Sie sind hier: Home > Themen >

Solidarität

Thema

Solidarität

Messer-Attacke bei Paris: Regierung will islamistischen Vereinen ans Geld

Messer-Attacke bei Paris: Regierung will islamistischen Vereinen ans Geld

Nach der Enthauptung eines Lehrers bei Paris leuchten Ermittler das Umfeld des 18-jährigen Angreifers aus, viele Verwandte wurden festgenommen. Islamistischen Vereinen soll es jetzt ans Geld gehen. In Frankreich hat die Polizei nach dem tödlichen Angriff auf einen ... mehr
Rom-Besuch des NRW-Landeschefs: Laschet betont deutsche Solidarität mit Italien

Rom-Besuch des NRW-Landeschefs: Laschet betont deutsche Solidarität mit Italien

Rom (dpa) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat zum Auftakt seines Rom-Besuches die deutsche Solidarität mit Italien in der Corona-Krise unterstrichen. "Eins ist klar: Gerade Deutschland als exportstarker Industriestandort hängt maßgeblich vom wirtschaftlichen ... mehr
Die kuriosesten Corona-Maßnahmen weltweit – andere Länder, andere Sitten

Die kuriosesten Corona-Maßnahmen weltweit – andere Länder, andere Sitten

Corona beschäftigt die ganze Welt. Alle Nationen versuchen das Virus weitestgehend einzudämmen. Trotzdem liegt für über 160 Staaten eine Reisewarnung vor. Welche unbekannten Regeln gelten in anderen Ländern? Im Kampf gegen die Corona-Pandemie versucht jeder Staat ... mehr
Post-Corona-Zeit: Udo Lindenberg hofft auf

Post-Corona-Zeit: Udo Lindenberg hofft auf "Schluss mit dem ewigen Ego"

Berlin (dpa) - Der Sänger und Rock-Musiker Udo Lindenberg (74) hofft nach der Corona-Pandemie auf ein stärkeres Miteinander der Menschen. Er setze auf "mehr Solidarität und Schluss mit dem ewigen Ego und der mörderischen Konkurrenz", sagte Lindenberg der "Berliner ... mehr
Knien wieder erlaubt: US-Fußball kippt Protestverbot bei der Hymne

Knien wieder erlaubt: US-Fußball kippt Protestverbot bei der Hymne

Los Angeles (dpa) - Mitglieder der US-Fußball-Nationalmannschaften dürfen während der Hymne wieder friedlich protestieren und sich beispielsweise hinknien. Der Fußballverband der USA kippte ein entsprechendes Verbot und entschuldigte sich insbesondere bei seinen ... mehr

Drei Hobby-Ideen gegen die Langeweile zuhause

Auf einmal kaufen alle Hefe und backen ihr eigenes Brot. Oder sie entdecken das Zusammensetzen kleiner Teilchen für sich. Die Zeit zu Hause bringt auch neue Trends und ungeahnte Interessen mit sich. Rico ist zweieinhalb und wird regelmäßig gefüttert. Flauschig ... mehr

USA attackieren China: G7 ohne gemeinsame Corona-Leitlinien

Berlin/Washington (dpa) - Die Außenminister sieben führender westlicher Industriestaaten haben sich in einer Videokonferenz nicht auf gemeinsame Leitlinien für den Kampf gegen das Corona-Virus einigen können. Hauptgrund: Die USA bestanden schon ... mehr

Coronavirus-Krise: Erwartet uns ein Sommer ohne Urlaubsreisen?

Kein Wandern in den Bergen. Kein Entdecken ferner Länder. Angesichts der zunehmenden Maßnahmen gegen das Coronavirus fragen sich viele: Droht uns nun eine Ferienzeit ohne Reisen?  Die Sommerferien gelten für viele Menschen als "die schönsten Wochen des Jahres ... mehr

Flüchtlingsdrama an Grenze - EU-Spitze dankt Griechenland: "Europäischer Schild"

Kastanies/Istanbul/Berlin (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich entschieden hinter das harte Vorgehen Griechenlands gegen Migranten an der Grenze zur Türkei gestellt. "Diese Grenze ist nicht nur eine griechische Grenze ... mehr

Nach Terror in Halle - CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Berlin (dpa) - Die CDU will nach dem Terroranschlag von Halle das Instrumentarium zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Antisemitismus auf den Prüfstand stellen. "Dafür müssen wir Rechtsgrundlagen verändern oder neu schaffen", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak ... mehr

Demonstrationen: Bürger setzen Zeichen gegen Antisemitismus und rechte Gewalt

Berlin (dpa) - Wenige Tage nach dem Terroranschlag von Halle haben mehrere tausend Menschen in Deutschland gegen Antisemitismus und rechte Gewalt demonstriert. In der hessischen Universitätsstadt Marburg beteiligten sich laut Polizei rund 3000 Menschen an einem ... mehr

Nach antisemitischem Übergriff: Hunderte bei Solidaritätsgebet für attackierten Rabbiner

Berlin (dpa) - Rund zwei Wochen nach einem antisemitischen Übergriff auf den Berliner Rabbiner Yehuda Teichtal haben Hunderte Menschen ihre Unterstützung für das Opfer bekundet. An einem Solidaritätsgebet in einer Synagoge in Berlin-Wilmersdorf nahm am Freitagabend ... mehr

Solidaritätskundgebung: Protest gegen Abschiebung in Leipzig

Leipzig (dpa) - Nach den Protesten gegen eine Abschiebung in Leipzig haben sich auch am Mittwochabend wieder mehrere hundert Menschen zu einer Solidaritätskundgebung versammelt. Anders als in der Nacht zuvor blieb der etwa zweistündige Protest im Stadtteil Volkmarsdorf ... mehr

Vater lässt sich OP-Narbe des Sohnes tätowieren

Vater lässt sich OP-Narbe des Sohnes tätowieren mehr
 


shopping-portal