Sie sind hier: Home > Themen >

Snapchat

Thema

Snapchat

Von WhatsApp bis Tinder: Neuer Telekom-Tarif ermöglicht unbegrenzte Social-Media-Nutzung

Von WhatsApp bis Tinder: Neuer Telekom-Tarif ermöglicht unbegrenzte Social-Media-Nutzung

Mit der neuen "StreamOn"-Option "Social & Chat" der Telekom können Nutzer ab Juni unbegrenzt chatten, posten und kommentieren. Fast alle bekannten sozialen Medien sind dabei – auch Facebook, YouTube und WhatsApp.  Viele Smartphone-Tarife beinhalten ein begrenztes ... mehr
Zehn WhatsApp-Kniffe, die kaum jemand kennt – versteckte Funktionen

Zehn WhatsApp-Kniffe, die kaum jemand kennt – versteckte Funktionen

Kostenlos mit Freunden chatten, Gruppen-Chats für die Familie einrichten und Fotos rund um die Welt schicken – klar, das alles geht mit WhatsApp. Der Messengerdienst kann aber noch viel mehr. Hier sind zehn Tipps zum Ausprobieren.  WhatsApp beglückt seine Nutzer immer ... mehr
Rezo:

Rezo: "Zerstörung der CDU"-Video geht viral – wer ist der YouTuber?

In einem YouTube-Video rechnet ein deutscher Internet-Star mit der CDU ab. Für die Union ist die Sache so kurz vor der EU-Wahl sehr unangenehm. Aber wer ist dieser YouTuber eigentlich? Ein 26-jähriger YouTuber macht die CDU im Europawahlkampf ... mehr
Vermisste Rebecca (15): Darum ist ihr Fahndungsfoto so alarmierend

Vermisste Rebecca (15): Darum ist ihr Fahndungsfoto so alarmierend

An ihrem Foto kommt keiner vorbei: Seit über einem Monat wird Rebecca aus Berlin vermisst. Ganz Deutschland hält Ausschau nach dem Mädchen mit den Schmoll-Lippen, Kulleraugen und der Porzellanhaut. Das Problem: So sieht die 15-Jährige gar nicht ... mehr
Teenager-App TikTok muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Teenager-App TikTok muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Die bei Teenagern sehr beliebte Video-App TikTok muss in den USA eine Millionenstrafe zahlen. Die App, die sich im chinesischen Besitz befindet, soll gegen Vorgaben zum Schutz der Privatsphäre von Kindern verstoßen haben.  Die rasch wachsende Kurzvideo-App TikTok ... mehr

Anleger sind begeistert: Snapchat stoppt Nutzerschwund

Santa Monica (dpa) - Die Foto-App Snapchat hat ihren Nutzerschwund nach zwei Quartalen gestoppt. In den drei Monaten bis Ende Dezember kamen täglich 186 Millionen Nutzer - damit blieb die Zahl unverändert im Vergleich zum vorherigen Vierteljahr. Die Anleger reagierten ... mehr

Das sind die erfolgreichsten Apps des Jahres

Messenger, Social Media und Shopping haben 2018 die meisten Smartphone-Nutzer interessiert. Das geht aus der Rangfolge der erfolgreichsten Apps hervor. Zwischen Apple und Android gibt es einige Unterschiede. Laut dem Statistik-Portal "statista.de" ist WhatsApp ... mehr

Die größten Tops und Flops: Das hat die Netzwelt im Jahr 2018 bewegt

Rücktritte,  Sicherheitslücken  und das Ende von Google Plus  – das Jahr 2018 brachte viele wichtige Veränderungen im Internet. Ein Überblick über die wichtigsten Geschehnisse.  03.01. Eine Sicherheitslücke erschüttert die Tech-Branche In Computerchips von Milliarden ... mehr

Missglücktes Update: Instagram verärgert Nutzer mit neuem Scroll-Mechanismus

Instagram hat sich mit einem missglückten Update blamiert: Vorübergehend war in dem Fotonetzwerk der Scroll-Mechanismus durch einen Wisch-Modus ersetzt worden. Die Facebook-Tochter spricht von einem Missgeschick.  Für kurze Zeit stand die Instagram ... mehr

Für junge Nutzer: Snapchat startet TV-Format "Shows" in Deutschland

Berlin (dpa) - Snapchat will nun auch in Deutschland mit einem TV-ähnlichen Format seine Reichweite steigern, das vor einem Jahr in den USA eingeführt wurde. Im "Entdecken"-Bereich der Snapchat-App erscheinen künftig auch bei Usern in Deutschland die neuen "Shows ... mehr

Neun Medienmarken dabei: Snapchat startet TV-Format "Shows" in Deutschland

Berlin (dpa) - Snapchat will nun auch in Deutschland mit einem TV-ähnlichen Format seine Reichweite steigern, das vor einem Jahr in den USA eingeführt wurde. Im "Entdecken"-Bereich der Snapchat-App erscheinen künftig auch bei Usern in Deutschland die neuen "Shows ... mehr

In Chatforen und auf Snapchat: Norweger soll mehr als 300 Kinder missbraucht haben

Oslo (dpa) – Ein 26 Jahre alter Norweger ist angeklagt, mehr als 300 Jungen zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Oslo am Dienstagabend mit. Die meisten Übergriffe seien über das Internet geschehen, indem die Jungen ... mehr

Facebook baut Werbegeschäft um

Facebooks Werbegeschäft schien nicht aufzuhalten, doch jetzt bereitet Gründer und Chef Mark Zuckerberg Investoren auf ein langsameres Wachstum vor. Und das hat tiefergehende Gründe als die Probleme in Europa oder die jüngsten Datenskandale. Facebook steht ein Umbruch ... mehr

Facebook: Instagram-Gründer verlassen den Konzern – Streit mit Zuckerberg?

Verkauft haben sie ihr Erfolgsnetzwerk bereits 2012. Erst jetzt trennen sich die beiden Gründer endgültig von Instagram. Grund sollen Meinungsverschiedenheiten mit Mark Zuckerberg sein. Die beiden Gründer der Fotoplattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook ... mehr

WhatsApp: Erste Firma verbietet die Chat-App auf Diensthandys

Continental verbannt als erster deutscher Konzern WhatsApp und Snapchat von seinen Dienst-Smartphones. Viele Mitarbeiter zeigen dafür Verständnis, die Firma bietet Alternativen an. Andere Konzerne wie VW und BMW lassen WhatsApp und Co. erst gar nicht ... mehr

Jugendliche wollen Datenschutz – aber kaum dafür zahlen

Die meisten Jugendlichen in Deutschland nutzen täglich soziale Medien. Dass ihre Daten für Werbung missbraucht werden, ist ihnen klar. Für mehr Datenschutz zahlen, wollen aber nur wenige. Rund neun von zehn Jugendlichen in Deutschland nutzen täglich soziale ... mehr

Snapchat unternimmt zweiten Anlauf mit Kamerabrille

Snapchat wagt trotz des teuren Flops seiner Kamerabrille einen zweiten Anlauf mit einer neuen Generation. Auch inhaltlich kündigen sich Änderungen an.  Die neuen "Spectacles" sollen Fotos und Video in besserer Qualität aufnehmen und auch schneller ans Smartphone ... mehr

Rihanna stinksauer: "Löscht Snapchat"

Lieber " Rihanna schlagen" oder ihren Exfreund " Chris Brown boxen"?, mit dieser geschmacklosen Werbeanzeige verärgert Snapchat jüngst Popstar Rihanna. Die Sängerin ruft jetzt zur Löschung der App auf. Auf der Social-Media-Plattform war kürzlich eine Anzeige ... mehr

Wegen rassistischem GIF: Instagram und Snapchat sperren Funktion

Die beliebten sozialen Netzwerke Instagram und Snapchat haben die Möglichkeit deaktiviert, Gifs einzubinden. Hintergrund ist ein rassistisches Gif, das als "Todeszähler" bekannt wurde.  Die Möglichkeit, Gifs an Snaps und Stories anzufügen, ist erst einige Wochen ... mehr

Tausende Teenager sind süchtig nach sozialen Medien

Ständig chatten, posten und liken: Rund 100.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind nach einer repräsentativen Studie der Krankenkasse DAK süchtig nach sozialen Medien. Für die Untersuchung ließ die Kasse 1.001 Jungen und Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren ... mehr

Snapchat: Kylie Jenner lässt Snap-Aktie per Tweet einkrachen

Was ein Tweet eines Reality-TV-Sternchens anrichten kann: Mit der Nachricht, Snapchat  nach einem Update nicht mehr zu nutzen, trug Kylie Jenner erheblich zum Absturz der Aktie der App-Betreiberfirma Snap   bei.  Der Kurs sank am Donnerstag zeitweise ... mehr

