Thema

Soziales

Prozesse - BSG: Oma gilt nicht als

Prozesse - BSG: Oma gilt nicht als "geeignete Tagespflegeperson"

Kassel/Magdeburg (dpa) - Kinder in der Obhut ihrer Großeltern sind bei Unfällen nicht automatisch gesetzlich versichert. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden. Eine Großmutter aus dem Raum Magdeburg wollte, dass die Unfallkasse Sachsen-Anhalt ... mehr
Kein Versicherungsschutz bei Betreuung von Großmutter

Kein Versicherungsschutz bei Betreuung von Großmutter

Kinder sind bei der Betreuung durch Verwandte nicht automatisch über deren gesetzliche Unfallkasse versichert. Das hat am Dienstag das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden. Die Frau aus dem Raum Magdeburg wollte, dass die Unfallkasse Sachsen-Anhalt den Unfall ... mehr
Altenpflege: Früheres Heimkind muss nicht für Mutter zahlen

Altenpflege: Früheres Heimkind muss nicht für Mutter zahlen

Diese Frau ist als Heimkind aufgewachsen und sollte trotzdem die Pflegekosten ihrer Mutter tragen. Doch  am Dienstag  hat ein Gericht die Frau davon befreit: Sie muss nicht zahlen – vorerst. Gabriele Dietz-Paulig kennt ihre Mutter nicht ... mehr
Mehr Thüringer auf Grundsicherung angewiesen

Mehr Thüringer auf Grundsicherung angewiesen

Die Zahl der Thüringer, die im Alter oder wegen einer Erwerbsminderung auf Grundsicherung angewiesen sind, ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Wie das Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt mitteilte, bezogen im Dezember 15 970 Menschen eine solche ... mehr
SPD-Chefin: Kontrolle von Prostitutionsstätten überfällig

SPD-Chefin: Kontrolle von Prostitutionsstätten überfällig

Ein Jahr nach Inkrafttreten des Prostituiertenschutzgesetzes ist die Überwachung von Bordellen oder Terminwohnungen aus Sicht von SPD-Landeschefin Leni Breymaier überfällig. "Ohne Kontrolle ist das Gesetz nichts wert", sagte Breymaier am Montag ... mehr

Jugendämter nehmen weniger Kinder und Jugendliche in Obhut

Sachsen-Anhalts Jugendämter haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Kinder und Jugendliche in Obhut genommen. Die Zahl der Fälle sei im Vergleich zu 2016 um 45 Prozent auf 1266 Fälle zurückgegangen, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Halle ... mehr

Obdachlosenzeitung «Strassenfeger» steht vor dem Aus

Berlin (dpa) - Die Berliner Obdachlosenzeitung «Strassenfeger» steht vor dem Aus. «Wir sind vom Träger darüber informiert worden, dass die Zeitung eingestellt werden soll», sagte eine Sprecherin der Sozialsenatsverwaltung. Nach Berichten von «Berliner Kurier ... mehr

Obdachlosenzeitung "Strassenfeger" steht vor dem Aus

Die Berliner Obdachlosenzeitung "Strassenfeger" steht vor dem Aus. "Wir sind vom Träger darüber informiert worden, dass die Zeitung eingestellt werden soll", sagte eine Sprecherin der Sozialsenatsverwaltung am Montag. "Wir bedauern das sehr. Der "Strassenfeger ... mehr

Diakonie MV schließt sich Transparenz-Initiative an

Nach dem Skandal um die undurchsichtige Geldverteilung unter den großen Wohlfahrtsverbänden im Land schließt sich die Diakonie Mecklenburg-Vorpommern jetzt der Initiative Transparente Zivilgesellschaft an. Dies beschloss die Mitgliederversammlung des Sozialwerks ... mehr

Kritik von Grünen und Linken zum Prostituiertenschutzgesetz

Grüne und Linke im sächsischen Landtag haben den Umgang der schwarz-roten Regierung mit dem Prostituiertenschutzgesetz kritisiert. Der zuständige Landtagsausschuss hatte am Montag mit einjähriger Verspätung die Umsetzung des Gesetzes auf den Weg gebracht. Die beiden ... mehr

