Thema

Soziales

Bistum Mainz: Fast eine Million Euro für Caritas

Bistum Mainz: Fast eine Million Euro für Caritas

Spender aus dem Bistum Mainz haben 2017 fast eine Million Euro an die Hilfsorganisation Caritas international weitergegeben. Das Geld soll für Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika zur Verfügung gestellt werden, wie der Caritasverband ... mehr
Merkel würdigt das Hilfetelefon

Merkel würdigt das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" als "Facette der Menschlichkeit" gewürdigt. "Die Beraterinnen hier machen einen hervorragenden Job", sagte Merkel am Mittwoch nach einem Besuch des Hilfetelefons in Köln gemeinsam ... mehr
Spendenparlament hilft sozialen Projekten bei Engpässen

Spendenparlament hilft sozialen Projekten bei Engpässen

3000 Euro für eine neue Waschmaschine in der Obdachlosenstätte "HerzAs", 15 000 Euro für Reparaturen an der Aufenthaltsstätte "Alimaus" oder 15 000 Euro für ein neues Fahrzeug an die Stiftung Kultur-Palast: Das sind nur drei der 15 Anträge über insgesamt ... mehr
Bundesregierung - Gewalt gegen Frauen: Millionen betroffen

Bundesregierung - Gewalt gegen Frauen: Millionen betroffen

Köln (dpa) - Manchmal hören die Beraterinnen des Hilfetelefons "Gewalt gegen Frauen" im Hintergrund Geschrei und Gepolter. Dennoch können sie nur dann die Polizei alarmieren, wenn die Anruferin damit einverstanden ist und ihnen ihren Namen und ihre Adresse nennt ... mehr
Merkel besucht in Köln Caritas und Hilfetelefon

Merkel besucht in Köln Caritas und Hilfetelefon

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt heute nach Köln. Sie besucht dort gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" (14.15 Uhr). Vor fünf Jahren wurde es gegründet, weil Studien gezeigt hatten, dass sich viele ... mehr

Caritas fordert sachliche Themendebatte im Wahlkampf

Weniger verbale Härte in der Flüchtlingspolitik, sondern mehr sachliche Debatte um soziale und gesellschaftliche Themen, wie Pflege und Wohnungsnot - das fordert der Caritasverband in der Erzdiözese München-Freising für den bayerischen Landtagswahlkampf. "Wir halten ... mehr

Polnische Sozialarbeiter sollen Obdachlosen helfen

In Berlin kümmern sich seit kurzem polnische Sozialarbeiter um Obdachlose aus ihrem Land. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gebe es nun erste Kontakte zu den Helfern, teilte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) am Dienstag mit. Sie machte deutlich, dass der Berliner ... mehr

Freiwilliges Soziales Jahr vorerst bis 2022 gesichert 

Die Finanzmittel für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in Mecklenburg-Vorpommern sind nach Angaben des Sozialministeriums bis 2020 und darüber hinaus gesichert. Für das neue Freiwilligenjahr, das für die meisten am 1. September beginnt ... mehr

Soziales: Staatlicher Unterhaltsvorschuss für immer mehr Kinder

Berlin/München (dpa) - Seit der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses ist die Zahl der staatlich unterstützten Kinder innerhalb weniger Monate sprunghaft angestiegen. Vor der Reform bekamen etwa 414.000 Kinder den Zuschuss, bis Ende März dieses Jahres stieg ... mehr

Senat will neues Konzept zur Unterbringung Wohnungsloser

Wohnungslose Menschen in Berlin sollen künftig leichter eine angemessene Bleibe finden. Der Senat will dazu ein neues gesamtstädtisches Konzept entwickeln, wie Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) am Dienstag mitteilte. Kernpunkt ist demnach der Aufbau einer ... mehr

Keine Verletzung des Mieterschutzes nach LEG-Verkauf

Die Privatisierung der einst landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft LEG vor zehn Jahren hat aus Sicht der nordrhein-westfälischen Regierung keine Mieterinteressen verletzt. Die sogenannte Sozialcharta, die unter anderem den Kündigungsschutz regelt, sei eingehalten ... mehr