US-Gericht: Einbetten eines Tweets kann Urheberrecht verletzen

Mehrere US-Medien sollen mit dem Einbetten von Tweets gegen Urheberrecht verstoßen haben. Das Urteil eines New Yorker Bezirksgerichts überrascht und wirft viele Fragen auf.  Netzaktivisten sind alarmiert. Macht sich jeder strafbar, der urheberrechtlich ... mehr

Google führt neues "Stories"-Format ein

Instagram und Snapchat machen es vor - Google macht es nach: Der US-Internetriese startet sein eigenes " Story"-Format. Das soll die Leser ermuntern, Beiträge intensiver zu lesen. Google möchte ausgewählte kurze Beiträge mit Bildern, Videos, Animationen und Texten ... mehr

Umsatz pro Nutzer gestiegen: Snapchat-Firma wächst

Nachdem zeitweise sogar der Ausgabepreis unterschritten wurde, konnte die Snapchat-Aktie einen kräftigen Zuwachs verbuchen. Besonders der Umsatz der Snap Inc. hat alle Erwartungen übertroffen. Den Machern der Foto-App Snapchat sind erstmals seit dem Börsengang vor einem ... mehr

Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam

Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen tiefen Einblick in wertvolle Daten zum Musikgeschmack der Nutzer. Apple kauft die Musikerkennungs ... mehr

Snapchat soll für ältere User ineterssant werden

Die Foto- App Snapchat ist eher für Schüler und Studenten attraktiv. Nun sollen neue Funktionen und eine vereinfachte Struktur die App auch für ältere Nutzer interessant machen. Snap Inc hat ein Problem: Das Unternehmen aus Kalifornien hat mit der Foto-App Snapchat ... mehr

Aktie von Snapchat-Firma bricht nach Quartalszahlen ein

Los Angeles (dpa) - Die Firma hinter der Foto-App Snapchat hat die Anleger auch mit ihren frischen Quartalszahlen verschreckt. Die Aktie der Snap Inc. stürzte im nachbörslichen Handel um rund 16 Prozent ab. Der Verlust hatte sich im Jahresvergleich ... mehr

Wie sexy war der Wahlkampf fürs YouTube-Publikum?

Mirko Drotschmann ist in den sozialen Netzwerken bekannt als "MrWissen2go". Auf seinem YouTube-Kanal erklärt er einem großen Publikum Themen aus Politik und Geschichte. Vor Kurzem interviewte er mit anderen YouTubern Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihren ... mehr

WhatsApp und Co: Das müssen Sie über Messenger weisen

Ein Smartphone ohne Messenger findet man nur noch selten. Das breite Angebot an Apps macht es möglich. Nutzer sollten Messenger aber erst einmal gründlich unter die Lupe nehmen, bevor sie ihnen vertrauen und sie nutzen. Nicht jeder ist gleich sicher ... mehr

Jeder zweite ist von Urlaubsselfies genervt

Es ist paradox: Jeder Zweite ist genervt von Urlaubsbildern in Sozialen Netzwerken. Trotzdem stellt fast die Hälfte ihre Urlaubseindrücke selbst zur Schau. So das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom. 47 Prozent veröffentlichen Urlaubsbilder über Soziale ... mehr

WhatsApp bekommt künftig Texte als Statusmeldung

In einer Vorabversion von WhatsApp wurde eine neue Form der Statusmeldung entdeckt: Anstelle von Fotos und Videos können Nutzer in Zukunft auch einfach nur Texte eingeben. Die Status-Meldung bei WhatsApp darf künftig auch nur aus frei wählbarem Text bestehen. Bisher ... mehr

Wann sind Kinder reif für ein Smartphone?

Smartphone s, Tablet-PCs und das mobile Internet in Kinderhänden stellen Eltern vor neue Herausforderungen. Die Geräte sind begehrte Statussymbole und stehen zu Weihnachten auf vielen Wunschzetteln. Aber Kinder müssen über Kostenfallen und Datenschutz-Risiken ... mehr

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Chat-App "Sarahah"

Die Trend- App "Sarahah" erlaubt den Empfang anonymer Nachrichten. Sie stürmt die Charts in Apples AppStore und bei Google Play. Ursprünglich war sie für ehrliches, anonymes Feedback  in Unternehmen gedacht. Mit dieser App kann aber auch Jeder anonym Hass-Botschaften ... mehr

