Sie sind hier: Home > Themen >

Sotschi

Thema

Sotschi

Olympia 2014 lässt Hotelpreise in Sotschi explodieren

Olympia 2014 lässt Hotelpreise in Sotschi explodieren

Es war zwar absehbar, dass die Hotelpreise während der Olympischen Spiele in Sotschi in die Höhe schnellen, aber eine Preissteigerung um 121 Prozent im Vergleich zum Durchschnittswert der letzten Januar-Woche 2014 ist schon eine gewaltige Hausnummer. Die Olympischen ... mehr
Last-Minute-Test: Hotelabzocke in Sotschi

Last-Minute-Test: Hotelabzocke in Sotschi

Der Beginn der XXII. Olympischen Winterspielen (7. bis 23. Februar 2014) im russischen Sotschi steht kurz bevor. Rund 38 Milliarden Dollar wurden bislang in die Spiele investiert - ein Rekord. Am 7. Februar steigt nun die Eröffnungsfeier mit Tausenden Sportlern ... mehr
Weltrekord: Längste Hängeseilbrücke im Harz

Weltrekord: Längste Hängeseilbrücke im Harz

458 Meter: So lang ist der freihängende Teil der neuen Seilhängebrücke im Harz. Das wurde jetzt bei ihrer Eröffnung verraten. Und damit steht fest: Neuer Weltrekord! Sehen Sie die Brücke auch in unserer Foto-Show. Der Betreiber Harzdrenalin hatte schon im Vorfeld eines ... mehr
Wüste Schlägerei in Russlands Pokalfinale: Ex-Schalker mittendrin

Wüste Schlägerei in Russlands Pokalfinale: Ex-Schalker mittendrin

Eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten hat das Finale im russischen Fußball-Pokal überschattet. Beim 2:0 (0:0) von Lokomotive Moskau gegen Ural Jekaterinburg in Sotschi lieferten sich mehrere Spieler in der Nachspielzeit eine wüste Prügelei. Darunter: der ehemalige ... mehr
Bundeskanzlerin Merkel und Putin in Sotschi: Hoffnung auf Tauwetter

Bundeskanzlerin Merkel und Putin in Sotschi: Hoffnung auf Tauwetter

Seit Jahren belasten viele Probleme das Verhältnis zwischen Merkel und Putin. In Deutschland und Russland hoffen viele auf eine Annäherung der beiden Staatenlenker. Können sie den Erwartungen bei ihrem Treffen in Sotschi gerecht werden? Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Putin und Erdogan kommen sich näher

Nach langer Eiszeit nähern sich Russland und die Türkei wieder an. In Syrien wollen Erdogan und Putin das Leid der Zivilisten verringern. Auch die Sanktionen beider Länder sollen ein Ende finden. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Kremlchef Wladimir ... mehr

Sebastian Vettel zeigt in Sotschi den Stinkefinger

Den berühmten Vettel-Finger kennt jeder Formel-1-Fan. Doch in der letzten Runde des Großen Preises von Russland in Sotschi zeigt der Ferrari-Pilot bei einer Überrundung Felipe Massa stattdessen den Stinkefinger. Bis in die letzte Runde war der Große Preis von Russland ... mehr

Formel 1: Vettel dominiert Mercedes auch im dritten Training

Sebastian Vettel hat auch das Abschlusstraining zum Großen Preis von Russland dominiert und Mercedes deutlich distanziert. Der WM-Spitzenreiter drehte am Samstagmittag in der Olympiastadt Sotschi in 1:34,001 Minuten die schnellste Runde und unterstrich seine ... mehr

Hilfe für Donald Trump: Putin bietet Notizen von Trump-Lawrow-Treffen an

So stark stand Donald Trump wohl noch nie unter Druck. Jetzt wird ihm Verrat von Geheimnissen an Russland vorgeworfen. Die Aufregung nicht nur in Washington ist groß. Da meldet sich Putin zu Wort. Russland bietet dem in der Affäre um angeblichen Geheimdienstverrat ... mehr

Russland: 89 Prozent der WM-Tickets verkauft

Sotschi (dpa) - Wenige Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Russland sind nach Angaben der Organisatoren nur noch wenige Eintrittskarten zu haben. Bislang seien mehr als 2,3 Millionen Tickets verkauft worden, sagte Alexej Sorokin, Generaldirektor ... mehr

Merkel: Putin soll Enteignungen in Syrien verhindern

Sotschi (dpa) - Russland sollte aus Sicht der Bundesregierung seinen Einfluss geltend machen, um eine Enteignung der Flüchtlinge aus Syrien zu verhindern. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach den russischen Präsidenten Wladimir Putin bei einem Gespräch in Sotschi ... mehr