Mehr zum Thema Soziales im Web suchen

Dresdner Hilfsorganisation: Brunnen für geflüchtete Rohingya

Die Dresdner Hilfsorganisation arche noVa baut im Flüchtlingscamp Kutupalong in Bangladesch Brunnen. In der Region leben derzeit rund 970 000 Menschen der muslimischen Minderheit Rohingya, die vor Repressionen aus Myanmar geflüchtet sind, wie die Hilfsorganisation ... mehr

Leute: Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder

Blantyre (dpa) - US-Popstar Madonna hat sich bei einem Besuch eines von ihr unterstützten Zentrums für Kinderchirurgie in Malawi "begeistert" über dessen Arbeit gezeigt. Ein Jahr nach seiner Eröffnung habe das nach ihrer Tochter benannte Mercy James Centre bereits ... mehr

Tiny Houses: Urania will neuen Wohnformen entwickeln

Wohnen auf zehn Quadratmetern? Das Bildungszentrum Urania will zusammen mit dem gemeinnützigen Verein Tinyhouse University neue Wohnformen für die Stadt entwickeln. Von Mittwoch an bis zum 3. September gibt es vor der Urania in Schöneberg ein Festival ... mehr

Obdachlose leben in Parks: Strategiekonferenz im Oktober

Bei dem anhaltend guten Wetter kampieren in vielen Berliner Parks wieder Obdachlose und Wanderarbeiter aus Osteuropa. Anders als im vergangenen Herbst lebt ein Teil der Menschen ohne Zelt direkt unter dem freien Himmel. Manche haben sich aber auch kleine Camps ... mehr

Behörde: Altenpflege-Ausbildung ist besser als ihr Ruf

Die Ausbildung in der Altenpflege ist besser als ihr Ruf. Das geht nach Angaben der Hamburger Gesundheitsbehörde aus Zahlen hervor, die die Hamburgische Pflegegesellschaft ermittelt hat. Danach wurden in Hamburg erstmals Abbrüche oder Wechsel in den Ausbildungen ... mehr

Schuldnerberatung: Große Kommunen bekommen das meiste Geld

Für die Schuldner- und Insolvenzberatung stellt das Land den Kommunen pro Jahr fast zwei Millionen Euro zur Verfügung. Die Städte Frankfurt und Wiesbaden sowie der Main-Kinzig-Kreis erhielten zuletzt die meisten Mittel aus dem Fördertopf, wie aus einer Antwort ... mehr

Rund 450 000 Senioren in Bayern von Armut gefährdet

Rund 450 000 ältere Menschen in Bayern sind armutsgefährdet. Dies geht aus einer Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in München vorliegt. Landesweit lag demnach die Quote der von Armut ... mehr

Lottomittel für Kinder- und Jugendkonferenzen

Das Brandenburger Sozialministerium unterstützt mit Lottomitteln Projekte für Kinder und Jugendliche. An das Paritätische Sozial- und Beratungszentrum gehen rund 25 400 Euro, wie das Ministerium am Sonntag mitteilte. Damit sollen unter anderem Dialoge im Rahmen ... mehr

Hohe Mieten in Hamburg: Hartz-IV-Empfänger unter Druck

Das hohe Mietniveau in Hamburg setzt Hartz-IV-Empfänger unter Druck. Das Jobcenter leitete im vergangenen Jahr 1037 sogenannte Kostensenkungsverfahren ein, wie aus einer Anfrage der Linken-Fraktion in der Bürgerschaft hervorgeht, die am Sonntag veröffentlicht wurde ... mehr

Betriebe zahlen hohe Abgaben: zu wenig Schwerbehinderte

Betriebe in Berlin mit zu wenigen schwerbehinderten Mitarbeitern haben im Vorjahr mehr als 30 Millionen Euro Abgaben bezahlt. Die Einnahmen aus der sogenannten Ausgleichsabgabe stiegen um 4,6 Millionen auf 34,9 Millionen Euro. Das geht aus dem neuen Jahresbericht ... mehr

