Thema

Sixt

GEZ Rundfunkbeitrag – Zwangsabgabe oder gerechtfertigter Beitrag?

GEZ Rundfunkbeitrag – Zwangsabgabe oder gerechtfertigter Beitrag?

Der Rundfunkbeitrag löste im Jahr 2013 die GEZ-Gebühr ab. Doch die Wogen haben sich dadurch nicht geglättet. Nun beschäftigt der einheitliche Beitrag, der pro Wohnung erhoben wird, das Bundesverfassungsgericht. Wir erklären, worum es im Wesentlichen ... mehr
GEZ-Showdown in Karlsruhe: Rundfunkbeitrag auf Prüfstand beim Verfassungsgericht

GEZ-Showdown in Karlsruhe: Rundfunkbeitrag auf Prüfstand beim Verfassungsgericht

Seit seiner Einführung 2013 steht der Rundfunkbeitrag von vielen Seiten unter Beschuss. Seine vehementesten Gegner treffen sich jetzt vorm Bundesverfassungsgericht. Wie stehen ihre Chancen? Nach jahrelanger Kritik und zahlreichen Prozessen steht der Streit ... mehr
Carsharing: Daimler übernimmt Car2Go komplett – folgt DriveNow-Fusion?

Carsharing: Daimler übernimmt Car2Go komplett – folgt DriveNow-Fusion?

Der Autokonzern Daimler ist nun alleiniger Besitzer der Carsharing-Firma car2go. Der bisherige Partner Europcar verkaufte seinen 25-Prozent-Anteil für 70 Millionen Euro. Damit könnte der Weg für eine mögliche Fusion mit der BMW-Tochter DriveNow geebnet ... mehr
BMW übernimmt Sixt-Anteile an Carsharing-Anbieter DriveNow

BMW übernimmt Sixt-Anteile an Carsharing-Anbieter DriveNow

Der Autobauer BMW hat die Anteile von Sixt, die gemeinsam das Carsharing-Angebot DriveNow unterhalten, gekauft. So könnte eine Fusion der beiden dominierenden Carsharing-Anbieter in Deutschland möglich gemacht werden. Seit längerem wird spekuliert, dass BMW sein eigenes ... mehr
Paradise Papers: Wie Superreiche und Konzerne sich um Steuern drücken

Paradise Papers: Wie Superreiche und Konzerne sich um Steuern drücken

Ein riesiges Datenleck entlarvt Steuertricks von Politikern, Konzernen und Superreichen. Insgesamt 13,4 Millionen Dokumente – "Paradise Papers" genannt – belasten selbst hoch angesehene Persönlichkeiten. Strafrechtlich müssen sie allerdings wenig ... mehr

Carsharing-Fusion: Daimler und BMW legen zusammen

Trotz Widerstands des BMW-Partners Sixt wollen Daimler   und BMW   ihre Carsharing-Geschäfte bald zusammenlegen. Beide Autobauer planten in dieser Sparte eine weit gehende Allianz, berichtet das "Manager Magazin".  Die Töchter Car2Go ... mehr

Deutschlands Discounter schlagen zurück

Das gute Konsumklima in Deutschland bescherte 2016 vor allem den klassischen Supermärkten ein kräftiges Wachstum. Doch in diesem Jahr melden sich die Discounter zurück. Wie schaffen sie das? Aldi Süd lädt seine Kunden ins eigene Bistro, Aldi Nord hübscht im Eiltempo ... mehr

Oktoberfest 2016: Schausteller-Protest auf der Wiesn

Schlechtes Wetter, umständliche Sicherheitskontrollen, Terrorangst - das Oktoberfest 2016 ist nicht gut gestartet. Schon jetzt lässt sich ahnen, dass die Wiesn-Bilanz nicht gut ausfallen wird. Die Schausteller wollen das nicht so hinnehmen ... mehr

Sixt: Ausland trägt inzwischen mehr als die Hälfte Geschäfte

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Autovermieter Sixt wächst im Ausland rasant und hat Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr deutlich gesteigert. Vorstandschef Erich Sixt sagte am Donnerstag in Pullach: "Wir fahren der Konkurrenz weiterhin ... mehr

Sixt: Rekordjahr für Autovermieter - Vorsichtiger Optimismus für 2016

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Autovermieter Sixt fährt den eigenen Erwartungen mit einem weiteren Rekordjahr davon. "Unser Konzern entwickelte sich im In- und Ausland deutlich dynamischer als die Mobilitätsmärkte insgesamt", sagte Firmenchef Erich ... mehr

ProSieben wird in Dax integriert, Poco-Mutter Steinhoff in MDax

ESCHBORN (dpa-AFX) - Bereits seit zwei Jahren erwartet, ist es nun endlich so weit: Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 steigt noch vor Ostern in die erste Börsenliga auf. Es wird im  Dax  die Aktien ... mehr

Mehr zum Thema Sixt im Web suchen

Sixt will seine Leasing-Sparte wohl an die Börse bringen

Deutschlands größter Autovermieter Sixt will seine Leasing-Sparte möglicherweise an die Börse bringen. Das Unternehmen prüfe derzeit einen entsprechenden Schritt, teilte der Konzern am späten Dienstagabend in München mit. "Das Leasinggeschäft des Sixt-Konzerns ... mehr

Sixt darf Fahrdienst "Mydriver" bei Google nicht als Taxi bewerben

Das Taxigewerbe hat im Konkurrenzstreit mit privaten Fahrdienstanbietern einen Teilerfolg errungen. Der Autovermieter Sixt darf seinen Fahrdienst "Mydriver" in Google-Werbung nicht als Taxi-Dienstleistung bewerben, wie aus einem Urteil des Landgerichts Berlin ... mehr

Sixt kürt Claus Weselsky zum "Mitarbeiter des Monats"

Der Autovermieter Sixt hat die Wut vieler Pendler auf die streikende Lokführergewerkschaft GDL erneut für eine provokante Werbekampagne genutzt. "Unser Mitarbeiter des Monats" - so betitelt das Unternehmen ein ganzseitiges Foto des GDL-Chefs Claus Weselsky ... mehr

EU verbietet Europcar, Hertz & Co. überhöhte Preise für Ausländer

Wer im EU-Ausland ein Auto mietet, bezahlt dafür möglicherweise deutlich mehr als ein Einheimischer. Die EU-Kommission will dieser Praxis nun einen Riegel vorschieben, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet. Die Brüsseler Wettbewerbshüter beanstanden ... mehr

Sixt spottet in Anzeige über "Wetten, dass.. ?"

Dass Sixt zu Werbezwecken gerne mal andere auf's Korn nimmt, ist mittlerweile bekannt. Diesmal traf es die ZDF-Sendung "Wetten, dass.. ?" Die Anzeige zeigt einen Startknopf und daneben die Zeilen: "Wetten, dass.. ?" ...wir die besseren Einschaltquoten haben ... mehr

Sixt gibt sich nach starken Zahlen zuversichtlich

Neuer Optimismus bei Sixt: Der Autovermieter setzt sich angesichts guter Geschäfte wieder höhere Ziele. Der deutsche Branchenprimus rechnet nach einem überraschend starken dritten Quartal für dieses Jahr nun doch mit steigenden Gewinnen. Die Aktie reagierte ... mehr

Wie angekündigt: Sixt reicht Klage gegen Rundfunkbeitrag ein

Der Autovermieter Sixt hat seine Ankündigung wahr gemacht und geht juristisch gegen den neuen Rundfunkbeitrag vor. Der Konzern habe eine entsprechende Klage vor dem Verwaltungsgericht in München eingereicht, sagte ein Sprecher am Sonntag und bestätigte einen Bericht ... mehr

Sixt legt Quartalszahlen in München vor

Deutschlands größter Autovermieter Sixt legt heute in München die Zahlen für das zweite Quartal vor. Doch neben der Halbjahresbilanz dürften auch noch andere Themen im Mittelpunkt stehen, schaffte es der Konzern doch in den vergangenen Woche gleich zweimal abseits ... mehr

Sixt wehrt sich gegen den Rundfunkbeitrag

Der Autovermieter Sixt will gegen den neuen, bereits viel kritisierten Rundfunkbeitrag vorgehen: "Wir sind entschlossen, gegen die missratene Gebührenreform bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen", teilte Konzern-Chef Erich Sixt mit. Das Unternehmen ist nicht ... mehr

Autovermieter Sixt wirbt mit Gustl Mollath

Der Autovermieter Sixt ist bei seinen Marketingaktionen wenig zimperlich. Gerne macht die Firma auch Prominente zu unfreiwilligen Werbefiguren, wie etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel. Diesmal hat es den erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassenen Gustl Mollath ... mehr

Hans-Norbert Topp übernimmt das Steuer bei ATU

Bei der angeschlagenen Werkstattkette A.T.U. übernimmt ein neuer Chef das Steuer. Mit Hans-Norbert Topp will der Finanzinvestor KKR das Unternehmen aus der Klemme führen. Der frühere Sixt-Vertriebsvorstand löst mit sofortiger Wirkung den seit zwei Jahren amtierenden ... mehr

Sixt-Call: Für alle, die Rendite wollen

Erich Sixt hat noch keine Lust aufs Rentnerdasein. Aus eigener Kraft will der Autovermieter die europäische Konkurrenz einholen. Mutige Anleger setzen auf einen Sixt-Turbo. Steilvorlage aus der Politik Angesprochen auf die jüngste Werbekampagne konnte sich Erich ... mehr

Autovermieter Sixt wirbt mit Merkels Bemerkung Internet ist "Neuland"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist mit ihrer Bemerkung über das Internet als "Neuland" wieder zur Hauptfigur einer Werbeanzeige des Autovermieters Sixt geworden. Mit einem Bild von Merkel und dem Slogan " Für alle, die #Neuland entdecken wollen", wirbt Deutschlands ... mehr

Autovermieter Sixt greift Taxis an

Deutschlands größter Autovermieter Sixt will den Taxis in Deutschland mit einem neuen Chauffeurdienst Konkurrenz machen. Unter dem Namen "myDriver" startete das Unternehmen in Berlin, München, Düsseldorf und anderen Großstädten einen Fahrerdienst ... mehr

Erich Sixt: "Ich bin keine Sekunde zufrieden"

Der Erfolgsunternehmer Erich Sixt gibt sich bescheiden: Populär sei nur der Markenname seiner Firma, erklärte er einmal im Gespräch mit dem Manager Magazin. Damit das so bleibt, bringt der Autovermieter immer wieder provokante Werbekampagnen an den Start, in denen ... mehr

Werbung: Sixt nimmt "kleinen Sarkozy" aufs Korn

Spritzige, provokante Werbekampagnen - dafür ist Sixt, einer der größten deutschen Autovermieter, bekannt. Schöne Vorlagen dazu bietet dem Unternehmen immer wieder die Polit-Prominenz. In einer Werbung für den Citroën C3 Picasso nimmt Sixt jetzt ... mehr

Fachkräftemangel: Firmen werben um Senioren als Personal

Ohne Ältere geht es nicht: Eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey hat kürzlich errechnet, dass bis zum Jahr 2020 ein dramatischer Fachkräftemangel auf Deutschland zukommt. Die Zahl der fehlenden Arbeitskräfte beziffert die Untersuchung auf zwei Millionen. Allein ... mehr

Autovermietung: Sixt fährt in die roten Zahlen

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat im ersten Quartal rote Zahlen eingefahren. Wegen hoher Aufwendungen für die drastische Verkleinerung der Fahrzeugflotte blieb unter dem Strich nur ein Verlust von 26,5 Millionen Euro. Aber die Nachfrage ... mehr

Autovermietung: Kunden zwingen Sixt in die Knie

Sixt ist mit seinem neuen Preismodell gescheitert. Nach massiven Kundenprotesten verzichtet Deutschlands größter Autovermieter auf die vor kurzem eingeführte Abrechnung mit Zusatzgebühren für mehr als 200 Kilometer pro Miettag. "Es gab negative Kundenreaktionen ... mehr

Autovermietung: Sixt spürt Wirtschaftskrise deutlich

Deutschlands größter Autovermieter Sixt spürt die Wirtschaftskrise und hat im vergangenen Jahr auch seine bereits zwei Mal nach unten korrigierten Gewinnerwartungen verfehlt. Das Ergebnis vor Steuern brach von knapp 138 Millionen Euro im Vorjahr auf 86 Millionen ... mehr

Sixt senkt Jahresprognose nach Gewinnrückgang

Der Autovermieter Sixt hat nach einem deutlichen Gewinnrückgang in den ersten neun Monaten seine Erwartungen weiter zurückgeschraubt. Das Vorsteuerergebnis werde 2008 voraussichtlich nur noch eine Größenordnung von 100 Millionen Euro erreichen, teilte Sixt mit. Zuletzt ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018