Sie sind hier: Home > Themen >

Sonthofen

Thema

Sonthofen

Testzentren stoßen vor Weihnachten an Kapazitätsgrenzen

Testzentren stoßen vor Weihnachten an Kapazitätsgrenzen

Wegen großen Andrangs vor den Feiertagen stoßen mehrere Testzentren in Bayern nach Angaben der örtlichen Gesundheitsämter an ihre Kapazitätsgrenzen. Die Behörden in München und Augsburg verwiesen die Einwohner deshalb für Corona-Tests an private Dienstleister ... mehr
Brandgeruch in Badezimmern: Feuer in Restaurant entdeckt

Brandgeruch in Badezimmern: Feuer in Restaurant entdeckt

Ein Feuer in einem Restaurant in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) ist durch Brandgeruch in den Badezimmern von Nachbarn noch rechtzeitig entdeckt worden. Anwohner des Mehrfamilienhauses in der Fußgängerzone hatten am Dienstag Rauch in ihrem Bad gerochen ... mehr
Streit um Zigaretten in Altenheim eskaliert

Streit um Zigaretten in Altenheim eskaliert

Ein Streit um zwei Schachteln Zigaretten ist zwischen zwei Bewohnern eines Altenheims im Allgäu eskaliert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein 69-Jähriger am Dienstag in dem Heim in Sonthofen einen 8 Jahre älteren Mitbewohner zur Rede gestellt ... mehr
Müllcontainer angezündet: 16-Jähriger festgenommen

Müllcontainer angezündet: 16-Jähriger festgenommen

Die Polizei hat einen 16-Jährigen festgenommen, der verdächtigt wird, in der Halloween-Nacht zwölf Mülltonnen, einen Müllcontainer und eine Hecke angezündet zu haben. Die Brandstiftung in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) in der Nacht auf den 1. November sei teilweise ... mehr
Snowboarderin Jörg infiziert: DSV-Team in Quarantäne

Snowboarderin Jörg infiziert: DSV-Team in Quarantäne

Nach einer Corona-Infektion bei Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg hat sich das deutsche Race-Weltcupteam in eine freiwillige Quarantäne begeben. Das teilte Snowboard Germany am Samstag mit. Die Infektion bei der 32-Jährigen aus Sonthofen ... mehr

Ex-Kerber-Trainer über Corona-Fall bei US Open: "Warnschuss"

Der ehemalige Trainer von Deutschlands bester Tennisspielerin Angelique Kerber hält die US Open unter Corona-Bedingungen für eine gewaltige Herausforderung. "Mental ist es auf jeden Fall eine extreme Situation", sagte Dieter Kindlmann in einem Interview ... mehr

Taube angeschossen und schwer verletzt

Ein mutmaßlicher Taubenhasser hat in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) anscheinend mit einem Luftgewehr auf eine Taube geschossen und ihren rechten Flügel getroffen. Das Tier überlebte den Angriff schwer verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine Anwohnerin ... mehr

Polizistin befreit mit Notfallhammer eingesperrtes Baby

Im Oberallgäu hat eine Polizistin in ihrer Freizeit ein in einem Auto eingesperrtes Baby befreit. Die 20 Jahre alte Mutter hatte am Donnerstag auf einem Supermarktparkplatz in der Kreisstadt Sonthofen ihren Wagen versehentlich abgesperrt - Schlüssel und die vier Wochen ... mehr

Fußgänger zu langsam: Autofahrer wird handgreiflich

Ein Autofahrer hat in Sonthofen zwei Fußgänger beleidigt und auf die Fahrbahn geschubst, weil die beiden die Straße nach seinem Geschmack zu langsam überquert hatten. Der 33-Jährige stieg aus seinem Auto aus und ging auf die beiden Passanten los, sagte ein Sprecher ... mehr

Rinderhalter einigen sich mit Behörde über Haltungsverbot

Nach einem behördlichen Halteverbot für Kühe hat sich eine Landwirtsfamilie aus dem Allgäu mit dem Landratsamt im Rahmen eines Gerichtsverfahrens geeinigt. Wie ein Sprecher des Verwaltungsgerichts in Augsburg am Donnerstag erklärte, dürfen die Kläger, ein Ehepaar ... mehr

