Sie sind hier: Home > Themen >

Snapchat

Thema

Snapchat

Snapchat sperrt Trump permanent: Diese Plattformen schließen ein Comeback aus

Snapchat sperrt Trump permanent: Diese Plattformen schließen ein Comeback aus

Auf einmal geht es schnell: Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit fliegt Donald Trump nicht nur von Facebook und Twitter. Zahlreiche andere Internetdienste ziehen nach. Eine Übersicht. Hat Donald Trump den Bogen überspannt? Kurz vor seinem Abschied ... mehr
US-Regierung will Facebook zerschlagen – das sagt Mark Zuckerberg

US-Regierung will Facebook zerschlagen – das sagt Mark Zuckerberg

Kaufte Facebook WhatsApp und Instagram, weil sie die Dominanz des Netzwerks gefährdeten? Die US-Regierung sieht es so und zieht vor Gericht. Facebook-Chef Zuckerberg rechnet mit einem jahrelangen Verfahren. Die US-Regierung und mehr als 40 Bundesstaaten werfen ... mehr
Spotlight: Snapchat-Videos ins Rampenlicht bringen

Spotlight: Snapchat-Videos ins Rampenlicht bringen

Berlin (dpa/tmn) - Besonders gelungene Videos lassen sich bei Snapchat ab sofort mit einem ganz großen Publikum teilen - nämlich mit allen Nutzerinnen und Nutzern. Diese neue Funktion für die Android- und iOS-App nennt der Anbieter Spotlight. Sie taucht ... mehr
Aktienkurs steigt deutlich: Snap begeistert Anleger mit Quartalszahlen

Aktienkurs steigt deutlich: Snap begeistert Anleger mit Quartalszahlen

Venice (dpa) - Das Wachstum der Foto-App Snapchat inmitten der Corona-Pandemie hat die Anleger schwer beeindruckt. Die Aktie der Betreiberfirma Snap sprang im frühen US-Handel am Mittwoch zeitweise um 30 Prozent hoch. Snap steigerte im dritten Quartal den Umsatz ... mehr
USA — Ohio: Zweijährige verschickt Nacktfotos ihrer eigenen Mutter

USA — Ohio: Zweijährige verschickt Nacktfotos ihrer eigenen Mutter

Eine Mutter im US-Bundesstaat Ohio machte sich für den Tag fertig. Während sie nackt war, wurde sie fotografiert – von ihrer eigenen Tochter. Und diese versendete fleißig die Bilder. Emily Schmitt zog sich vor wenigen Tagen in ihrer Wohnung morgens an – und ahnte nicht ... mehr

Donald Trump: Twitter sperrt Foto nach Beschwerde

Donald Trump nutzt soziale Netzwerke wie Twitter, um seine Botschaften zu verbreiten. Der Kurznachrichtendienst ging in der vergangenen Woche aber immer wieder gegen Trump-Posts vor. Nun hat Twitter ein Trump-Foto gesperrt. US-Präsident Donald Trump hat erneut ... mehr

Plattform-Ausbau: Snapchat soll zur Super-App werden

Venice (dpa) - Die Foto-PlattformSnapchatöffnet sich für Dienste anderer Anbieter und folgt damit dem Vorbild chinesischer Super-Apps wie WeChat, in denen die Nutzer den Großteil ihres digitalen Alltags erledigen können. Mit der Funktion"Minis"können abgespeckte ... mehr

Öffnung: Snapchat eifert chinesischen Super-Apps nach

Venice (dpa) - Die Foto-Plattform Snapchat öffnet sich für Dienste anderer Anbieter und folgt damit dem Vorbild chinesischer Super-Apps wie WeChat, in denen die Nutzer den Großteil ihres digitalen Alltags erledigen können. Mit der Funktion "Minis" können abgespeckte ... mehr

Donald Trump: Snapchat will Trump-Posts nicht mehr bewerben

Donald Trump nutzt die Sozialen Medien wie kein anderer Politiker. Doch die Plattformen verlieren die Lust, sich von dem US-Präsidenten instrumentalisieren zu lassen. Nach mehreren fragwürdigen Äußerungen zieht ein weiteres Netzwerk Konsequenzen. Der Online-Dienst ... mehr

