Sie sind hier: Home > Themen >

soziale Netzwerke

Thema

soziale Netzwerke

DIY-Tipps - Digitale Pinnwand: Pinterest mit neuen Features

DIY-Tipps - Digitale Pinnwand: Pinterest mit neuen Features

Berlin (dpa/tmn) - Pinterest hatneue Funktioneneingeführt, die etwa automatische Vorschläge für Projekte liefern oder Foto-Sammlungen übersichtlicher machen sollen. Dazu gehört die bessere Organisation der Pinnwände (Pins) nach Themen. Nutzerinnen und Nutzern werden ... mehr
StudiVZ ist zurück: Deutscher Facebook-Rivale wagt Neustart mit neuem Namen

StudiVZ ist zurück: Deutscher Facebook-Rivale wagt Neustart mit neuem Namen

StudiVZ feierte ein gutes halbes Jahrzehnt lang große Erfolge  – bis es furios von Facebook überrundet wurde. Nun soll es für das soziale Netzwerk als VZ ein Combeback geben. Einen Versuch ist es wert, haben sich die Betreiber von StudiVZ offenbar gedacht – und wollen ... mehr
30 Jahre World Wide Web: Dieses Quiz zum Computer errät Ihr Alter

30 Jahre World Wide Web: Dieses Quiz zum Computer errät Ihr Alter

Vor mehr als 30 Jahren wurde das World Wide Web erfunden. Aus unserem Leben ist es nicht mehr wegzudenken. Sagen Sie uns, wie Sie das Internet genutzt haben und wir verraten Ihnen ... mehr
Coronavirus -

Coronavirus - "Soziale Medien sind eine Form der Stressbewältigung"

In der Corona-Krise können Facebook, YouTube oder Instagram gegen Stress helfen, sagt Medienforscherin Sonja Utz. Fake News sind trotzdem ein Problem –  besonders in einem der sozialen Netzwerke. Soziale Medien sind gut gegen Stress und Einsamkeit in der Corona-Krise ... mehr
Coronavirus: Gesund durch die Zeit der Isolation

Coronavirus: Gesund durch die Zeit der Isolation

Das Coronavirus breitet sich auch in Deutschland immer weiter aus. Mittlerweile wurde mancherorts eine Ausgangssperre verhängt, bundesweit gilt ein Kontaktverbot. Wie können Sie trotz Isolation gesund bleiben? Besonders die Menschen, die allein wohnen, haben es jetzt ... mehr

Kabinett beschließt neue Regeln für soziale Netzwerke

Raue Sprache ist auf sozialen Netzwerken keine Seltenheit. Um Nutzern in dieser Hinsicht mehr Rechte zu garantieren, hat die Regierung nun neue Regeln beschlossen. Die Bundesregierung hat neue Regeln für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram beschlossen ... mehr

Telefonspam: Das sind die nervigsten Rufnummern Deutschlands

Spam ist ein lästiges Problem für alle Bevölkerungsteile – gleich, ob die Nachrichten per Mail oder Telefon kommen. Wie es um Spamanrufe in Deutschland steht, zeigt ein aktueller Bericht. Das Telefon klingelt und jemand will Ihnen ungefragt einen neuen Stromanbieter ... mehr

Coronavirus: Ibuprofen-Warnung ist Falschmeldung!

Sprachnachrichten über den Coronavirus verunsichern viele Menschen. Eine vielfach verschickte Warnung vor Ibuprofen bei Covid-19 stimmt so nicht. "Elisabeth, die Mama von Poldi" bittet um Teilen und Weiterleiten, und das geschieht derzeit in großem Stil: Über WhatsApp ... mehr

Russland spricht von Paranoia: Moskau will laut US-Geheimdiensten Trumps Wahlsieg sichern

Washington/Moskau (dpa) - US-Geheimdienste gehen Medienberichten zufolge davon aus, dass sich Russland erneut in den Wahlkampf einmischen will, um Präsident Donald Trump zur Wiederwahl zu verhelfen. Das hätten ranghohe Geheimdienstmitarbeiter Abgeordneten ... mehr

Meldung ans BKA: Kabinett beschließt schärfere Regeln gegen Hass im Netz

Hasspostings im Netz sind keine Seltenheit. In Zukunft sollen solche Beiträger aber härter angegangen werden. Ein entsprechendes Gesetz beschloss das Kabinett am Mittwoch. Unter anderem droht eine Meldung ans BKA. Wer in sozialen Netzwerken Nazi-Propaganda verbreitet ... mehr