Rente: Arbeitsminister Hubertus Heil stellt Rentenpaket vor

Hubertus Heil will die Rente zukunftssicher machen. Das erste Rentenpaket des Arbeitsministers soll verhindern, dass Jung und Alt gegeneinander ausgespielt werden. Er stellte den "Rentenpakt für Deutschland" am Freitag in Berlin vor. Bundessozialminister Hubertus ... mehr

Soziales: Regierung will Renten in Deutschland absichern

Berlin (dpa) - Die Rentner in Deutschland sollen durch eine milliardenschwere Reform vor zu geringen Altersbezügen geschützt werden. Die Bundesregierung will besonders die Renten von rund drei Millionen Müttern und Vätern sowie jene von rund 170 000 krankheitsbedingten ... mehr

Schon 1300 Euro für Händeschütteln mit Schwedischer Königin

Fans des schwedischen Königshauses können Königin Silvia (74) im September in Leipzig für einen guten Zweck die Hand schütteln. Auf einer Charity-Plattform werden zwei Einladungen zur Eröffnung des "Childhood-Hauses" am 27. September versteigert ... mehr

Deutlich weniger Leistungen für Asylbewerber in NRW

Die Zahl der Empfänger von Asylbewerberleistungen in Nordrhein-Westfalen ist um mehr als ein Drittel zurückgegangen. Ende 2017 erhielten noch 122 400 Menschen solche Leistungen zur Deckung des täglichen Bedarfs, berichtete das statistische Landesamt am Freitag ... mehr

Leute - Daniel Libeskind: Autos zerstören die Innenstädte

Osnabrück (dpa) - Der amerikanische Star-Architekt Daniel Libeskind möchte am liebsten sämtliche Autos aus den Innenstädten verbannen. "Wir müssen erkennen, dass Autos die Städte zerstören", sagte der 72-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag). Libeskind ... mehr

Soziales: Arbeitsminister Heil legt Rentenpaket vor

Berlin (dpa) - Vor der Präsentation von Reformplänen zur Rente durch Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) das Vorhaben kritisiert. "Das Gros der Maßnahmen ist nicht geeignet, um treffsichere Armutsprävention zu betreiben ... mehr

Studie: Noch viele Missstände im Umgang mit Werkarbeitern

Vor fünf Jahren hat eine Brandkatastrophe in Papenburg mit zwei toten rumänischen Arbeitern der Meyer Werft eine bundesweite Diskussion über den Umgang mit osteuropäischen Werkarbeitern angeheizt. Es habe sich seitdem einiges geändert, aber es gebe auch noch viele ... mehr

Soziales: Jede zweite Rente unter 800 Euro

Berlin (dpa) - Fast jede zweite gesetzliche Altersrente in Deutschland liegt unter 800 Euro im Monat. 48 Prozent aller Altersrenten bewegten sich nach den jüngsten Daten aus dem Jahr 2016 unter 800 Euro und 62 Prozent unter 1000 Euro. Das geht aus der Antwort ... mehr

Jugendämter überprüfen häufiger Gefährdung von Kindern

Mitarbeiter der hessischen Jugendämter wurden im vergangenen Jahr häufiger alarmiert, um eine Gefährdung von Kindern in der Familie zu überprüfen. In knapp 10 800 Fällen waren die Experten im Einsatz, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte ... mehr

Gemildertes Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz passiert Landtag

Der bayerische Landtag hat das inhaltlich deutlich abgeschwächte Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) beschlossen. Einzig die Grünen stimmten am Mittwoch gegen die Novelle des Gesetzes, welche der CSU zwischenzeitlich massive Proteste beschert hatte. Wegen ... mehr

Lebenshilfe zieht in beschlagnahmte Extremisten-Moschee

Nach dem Verbot des Deutschsprachigen Islamkreises (DIK) in Hildesheim wird die beschlagnahmte Moschee der Lebenshilfe übertragen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. "Wir wollen durch den Zuschlag einen zukünftigen Eigentümer unterstützen, dessen Arbeit ... mehr

6400 Frauen in NRW wohnungslos: Opposition fordert Hilfe

Die Landtags-Opposition aus SPD und Grünen hat mehr Hilfe für die gut 6400 wohnungslosen Frauen in Nordrhein-Westfalen gefordert. Seit 2011 sei die Gesamtzahl der Wohnungslosen um 60 Prozent gestiegen, beklagten Redner am Mittwoch in einer Aktuellen Stunde des Landtags ... mehr