Studenten im Norden reicht Regelstudienzeit oft nicht

Laut Prüfungsordnung soll ein Student sein Studium je nach Fach in sechs bis zehn Semestern schaffen. Doch die Wirklichkeit sieht oft anders aus. An der Universität Lübeck überschreiten nach Angaben eines Sprechers etwa zehn Prozent der Studenten die Regelstudienzeit ... mehr

Mehr zum Thema Soziales im Web suchen

Kommunen setzen Prostituiertenschutzgesetz schleppend um

Fast ein Jahr nach Inkrafttreten des Prostituiertenschutzgesetzes zum 1. Juli 2017 läuft die Umsetzung in Baden-Württemberg immer noch schleppend. Das Sozialministerium hatte in den ersten vier Monaten 174 der neuerdings geforderten Anmeldungen von Prostituierten ... mehr

Bundesfreiwilligendienst: Landesweit brechen 30 Prozent ab

Rund 30 Prozent aller Bundesfreiwilligen in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr ihren Dienst vorzeitig beendet. Das teilte das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. Demnach beendeten ... mehr

Landesverband der Arbeiterwohlfahrt hat neuen Vorsitzenden

Der Rechtsanwalt Uwe Kunik ist neuer Chef des Landesverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Er wurde am Samstag auf einer außerordentlichen Landeskonferenz in Rostock in Abwesenheit gewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzender wurde mit 53 Ja-Stimmen ... mehr

Weniger Einnahmen aus Strafverfahren

Bundes- und landesweit sowie regional tätige gemeinnützigen Einrichtungen haben im vergangenen Jahr fast 2,9 Millionen Euro aus Strafverfahren in Sachsen erhalten. Gut 40 Prozent der Gesamteinnahmen aus Geldauflagen bei Verfahrenseinstellung ... mehr

SPD beklagt Lage für Schulsozialarbeiter vor den Ferien

Die SPD-Opposition in Nordrhein-Westfalen fordert, die Schulsozialarbeit zugunsten finanziell benachteiligter Jugendlicher langfristig abzusichern. Derzeit herrsche Unsicherheit in den Kommunen, ob die Verträge über den Sommer hinaus verlängert werden ... mehr

Diakonie-Direktor: neue Aufgabe in Landeskirche

Der für seine sozialkritischen Äußerungen bekannte Direktor der Diakonie Sachsen, Christian Schönfeld, gibt zum 1. September sein Amt ab. Der 59-Jährige sei für neue Aufgaben im Landeskirchenamt vorgesehen, teilte die Verwaltung der evangelischen Landeskirche am Freitag ... mehr

Nach Camp-Räumung ist Mehrheit der Bewohner obdachlos

Mehr als die Hälfte der ehemaligen Bewohner eines geräumten Barrackenquartiers im Frankfurter Gutleutviertel hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe. Das sagte eine Sprecherin des Frankfurter Sozialdezernats am Freitag. Die Stadt hatte die 29 Campbewohner ... mehr

Millionen für Seniorenheim: Japanerin erhält Sozialmedaille

Die Japanerin Kazuko Yamakawa ist mit der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste ausgezeichnet worden. Sie hatte rund 3,5 Millionen Euro für den Bau eines Seniorenheims im oberfränkischen Hohenberg an der Eger gespendet. Mit der Spende habe sie sich bedanken ... mehr

Mehr Eltern beziehen ElterngeldPlus

Die Zahl der ElterngeldPlus-Bezieher im Land ist im ersten Quartal weiter gestiegen. Mit 21,2 Prozent wählten gut ein Fünftel aller Elterngeldbezieher das ElterngeldPlus, teilte das Schweriner Sozialministerium am Freitag mit. Dabei werde zwar weniger Geld gezahlt ... mehr

Ministerium will Drogenkonsumraum rasch auf den Weg bringen

Nach der Zustimmung der CDU-Landtagsfraktion für den ersten Drogenkonsumraum im Südwesten will das Sozialministerium das Vorhaben rasch auf den Weg bringen. "Wir werden uns nun sofort an die Umsetzung machen und arbeiten mit Hochdruck daran, dass die dafür notwendige ... mehr

Studienplätze für Hebammenwissenschaften mehr als verdoppelt

In Baden-Württemberg wird die Zahl der Studienplätze für Hebammenwissenschaften im Herbst mehr als verdoppelt. Zu den bestehenden 45 Plätzen an den Dualen Hochschulen Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim und Karlsruhe kommen je 30 Plätze an der DHBW in Stuttgart ... mehr