Facebook bekommt ein unabhängiges Gremium für gelöschte Inhalte

Facebook löscht regelmäßig Inhalte verschiedener Art auf seiner Plattform. Doch nicht immer sind die Gründe dahinter klar. Ein neues Gremium soll Nutzer nun erlauben, gegen das Löschen Widerspruch einzulegen. Facebook arbeitet daran, externe Überprüfungen seiner ... mehr

Schauspielerin: Jessica Schwarz ist gerne in sozialen Netzwerken unterwegs

Michelstadt (dpa) - Schauspielerin Jessica Schwarz (42) ist privat gerne in den sozialen Netzwerken unterwegs. "Ich habe Spaß dabei", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Michelstadt in Hessen. "Es gibt aber auch Zeiten, in denen merke ich, dass es nicht ... mehr

Coronavirus in Deutschland: Wie uns die Krankheit zusätzlich fertigmacht

Wir werden alle sterben! Oder doch nicht? Ja, was denn nun? Das neuartige Coronavirus lehrt uns viel über unsere Gesellschaft – und ihre Probleme. Eine Kolumne von Lamya Kaddor. Das  Coronavirus zeigt die Malaise unseres Zeitalters auf – und das gleich anhand ... mehr

Altlasten entsorgen: Timeline-Pflege bei Social Media & Co

Hannover (dpa/tmn) - Nicht jeder Beitrag und nicht jedes Foto aus der persönlichen Social-Media-Karriere der letzten Jahre muss ein Glanzstück sein. Aber regelrecht peinliche öffentliche Beiträge sollte man besser finden und löschen. Und vor neuen öffentlichen Posts ... mehr

Wohn-Ideen aus dem Netz helfen - Möbelexpertin: "Wir wohnen so schön wie noch nie"

Köln (dpa/tmn) - Große Schrankwände, riesige Sofalandschaften und die rustikale Eckbank zum wuchtigen Esstisch: Der deutsche Einrichtungsstil war lange wenig stilvoll. Während unsere europäischen Nachbarn wie die Italiener als die Meister des Designs galten, wurde ... mehr

Soziale Netzwerke: Mehrheit der Deutschen hat wenige Facebook-Freunde

Facebook, Instagram und Co gelten als ideal um hunderte neuer Kontakte zu knüpfen. Eine aktuelle Umfrage zeigt jedoch, dass viele Deutsche dort nur wenige Freunde haben. Ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland hat keine freundschaftlichen Kontakte ... mehr

Tools und Tricks: So erkennen Sie gefälschte Fotos und Videos im Netz

Gerade jene Bilder und Videos, die im Netz am häufigsten geklickt werden, sind oft gefälscht oder aus dem Zusammenhang gerissen. Wir erklären, wie Sie Internetfakes schnell entlarven.  Wer allein auf technische Lösungen hofft, wird enttäuscht: "Es gibt keine Webseite ... mehr

Hohe Strafen sollen Facebook zum Melden von Hasskommentaren zwingen

Erst der Fall Lübcke, dann der Anschlag von Halle: Die Behörden sehen in Deutschland eine erschreckende Zahl rechter Hassverbrechen. Vieles davon beginnt im Internet. Ein Gesetz soll jetzt auch Facebook und Co. in die Pflicht nehmen. Mit einer Meldepflicht für soziale ... mehr

Hass-Postings: Soziale Netzwerke sollen Nutzer dem BKA melden

Nutzer auf sozialen Medien müssen sich regelmäßig mit menschenverachtenden Beiträgen auseinandersetzen. Die Verfasser solcher Hass-Postings sollen künftig den Behörden gemeldet werden. Die Bundesministerien für Justiz und Inneres haben sich einem Bericht zufolge ... mehr

Expertentipps: Wie Sie sich aus der Einsamkeit befreien können

Welche Folgen kann das Alleinsein mit sich bringen? Braucht man soziale Kontakte, um sich gut zu fühlen? Experten klären, was Einsamkeit bewirkt und wie Sie es in kleinen Schritten heraus schaffen können.  Einsamkeit kann krank machen. Denn ein Mangel an Sozialkontakten ... mehr

Köln: Instagram-Museum öffnet erneut seine Türen

Schmollmünder, Selfies und jede Menge gute Laune gibt es am Freitag in einer grell-bunt ausstaffierten Halle in Ehrenfeld. Denn dort eröffnet für drei Monate ein Instagram-Museum, das die perfekte Kulisse für Fotos in den sozialen Medien bieten ... mehr

Unter Verdächtigen sind Kinder: Kinderpornografische Dateien mit Emojis verschickt

Wiesbaden/Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des Verdachts der Weiterleitung von Videodateien, die teils schwere sexuelle Gewalt gegen Kinder zeigen, wird nach einer Razzia in elf Bundesländern gegen 21 Verdächtige ermittelt. Sie seien zwischen 14 und 26 Jahre ... mehr

Datenpanne: Twitter-Nutzerdaten für Werbezwecke verwendet

Berlin (dpa/tmn) - Twitter-Nutzer müssen damit rechnen, dass hinterlegte Telefonnummern und E-Mail-Adressen zur Absicherung ihrer Accounts unter Umständen für Werbung genutzt wurden. Das betrifft etwa Handynummern, die Nutzer für die Anmeldung ... mehr

Social Media: Politiker dürfen auf Facebook gegen Regeln verstoßen

Wer Facebook nutzt, muss die Regeln des sozialen Netzwerks einhalten. Ansonsten droht im schlimmsten Fall eine Sperrung. Doch bei Politikern möchte Facebook eine Ausnahme machen. Facebook wird Äußerungen von Politikern grundsätzlich auch dann auf der Plattform lassen ... mehr

Juristinnenbund fordert besseren Schutz für Frauen im Internet

Frauen werden im Internet immer wieder Opfer sexistischer Äußerungen und Vergewaltigungsdrohungen. Der Deutsche Juristinnenbund äußert sich nun diesem Missstand – und fordert Konsequenzen.  Nach der umstrittenen Gerichtsentscheidung im Fall der Hass-Kommentare gegen ... mehr

Allensbach Studie: Generation Mitte – Wohlstand gewachsen, Sorgen auch

Den Deutschen geht es wirtschaftlich gut, doch Geld allein macht sie nicht glücklich. So beklagen sich viele, dass die Aggressivität im Alltag zunehme. Die Auslöser dafür sehen viele im gewachsenen Zeitdruck und den sozialen Medien. Nach Jahren des Aufschwungs ... mehr

Instagram statt Sex?: Warum immer mehr Menschen in Freizeitstress geraten

Hamburg (dpa) - Die Deutschen haben verlernt, ihre Freizeit zu genießen - und der Hauptgrund dafür ist das Smartphone: Das geht aus der repräsentativen Studie "Freizeit-Monitor 2019" hervor, die die Stiftung für Zukunftsfragen ... mehr

Betrug auf Facebook: Experten warnen vor neuer Phishing-Kampagne

Betrüger versuchen immer wieder neue Tricks, um an Daten ihrer Opfer zu kommen. Wer auf Facebook unterwegs ist, sollte jetzt besonders darauf achten, wo er draufklickt. Es mag soziale Netzwerke geben, die den Nutzern anzeigen, wer ihr Profil besucht hat. Bei Facebook ... mehr

Wie Sie vergessene Accounts finden und löschen

Jeder Nutzer sammelt im Internet allerhand Accounts auf verschiedenen Plattformen. Viele lassen diese Konten verwahrlosen – doch das ist ein großes Sicherheitsrisiko. So verhindern Sie, dass Hacker unbemerkt Ihre Konten übernehmen.  Seien es Online-Händler, Foren ... mehr

Im Vergleich: Was bieten Bild-Netzwerke wie Instagram und Pinterest?

Hannover (dpa/tmn) - Wer durch Instagram scrollt, der sieht vor allem Fotos von Menschen. Ein Urlaubsbild am Traumstrand oder der Besuch in einem tollen Restaurant - Instagram ist wie ein digitales und öffentliches Fotoalbum. Auf Pinterest trifft dagegen ... mehr

Autoren von Hasskommentaren sollen künftig verfolgt werden

Wer Hasskommentare im Internet verfasst, soll in Bayern künftig einfacher juristisch verfolgt werden können. Hierzu sollen auch sogenannten Verkehrsdaten gespeichert werden. Verfasser von Hasskommentaren sollen in Bayern künftig einfacher identifiziert und juristisch ... mehr

Rezo: "Zerstörung der CDU"-Video geht viral – wer ist der YouTuber?