Donald Trump: Snapchat will Posts nicht mehr bewerben

Wieder Ärger mit sozialen Netzwerken: Jetzt wendet sich auch Snapchat gegen Donald Trump, will Posts des US-Präsidenten nicht mehr bewerben. (Quelle: Reuters) mehr

Betriebsfinanzierung: Snap will sich 750 Millionen Dollar über Schuldscheine holen

Venice (dpa) - Die Macher der Foto-App Snapchat wollen sich mitten in der Corona-Krise über Schuldscheine 750 Millionen Dollar (695 Mio Euro) frisches Geld am Markt besorgen. Die in Aktien wandelbaren Anleihen sollen eine Laufzeit von fünf Jahren haben ... mehr

Neun WhatsApp-Tipps, die kaum jemand kennt – versteckte Funktionen

Kostenlos mit Freunden chatten, Gruppen-Chats für die Familie einrichten und Fotos rund um die Welt schicken – klar, das alles geht mit WhatsApp. Der Messengerdienst kann aber noch viel mehr. Hier sind neun Tipps zum Ausprobieren.  WhatsApp beglückt seine Nutzer immer ... mehr

Probleme bei Internet-Zugängen: Massive Störungen bei Online-Diensten weitgehend behoben

Berlin (dpa) - Die teils massiven Störungen beim Zugang zu diversen Online-Diensten in Deutschland sind wieder weitgehend behoben. Seit 8.20 Uhr habe man keine Störungsmeldungen von Kunden mehr erhalten, teilte ein Vodafone-Sprecher mit. "Ich gehe davon ... mehr

Foto-Anwendung: Endlich funktionierende Android-App bringt Snapchat in Fahrt

Santa Monica (dpa) - Die Foto-App Snapchat profitiert davon, dass sie ihre Probleme auf Android-Smartphones in Griff bekommen hat. Im vergangenen Quartal kamen mehr Nutzer als erwartet hinzu. Zugleich fiel die Umsatzprognose für das laufende Quartal etwas ... mehr

Tiere sehen, wo keine sind: Der Kölner Zoo kooperiert mit Snapchat

Köln (dpa) - Der Tiger stolziert auf einer Steinplatte umher, zumindest auf dem Smartphone-Display - in Wirklichkeit ist das Gehege leer. Der Kölner Zoo will in diesen Tagen zusammen mit der Social Media-App Snapchat auf ungewöhnliche Art auf das Artensterben aufmerksam ... mehr

Köln: Zoo erweckt mit Snapchat Tiere digital zum Leben

Im Kölner Zoo erwachen in diesen Tagen Philippinen-Krokodile oder asiatische Elefanten digital zum Leben. Besucher können mit der Snapchat-App in eigentlich leeren Gehegen auf ihrem Smartphone Tiere beobachten, die darauf digital animiert werden.  Besucher ... mehr

Von WhatsApp bis Tinder: Neuer Telekom-Tarif ermöglicht unbegrenzte Social-Media-Nutzung

Mit der neuen "StreamOn"-Option "Social & Chat" der Telekom können Nutzer ab Juni unbegrenzt chatten, posten und kommentieren. Fast alle bekannten sozialen Medien sind dabei – auch Facebook, YouTube und WhatsApp.  Viele Smartphone-Tarife beinhalten ein begrenztes ... mehr

Rezo: "Zerstörung der CDU"-Video geht viral – wer ist der YouTuber?

In einem YouTube-Video rechnet ein deutscher Internet-Star mit der CDU ab. Für die Union ist die Sache so kurz vor der EU-Wahl sehr unangenehm. Aber wer ist dieser YouTuber eigentlich? Ein 26-jähriger YouTuber macht die CDU im Europawahlkampf ... mehr

Vermisste Rebecca (15): Darum ist ihr Fahndungsfoto so alarmierend

An ihrem Foto kommt keiner vorbei: Seit über einem Monat wird Rebecca aus Berlin vermisst. Ganz Deutschland hält Ausschau nach dem Mädchen mit den Schmoll-Lippen, Kulleraugen und der Porzellanhaut. Das Problem: So sieht die 15-Jährige gar nicht ... mehr

Teenager-App TikTok muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Die bei Teenagern sehr beliebte Video-App TikTok muss in den USA eine Millionenstrafe zahlen. Die App, die sich im chinesischen Besitz befindet, soll gegen Vorgaben zum Schutz der Privatsphäre von Kindern verstoßen haben.  Die rasch wachsende Kurzvideo-App TikTok ... mehr

Anleger sind begeistert: Snapchat stoppt Nutzerschwund

Santa Monica (dpa) - Die Foto-App Snapchat hat ihren Nutzerschwund nach zwei Quartalen gestoppt. In den drei Monaten bis Ende Dezember kamen täglich 186 Millionen Nutzer - damit blieb die Zahl unverändert im Vergleich zum vorherigen Vierteljahr. Die Anleger reagierten ... mehr

Das sind die erfolgreichsten Apps des Jahres

Messenger, Social Media und Shopping haben 2018 die meisten Smartphone-Nutzer interessiert. Das geht aus der Rangfolge der erfolgreichsten Apps hervor. Zwischen Apple und Android gibt es einige Unterschiede. Laut dem Statistik-Portal "statista.de" ist WhatsApp ... mehr

Die größten Tops und Flops: Das hat die Netzwelt im Jahr 2018 bewegt

Rücktritte,  Sicherheitslücken  und das Ende von Google Plus  – das Jahr 2018 brachte viele wichtige Veränderungen im Internet. Ein Überblick über die wichtigsten Geschehnisse.  03.01. Eine Sicherheitslücke erschüttert die Tech-Branche In Computerchips von Milliarden ... mehr

Missglücktes Update: Instagram verärgert Nutzer mit neuem Scroll-Mechanismus

Instagram hat sich mit einem missglückten Update blamiert: Vorübergehend war in dem Fotonetzwerk der Scroll-Mechanismus durch einen Wisch-Modus ersetzt worden. Die Facebook-Tochter spricht von einem Missgeschick.  Für kurze Zeit stand die Instagram ... mehr

Für junge Nutzer: Snapchat startet TV-Format "Shows" in Deutschland

Berlin (dpa) - Snapchat will nun auch in Deutschland mit einem TV-ähnlichen Format seine Reichweite steigern, das vor einem Jahr in den USA eingeführt wurde. Im "Entdecken"-Bereich der Snapchat-App erscheinen künftig auch bei Usern in Deutschland die neuen "Shows ... mehr

Neun Medienmarken dabei: Snapchat startet TV-Format "Shows" in Deutschland

Berlin (dpa) - Snapchat will nun auch in Deutschland mit einem TV-ähnlichen Format seine Reichweite steigern, das vor einem Jahr in den USA eingeführt wurde. Im "Entdecken"-Bereich der Snapchat-App erscheinen künftig auch bei Usern in Deutschland die neuen "Shows ... mehr

In Chatforen und auf Snapchat: Norweger soll mehr als 300 Kinder missbraucht haben

Oslo (dpa) – Ein 26 Jahre alter Norweger ist angeklagt, mehr als 300 Jungen zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Oslo am Dienstagabend mit. Die meisten Übergriffe seien über das Internet geschehen, indem die Jungen ... mehr

Facebook baut Werbegeschäft um

Facebooks Werbegeschäft schien nicht aufzuhalten, doch jetzt bereitet Gründer und Chef Mark Zuckerberg Investoren auf ein langsameres Wachstum vor. Und das hat tiefergehende Gründe als die Probleme in Europa oder die jüngsten Datenskandale. Facebook steht ein Umbruch ... mehr

Facebook: Instagram-Gründer verlassen den Konzern – Streit mit Zuckerberg?

Verkauft haben sie ihr Erfolgsnetzwerk bereits 2012. Erst jetzt trennen sich die beiden Gründer endgültig von Instagram. Grund sollen Meinungsverschiedenheiten mit Mark Zuckerberg sein. Die beiden Gründer der Fotoplattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook ... mehr

Jeder zweite ist von Urlaubsselfies genervt

Es ist paradox: Jeder Zweite ist genervt von Urlaubsbildern in Sozialen Netzwerken. Trotzdem stellt fast die Hälfte ihre Urlaubseindrücke selbst zur Schau. So das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom. 47 Prozent veröffentlichen Urlaubsbilder über Soziale ... mehr
 


shopping-portal