Sozialarbeiter sollen polnische Obdachlose zurückholen

Polen schickt ab Juli Sozialarbeiter nach Berlin, die sich um die polnischen Obdachlosen in der Stadt kümmern sollen. Der polnische Senat hat Gelder freigegeben, mit denen die karitative Stiftung Barka bis zu sechs Sozialarbeiter anstellen kann. Der Sprecher ... mehr

Zahl der Asylbewerber mit Zuwendungen sinkt deutlich

Die Zahl der Asylbewerber mit staatlichen Zuwendungen ist in Rheinland-Pfalz deutlich gesunken. Ende 2017 erhielten nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Mittwoch 12 381 Männer und 6.744 Frauen Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz ... mehr

Mehr als 2000 Jugendliche beantworten Fragen

Mehr als 2000 junge Menschen haben online Fragen von Sachsen-Anhalts Landesregierung nach ihren Lebensumständen, Einstellungen und Wünschen beantwortet. "Insgesamt haben 2149 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren den deutschen, 5 den arabischen ... mehr

Verbraucher - Knalltrauma durch Wühlmausfalle: Landwirt unfallversichert

Münster (dpa/tmn) - Jeder Beruf trägt seine ganz eigenen Gesundheitsrisiken. Die gute Nachricht: In der Regel genießen Beschäftigte den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies gilt zum Beispiel auch für einen Landwirt, der durch ein aufgestelltes ... mehr

Weniger Bayern bekommen Wohngeld

In Bayern haben im vergangenen Jahr weniger Menschen Wohngeld bekommen. Ende 2017 gab es nach Angaben des Landesamts für Statistik in Fürth vom Mittwoch 48 697 Wohngeldempfänger, die einen staatlichen Zuschuss zur Miete oder für den eigenen Wohnraum erhielten. Das waren ... mehr

Rot-Rot-Grün will Inklusion in den Kommunen vorantreiben

Die Thüringer Landesregierung will Kommunen dazu bringen, mehr hauptamtliche Behindertenbeauftragte einzusetzen. Als Anreiz seien dafür zunächst 700 000 Euro Fördermittel für das Jahr 2019 vorgesehen, sagte Thüringens Sozialministerin Heike Werner (Linke) am Dienstag ... mehr

Nur Grüne weiterhin gegen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

Nach Nachbesserungen der CSU beim umstrittenen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) haben SPD und Freie Wähler ihren Protest an dem Vorhaben beendet. Einzig die Grünen stimmten am Dienstag in der Sitzung des Gesundheitsausschusses im Landtag gegen die Novelle ... mehr

Pflegekräfte schwarz beschäftigt: Arbeitgeberin verurteilt

Mehr als drei Jahre hat eine Frau aus dem Landkreis Traunstein drei Dutzend Pflegekräfte schwarz beschäftigt und die Sozialkassen damit um eine Viertelmillion Euro betrogen. Das Hauptzollamt Rosenheim war der Frau auf die Spur gekommen. Nun habe das Amtsgericht ... mehr

Schritt zur kostenfreien Kita: Gesetzentwurf liegt vor

Auf dem Weg zur kostenfreien Kita in Mecklenburg-Vorpommern ab 2020 leitet die Landesregierung nun den nächsten Schritt ein. Dem Landtag werde zu seiner Sitzung Ende Juni ein geändertes Kita-Gesetz zur Beratung vorgelegt, das die sogenannte Geschwisterkindregelung ... mehr

Rheinland-Pfalz will Kinder mit Problemen früher erreichen

Wenn Kinder Probleme haben, sollen die Eltern die passenden Hilfsangebote in Rheinland-Pfalz schneller finden - das plant die Landesregierung. "Die Unterstützungsangebote sollen noch zielgenauer dort abrufbar sein, wo die Familien leben ... mehr

Soziales: Fast 50 Milliarden Euro Kindergeld bei Hartz IV angerechnet

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Leistungen in zweistelliger Milliardenhöhe sind in den vergangenen Jahren wegen der Anrechnung des Kindergelds gekürzt worden. Zwischen 2007 und 2017 wurde Kindergeld in Höhe von 49,5 Milliarden Euro bei Hartz-IV-Empfängern angerechnet ... mehr

Vorschuss für Alleinerziehende: Jugendämter im Rückstand

Bei der Auszahlung von Unterhaltsvorschüssen liegen die Berliner Jugendämter nach einem Zeitungsbericht im Rückstand. Nach einer Gesetzesänderung im vergangenen Jahr vervierfachte sich etwa im Bezirk Tempelhof ... mehr

Hartz IV: Fast 50 Milliarden Euro Kindergeld angerechnet

Berlin (dpa) - Kindergeld in Milliardenhöhe wird bei Hartz-IV-Empfängern angerechnet. Allein im vergangenen Jahr wurden die Hartz-Leistungen unterm Strich um 4,9 Milliarden Euro vermindert, weil so viel Kindergeld an die Betroffenen floss, wie aus einer der Deutschen ... mehr

Mehr als 1200 Menschen beim Bürgerbrunch

Mehr als 1200 Menschen haben am Sonntag auf dem Rostocker Universitätsplatz gebruncht und so Geld für wohltätige Zwecke gesammelt. Mit dem vermutlich größten Picknick des Landes sammelt die Hanseatische Bürgerstiftung bereits zum sechsten Mal Geld für Schulen. Insgesamt ... mehr

Heil peilt Gesetz zu Job-Befristungen binnen Jahresfrist an

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will in den nächsten zwölf Monaten einen Gesetzentwurf zur Einschränkung sogenannter sachgrundloser Befristungen vorlegen. «Immer noch werden viel zu viele Menschen willkürlich befristet. Für die Hälfte aller ... mehr

Soziales: Heil peilt Gesetz zu Job-Befristungen binnen Jahresfrist an

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will in den nächsten zwölf Monaten einen Gesetzentwurf zur Einschränkung sogenannter sachgrundloser Befristungen vorlegen. "Immer noch werden viel zu viele Menschen willkürlich befristet. Für die Hälfte aller ... mehr

Mehr als 1200 Rostocker zum Wohltätigkeitsbrunch erwartet

Zum Rostocker "Bürgerbrunch", dem vermutlich größten Picknick des Landes, werden heute ab 11.00 Uhr mehr als 1200 Menschen erwartet. Die Hanseatische Bürgerstiftung Rostock will mit der Wohltätigkeitsveranstaltung bereits zum sechsten Mal Geld für Rostocker Schulen ... mehr

Finanzen: Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an

Berlin (dpa/tmn) - Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen zum 1. Juli mehr Geld. Allerdings kommt das Rentenplus nicht bei allen Rentnern zum gleichen Zeitpunkt an, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin ... mehr

Bundesrat stimmt Rentenerhöhung zu

Berlin (dpa) - Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen zum 1. Juli mehr Geld. Der Bundesrat stimmte einer vom Bundeskabinett beschlossenen Rentenerhöhung zu. Im Westen erhöhen sich die Renten damit um 3,22 Prozent, im Osten um 3,37 Prozent. Die Steigerung ... mehr

Konferenz: Renten-Aufbesserung für in DDR geschiedene Frauen

Für Frauen, die in der DDR geschieden wurden, gibt es 28 Jahre nach der Wiedervereinigung Hoffnung auf höhere Renten. Die Gleichstellungsminister der Länder folgten auf ihrer Konferenz in Bremerhaven mehrheitlich einem Antrag für eine Aufstockung. "Wir haben einen ... mehr

Grüne: Kostenlose Pille und Kondome für Hartz-IV-Empfänger

Saarbrücken (dpa) - Die Grünen im Bundestag wollen Empfängern staatlicher Leistungen wie BaföG, Hartz-IV oder Wohngeld einen kostenlosen Zugang zu ärztlich verordneten Verhütungsmitteln und Kondomen verschaffen. Zur Begründung verweisen die Grünen auf eine Studie ... mehr

Grüne für kostenlose Pille und Kondome für Hartz-IV-Empfänger

Die Grünen im Bundestag wollen Empfängern staatlicher Leistungen wie BaföG, Hartz IV oder Wohngeld einen kostenlosen Zugang zu ärztlich verordneten Verhütungsmitteln wie der Pille verschaffen. "Gleichzeitig muss auch der kostenlose Zugang zu Kondomen gefördert werden ... mehr

Töchter aus Tunesien zurück: Vater aus Haft entlassen

Der Vater der mehrere Jahre in Tunesien festgehalten Mädchen aus Hannover ist am Donnerstag aus dem Gefängnis entlassen worden. Das sagte sein Anwalt Michael Hahne dem NDR Regionalmagazin Hallo Niedersachsen. Die Haftprüfung habe ergeben, dass der Haftbefehl vorerst ... mehr

Tafel-Mitarbeiter: Lebensmittel für sich abgezweigt

Vier ehrenamtliche Mitarbeiter der Bremerhavener Tafel sollen Lebensmittel, die für Bedürftige bestimmt waren, für sich abgezweigt haben. Die Staatsanwaltschaft Bremerhaven ermittelt nach Angaben eines Sprecher vom Donnerstag wegen des Verdachts der Unterschlagung ... mehr

Schüler arbeiten am Sozialen Tag für Gleichaltrige in Not

Schüler arbeiten in Deutschland für Gleichaltrige auf dem Balkan und in Jordanien: Rund 70 000 Jugendliche bundesweit wollen sich am diesjährigen Sozialen Tag nach Angaben der Organisatoren beteiligen. Am 26. Juni wollen sie die Schulbank mit einem Arbeitsplatz tauschen ... mehr

Immanuel- und Albertinen-Diakonie fusionieren

Die Krankenhäuser, Reha-Zentren und Pflegeeinrichtungen des Hamburger Albertinen-Diakoniewerks und der Berliner Immanuel Diakonie wollen am 1. Januar 2019 fusionieren. Es entstehe ein breit aufgestellter, freikirchlicher Diakoniekonzern ... mehr

Putzen, pflegen, basteln: Thüringer Schüler im Ehrenamt

Tausende Schüler in Thüringen setzen sich am Donnerstag wieder für die gute Sache ein. Bei der elften Ausgabe des Schülerfreiwilligentags sind rund 4800 Kinder und Jugendliche etwa in Altenpflegeheimen, in Kindertagesstätten und in Museen im Einsatz ... mehr

Rätsel um Jogger im Koma: Polizei sucht erneut mit Fotos

Ein unbekannter Mann im Koma gibt der Polizei seit mehr als zwei Monaten Rätsel auf. Nochmals veröffentlichten die Ermittler der Vermisstenstelle am Mittwoch deshalb Fotos des Seniors und auch der beiden Schlüssel, die er bei sich hatte ... mehr

Minister: Renten-Entschädigung für in DDR geschiedene Frauen

Die Rentenbenachteiligung von Frauen, die in der DDR geschieden wurden, soll nach dem Willen der Gleichstellungsminister aus Ostdeutschland und Bremen endlich beseitigt werden. Bei der Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenminister der Länder am Donnerstag ... mehr

Finanzen: Markt für nachhaltige Investments wächst

Berlin (dpa/tmn) - Geldanlagen mit Fokus auf Nachhaltigkeit legen in Deutschland weiter zu: Die Investitionen der Anleger in dieses Segment sind im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 171 Milliarden Euro gestiegen. Das berichtet das Forum Nachhaltige Geldanlagen ... mehr

Mobile Toiletten für Straßenstrich an der Kurfürstenstraße

Der Bezirk Mitte will in diesem Jahr 25 000 Euro in mobile Toiletten längs des Straßenstrichs an der Kurfürstenstraße investieren. Damit sollen in einem ersten Schritt die Sauberkeit im Kiez und die hygienische Situation für Prostituierte verbessert werden, teilte ... mehr

Zahl der Schwerbehinderten steigt stärker

Immer mehr Sachsen-Anhalter haben eine anerkannte Schwerbehinderung. Zum Jahresende 2017 hätten rund 197 900 Menschen einen Schwerbehindertenausweis besessen, der ihnen einen Grad der Behinderung von 50 oder mehr bescheinigte, teilte das Statistische Landesamt ... mehr

Verbraucher: Familiäre Bindung kann 24-Stunden-Pflege zu Hause begründen

Fulda (dpa/tmn) - Ein behinderter Mensch kann Anspruch auf eine ambulante 24-Stunden-Betreuung in häuslicher Umgebung haben. Das gilt dann, wenn die Beziehungen zu Hause für den gesundheitlichen Zustand wesentlich sind und bei stationärer Pflege eine Verschlechterung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe