Sie sind hier: Home > Themen >

Sigmaringen

Thema

Sigmaringen

Totes Baby auf Bauernhof in Baden-Württemberg gefunden

Totes Baby auf Bauernhof in Baden-Württemberg gefunden

Wie die Staatsanwaltschaft Ravensburg mitteilte, ist ein totes Baby auf einem Bauernhof in Baden-Württemberg gefunden worden. Noch ist unklar, ob ein Verbrechen vorliegt. Ein Jugendlicher machte die grausige Entdeckung in der Nähe eines Bauernhofs. Nach Angaben ... mehr
Baubeginn für Jahrhundertprojekt Klosterstadt in Meßkirch

Baubeginn für Jahrhundertprojekt Klosterstadt in Meßkirch

Nach jahrelangen Vorbereitungen sollen in Meßkirch ( Kreis Sigmaringen) am kommenden Wochenende die Arbeiten auf einer mittelalterlichen Klosterbaustelle beginnen. Nur mit Handarbeit und Muskelkraft will ein Verein dort eine ganze Stadt mit einer Klosterkirche ... mehr
Zuhause feiert Kretschmann mit Fanfaren und Kürassieren

Zuhause feiert Kretschmann mit Fanfaren und Kürassieren

Frohsinn à la "Kretsche": Nach der offiziellen Glückwunschparade in Stuttgart hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) seinen 70. Geburtstag am Donnerstagabend mit Freunden und Nachbarn ausklingen lassen. Bei einem privaten "Garagenfestle" an seinem Wohnort ... mehr
Auslieferer setzen sich mit Paketen wohl ins Ausland ab

Auslieferer setzen sich mit Paketen wohl ins Ausland ab

Mit zwei Transportfahrzeugen voller Pakete haben sich zwei 19-Jährige offenbar nach Osteuropa abgesetzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten die beiden Männer für ein Subunternehmen eines Paketdienstes in Sigmaringen gearbeitet. Am Mittwochabend waren ... mehr
Kirche prüft Betrugsverdacht in katholischem Kinderheim

Kirche prüft Betrugsverdacht in katholischem Kinderheim

Nach dem Betrugsverdacht in einem katholischen Kinderheim in Sigmaringen hat die Kirche Aufklärung angekündigt. Der Fall werde umfassend untersucht, sagte ein Sprecher der Erzdiözese Freiburg am Montag. Dies stehe jedoch erst am Anfang. Um welche Betrugssummen ... mehr

Ölfleck-Anschläge auf Motorradfahrer

Nach dem Bekanntwerden einer Serie von Ölfleck-Anschlägen auf Motorradfahrer in Bayern und Baden- Württemberg sucht die Polizei nach weiteren Fällen. Wie in den vergangenen Tagen bekannt wurde, hatten der oder die Täter von 2007 bis 2011 immer wieder ... mehr

Hinweise auf uralte Kultstätte an der Heuneburg

Archäologen haben am keltischen Fürstensitz Heuneburg im baden-württembergischen Kreis Sigmaringen womöglich eine jahrtausendealte Kultstätte entdeckt. Bei ersten Bohrungen seien Überbleibsel von fünf Skeletten sowie Pfeilspitzen gefunden worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Einbrüche - Polizei sucht Zeugen

Bad Saulgau-Bolstern/Hoßkirch (ots) - Bad Saulgau-Bolstern In die Werkstatt eines Kieswerks in der Straße Wagenhart sind Unbekannte in der Nacht zum Freitag eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie eine Tür gewaltsam öffneten. Aus der Werkstatt holten ... mehr

Sternfahrt zum Bikertag 2016-Sicher im Südwesten

Sigmaringen (ots) - Das Innenministerium Baden-Württemberg veranstaltet zusammen mit mehreren Partnern am 08.05.2016 zum siebten Mal ein Treffen von Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern und Interessierten. Der "Bikertag 2016 - Sicher im Südwesten" findet in der Messe ... mehr

Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Sigmaringen Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen geparkten Pkw Toyota beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag, zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr, auf dem Parkplatz hinter ... mehr

Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht

Sigmaringen (ots) - Rund 8.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am heutigen Mittwoch gegen 03.30 Uhr in der Straße "Am Riedbaum", wo ein 20-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw gegen einen geparkten VW prallte ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Schaufensterscheibe zerstört

Sigmaringen (ots) - Unbekannte Täter haben zwischen Dienstag, 20.00 Uhr und Mittwoch, 06.00 Uhr, in der Straße "In der Au" einen Stein gegen eine Schaufensterscheibe geworfen und beschädigt. Der Sachschaden dürfte bei zirka 2.500 Euro liegen. Personen, die Angaben ... mehr

Landkreis Sigmaringen Brand von Bauwagen

Leibertingen (ots) - Am Samstag gegen 03.20 Uhr kam es in der Fred-Hahn-Straße aus bisher unbekannter Ursache zum Vollbrand an einem Bauwagen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Scheune verhindern. Der Bauwagen ... mehr

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen (ots) - -- Sigmaringendorf Sachbeschädigung Vermutlich mit einem Stein beschädigte ein unbekannter Täter zwischen Samstag, 14.00 Uhr und Dienstag, 07.30 Uhr die äußere der beiden Fensterglasscheiben eines Fensters im ersten Obergeschoss einer Schule ... mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz vom

Bad Saulgau (ots) - Bewaffnet mit einer Pistole erbeutete ein maskierter Unbekannter am Samstag gegen 20.00 Uhr das Wechselgeld aus einer Registrierkasse in einem Discounter in der Fuchsgasse und flüchte anschließend unerkannt. Der Mann, der eine Angestellte sowie einen ... mehr

(Neufra) Zu früh angefahren - VW nimmt Ford die Vorfahrt

Neufra (ots) - Bei einem Vorfahrtsunfall an der Einmündung der Kreisstraße 5543 in die Bundesstraße 14 sind am Freitagmorgen zwei PKWs zusammengestoßen. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Ein 48-jähriger Golf-Fahrer kam aus Richtung Neufra und hielt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Landkreis Sigmaringen Unfall mit hohem Sachschaden

Scheer (ots) - Sachschaden in Höhe von mehr als 100.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, kurz vor 16.30 Uhr im Ortsteil Heudorf ereignete. Ein mit Erdaushub und Grüngut beladener Lkw befuhr die Blochinger Straße in nördliche Richtung ... mehr

Verkehrsunfall mit Verletzten

Bad Saulgau (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B32 wurden am Montagnachmittag drei Personen verletzt, wovon eine Beifahrerin durch die Feuerwehr Bad Saulgau aus einem Auto befreit werden musste. Ein 23-jähriger Lenker eines BMW fuhr gegen ... mehr

Gestohlenes Paketdienst-Fahrzeug aufgetaucht

Nach dem Diebstal von zwei Transportern voller Pakete aus Sigmaringen ist eines der Fahrzeuge wieder aufgetaucht. Der gestohlene Wagen sei auf dem Parkplatz eines Freilichtmuseums im nahegelegenen Meßkirch entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Zeugen ... mehr

Urteil: BAMF muss abgeschobenen Afghanen nach Deutschland zurückholen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss einen abgeschobenen Afghanen nach Deutschland zurückholen. Ein Gericht urteilte, dass der Mann niemals abgeschoben werden durfte. Die Aufforderung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen, den Mann nach Deutschland ... mehr

Landkreis Sigmaringen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Herbertingen (ots) - Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am Montag gegen 16.40 Uhr auf der B 32 bei Mieterkingen. Der Fahrer eines VW-Golf befuhr die B 32 von Bad Saulgau kommend in Fahrtrichtung Herbertingen. Beim Linksabbiegen ... mehr

Entlassung von Soldaten nach entwürdigenden Aufnahmeritualen rechtens

Sigmaringen (dpa) - Die Entlassung von vier Bundeswehrsoldaten nach der Teilnahme an entwürdigenden Aufnahmeritualen in der Kaserne in Pfullendorf ist rechtens. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen entschieden. Die Soldaten hatten gegen ihre Entlassung geklagt ... mehr