Urteil: Mann darf Geburtsdatum bei Versicherung nicht ändern

Wer einmal sein Geburtsdatum der Rentenversicherung mitteilt, darf dies grundsätzlich nicht mehr ändern. Die Versicherung kann sich auf den Erstantrag berufen, sofern es keine Schreibfehler gibt oder eine neue Geburtsurkunde vorliegt, die vor dem Erstantrag ausgestellt ... mehr

Breitscheidplatz: 189 Entschädigungs-Anträge gestellt

Berlin (dpa/bb) - Auch rund anderthalb Jahre nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gehen bei der zuständigen Berliner Behörde noch einzelne Anträge auf Entschädigung ein. Bis Mitte Juni 2018 seien 189 Anträge beim Landesamt ... mehr

Essener Tafel: Mehr Anfragen nach Aufnahmestopp-Debatte

Der Streit um den vorübergehenden Aufnahmestopp für Ausländer im Frühjahr hat an der Essener Tafel für mehr Kundenanfragen gesorgt. "Die Tafel ist dadurch auch bekannter geworden", sagte Tafel-Chef Jörg Sartor am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Vor einem halben ... mehr

Tiertafel verliert Ausgabestelle

Die Berliner Tiertafel sucht dringend neue Räume für ihre Futterausgabe. Das bislang genutzte Gebäude in der Mörikestraße in Treptow werde abgerissen, teilte die Vereinsvorsitzende Linda Oldenburg am Dienstag in Berlin mit. Spätestens im Dezember müsse die Tiertafel ... mehr

Mehr Frauen häufiger mit Problemen zur Schwangerenberatung

In der Schwangerenberatung der Diakonie melden sich immer mehr Frauen mit einer Vielzahl an Problemen. "Die einfache Beratung, bei der es nur um Fragen der Schwangerschaft geht, nimmt ab", sagte die zuständige Referentin Angelika Blochwitz am Dienstag auf Anfrage ... mehr

Mehr Beschwerden zu Zuständen in Berliner Heimen

Zu Vorfällen und Zuständen in Berliner Heimen sind im Vorjahr mehr Beschwerden eingegangen. Die Heimaufsicht registrierte 328 Beschwerden, knapp 70 mehr als 2016, wie der Präsident des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Franz Allert, am Dienstag ... mehr

Diakonie fordert mehr Geld für Häftlings-Hilfe

Um Häftlinge in ihren letzten Monaten im Gefängnis und nach der Entlassung besser unterstützen zu können, hat die Diakonie mehr Geld von der Staatsregierung gefordert. Eine gelingende Wiedereingliederung in die Gesellschaft verhindere am besten, dass die Menschen ... mehr

Pfleger aus Vietnam sollen Bedürftige in Ostsachsen betreuen

Sachsen schaut bei der Suche nach Pflegepersonal bis weit nach Asien. Ab kommenden Jahr sollen ausgebildete Pfleger aus Vietnam in ostsächsische Pflegeeinrichtungen arbeiten, wie das Internationales Begegnungszentrum (IBZ) St. Marienthal am Montag in Ostritz mitteilte ... mehr

Nahezu 400 Prostituierte in Trier, Mainz und Ludwigshafen

Ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Prostituiertenschutzgesetzes gibt es in Rheinland-Pfalz noch keinen umfassenden Überblick zur Umsetzung der Bestimmungen. Die Daten aus der bisherigen Erhebung seien noch nicht belastbar, erklärt das Statistische Landesamt. Allein ... mehr

Prostituierte lassen sich für "Hurenpass" registrieren

Die Anmeldepflicht des neuen Prostituiertenschutzgesetzes stößt in Hessen offenbar auf Akzeptanz in der Rotlicht-Szene. Viele Prostituierte ließen sich registrieren, bestätigen Kommunen und Beratungseinrichtungen. Doch ein Jahr nach seiner Einführung ist das Gesetz ... mehr

RND: Höherer Anteil von Hartz-IV-Klagen im Osten

In Ostdeutschland ist der Anteil der Menschen, die gegen Hartz-IV-Bescheide klagen, nach einem Medienbericht mehr als doppelt so hoch wie im Westen. Im Mai 2018 waren deutschlandweit 178 174 Hartz-IV-Klagen anhängig, davon 89 836 in Ostdeutschland ... mehr

Diamantring von Marlene Dietrich kommt unter den Hammer

Seit Freitag kann ein diamantbesetzter Ring vom Marlene Dietrich online für einen guten Zweck ersteigert werden. Der Goldreif stamme aus dem Nachlass der Filmdiva und sei 1997 zum ersten Mal versteigert worden - an Filmproduzent Bernd Eichinger, teilte die Stiftung ... mehr

100 000 Anträge auf Landespflegegeld

Bereits 100 000 Menschen in Bayern haben einen Antrag auf das neue Landespflegegeld gestellt. Dies teilte das bayerische Finanzministerium, das für die erstmalige Auszahlung an Pflegebedürftige in diesem Jahr zuständig ist, am Freitag mit. "Nur zwei Monate ... mehr

Zahl der Sozialwohnungen in Baden-Württemberg geht zurück

Die Chancen, in Baden-Württemberg eine Sozialwohnung zu bekommen, haben sich verschlechtert. Die Zahl solcher Wohnungen sank von rund 57 400 im Jahr 2016 auf 54 000 im Jahr 2017. Das Wirtschaftsministerium in Stuttgart führte das am Donnerstag unter anderem ... mehr

Gesetzliche Unfallversicherung deckt WC-Sturz nicht ab

Beim Sturz auf der Toilette am Arbeitsplatz ist die gesetzliche Unfallversicherung fein raus. Verletzungen auf dem stillen Örtchen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Diese Erfahrung musste ein Mann machen, der sich den Kopf am Waschbecken anschlug. Vorsicht ... mehr

Paritätischer Wohlfahrtsverband gegen Pflegenotstand

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Mecklenburg-Vorpommern fordert angesichts des Pflegenotstandes von der Landesregierung eine konzertierte Aktion ähnlich wie auf Bundesebene. Das müsse in dem Land mit der bundesweit höchsten Pflegequote von fünf Prozent ... mehr

Zahl der Sozialwohnungen in Brandenburg stark gesunken

In Brandenburg gibt es immer weniger Sozialwohnungen. Die Zahl der mietpreisgebundenen Wohnungen zwischen Elbe und Oder ist 2017 auf gut 41 000 gesunken, wie das Brandenburger Infrastrukturministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Im Jahr zuvor ... mehr

Mehr Erstanträge und Anbieter nach Pflegereform

Die seit rund eineinhalb Jahren wirksame Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade hat sich nach Einschätzung von Pflegekassen und medizinischen Gutachtern in Niedersachsen und Bremen bewährt. In beiden Bundesländern wurde ein deutlicher Anstieg ... mehr

Weniger Haushalte in Schleswig-Holstein erhalten Wohngeld

Deutlich weniger Haushalte haben im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein Wohngeld bezogen. Deren Zahl lag Ende 2017 mit 20 453 um neun Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch mitteilte. Bei knapp der Hälfte (48 Prozent ... mehr

Mehr abrechenbare Ziele bei Umsetzung der Behindertenrechte

Bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Mecklenburg-Vorpommern will Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) die übrigen Ressorts stärker einbinden. So solle es künftig in jedem Ministerium einen festen Ansprechpartner geben. Es gelte, konkrete ... mehr

Deutlich weniger gefährdete Kinder in Berlin

In Berlin sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Fälle vernachlässigter oder misshandelter Kinder festgestellt worden. Wie das Amt für Statistik am Dienstag mitteilte, hätten die Jugendämter 2017 rund 13 000 Verfahren zur Einschätzung eingeleitet, ob das Kindeswohl ... mehr

Zahl der gefährdeten Kinder in Bayern steigt

Mehr als 2300 Kinder und Jugendliche in Bayern liefen 2017 nach Einschätzung von Jugendämtern akut Gefahr, in ihren Familien körperliche oder seelische Schäden zu erleiden. Das sind rund 100 Jungen und Mädchen mehr als im Jahr davor ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe