Sie sind hier: Home > Themen >

Sinusitis

$self.property('title')

Sinusitis

Stirnhöhlenentzündung: Ursachen, Symptome und Hausmittel

Stirnhöhlenentzündung: Ursachen, Symptome und Hausmittel

Eine Stirnhöhlenentzündung, auch Sinusitis frontalis genannt, tritt häufig in Folge einer Erkältung auf. Erkennen lässt sich die Erkrankung an typischen Symptomen. Lesen Sie hier, welche das sind und wie Sie die Beschwerden lindern ... mehr

Nasennebenhöhlen: Wann eine OP sinnvoll ist

Eine Sommergrippe oder die Erkältung im Herbst kennt jeder. Dann lässt der Schnupfen die Nase anschwellen und das Atmen fällt schwer. Meistens sind die Beschwerden nach einer Woche abgeklungen. Doch bei manchen Menschen bleibt die Nase länger verstopft. Dahinter steckt ... mehr

Polypen und Nasenbluten: In Deutschland sind Polypen und Nasenbluten häufige Nasenprobleme

Fast alle Deutschen haben Nasenprobleme: Entweder können sie nicht richtig durch die Nase atmen, haben oft Nasenbluten, oder sie müssen sich ständig schnäuzen. Und auch Schnarchen, Kopfschmerzen und eine näselnde Stimme können Symptome einer Nasenkrankheit ... mehr

Sinusitis: So verhindern sie eine Nebenhöhlenentzündung

Nur ein harmloser Schnupfen - Das sagen viele, wenn die Nase ein bisschen läuft. Von wegen! Daraus kann schnell eine Nasennebenhöhlenentzündung werden. Dann ist die Nase nicht nur zu, sondern es drückt auch unter den Wangenknochen, der Kopf schmerzt und im schlimmsten ... mehr

Sinusitis - schmerzhafte Verstopfung der Nasennebenhöhlen

Nur ein harmloser Schnupfen oder doch schon eine Nasennebenhöhlenentzündung? Wenn die Nase dicht ist, es hinter Stirn und Wangen drückt und der Kopf dröhnt, ist aus einem einfachen Schnupfen eine Sinusitis geworden. Vor allem bei chronischen Fällen hilft alles ... mehr

Nasennebenhöhlenentzündung - Ursachen der akuten Sinusitis

Die Ursachen der Nasennebenhöhlenentzündung sind vielseitig. So gehören neben Viren und Bakterien auch Zahnerkrankungen, Allergien, Polypen und angeborene anatomische Besonderheiten zu den Auslösern der akuten Sinusitis. Bakterien, Viren und Allergien ... mehr

Hausmittel gegen akute Nasennebenhöhlenentzündung

Eine akute Sinusitis im Anfangsstadium kann oftmals zu Hause behandelt werden. Welche Hausmittel gegen Nasennebenhöhlenentzündung wirksam sind, vom Inhalieren bis zum heißen Fußbad, erfahren Sie hier. Hausmittel gegen Nasennebenhöhlenentzündung Bei einer akuten ... mehr

Symptome der akuten Nasennebenhöhlenentzündung

Drückende Schmerzen im Kopf und am Gesicht sind die häufigsten Symptome der Nasennebenhöhlenentzündung. Erfahren Sie hier, wie Sie die Anzeichen einer akuten Sinusitis richtig deuten und welche anderen körperlichen Beschwerden für die Krankheit typisch sind. Akute ... mehr

Vorsicht, wenn die Nasennebenhöhlenentzündung chronisch wird

Eine Nasennebenhöhlenentzündung, auch Sinusitis genannt, tritt häufig und insbesondere nach Erkältungen mit Schnupfen auf. Tritt sie wiederum gehäuft auf, kann sie schnell chronisch werden. Symptome und Ursachen Die Symptome bei einer chronischen Sinusitis sind meist ... mehr

Akute Nasennebenhöhlenentzündung bei Kindern: Tipps

Die Symptome einer Nasennebenhöhlenentzündung bei Kindern sind vergleichbar mit denen bei Erwachsenen. Bei der Behandlung der Beschwerden der Sinusitis gibt es aber deutliche Unterschiede, die Sie unbedingt beachten sollten. Folgende Tipps verraten ... mehr
 


shopping-portal