Facebook erzielt Rekordgewinne und neues Aktienhoch

Facebook setzt sich immer weiter von seinen Konkurrenten ab: Der Boom der Smartphone-Werbung brachte dem US-Konzern im zweiten Quartal einen Gewinnsprung von 71 Prozent auf fast 3,89 Milliarden Dollar ein. Als nächstes Geschäftsfeld kommen Video-Angebote. Die Aktie ... mehr

Saudi-Arabien lässt junge Frau im Minirock wieder frei

Eine junge Frau, die sich in einem Snapchat-Video im Minirock gezeigt hatte, ist nach ihrer Festnahme in Saudi-Arabien wieder freigelassen worden. Anschuldigungen wurden keine erhoben. Wie das saudi-arabische Zentrum für Internationale Kommunikation mitteilte, setzte ... mehr

Sarah Nowak sauer wegen Alkohol-Vorwurf

Sarah Nowak ist ziemlich genervt. Ihr Social-Media-Kanal wächst täglich, doch damit erhöht sich natürlich auch die Zahl derer, die an der ehemaligen Bachelor-Kandidatin einiges auszusetzen haben. Ein Vorwurf stinkt der Blondine gewaltig: Sie soll angeblich ... mehr

Sara Lombardi: Trennung – "Sie geht nicht ans Handy"

Traurige Nachrichten aus dem Hause Lombardi. Berichten zufolge soll die ehemalige DSDS-Kandidatin sich schon wieder von ihrem Freund Michal getrennt haben. Mit einem nachdenklichen Satz via Snapchat sorgte Sarah Lombardi bereits am Dienstag für Aufregung ... mehr

"Spectacles": Snapchat-Videobrille kommt nach Deutschland

Die Kamera-Sonnenbrille zur populären App Snapchat gibt es in den USA bereits seit Herbst 2016 zu kaufen. Nun soll sie auch nach Deutschland kommen. Genauso wie im Heimatland wird die Brille nicht in Läden, sondern aus wandernden Automaten verkauft ... mehr

Diese Sonnenbrille ist eine Videokamera

In den USA gab es die Snapchat-Kamerabrille schon im Herbst zu kaufen, jetzt ist Deutschland an der Reihe. Auch hier wird sie statt in Läden aus beweglichen Automaten verkauft. Datenschutz-Bedenken angesichts der Videokamera-Funktion wurden bisher nicht ... mehr

Jugendschutz im Internet und bei Facebook, WhatsApp und Co

Besonders Jugendliche sind auf der Suche nach neuen Reizen, wollen Neues erleben und sich mit Anderen austauschen. Sie sind speziellen Gefahren ausgesetzt. Filterlisten und Jugendschutz-Software bieten in dem Alter kaum noch Sicherheit. Für Jugendliche ist der Erwerb ... mehr

Snapchat-Aktie geht nach Börsengang um 44 Prozent hoch

Snap Inc., das Unternehmen hinter der App Snapchat, hat an der New Yorker Börse ein erfolgreiches Debüt hingelegt. Die Aktien, die zu 17 Dollar pro Stück an Investoren verkauft worden waren, schnellten zum Einstand am Donnerstag um 44 Prozent auf 24,48 Dollar ... mehr

Tippfehler bei Amazon legte zahlreiche großes Websites lahm

Die Störung im Web-Service von Amazon, die am Dienstag stundenlang diverse Websites beeinträchtigte, ist durch einen Tippfehler ausgelöst worden. Dies teilte das Unternehmen mit. Ein Mitarbeiter habe bei Wartungsarbeiten etwas Speicherkapazität abschalten wollen ... mehr

Börse: Snapchat-Aktie zum Start gefragt

Die Aktie der populären Foto-App Snapchat ist beim Börsengang gefragt: Die Firma Snap Inc. setzte den Ausgabepreis auf 17 Dollar fest - und damit sogar über der zuvor abgesteckten Spanne von 14 bis 16 Dollar. Die Platzierung erreicht damit ein Volumen von 3,4 Milliarden ... mehr

Amazon-Cloud legte zahlreiche Internetdienste lahm

Eine regionale Störung im Web-Service von Amazon hat am Dienstag stundenlang diverse Websites und Online-Dienste lahmgelegt. Kurz vor Mitternacht teilte der Online-Händler dann schließlich mit, die Systeme liefen wieder normal. Ein Grund für die Störung wurde ... mehr

Snapchat-Betreiber geht an die Börse

Es wird einer der spannendsten Börsengänge des Jahres: Die Firma hinter der populären Foto-App Snapchat geht an die Börse. Die Snap Inc. will bei der Aktienplatzierung drei Milliarden Dollar einnehmen. Die populäre Foto-App Snapchat lockt täglich rund 160 Millionen ... mehr

Jim-Studie: WhatsApp bei Jugendlichen hoch im Kurs, Facebook sinkt

Wie kommunizieren Jugendliche? Eines steht fest: Bei Facebook immer seltener. Das ist eines der Ergebnisse der alljährlichen Jim- Studie. Mädchen und Jungen in Deutschland tauschen sich im Internet meistens über WhatsApp aus: 95 Prozent der Jugendlichen zwischen ... mehr

Instagram klaut bei Snapchat: Systrom gesteht "Stories"-Vorlage ein

Instagram-Chef Kevin Systrom hat freimütig eingeräumt, dass die neue "Stories"-Funktion seiner Foto-App vom Konkurrenten Snapchat abgekupfert ist. "Ihnen gebührt all der Verdienst", sagte der 32-Jährige dem Branchenportal "Techcrunch" mit Blick auf die Pionierarbeit ... mehr

Miranda Kerr hat sich mit Snapchat-Chef Evan Spiegel verlobt

Bei Topmodel Miranda Kerr läuten bald die Hochzeitsglocken. Die Ex-Ehefrau von Schauspieler Orlando Bloom will wieder heiraten. Sie ist nun mit Evan Spiegel, Mitbegründer und Chef des Fotodienstes Snapchat, verlobt. "Ich habe Ja gesagt!!!", schrieb ... mehr

BKA startet bundesweite Razzia gegen Hass und Hetze im Internet

Keine guten Nachrichten für Verfasser von Hassparolen im Internet: Die Polizei ist erstmals mit einer bundesweiten Razzia gegen die Verbreitung von Hass und Hetze in Sozialen Medien vorgegangen. Insgesamt durchsuchten Polizisten in 14 Bundesländern die Wohnungen ... mehr

"Pokémon Go": "Pokemon-Fieber" bringt Nintendo in die Smartphone-Ära

Der erste Auftritt der "Pokemon" auf dem Smartphone ist ein spektakulärer Erfolg geworden. Nintendo wagt damit schließlich den Sprung ins Geschäft mit Handy-Spielen - stellt aber auch sein bisheriges Erlösmodell in Frage. Mobile Game "Pokémon Go" hebt ab  Amerika ... mehr

US-Teenager verklagt Snapchat wegen Sex-Geschichten

Snapchat präsentiert Inhalte von Medienpartnern wie CNN, Buzzfeed oder Vice, manchmal geht es darin auch um Sex. Ein 14-jähriger Amerikaner sieht den Jugendschutz verletzt - und klagt. "Zehn Dinge, an die er denkt, wenn er dich nicht zum Orgasmus bringen ... mehr

Snapchat Memories: Nutzer können bald Fotos speichern

Snapchat ist für das Verschwinden von Fotos nach dem Anschauen bekannt - bald soll der Absender Bilder als "Erinnerungen" bei dem Messengerdienst speichern können. Mit der neuen Funktion "Memories" können verschickte Snapchat-Fotos gesammelt und später nochmal ... mehr

iMessage in iOS 10: Das sind die neuen Funktionen

Mit iOS 10 verpasst  Apple auch seiner Nachrichten-App eine ganze Reihe  neuer Funktionen. Nutzer können ab Herbst 2016 dann Nachrichten verschicken, die sich deutlich bemerkbar machen: Sie sind zum Beispiel bunt, animiert oder sogar unlesbar. D ie neuen Funktionen ... mehr

Warum die App "Snapchat" so erfolgreich ist

Mehr als 130 Millionen Menschen weltweit nutzen täglich Snapchat. Viele Erwachsene, darunter durchaus Technik-Begeisterte, können über die App, die verschickte Nachrichten nach Sekunden löscht, nur den Kopf schütteln. Die meisten Jugendlichen sind von ihr begeistert ... mehr

Facebook, Twitter und Co. fördern Schlafstörungen

Dass sich soziale Netzwerke vor allem bei jungen Erwachsenen negativ auf die Schlafqualität auswirken, haben amerikanische Forscher der Universität Pittsburgh (Pennsylvania) herausgefunden. Ein paar einfache Tipps können jedoch helfen, wieder erholsam durchzuschlafen ... mehr
 
1


shopping-portal