Landkreis Sigmaringen Mann wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Hohentengen (ots) - Ein Pkw Toyota, welcher am Samstag, gegen 08.38 Uhr die L 283 von Eichen in Richtung Hohentengen fuhr, kam in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Das Fahrzeug ... mehr

Diebstahl eines Quads

Pfullendorf (ots) - Ein liegengebliebenes Quad im Wert von rund 5.000 Euro entwendete ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen Samstag, 22.00 Uhr und Sonntag, 10.30 Uhr auf der L 212 zwischen Gaisweiler und Hippetsweiler. Der Geschädigte, der das Fahrzeug aufgrund ... mehr

Pressemeldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Sigmaringen Im Rahmen ihrer Streifenfahrt wurde eine Streifenwagenbesatzung der Bereitschaftspolizei, welche zur Unterstützung des Polizeireviers in Sigmaringen im Einsatz war, von Passanten am Freitagabend gegen 19:20 Uhr auf einen ... mehr

Illegale Müllentsorgung

Gammertingen (ots) - Alte Autoreifen sowie eine defekte Windschutzscheibe entsorgte ein unbekannter Täter in den vergangen Tagen auf dem Doppelparkplatz der K 8201 zwischen Inneringen und Trochtelfingen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen ... mehr

Klagen gegen Asylbescheide haben sich mehr als verdoppelt

Die Zahl der Klagen gegen Asylbescheide hat sich in Baden-Württemberg innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt und damit einen neuen Höchststand erreicht. Bei den vier Verwaltungsgerichten im Land sind knapp 48 000 Asylverfahren neu eingegangenen ... mehr

Nach tödlichen Hundebissen stehen Besitzer vor Gericht

Nach der tödlichen Attacke eines großen Hundes der Rasse Kangal auf eine Seniorin in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) sind die Halter angeklagt. Eine Frau und ihr getrennt lebender Ehemann müssen sich von Dienstag an (29. Mai, 09.00 Uhr) im Amtsgericht ... mehr

Sicherheitskonzept für Sigmaringen nach Hilferuf von Schärer

Nach den Hilferufen des Bürgermeisters von Sigmaringen, Thomas Schärer (CDU), wegen auffälliger Asylbewerber in der Stadt hat das Innenministerium ein Sicherheitskonzept vorgelegt. Eine bereits existierende Einsatzgruppe mit acht Beamten werde dauerhaft ... mehr

Strobl im Innenausschuss wegen Sicherheitskonzept

Die Opposition fühlt Innenminister Thomas Strobl(CDU) im Landtag wegen dessen öffentliche Ankündigung eines Sicherheitskonzeptes in Sigmaringen auf den Zahn. Dazu kam der Innenausschuss am Mittwochnachmittag zu einer nicht-öffentlichen Sitzung zusammen. FDP-Innenexperte ... mehr

Strobl wegen Sigmaringen in der Kritik: Rücktrittsforderung

Die Polizei hat nach Angaben der "Schwäbischen Zeitung" Teile eines Sicherheitskonzeptes für Sigmaringen nach der Ankündigung von Innenminister Thomas Strobl (CDU) ausgesetzt. Die Pläne hätten ursprünglich auch verdeckte Maßnahmen in Flüchtlingsunterkünften enthalten ... mehr

Kritik an Strobl wegen Bekanntgabe verdeckter Ermittlungen

Baden-Württembergs CDU-Innenminister Thomas Strobl steht in der Kritik, nachdem er verdeckte Ermittlungen der Polizei gegen kriminelle Ausländer in Sigmaringen bekanntgemacht hat. Er setze damit die Sicherheit von Polizeibeamten aufs Spiel, warf die Polzeigewerkschaft ... mehr

Prozess nach tödlicher Kangal-Attacke beginnt Ende Mai

Der Prozess nach einer tödlichen Hundeattacke auf eine Seniorin in Stetten am Kalten Markt (Kreis Sigmaringen) beginnt am 29. Mai am Amtsgericht Sigmaringen. Den Termin bestätigte der Direktor des Gerichts, Christoph Freudenreich, am Mittwoch. Zuvor hatten ... mehr

Parteien kritisieren Strobls "Kommunikationsdesaster"

Die Opposition hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) im Landtag wegen dessen öffentlicher Ankündigung eines Sicherheitskonzeptes in Sigmaringen ins Kreuzverhör genommen. Nach der nicht-öffentlichen Sitzung des Innenausschusses am Mittwoch kamen Oppositions ... mehr

Bürgermeister: Verstehe den Wirbel um Sicherheitspaket nicht

Der Sigmaringer Bürgermeister Thomas Schärer kann den Wirbel um das Sicherheitskonzept von Innenminister Thomas Strobl (beide CDU) für seine Stadt nicht verstehen. "Ich halte das gesamte Paket immer noch für sehr wirkungsvoll", sagte der Kommunalpolitiker der Deutschen ... mehr

Kretschmann nimmt Strobl nach Vorwurf des Verrats in Schutz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht in der Bekanntgabe von verdeckten Polizeikräften in Sigmaringen keinen Geheimnisverrat. Kretschmann nahm am Dienstag in Stuttgart Regierungsvize und Innenminister Thomas Strobl (CDU) gegen Kritik in Schutz. Strobl ... mehr

FDP beantragt aktuelle Debatte zu Strobl und Sigmaringen

Die umstrittene Mitteilung von Innenminister Thomas Strobl (CDU) zu einem Sicherheitskonzept für Sigmaringen wird Thema im Landtag. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke sagte am Donnerstag in Stuttgart, die Liberalen beantragten dazu am Mittwoch (21.3.) eine aktuelle ... mehr

Strobl zum Fall Sigmaringen: "Alle Fragen beantwortet"

Innenminister Thomas Strobl (CDU) sieht im Streit um ein Sicherheitskonzept für Sigmaringen keinen Aufklärungsbedarf mehr. "Nach meiner Auffassung habe ich alle Fragen beantwortet", sagte er am Donnerstag in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Er habe am Mittwoch ... mehr

SPD droht mit Untersuchungsausschuss

In der Debatte um die Veröffentlichung eines Sicherheitskonzeptes für Sigmaringen droht die SPD mit einem Untersuchungsausschuss im Landtag. "Wir versuchen erst einmal, ohne Untersuchungsausschuss den Sachverhalt weiter aufzuklären", sagte SPD-Fraktionschef Andreas ... mehr

Tadel für Strobl nach Bekanntgabe verdeckter Maßnahmen

Die Bekanntgabe verdeckter Ermittlungen gegen kriminelle Ausländer in Sigmaringen haben Innenminister Thomas Strobl (CDU) Tadel und Beschwerden eingebracht. Aus Sorge um die Sicherheit der Beamten fordert die Polizeigewerkschaft DPolG den sofortigen Abbruch ... mehr

Sicherheitspaket für Sigmaringen im Innenausschuss

Das Sicherheitspaket für Sigmaringen samt der geplanten verdeckten Ermittlungen gegen kriminelle Ausländer ist am Mittwoch Thema im Innenausschuss des Landtags. Auf der Tagesordnung der nicht-öffentlichen Sitzung stehe ein mündlicher Bericht des Innenministeriums, sagte ... mehr

Strobl verteidigt Bekanntgabe von verdeckten Ermittlungen

Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Bekanntgabe verdeckter Ermittlungen der Polizei gegen kriminelle Ausländer in Sigmaringen verteidigt. Es handele sich dabei um normale polizeiliche Maßnahmen, die regelmäßig angekündigt würden - etwa, weil man sich von ihnen ... mehr

Sicherheitskonzept für Sigmaringen: Rückendeckung aus Berlin

In der Debatte um die Veröffentlichung des Sicherheitskonzepts für Sigmaringen hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) die Rückendeckung des zuständigen Bundestagsabgeordneten bekommen. Der CDU-Politiker Thomas Bareiß sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Jeder ... mehr

Jugendlicher sprengt selbst gebastelten Böller

Weil er einen selbst gebastelten Böller gesprengt haben soll, ermittelt die Polizei gegen einen Jugendlichen. Der Verdächtige habe den Explosionskörper gemeinsam mit einem Kind in Sigmaringen gezündet, teilte die Polizei am Montag mit. Die Detonation ... mehr

Sigmaringen: Neues Sicherheitskonzept trägt Früchte

Nach dem Start des neuen Sicherheitskonzeptes für Sigmaringen haben Polizei und Staatsanwaltschaft eine erste positive Bilanz gezogen. Weil sich die Straftaten rund um den Sigmaringer Bahnhof häuften, waren dort die Kontrollen verschärft und eine spezielle ... mehr

Innenminister Thomas Strobl verrät verdeckte Ermittlungen

Der baden-württembergische Innenminister Strobl hat verdeckte Ermittlungen gegen kriminelle Flüchtlinge bekannt gemacht. Nun wird er dafür harsch kritisiert. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl ( CDU) hat verdeckte Ermittlungen der Polizei gegen kriminelle ... mehr

Ministerium hält Regeln zur Hundehaltung für ausreichend

Rund ein Jahr nach dem tödlichen Hunde-Angriff auf eine Seniorin in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) sieht das baden-württembergische Innenministerium keinen Grund für strengere Vorschriften in der Hundehaltung. Die Polizeiverordnung über das Halten ... mehr

Tödliche Hunde-Attacke: Besitzer entschuldigen sich

Im Prozess um den tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Frau in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) haben sich dessen Besitzer bei den Angehörigen des Opfers entschuldigt. Die 44-jährige Frau und ihr 48-jähriger getrennt lebender Ehemann ... mehr

Für Staatsanwalt war Hundeattacke "Todesfall mit Ansage"

Im Prozess um den tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Frau in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) hat der Staatsanwalt Bewährungsstrafen für die Angeklagten gefordert. Das Ehepaar habe sich der fahrlässigen Tötung schuldig gemacht, erklärte der Staatsanwalt ... mehr

Wahlsieger von Sigmaringen: Stadt soll attraktiver werden

Der Sieger der Bürgermeisterwahl in Sigmaringen will seine Heimatstadt nach eigenem Bekunden wieder attraktiver für Einwohner und Touristen machen. Dazu wolle er vor allem Handel und Gewerbe fördern und sich zudem - nach kontroversen Debatten über Straftaten ... mehr

Bewährungsstrafen für Halter nach tödlichem Hundebiss

Nach dem tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Seniorin hat das Amtsgericht Sigmaringen die Hundehalter zu Bewährungsstrafen verurteilt. Die angeklagte Besitzerin bekam wegen fahrlässiger Tötung eineinhalb Jahre Haft auf Bewährung, ihr Ehemann, der den Hund der Rasse ... mehr

Reisetipp: Fahrradtour entlang der jungen Donau

Die Donau kennt jeder. Die junge Donau vielleicht nicht. So nennt sich ein Teil des großes Stroms, von der Quelle gut 200 Kilometer gen Osten. Am besten lässt sich die Strecke mit dem Fahrrad abfahren – vorbei an Burgen und Quellen ... mehr

Nächste Modekette insolvent: Miller & Monroe zahlungsunfähig

Die Firma hinter der Modekette Miller & Monroe ist zahlungsunfähig. Die Vidrea Deutschland GmbH mit Sitz in Sigmaringen hat am 1. März Insolvenz angemeldet, wie aus den Bekanntmachungen des Amtsgerichts Hechingen hervorgeht ... mehr

Lernen via Internet nicht genug: Privatschulklage abgewiesen

Die Schüler einer Privatschule müssen dort auch hingehen und dürfen nicht vorwiegend zu Hause und über das Internet lernen. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen am Dienstag entschieden. Geklagt hatte der Trägerverein der "Dietrich Bonhoeffer Internationale Schule ... mehr

Staatsanwalt ermittelt gegen Mitarbeiter von Flüchtlingsamt

Wegen falscher Abrechnungen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen mehrere Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Sigmaringen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde in Hechingen am Montag. Konkret werde wegen ... mehr
 
1


shopping-portal