Bein am Fahrrad eingeklemmt: Rettungskräfte befreien Mädchen

Beim Sturz in einem Allgäuer Bike-Park hat sich ein Mädchen das Bein so kompliziert am Pedal eingeklemmt, dass die Feuerwehr es befreien musste. Das Kindergartenkind fiel in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) mit seinem Radl hin, danach steckte sein Bein zwischen Rahmen ... mehr

Sozialtarifvertrag nach Streik bei Voith in Sonthofen

Wochenlang haben die Beschäftigten des vor der Schließung stehenden Sonthofener Werks des Technologiekonzerns Voith gestreikt - nun gibt es ein Ergebnis. Den Fortbestand haben sie zwar nicht erkämpft, doch gibt es nun nach Angaben der IG Metall Bayern einen ... mehr

Frau randaliert in Kirche

Eine Frau hat in Schwaben während eines Gottesdienstes randaliert. Zunächst habe die 57-Jährige in der katholischen Kirche in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) ihren Rucksack umhergeworfen und andere Besucher beleidigt, teilte die Polizei am Freitag ... mehr

Voith-Vorstandschef verteidigt Schließung des Werks

Der Vorstandschef des Maschinenherstellers Voith hat die geplante Schließung des Werks Sonthofen verteidigt. "Wir müssen den Konzern und die 20 000 Arbeitsplätze nachhaltig zukunftssicher machen. Das ist kein kalter Kapitalismus. Das ist unsere eigentliche soziale ... mehr

Hubschrauber weht Waldkauz vom Baum

Ein kleiner Waldkauz ist im Allgäu von einem Baum geweht worden - offenbar durch den Luftstrom eines Hubschraubers. Inzwischen ist der Babyvogel wieder mit seiner Mutter vereint - dank Tierpflegerin Stephanie Schwarz, die sich um das Junge gekümmert hat. Sie berichtet ... mehr

Aus für Voith-Werk Sonthofen: Streik für Sozialtarifvertrag

Der Kampf der Beschäftigten um den Erhalt des Voith-Werks in Sonthofen ist offenbar verloren. Nachdem das sogenannte Einigungsstellenverfahren gescheitert ist und das Unternehmen ein Alternativkonzept der IG Metall abgelehnt hat, wird der Streik im Werk aber für einen ... mehr

Lkw überfährt Biber

Sein nächtlicher Ausflug an einem Bahnübergang ist einem Biber in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) zum Verhängnis geworden. Als ein Lastwagen dort in der Nacht zum Dienstag unterwegs war, wechselte das Tier plötzlich die Straße. Der Lkw erfasste den Biber frontal ... mehr

Mann will Festnahme von betrunkenem Autofahrer verhindern

Weil er seinem Mitbewohner bei einem Polizeieinsatz helfen wollte, steht einem 39-Jährigen nun ein Strafverfahren ins Haus. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatten Polizisten am Vorabend in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) einen 38 Jahre alten Autofahrer ... mehr

Gewerkschaft hofft bei Voith-Streik auf Erfolg von Aiwanger

Die IG Metall hofft beim Streit um das Sonthofener Voith-Werk auf einen Verhandlungserfolg von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Das Vermittlungsangebot des Freie-Wähler-Chefs sei zu begrüßen, teilte die Gewerkschaft am Montag mit. Die IG Metall sei weiterhin ... mehr

Aiwanger will bei Voith-Streik in Sonthofen vermitteln

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will im Konflikt um die geplante Schließung des Sonthofener Voith-Werks vermitteln. "Ich appelliere an alle Seiten, im Interesse der betroffenen Beschäftigten zu einer akzeptablen und tragfähigen Lösung zu kommen", sagte der Freie ... mehr

