Sie sind hier: Home > Themen >

Simon Geschke

Thema

Simon Geschke

50 Prozent weniger: Geschke und Co. akzeptieren offenbar Gehaltsverzicht

50 Prozent weniger: Geschke und Co. akzeptieren offenbar Gehaltsverzicht

Berlin (dpa) - Beim finanziell schwer angeschlagenen Radrennstall CCC haben die Fahrer um den früheren Tour-de-France-Etappensieger Simon Geschke und Olympiasieger Greg van Avermaet offenbar einen Gehaltsverzicht von 50 Prozent akzeptiert. Das berichtet ... mehr
Corona-Krise: Radprofi Geschke vor Gehaltskürzung und ungewisser Zukunft

Corona-Krise: Radprofi Geschke vor Gehaltskürzung und ungewisser Zukunft

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radprofi Simon Geschke und sein Team CCC stehen angesichts der Corona-Krise vor einer ungewissen Zukunft. Dies erzählte der 34-Jährige am 1. Mai im Hessischen Rundfunk. "Um unser Team sieht es nicht so gut aus. Die Läden unseres ... mehr
Tour Down Under: Geschke beendet Rundfahrt in Australien als Dritter

Tour Down Under: Geschke beendet Rundfahrt in Australien als Dritter

Melbourne (dpa) - Dank seines siebten Platzes auf der Schlussetappe hat Radprofi Simon Geschke die Tour Down Under mit einer Top-Platzierung beendet. Der gebürtige Berliner wurde in der Gesamtwertung Dritter hinter dem Italiener Diego Ulissi und dem Gesamtsieger Richie ... mehr
Tour Down Under: Geschke auf dritter Etappe Achter - Porte siegt

Tour Down Under: Geschke auf dritter Etappe Achter - Porte siegt

Paracombe (dpa) - Simon Geschke ist auf der dritten Etappe der Tour Down Under als bester deutscher Radprofi auf Platz acht gefahren. Der 33-Jährige kam in Paracombe in der Nähe von Adelaide mit fünf Sekunden Rückstand auf den Etappensieger und Gesamtführenden Richie ... mehr
Tour de France: Radprofi Simon Geschke postet Foto von unluxuriösem Bett

Tour de France: Radprofi Simon Geschke postet Foto von unluxuriösem Bett

Die Tour de France ist eins der größten Sport-Events der Welt und das Highlight der Radstars. Doch so groß und populär die Tour ist, nicht überall ist davon was zu sehen. Luxus ist für manche Fahrer ein Fremdwort. Zwischen den anstrengenden Etappen ist für die Radstars ... mehr

Tour de France: Alessandro de Marchi erleidet schwere Verletzungen

Es war der Schreckmoment der neunten Etappe: Alessandro De Marchi stürzte schwer. Schnell war klar, dass für ihn die Tour de France vorbei ist. Nun ist die Diagnose veröffentlicht worden. Der italienische Radprofi Alessandro De Marchi hat bei seinem heftigen Sturz ... mehr

Nach Sturz in Katalonien: Radprofi Geschke droht lange Pause

Frankfurt/Main (dpa) - Dem von Stürzen geplagten Radprofi Simon Geschke könnte eine noch längere Zwangspause als ohnehin befürchtet drohen. Bei einem Sturz bei der Katalonien-Rundfahrt zog sich der 33 Jahre alte Geschke nicht nur einen Schlüsselbeinbruch zu, sondern ... mehr

Murcia-Rundfahrt: Radprofi Geschke bricht sich bei Saisondebüt den Ellenbogen

San Javier (dpa) - Gleich in seinem ersten Rennen seines neuen Arbeitgebers hat sich Radprofi Simon Geschke verletzt. Der 32 Jahre alte Berliner vom Team CCC stürzte im Finale der ersten Etappe der Murcia-Rundfahrt in Spanien und zog sich dabei einen Ellenbogenbruch ... mehr

Tour de France: Omar Fraile gewinnt 14. Etappe – Simon Geschke Sechster

188 Kilometer waren es von Saint-Paul-Trois-Châteaux nach Mende – am Ende siegte ein Star vom Team Astana. Ein deutscher Profi überraschte. Simon Geschke kämpfte wie ein Löwe, das erneute Tour-Wunder gelang dem kleinen Berliner mit dem großen Herzen aber nicht ... mehr

Rad-WM: So stehen die Chance der deutschen Fahrer

Zum Abschluss der Rad-WM im norwegischen Bergen steht am Sonntag das Straßenrennen auf dem Programmn. Das deutsche Team muss dabei auf seinen Kapitän verzichten. Ex-Profi  Fabian Wegmann spricht bei t-online.de über die Chancen der anderen Starter, das besondere Wetter ... mehr

Olympia 2016: Debakel für Radprofi Tony Martin

Aus Rio de Janeiro berichtet Johann Schicklinski In Rio de Janeiro herrschte ein dem brasilianischen Winter angemessenes Wetter: 26 Grad, grauer Himmel, ab und zu ließ sich die Sonne blicken, dazu ein leichtes Lüftchen. In Barra de Tijuca allerdings, wo das olympische ... mehr

Olympia 2016: Radprofi Greg van Avermaet gewinnt das Straßenrennen von Rio

Der Belgier Greg van Avermaet hat als erster Belgier seit 64 Jahren das Straßenrennen bei Olympia 2016 gewonnen. Der 31 Jahre alte Radprofi aus Lokeren setzte sich nach 237,5 Kilometer in 6:10:05 Stunden im Sprint vor vor dem Dänen Jakob Fuglsang durch. Bronze ... mehr

Tour de France: Stephen Cummings gewinnt die siebte Etappe

Als Solist zum Sieg: Stephen Cummings aus dem Team Dimension Data hat die siebte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Nach den 162,5 Kilometern von L'Isle-Jourdain nach Lac de Payolie, bei denen im Finale mit dem Col d'Aspin die erste schwierige Kletterpartie ... mehr

Tour de France 2016: Marcel Kittel fordert Regeländerung bei Flachetappen

Erst Peter Sagan, jetzt Marcel Kittel: Bei der 103. Tour de France fordern Top-Sprinter eine weitere Entschärfung der Zielankünfte bei Flachetappen. Wie der Slowake regte Kittel an, die Neutralisationsregel zu überdenken. Bislang wird bei flachen ... mehr

Tour de France 2016: Kittel und Greipel mit den besten Erfolgsaussichten

Die Quote ist beeindruckend. In den vergangenen drei Jahren gab es bei der Tour de France insgesamt 19 deutsche Etappensiege – keine andere Nation war erfolgreicher. Eine Fortsetzung dieser imposanten Erfolgsgeschichte ist ab Samstag durchaus ... mehr

Degenkolb steht bei Giant-Alpecin scheinbar vor dem Absprung

Im Januar 2014 hatte Alpecin als neuer Radsport-Sponsor seinen ersten großen Auftritt in der Französischen Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin. Zusammen mit den Topstars und in der Branche hoch angesehenen PR-Magneten Marcel Kittel und John Degenkolb sollte ... mehr
 


shopping-portal