Sie sind hier: Home > Themen >

Signal

Thema

Signal

Signal testet neue Bezahlfunktion mit Kryptowährung Mobilecoin

Signal testet neue Bezahlfunktion mit Kryptowährung Mobilecoin

Schon bald will der Messengerdienst Signal das Bezahlen per Handy erlauben. Möglich machen soll das die Integration der Kryptowährung Mobilecoin. In Großbritannien läuft bereits ein erster Test der neuen Funktion. Der Messengerdienst Signal will künftig das Zahlen ... mehr
Endlich! WhatsApp-Konkurrent Signal bekommt lang ersehnte Funktion

Endlich! WhatsApp-Konkurrent Signal bekommt lang ersehnte Funktion

Signal gilt als beliebte Alternative zum Messenger WhatsApp. Viele Nutzer störte es jedoch, dass sie ihre Chats von einem Smartphone aufs nächste nicht so leicht mitnehmen konnten. Das soll sich nun ändern. Messenger Signal hat für seine Beta-Nutzer eine neue Funktion ... mehr
So einfach können Sie Ihr Wlan-Signal verstärken

So einfach können Sie Ihr Wlan-Signal verstärken

Trick für jeden Haushalt: Gegen ein schlechtes Wlan-Signal gibt es einen einfachen Trick, den jeder zu Hause selbst umsetzen kann. (Quelle: t-online) mehr
Name, Anschrift, Geburtsdatum: Seehofer will Ausweispflicht für WhatsApp

Name, Anschrift, Geburtsdatum: Seehofer will Ausweispflicht für WhatsApp

Wer WhatsApp nutzen will, muss bereits seine Handynummer angeben. Wenn es nach Innenminister Horst Seehofer geht, sollen Nutzer sich in Zukunft aber noch ausgiebiger identifizieren müssen. Aktuell berät die Regierung über eine Neuerung des Telekommunikationsgesetzes ... mehr
Weg von WhatsApp? Darum kann Signal locker mit der Konkurrenz mithalten

Weg von WhatsApp? Darum kann Signal locker mit der Konkurrenz mithalten

Der Messenger Signal wird immer mehr zur Alternative zu WhatsApp. Tatsächlich ähneln sich die Programme in der Funktionsweise, auch wenn es Unterschiede gibt. Wir zeigen, welche Features Sie bei Signal kennen sollten. Anfang Januar kündigte WhatsApp ... mehr

Neue Funktion! Messenger Signal wird WhatsApp immer ähnlicher

Seit WhatsApp seine neuen Nutzungsrichtlinien verkündet hat, sind viele Nutzer zu Konkurrenten wie Signal abgewandert. Der hat nun neue Funktionen geliefert, die auch bei WhatsApp zu finden sind. Signal hat seinen Messenger am Wochenende um einige Features erweitert ... mehr

WhatsApp-Alternative Signal – Tipps: So gelingt der Umstieg

Wegen neuer Datenschutzbestimmungen wechseln viele WhatsApp-Nutzer zur Alternative Signal. Wir zeigen, wie Einsteiger sich hier schnell zurechtfinden können. Edward Snowden, Elon Musk, Jan Böhmermann und die EU-Kommission haben eine Sache gemeinsam: Sie alle raten ... mehr

Clubhouse: So kommt man in die Trend-App rein

Die App "Clubhouse" erlebt in Deutschland gerade einen riesigen Hype: Doch längst nicht jeder kommt auch ins Netzwerk rein. Wir zeigen, welche Wege es gibt, um bei der Trend-App aufgenommen zu werden. Die Audio-Chat- App "Clubhouse" bewegt derzeit viele ... mehr

Messenger Signal: Störung mittlerweile behoben

Signal gilt als beliebte und sichere Alternative zu WhatsApp. Am Freitag konnte man mit dem Ansturm offenbar nicht mehr mithalten, der Messenger streikte teilweise. Auch am Samstag gab es offenbar noch Probleme beim Chatten Wer am Freitagabend den Messenger Signal ... mehr

WhatsApp-Konkurrent wächst um mehrere Features: Das kann Signal

Das Entwickler-Team von Signal hat angekündigt, den Messenger in Sachen Funktionalität an mehreren Stellen aufrüsten zu wollen. Was erwartet Nutzer in den nächsten Tagen? Bereits in einigen Tagen soll es losgehen, kündigen die Signal-Macher auf Twitter ... mehr

AGB-Änderung bei WhatsApp: Elon Musk empfiehlt Messenger-Konkurrent Signal

WhatsApp ändert die Nutzungsbedingungen – und rückt näher an den Mutterkonzern Facebook heran. Viele Nutzer schreckt das offenbar ab. Den Chat-Konkurrent Signal freut das. Auch Tesla-Chef Musk empfiehlt die App. Die geänderten Nutzungsbedingungen ... mehr

Mehr Sicherheit: Messenger Signal baut Verschlüsselung aus

Berlin (dpa/tmn) - Die Messenger-App Signal hat die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Sprach- und Videochats von Gruppen eingeführt. Zum Start können bis zu fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diesem Wege sicher in Wort und Bild kommunizieren. Bislang waren neben ... mehr

Messenger Tools: Schnell zitieren und reagieren im Chat

Berlin (dpa/tmn) - Was als kurzer Chat beginnt, wächst sich binnen weniger Stunden zur ellenlangen Konversation aus. Das ist nicht ungewöhnlich. Wer dann noch Bezug auf eine Nachricht nimmt, die zeitlich ein wenig zurückliegt, sät schnell Verwirrung oder erzeugt ... mehr

"Vanish Mode": WhatsApp-Funktion kommt auch zu Facebook und Instagram

Nachrichten, die nach einer Weile von ganz alleine verschwinden: Was bei vielen Messengern bereits zum Standard-Repertoire gehört, soll nun auch bei Facebook und Instagram eingeführt werden.  Nach WhatsApp hat Facebook nun auch für Instagram und den Facebook Messenger ... mehr

Angeklickt und angetippt - Messenger: Signal schiebt "Chat-Überfällen" Riegel vor

Berlin (dpa/tmn) - Die Messenger-App Signal hat Kontaktanfragen eingeführt. Diese sollen Nutzerinnen und Nutzer vor "Überfällen" Fremder schützen. Alle, die nicht in der eigenen Kontaktliste stehen, müssen ab sofort erst einmal eine kurze Anfrage stellen, bevor ... mehr

So sah WhatsApp vor elf Jahren aus – 2009 gegründet

Mit WhatsApp können Nutzer Text- und Sprachnachrichten, Bilder, Gifs und Videos verschicken, Anrufe tätigen und Videokonferenzen abhalten, in Gruppen oder auch einzeln chatten. Das war nicht immer so: In den Anfangstagen sah der Messenger sehr viel minimalistischer ... mehr

WhatsApp: Staatstrojaner – Regierung will bei Messengern mitlesen können

Wegen ihrer Verschlüsselung können Geheimdienste bei Messengern wie WhatsApp nicht einfach mitlesen. Eine Reform des Verfassungsschutzrechts soll, das aber in Zukunft ändern. Internetdienstleister sollen in Zukunft Nachrichtendiensten dabei helfen ... mehr

Nach Thüringen-Vorstoß: Länder finden bei Corona-Regeln keine Linie

Berlin/Erfurt (dpa) - Angesichts weitgehender Lockerungspläne in Thüringen und Sachsen driften die Länder bei den Corona-Regeln immer weiter auseinander. Bund und Länder konnten sich bei einer gemeinsamen Schalte nicht auf eine Linie für die Fortsetzung ... mehr

So schützen Sie Ihre Messenger-Nachrichten vor Fremden

Geheime Gedanken und peinliche Geschichten – viele Menschen tauschen über Messenger-Nachrichten intime Informationen aus. Doch wie stellt man sicher, dass diese nicht in falsche Hände geraten? In Fernsehserien lösen private Nachrichten, die Fremde auf Smartphones ... mehr

Threema, Signal, Telegram: Diese Messenger lassen WhatsApp alt aussehen

Text- und Sprachnachrichten oder Fotos per Messenger senden –  für viele eine Selbstverständlichkeit. Die Apps bieten aber noch andere interessante Funktionen, die Nutzerinnen und Nutzer nicht auf dem Schirm haben. Manche sind vor allem ein lustiger Zeitvertreib, andere ... mehr

Tippen auf dem Tablet: Messenger Signal bekommt eigene iPad-Version

Berlin (dpa/tmn) - Das jüngste Update des verschlüsselten Messengers Signal gibt es auch in einer eigenen iPad-Version. Nutzer des Dienstes können von der Version 3.0.2 an ihr Tablet mit dem Nutzerkonto des Smartphones verbinden und dann von beiden ... mehr

Messenger-Lauschgefahr: Signal-Update beseitigt Sicherheitslücke

Berlin (dpa/tmn) - In der Android-Version der Messenger-App Signal klafft eine Sicherheitslücke, über die Angreifer Smartphone-Besitzer im schlimmsten Fall unbemerkt abhören können. Dazu lösen sie einen Anruf aus und signalisieren der Anwendung zudem ... mehr

Seltsame Signale auf dem Mars aufgenommen

Forscher rätseln: Auf dem Mars wurden seltsame Signale aufgenommen. (Quelle: ProSieben) mehr

Gegen das Daten-Sammeln: Facebook-Tracking blockieren und alternative Apps nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Den "Gefällt-mir"-Button auf Webseiten kennt fast jeder. Der Auswertungsdienst Analytics dürfte schon weniger bekannt sein. Doch beides sind Beispiele für Tracker genannte Instrumente, mit denen Facebook auf fremden Webseiten Nutzerdaten sammelt ... mehr

Loslösen von Facebook-Messenger: Fünf sichere Alternativen zu WhatsApp

Facebook hat angekündigt, WhatsApp, Messenger und Instagram zusammenzulegen. Wer sich daran stört, kann alternative Chat-Dienste nutzen. Fünf sichere Messenger im Überblick. 2014 kaufte  Facebook den Messenger WhatsApp für 19 Milliarden Dollar. Damals betonte ... mehr
 


shopping-portal