Streikbeginn bei Voith: Konzern hält an Werksschließung fest

Zur Rettung ihrer Arbeitsplätze sind die Mitarbeiter im Sonthofener Werk des Technologiekonzerns Voith in den lang angedrohten unbefristeten Streik getreten. Die Beschäftigten hätten am Vormittag die Arbeit niedergelegt, das Werk stehe still, sagte ein Sprecher ... mehr

Achtjähriger in Zufluss eingeklemmt und unterkühlt

Beim Spielen mit seinem Vater ist ein Achtjähriger in einem Zufluss in Schwaben eingeklemmt worden. Der Junge sei am Dienstagnachmittag zu weit ins Wasser geraten und unter einen großen Steinbrocken gerutscht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. "Der Vater ... mehr

IG Metall-Bundesvorstand: Streik bei Voith in Sonthofen

Ein halbes Jahr vor der geplanten Schließung steht im Sonthofener Voith-Werk ein unbefristeter Streik unmittelbar bevor. Nach der Urabstimmung der Belegschaft für den Streik beschloss am Montag der IG Metall-Bundesvorstand in Frankfurt, dass in Sonthofen die Arbeit ... mehr

98 Prozent der IG Metall-Mitglieder bei Voith für Streik

Mit überwältigender Mehrheit haben sich die IG Metall-Mitglieder beim Sonthofener Maschinenbauer Voith für einen unbefristeten Streik ausgesprochen. Wie die IG Metall am Samstag mitteilte, stimmten bei der Urabstimmung 98 Prozent dafür. Die Wahlbeteiligung ... mehr

IG Metall: Bei Voith erstmals Urabstimmung per Brief

Die Mitarbeiter des Sonthofener Voith-Werks stimmen coronabedingt per Briefwahl über einen unbefristeten Streik ab. Die IG Metall will das Ergebnis am Wochenende bekannt geben, wie ein Sprecher am Freitag sagte. Es sei das erste Mal, dass über einen Streik per Briefwahl ... mehr

Weltmeister Buhl in Krise gelassen: Nur nicht "verfetten"

Der deutsche Spitzensegler Philipp Buhl hat sich mit der Olympia-Verschiebung auf 2021 arrangiert und nimmt die Zwangspause wegen der Corona-Pandemie gelassen. "Am Ende ist die Verlegung kein Weltuntergang", sagte der 30 Jahre alte Allgäuer dem "Münchner Merkur ... mehr

Oberallgäu: DOSB-Präsident scheitert bei Landratswahl

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, hat sich bei der Landratswahl im Oberallgäu nicht durchsetzen können. Die CSU verliert damit den Landratsposten an die Freien Wähler. Neue Landrätin ist Indra Baier-Müller, die die Stichwahl ... mehr

Dealer fliegt wegen Coronavirus-Vorschriften auf

Die Ausgangsbeschränkungen wegen der Coronakrise haben im Allgäu einen Drogenhändler auffliegen lassen. In der Nacht zum Mittwoch kontrollierten Polizisten in Sonthofen eine sechsköpfige Gruppe, weil sich diese ohne triftigen Grund auf der Straße unterhielt. Dabei ... mehr

DOSB-Präsident Hörmann muss in die Stichwahl

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, muss bei der Landratswahl im Oberallgäu in die Stichwahl. Am Sonntag erreichte der 59 Jahre alte CSU-Kandidat 44,3 Prozent der Stimmen. In zwei Wochen muss er nun nochmals gegen ... mehr

Erneut Vorwürfe gegen Rinderhalter im Allgäu

Im Allgäu gibt es erneut Vorwürfe gegen einen Rinderhalter. In dem Betrieb im Oberallgäu müssten die Tiere teils bis über die Sprunggelenke hinaus in Gülle stehen, berichtete die Tierschutzgruppe "Metzger gegen Tiermord". 25 Jungtiere lebten in einem Stall "in nahezu ... mehr

Voith-Mitarbeiter demonstrieren gegen Werksschließung

Mitarbeiter des Technologiekonzerns Voith haben am Montag in Sonthofen im Allgäu gegen die Schließung des dortigen Werkes demonstriert. Nach Angaben der Gewerkschaft hatten sich 400 Beschäftigte an einem Warnstreik beteiligt. Die IG Metall kritisiert ... mehr