In einem YouTube-Video rechnet ein deutscher Internet-Star mit der CDU ab. Für die Union ist die Sache so kurz vor der EU-Wahl sehr unangenehm. Aber wer ist dieser YouTuber eigentlich? Ein 26-jähriger YouTuber macht die CDU im Europawahlkampf ... mehr

Wahlwerbung bei Facebook und Co.: "Daten von fast jedem für Kleingeld"

Wahlwerbung kann im Internet auf das psychologische Profil jedes Nutzers zugeschnitten werden. Michal Kosinski hat das mit ermöglicht – jetzt warnt er im Interview vor dem Einsatz im Europawahlkampf. Über der Sitzecke, auf die Michal Kosinski zum Gespräch bittet ... mehr

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Bundesamt bereitet erste Klage gegen soziales Netzwerk vor

Seit Anfang 2018 müssen soziale Netzwerke konsequent gegen Hasskommentare vorgehen, sonst drohen Strafen. So will es ein Gesetz. Doch ein Portal kommt seinen Löschpflichten nicht nach, moniert das zuständige Bundesamt und bereitet eine Klage vor.  Im Kampf gegen ... mehr

Einsamkeit im Alter: Ursachen und Tipps für Senioren

Im Alter wird der Kreis der gleichaltrigen Bekannten immer kleiner. Neue Freundschaften zu schließen ist oft gar nicht so leicht. Ein Patentrezept dafür gibt es nicht. Doch mit etwas Initiative lassen sich neue Freunde finden, manchmal auch mit Hilfe verschiedener ... mehr

Facebook schließt die Seiten von Russlands heimlicher Medienzentrale

Facebook hat mehrere von Berlin aus gesteuerte Seiten geschlossen. Es geht um fehlende Transparenz. t-online.de hatte die Verflechtungen mit dem russischen Staat enthüllt. Vier Millionen Fans und 2,5 Milliarden Videoaufrufe auf Facebook – weg: Margarita Simonyan ... mehr

FDP-Klage gegen Netz-Gesetz gescheitert

Die FDP-Bundestagsabgeordneten Manuel Höferlin und Jimmy Schulz sind vor dem Verwaltungsgericht Köln mit einer Klage gegen das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz gescheitert. Dieses zwingt soziale Netzwerke wie Facebook unter Voraussetzungen ... mehr

Studie: Social Bots können Nutzer zum Schweigen bringen

Eine Studie zeigt: Bereits wenige Social Bots genügen und Nutzer von Social Media halten sich mit ihrer Meinung in Diskussionen zurück. Das kann gefährlich sein. Schon eine geringe Anzahl sogenannter Social Bots in einem sozialen Netzwerk kann genügen, um die Stimmung ... mehr

Facebook steigert Gewinn und Nutzerzahl

Trotz vieler Skandale: Die Internetplattform Facebook hat seinen Gewinn und die Anzahl an Nutzern gesteigert. (Quelle: Reuters) mehr

Shoppen, mailen, chatten: Was sind die häufigsten Internetaktivitäten der Deutschen?

Berlin (dpa/tmn) - Die häufigste Internetaktivität ist die Suche nach Produkten. Neun von zehn Surfer (91 Prozent) fahndeten im ersten Quartal 2018 online nach Informationen zu Waren und Dienstleistungen für private Zwecke, wie das Statistische Bundesamt mitteilt ... mehr

Soziale Netzwerke: Selena Gomez meldet sich nach Social-Media-Auszeit zurück

Los Angeles (dpa) - Selena Gomez (26, "It Ain't Me") hat sich nach fast viermonatiger Auszeit wieder in den sozialen Netzwerken zurückgemeldet. "Es ist eine Weile her, dass ihr von mir gehört habt, aber ich wollte allen ein frohes neues ... mehr

Die Deutschen befürchten Missbrauch persönlicher Daten

Smarte Geräte und soziale Netzwerke sammeln persönliche Daten und gehören für die Meisten zum Alltag. Eine Umfrage zeigt jedoch: Die Meisten haben Angst um die Daten, die sie preisgeben. Der Datenschutz im Internet ist für eine Mehrheit der deutschen Wahlberechtigten ... mehr

Hackerangriff: Katarina Barley will gehackte Konten schneller sperren lassen

Um die Daten von Politikern und Prominenten im Netz zu streuen, brauchte der Hacker nur eines: einen fremden Twitter-Account. So einfach will es die Justizministerin Datendieben nicht mehr machen. Bundesjustizministerin  Katarina Barley (SPD) hat Internetanbieter ... mehr

„Kiki-Challenge“ und Co.: Die gefährlichsten Trends des Jahres in den sozialen Netzwerken

„Kiki-Challenge“ und Co.: Die gefährlichsten Trends des Jahres in den sozialen Netzwerken. (Quelle: ProSieben) mehr

Angst vor Wahlbeeinflussung: CDU-Politiker Ralph Brinkhaus fordert Gesetze gegen Social Bots

Vor dem "Superwahljahr" 2019 fordert Unionsfraktionschef Brinkhaus mehr Transparenz und Kontrolle bei sogenannten Social Bots.  Die computergesteuerten Konten sollen für den Nutzer besser kenntlich gemacht werden.  Experten warnen vor einer Scheindebatte, die sich nicht ... mehr

Über den Tod hinaus im Netz: Den digitalen Nachlass mit der Hilfe von Bestattern regeln

Nürnberg (dpa) - Der Tod ihres Mannes lag bereits ein paar Monate zurück, trotzdem kassierte das kostenpflichtige Onlineportal weiter. Regelmäßig buchte es die Gebühr vom gemeinsamen Konto ab. Denn von dem Onlinevertrag ihres Mannes wusste die Witwe nichts, das Portal ... mehr

Umstrittener Verstoß: Frankreich beschließt Gesetze gegen "Fake News"

Das französische Parlament hat zwei umstrittene Gesetze gegen die Verbreitung von Falschnachrichten beschlossen. Vor allem in Wahlkampfzeiten sollen Politiker  schneller gegen Hetzkampagnen und Unwahrheiten vorgehen können.  Die französische Nationalversammlung stimmte ... mehr

Alles perfekt?: Trotz Instagram innerlich zufrieden bleiben

Berlin (dpa/tmn) - Essensfotos, so lecker aussehend, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Reisebilder, so paradiesisch anmutend, dass sich automatisch Fernweh einstellt. Selfies, so schön getroffen, dass sie den Selbstwert des Betrachters stark auf die Probe ... mehr

Heiko Maas erscheint mit Lederjacke zu Parteisitzung – Twitter dreht durch

In Lederjacke und Sneakers ging Außenminister Heiko Maas am Wochenende zu einer Parteisitzung. Was in anderen Ländern nicht der Rede wert wäre, wird in Deutschland heiß diskutiert. War es ein geschickter Coup oder wirklich nur ein Zufall? Außenminister und SPD-Politiker ... mehr

Brief an die Malteser: Mit diesem Brief bedankt sich ein Mädchen beim Rettungsdienst

Der Brief eines Mädchens beschäftigt derzeit die Malteser in Stuttgart. Es bedankte sich mit rührenden Zeilen bei dem Rettungsteam. Dafür soll das Mädchen nun belohnt werden. https://www.facebook.com/mhdstuttgart/photos/a.143791646252373/279634359334767/?type=3&theater ... mehr

Fallstrick Online-Profil: Vor Bewerbung die Social-Media-Auftritte prüfen

Nürnberg (dpa/tmn) - Bewerber sollten ihre Social-Media-Profile nur für den privaten Freundeskreis sichtbar machen. Denn Unternehmen überprüfen die Auftritte der Kandidaten im Netz und schauen sich auch die Profile zum Beispiel auf Facebook an. Darauf weist ... mehr

Frage des Datenschutzes: Vertrauen in soziale Netzwerke sinkt

Berlin (dpa/tmn) - Was machen Facebook, Instagram und Co. mit persönlichen Daten? Die meisten Internetnutzer in Deutschland sind skeptisch, wie aus einer Umfrage von Bitkom Research hervorgeht. 90 Prozent vertrauen sozialen Netzwerken "überhaupt nicht" oder "weniger ... mehr

Hate Speech: Das hilft gegen den Hass im Internet

Gegen Hasskommentare im Internet kann jeder etwas tun. Schon wer m itredet, gibt anderen das Gefühl, nicht alleine zu sein. Doch auch Selbstschutz spielt eine Rolle .  "Du dumme Bio-Fotze", ruft ein Mann durch den Supermarkt. Die Beleidigung soll wohl einer Frau gelten ... mehr

Verbraucherschützer: Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen

Hannover (dpa/tmn) - Seitdem der Bundesgerichtshof im Sommer entschieden hat, dass auch digitale Verträge eines Verstorbenen auf die Erben übergehen, sollte eigentlich alles klar sein. Doch in der Praxis ist es für Hinterbliebene mühselig, Zugang zu Online-Konten ... mehr

Soziale Netzwerke: Facebook verlängert Bedenkzeit für Konto-Löschung

Berlin (dpa/tmn) - Facebook hat die Bedenkzeit für Mitglieder verlängert, die ihr Konto endgültig löschen möchten. Statt bislang 14 Tage müssen diese nun 30 Tage warten, bis der Löschvorgang eingeleitet wird. Das geht aus einer geänderten Passage ... mehr
 
1 3


shopping-portal