Putin glaubt nicht an Kampfstoff-Anschlag auf Skripal

Sotschi (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin glaubt nicht an eine Vergiftung des Ex-Agenten Sergej Skripal in Großbritannien durch einen militärischen Kampfstoff. «Dann wäre er sofort gestorben», sagte Putin in Sotschi bei einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin ... mehr

Putin: Minsker Friedensplan muss vorangetrieben werden

Sotschi (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin will die Umsetzung der Minsker Friedensvereinbarungen für die Ostukraine wieder voranbringen. «Wir werden natürlich unsere gemeinsame Arbeit im Rahmen des Normandie-Formats fortsetzen», sagte Putin bei einem Treffen ... mehr

Merkel spricht mit Putin über Ukraine und Syrien

Sotschi (dpa) - Vor dem Hintergrund einer drohenden Eskalation im Nahen Osten hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem Gespräch unter vier Augen getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürften der Krieg ... mehr

Treffen in Sotschi: Angela Merkel hofft auf Putins Unterstützung

Syrien und die Ukraine: Es gibt viel Konfliktstoff zwischen Deutschland und Russland. Beim Treffen von Angela Merkel und Wladimir Putin  am Schwarzen Meer könnte es dennoch eine Annäherung geben . Es ist beinahe schon ein Ritual in  Sotschi: Erst kommt ... mehr

Treffen mit Putin: Weiße Rosen für die Kanzlerin

Wladimir Putin empfängt die Kanzlerin freundlich. Doch die Liste der Konflikte zwischen Russland und Deutschland ist lang. Gemeinsame Anliegen gibt es dagegen derzeit nur zwei. Zur Begrüßung überreicht Wladimir Putin der Kanzlerin einen ... mehr

Syrischer Präsident Assad unangekündigt bei Putin

Sotschi (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat unangekündigt den syrischen Staatschef Baschar al-Assad in Sotschi am Schwarzen Meer empfangen. Dabei nannte Putin die jüngsten Rückeroberungen von Rebellengebieten durch Assads Regierungsarmee Erfolge im Kampf ... mehr

Merkel spricht mit Putin über internationale Krisen

Sotschi (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute zu einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nach Sotschi am Schwarzen Meer. Bei dem eintägigen Arbeitsbesuch soll es nach Angaben beider Seiten um die bilateralen Beziehungen sowie ... mehr

Merkel und Putin sprechen über internationale Krisen

Sotschi (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich an diesem Freitag in Sotschi am Schwarzen Meer mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Bei dem eintägigen Arbeitsbesuch soll es nach Angaben beider Seiten um die bilateralen Beziehungen, internationale ... mehr

Vettel beim Auftakttraining in Sotschi Fünfter

Beim ersten Freien Training des Großen Preis von Russland kam Sebastian Vettel auf Platz fünf. Der 29 Jahre alte WM-Spitzenreiter war bei seiner schnellsten Runde auf dem Sotschi Autodrom 1,156 Sekunden langsamer als Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen auf Platz ... mehr

Paralympics 2016: Sportarten und Wettbewerbe - das sollten Sie wissen

Bei den 15. Paralympics in Rio de Janeiro (7. bis 18. September) sind 4350 Athleten aus 176 Ländern am Start, davon 155 aus Deutschland. Medaillen werden in 23 Sportarten und 528 Wettbewerben vergeben. Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu den Spielen ... mehr

Staatsdoping in Russland: Thomas Bach hält Olympia-Ausschluss für möglich

Russland steht wegen des Verdachts von Staatsdoping gut elf Wochen vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro unter erheblichem Druck - selbst ein Ausschluss scheint möglich. Um den Vorwürfen auf den Grund zu gehen, ermitteln die US-Justiz ... mehr

Doping-Nachtests des IOC: 31 Athleten droht Olympia-Aus

Einunddreißig überführte Doper bei Olympia in Peking und noch 250 weitere Nachtests der Spiele aus London: Zweieinhalb Monate vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro greift das IOC im Kampf gegen Betrüger durch und will zusätzlich auch die massiven Doping ... mehr

Presse zu Doping-Bericht: "Russland hat äußerstes Verbrechen begangen"

Der McLaren-Report zu staatlich gelenktem Doping in Russland hat für Aufruhr gesorgt - auch im Blätterwald. Die internationalen Zeitungen kommentieren den von der Welt-Anti-Doping-Agentur ( WADA) initiierten Bericht mit teils harschen Worten. So schreibt ... mehr

Wladimir Putin hat nach den WADA-Vorwürfen erste Maßnahmen angekündigt

Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach den WADA-Vorwürfen erste Maßnahmen angekündigt. "Funktionäre, die in dem Bericht als direkt Beteiligte genannt werden, sollen bis zum Ende der Untersuchungen suspendiert werden", teilte Putin in Moskau mit. Zugleich ... mehr

Doping in Russland: McLaren-Report der WADA legt gravierende Belege vor

Der mit Spannung erwartete McLaren-Report hat ein systematisches und von höchsten politischen Kreisen gedecktes Doping-System in Russland während der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi bestätigt. Das gab Sonderermittler Richard McLaren bei der Vorstellung ... mehr

IOC: Vorläufig kein Ausschluss von Russland bei Olympia 2016

Das Internationale Olympische Komitee ( IOC) hat noch keine Entscheidung über einen Ausschluss russischer Sportler wegen des Skandals um jahrelanges Staatsdoping in Russland getroffen. Das teilte das IOC in Lausanne mit. Man werde zunächst den Ausgang des Verfahrens ... mehr

Russland: Anti-Dopingagentur Rusada gibt systematisches Doping zu

Russlands Anti-Dopingagentur Rusada hat laut einem Medienbericht erstmals die Vertuschung systematischen Dopings im Gastgeberland der Olympischen Winterspiele 2014 zugegeben. "Es war eine institutionelle Verschwörung", sagte die Rusada-Chefin Anna Anzeliowitsch ... mehr

Russland: Anti-Doping-Agentur Rusada dementiert Eingeständnis

Stimmt es, oder stimmt es nicht? Ein erstes Eingeständnis von Doping-Vertuschungen in Russland von Rusada-Chefin Anna Anzeliowitsch ist gleich wieder einkassiert worden. Die Aussagen in der "New York Times" seien verfälscht und aus dem Zusammenhang gerissen, teilte ... mehr

Tupolew-Absturz: Russland schließt Explosion als Ursache aus

Der Absturz des russischen Militärflugzeugs des Typs Tupolew TU-154 über dem Schwarzen Meer am vergangenen Sonntag ist laut Armee nicht durch eine Explosion, sondern durch eine "technische Ausnahmesituation" verursacht worden. Ein Terrorakt könne aber dennoch nicht ... mehr

Wladimir Putin ordnet Staatstrauer nach Flugzeugabsturz an

Beim Absturz einer russischen Passagiermaschine über dem Schwarzen Meer sind alle 92 Insassen ums Leben gekommen. Es gebe keine Hoffnung auf Überlebende, erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau. Präsident Wladimir Putin ordnete eine eintägige Staatstrauer ... mehr

Russisches Flugzeug offenbar über Schwarzem Meer abgestürzt

Ein russisches Flugzeug von Typ Tupolew Tu-154 mit 92 Menschen an Bord ist ins Schwarze Meer gestürzt. Die Regierung in Moskau teilte inzwischen mit, dass es keine Überlebenden gibt. Die Maschine war wenige Minuten nach dem Start im Ferienort Sotschi vom Radar ... mehr

Formel 1 Russland: Silberpfeile dominieren auch drittes Training

Lewis Hamilton hat im dritten freien Training zum Großen Preis von Russland in Sotschi noch einmal Selbstvertrauen getankt für das Qualifying (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Der Weltmeister holte mit 1:36:403 Minuten die Bestzeit und setzte sich knapp ... mehr

Rosberg will in Sotschi Formel-1-Konkurrenz weiter enteilen

Sotschi (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg will beim Grand Prix von Russland seinen WM-Konkurrenten weiter enteilen. Der Seriensieger in diesem Jahr sicherte sich die Pole Position und hat damit beste Voraussetzungen für seinen vierten Formel-1-Erfolg in diesem ... mehr

Rosberg holt Sotschi-Pole - Hamilton mit Motorproblemen

Sotschi (dpa) - Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den Grand Prix von Russland gesichert. Der Mercedes-Pilot verwies in der Formel-1-Qualifikation Ferrari-Star Sebastian Vettel auf den zweiten Platz. Wegen eines unerlaubten Getriebewechsels ... mehr

Rosberg mit Bestzeit in Sotschi-Auftakttraining - Vettel auf Drei

Sotschi (dpa) - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg ist im Auftakttraining zum Großen Preis von Russland Bestzeit gefahren. Der Mercedes-Mann verwies in Sotschi seinen Formel-1-Teamkollegen Lewis Hamilton auf Rang zwei. Dritter wurde Ferrari-Star Sebastian Vettel ... mehr

Russland will im Dopingskandal kooperieren - Ärger über US-Justiz

Moskau (dpa) - Auch nach neuen Doping-Enthüllungen stellt sich Russland schützend vor seine Sportler. Gut elf Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro weist Moskau einen Generalverdacht zurück und zeigt sich verärgert über angebliche Ermittlungen ... mehr

Anti-Doping-Agentur beginnt Untersuchung von Sotschi-Winterspielen

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA lässt ein Ermittlerteam die Vorwürfe des systematischen Dopings durch Russland bei den Winterspielen 2014 in Sotschi untersuchen. Wie die WADA heute in Montreal mitteilte, leitet das Team ihr Untersuchungsmanager ... mehr

Russland stellt sich im Dopingskandal schützend vor seine Sportler

Moskau (dpa) - Auch nach neuen Doping-Anschuldigungen stellt sich Russland schützend vor seine Sportler. Gut elf Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro weist die Regierung in Moskau einen Generalverdacht gegen die Athleten zurück. US-Justiz ... mehr

US-Justiz eröffnet Doping-Ermittlungen gegen russische Athleten

Washington (dpa) - Das US-Justizministerium hat nach einem Bericht der «New York Times» Ermittlungen wegen mutmaßlich systematischen Dopings russischer Top-Athleten aufgenommen. Das Blatt berief sich auf zwei namentlich nicht genannte Quellen, die mit dem Fall vertraut ... mehr

Russland will nach Dopingskandal saubere Sportler schützen

Moskau (dpa) - Auch nach neuen Doping-Anschuldigungen besteht Russland auf Straffreiheit für nicht überführte Athleten. Sauberen Sportlern sollte das Recht zur Teilnahme an Wettbewerben nicht verwehrt werden, teilte das Sportministerium in Moskau mit. Der ehemalige ... mehr

Rosberg gewinnt auch viertes Formel-1-Saisonrennen

Sotschi (dpa) - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat auch das vierte Saisonrennen der Formel 1 gewonnen. Der Mercedes-Pilot siegte in Sotschi beim Großen Preis von Russland vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton. Dritter wurde der finnische Ferrari-Pilot ... mehr

Vettel verpasst ersten Sieg in Sotschi - Bottas' erster Erfolg

Sotschi (dpa) - Sebastian Vettel hat trotz seiner ersten Pole seit 588 Tagen seinen ersten Sieg beim Großen Preis von Russland verpasst. Der viermalige Formel-1-Weltmeister musste sich am Nachmittag in Sotschi Valtteri Bottas geschlagen geben. Der Mercedes-Pilot setzte ... mehr

Merkel und Putin wollen Friedensprozess in Ukraine stärken

Sotschi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin haben trotz Rückschlägen im Ukrainekonflikt für eine Stärkung des Friedensprozesses und eine enge Zusammenarbeit geworben. «Es fehlt an der Umsetzung und nicht an Abkommen», sagte Merkel ... mehr

Merkel und Putin bekennen sich zu Ukraine-Prozess

Sotschi (dpa) - Unter dem Eindruck gespannter Beziehungen haben sich Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin für eine Stärkung des Friedensprozesses in der Ukraine ausgesprochen. «Es fehlt an der Umsetzung und nicht an Abkommen», sagte Merkel ... mehr

Putin bekennt sich zu Ukraine-Friedensprozess

Sotschi (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich beim Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel zum Friedensprozess für die Ostukraine bekannt. Das Normandie-Format müsse auch über die Präsidentenwahl in Frankreich hinaus seine Arbeit fortsetzen, sagte Putin ... mehr

Vettel auch im Training vor Russland-Qualifikation Schnellster

Sotschi (dpa) - Sebastian Vettel hat auch im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in der ehemaligen Olympia-Stadt Sotschi die schnellste Runde gedreht. Der viermalige Weltmeister verwies seinen finnischen Ferrari-Kollegen ... mehr

Vettel holt erste Russland-Pole - Ferrari in Startreihe eins

Sotschi (dpa) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zum ersten Mal die Pole Position für den Großen Preis von Russland gesichert. Nach 588 Tagen gewann der viermalige Weltmeister im Ferrari wieder eine Qualifikation. Vettel sicherte sich Startplatz ... mehr

Vettel startet von der Pole ins Russland-Rennen

Sotschi (dpa) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel startet heute beim Großen Preis von Russland von der Pole Position. Vettel war gestern in der Quali der Schnellste. Neben ihm in der ersten Reihe steht sein Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen. Dahinter starten ... mehr

Bundestrainer Löw startet mit offensiver Elf in den Confed Cup

Sotschi (dpa) - Weltmeister Deutschland startet mit einer sehr offensiv aufgestellten Mannschaft in den Confederations Cup. Bundestrainer Joachim Löw bietet in Sotschi gegen Australien in der Startelf neben Sandro Wagner, Lars Stindl und Kapitän Julian Draxler ... mehr
 
1


shopping-portal