Protestaktion von Schülern im eiskalten See

Mit einer Protestaktion in einem eiskalten Allgäuer See haben Aktivisten der "Fridays for Future"-Bewegung auf den Klimawandel hingewiesen. Die Teilnehmer gingen am Freitag mit einem großen Transparent, auf dem "Das Wasser steht uns bis zum Hals" zu lesen ... mehr

Allgäuer Rinderhalter klagen gegen Haltungsverbot

Drei Rinderhalter aus dem Allgäu klagen gegen ein behördliches Halteverbot für Kühe. Wie das Verwaltungsgericht in Augsburg am Donnerstag mitteilte, wird am 31. März die Klage der Landwirte verhandelt. Das Landratsamt Oberallgäu hatte im Januar den Klägern, einem ... mehr

Laser-Weltmeister Buhl im Glück: "Innere Zufriedenheit"

Melbourne (dpa/lby) – Philipp Buhl hat seine Meisterprüfung endlich bestanden. Der Laser-Steuermann aus Sonthofen ist sieben Jahre nach seiner ersten WM-Bronzemedaille zum Weltmeister-Titel gesegelt. "Da ist nur diese totale innere Zufriedenheit", sagte er nach seiner ... mehr

Zwei Schafe in der Oberpfalz von Wolf gerissen

In der Oberpfalz hat ein Wolf zwei Schafe gerissen. Wie das Landesamt für Umwelt (LfU) am Mittwoch mitteilte, hätten dies genetische Spuren an den beiden toten Tieren bestätigt. Die Schafe weideten frei im Landkreis Neustadt an der Waldnaab und waren ... mehr

Wölfe im Landkreis Fürth und im Allgäu gesichtet

Durch den Landkreis Fürth streift anscheinend ein Wolf. Eine Wildkamera habe das Tier in Cadolzburg erstmals erfasst, sagte der Vorsitzende der Jägerschaft im Kreis Fürth, Erich Reichert, am Dienstag. In der Vergangenheit habe es immer wieder Risse von Rehen gegeben ... mehr

Kreisbehörde: Tierhaltungsverbot für Rinderhalter erlassen

Im Allgäuer Tierschutz-Skandal soll nun erstmals einem betroffenen Rinderhalter ein Tierhaltungsverbot auferlegt werden. Das Landratsamtes Oberallgäu will noch in dieser Woche das Verbot in Kraft setzen. Bei einer Nachkontrolle am Montag sei festgestellt worden ... mehr

Neue Tierschutz-Verstöße im Allgäu festgestellt

Im Allgäuer Tierschutz-Skandal haben die Behörden auf einem Rinderhof erneut schwere Mängel festgestellt. "Bei rund der Hälfte der Tiere waren erhebliche Klauenprobleme festzustellen. Andere befanden sich in einem schlechten Ernährungszustand", sagte ein Sprecher ... mehr

Tierschutz-Verstöße im Oberallgäu festgestellt

Nach mehreren Tierschutz-Verstößen im Unterallgäu haben die Behörden auch im benachbarten Landkreis Oberallgäu schwere Mängel auf einem Rinderhof festgestellt. 6 Tiere seien direkt eingeschläfert worden, 26 weitere von insgesamt rund 100 würden nun behandelt, sagte ... mehr

Ulm: Vierjähriger ohne Schwimmhilfen ertrinkt in Schwimmbad

Ein vierjähriger Junge aus dem Raum Ulm ist bei einem Ausflug in ein Schwimmbad in Sonthofen ums Leben gekommen. Sein Tod hätte verhindert werden können. Ein vierjähriger Junge ist in einem Schwimmbad in Sonthofen ertrunken. Das Kind aus dem Raum  Ulm sei zuletzt ... mehr

Drama in Bayern: Unfall in Freizeitbad – Vierjähriges Kind stirbt

Die Polizei versuchte noch, das Kind wiederzubeleben, doch die Hilfe kam zu spät: In einem Schwimmbad in Bayern ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Bei einem Unfall in einem Freizeitbad in Sonthofen ist ein vierjähriges Kind ums Leben gekommen. Das Kind starb ... mehr

Toter in Bachlauf gefunden

In einem Bach in Sonthofen (Landkreises Oberallgäu) ist am Sonntag ein Toter gefunden worden. Ein Spaziergänger habe ihn in dem 20 Zentimeter tiefen Bachlauf liegend entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagabend. Die Todesursache ist noch unklar ... mehr

Oberallgäu will 100-Euro-Ticket für Nahverkehr einführen

Der Landkreis Oberallgäu will ein billiges 100-Euro-Jahresticket für alle örtlichen Bus- und Bahnlinien einführen. "Das Ziel ist, das Ticket bis zum 1. April 2020 durchzubringen", sagte ein Sprecher des Landratsamts Oberallgäu am Montag. Zuvor hatten ... mehr

Strafbares Kirchenasyl? Allgäuer Pfarrer bekommt Geldbuße

Ein freundlicher junger Mann, der gut Deutsch spricht, im Verein Fußball spielt, eine Verlobte hat und im Leben vorankommen will - warum sollte man so einen abschieben? Das dachte sich auch die evangelische Kirchengemeinde Immenstadt im Oberallgäu. Als der Afghane ... mehr

Streckensperrung an Bahnstrecke Immenstadt-Oberstdorf

Wegen Bauarbeiten wird die Bahnstrecke zwischen Oberstdorf und Immenstadt von Sonntag (22.00 Uhr) an für zwei Wochen gesperrt. Die ausfallenden Züge zwischen den beiden Bahnhöfen im Oberallgäu werden durch Busse ersetzt, wie die Deutsche Bahn am Dienstag mitteilte ... mehr

Sonthofen: Luchs tappt in Fotofalle im bayerischen Allgäu

Luchse sind scheue Tiere. Förstern gelingt nur selten solch ein Schnappschuss, wie im bayerischen Allgäu. Denn hier ist ein Luchs in eine Fotofalle getappt. Nur selten sucht ein Luchs die Nähe des Menschen. Besonders im  Allgäu sind die Tiere noch sehr selten ... mehr

Allgäu: Norovirus befällt dutzende Hotelgäste in Bad Hindelang

Im Allgäu muss ein Hotel wegen Norovirus-Verdachts desinfiziert werden. Mehrere Dutzend Gäste des Hauses hatten über Beschwerden geklagt. Personal war allerdings nicht betroffen. Im Allgäu sind rund 40 Gäste eines Hotels an einer Magen-Darm-Infektion erkrankt ... mehr

Schulstreiks: Weit mehr Teilnehmer als erwartet

Neuer Rekord bei den Klimademonstrationen: Tausende Schüler und Studenten sind am Freitag in ganz Bayern für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen - so viele wie noch nie. Im Freistaat folgten dem Aufruf Schüler in mehr als einem Dutzend Städte. Allein ... mehr

Schüler demonstrieren auch in Bayern für den Klimaschutz

Es geht um Klimaschutz und eine Verkehrswende: Auch am Freitag gehen dafür weltweit Schüler und Studenten auf die Straße. Im Rahmen der Kampagne #FridaysForFuture sind auch im Freistaat in mehr als einem Dutzend Städten Demonstrationen geplant, wie aus der Internetseite ... mehr

Vermeintlicher Einbrecher schlägt Tür ein und ruft Polizei

Ein vermeintlicher Einbrecher hat in Sonthofen im Vollrausch von sich aus die Polizei verständigt. Der 19-Jährige hatte in einem Lokal im Landkreis Oberallgäu einen über den Durst getrunken und auf dem Nachhauseweg am Montagmorgen sowohl seine Schuhe als auch seine ... mehr

Hund beißt Zehnjährige ins Gesicht

Ein Hund hat ein zehnjähriges Mädchen im Allgäu ins Gesicht gebissen. Die Schülerin wollte den Border Collie an einer Bushaltestelle in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) am Rücken streicheln und fragte zuvor den Hundehalter um Erlaubnis, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal