Thema

Soziales

Runder Tisch in MV soll soziale Projekte sichern

Runder Tisch in MV soll soziale Projekte sichern

Ein Runder Tisch im Sozialministerium soll helfen, soziale Hilfsprojekte wie Tafeln, Sozialkaufhäuser oder Suppenküchen in Mecklenburg-Vorpommern zu sichern. Zu den ersten Teilnehmern gehörten die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesarbeitsagentur, Margit ... mehr
Behörden kontrollieren im Ruhrgebiet auf Sozialbetrug

Behörden kontrollieren im Ruhrgebiet auf Sozialbetrug

Mit einer groß angelegten Kontrollaktion sind Sozialbehörden im Ruhrgebiet gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug vorgegangen. Die Aktion am Donnerstag richtete sich gegen Beschäftigte aus Bulgarien und Rumänien. Kontrolliert würden Arbeitsplätze und Wohnungen, sagte ... mehr
Kitas nutzen Gebärden zur Verständigung mit Kleinkindern

Kitas nutzen Gebärden zur Verständigung mit Kleinkindern

In immer mehr Kindertagesstätten nutzen Erzieherinnen Zeichensprache, um sich mit ihren Schützlingen zu verständigen. Dahinter stecken Methoden wie "Baby-Signal" aus Hamburg oder "Zwergensprache" aus Markranstädt bei Leipzig. Die Handzeichen sollen Kindern ... mehr
Behindertenwerkstätten: CDU-Gesetzentwurf abgelehnt

Behindertenwerkstätten: CDU-Gesetzentwurf abgelehnt

Mit den Stimmen der Ampel-Koalition sowie der AfD hat der rheinland-pfälzische Landtag einen Gesetzentwurf zur Änderung der Landeshaushaltsordnung abgelehnt. Die Unionsfraktion wollte damit erreichen, dass Ausgaben des Landes ... mehr
Soziales - Patient Pflegebranche: Zehntausende Fachkräfte fehlen

Soziales - Patient Pflegebranche: Zehntausende Fachkräfte fehlen

Berlin (dpa) - In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit rund 35.000 Stellen nicht besetzt. Besonders betroffen ist mit 23.319 offenen Stellen die Altenpflege, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht, die der Deutschen ... mehr

Wahlkampfgeschenk: Opposition kritisiert CSU-Familiengeld

SPD, Freie Wähler und Grüne im Landtag haben der CSU bei der Einführung eines Familiengeldes in Bayern eine rein wahlkampftaktische Motivation vorgeworfen. "Es reicht nicht aus, wenn es pünktlich zur Wahl Bratwürste regnet", sagte Doris Rauscher (SPD) am Donnerstag ... mehr

Patient Pflegebranche - Zehntausende Fachkräfte fehlen

Berlin (dpa) - In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit rund 35 000 Stellen nicht besetzt. Besonders betroffen ist mit 23 319 offenen Stellen die Altenpflege, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht ... mehr

Berlin hat im Bundesvergleich kleinsten Pflegermangel

Im Vergleich zu anderen Bundesländern ist der Mangel an Pflegekräften in Berlin am wenigsten ausgeprägt. In der Altenpflege kommen 43 arbeitslose Fachkräfte auf 100 offene Stellen, in der Krankenpflege sind es 81 arbeitslose Spezialisten auf 100 Stellen. Damit ... mehr

Frankfurter Nachtcafé will Drogenabhängige von Straße holen

Ein Nachtcafé im Frankfurter Bahnhofsviertel will vom 2. Mai an Drogenabhängige von der Straße holen. Mit diesem Angebot sollen auch Konflikte mit Anwohnern oder Gewerbetreibenden verringert werden, sagte der Frankfurter Gesundheitsdezernent Stefan Majer ... mehr

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Berlin (dpa) - Die Bezüge der rund 21 Millionen Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli um mehr als drei Prozent. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Verordnung des Sozialministeriums. Im Westen steigen die Renten um 3,22 Prozent, im Osten ... mehr

Pflegenotstand: Zahl der offenen Stellen hoch

Der Pflegenotstand in der Altenpflege ist in Thüringen im Bundesvergleich sehr hoch. Auf 100 offene Stellen kommen 14 Arbeitssuchende. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. In Bayern sind es ebenfalls 14. Dramatischer sieht ... mehr

Mehr zum Thema Soziales im Web suchen

Fachkräftemangel in der Altenpflege: Sachsen Schlusslicht

Sachsen ist neben Rheinland-Pfalz eines der Länder deutschlandweit mit dem größten Mangel an Fachkräften in der Altenpflege. Auf 100 offene Stellen kommen im Freistaat gerade einmal 13 Arbeitssuchende, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Viel zu hoher Fachkräftemangel in Deutschland – 25.000 Stellen unbesetzt

Die Pflegepersonal-Krise ist in Deutschland wohl bekannt. Nun kommen neue Zahlen auf den Tisch, die Kritiker aufhorchen lassen. Etwa 25.000 Fachkraft-Stellen warten auf Besetzung.  In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit mehr als 25.000 Fachkraft-Stellen ... mehr

Sachsen-Anhalt fehlen Fachkräfte in Alten- und Krankenpflege

Sachsen-Anhalt fehlen Fachkräfte - und zwar vor allem für die Pflege alter Menschen. Auf 100 offene Stellen in der Altenpflege kommen 27 Arbeitssuchende, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht. Bundesweit kommen auf 100 offene ... mehr

Fast 3000 Fachkraftstellen in Pflege unbesetzt

In der Alten- und Krankenpflege sind in Niedersachsen fast 3000 Fachkraft-Stellen nicht besetzt. Zudem fehlen rund 1000 Hilfskräfte. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach waren ... mehr

Verbraucher: Können Hartz-IV-Empfänger über Bearbeitung mitbestimmen?

Konstanz (dpa/tmn) - Welche Rechte haben Hartz-IV-Empfänger, wenn es um die Bearbeitung ihrer Fälle im Jobcenter geht? Eine Frage, mit der sich jüngst zwei Gerichte beschäftigen mussten. Das Sozialgericht Mainz entschied, dass ein Arbeitslosengeld II-Empfänger nicht ... mehr

25 000 Fachkraftstellen in der Pflege unbesetzt

Berlin (dpa) - In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit mehr als 25 000 Fachkraftstellen nicht besetzt. Zudem fehlen rund 10 000 Hilfskräfte. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Demnach waren im vergangenen ... mehr

Landgericht gibt grünes Licht für drohende Zwangsräumung

Das Landgericht Frankfurt hat grünes Licht für die drohende Zwangsräumung eines Obdachlosen-Camps am Rande der Frankfurter Innenstadt gegeben. Einem entsprechenden Antrag sei in der vergangenen Woche stattgegeben worden, sagte eine Sprecherin der Behörde am Montag ... mehr

Politiker in Zug-Toilette eingesperrt: Rettung über Twitter

Die Toilettentür ging nicht mehr auf: Mit einem öffentlichen Tweet über seine missliche Lage in einem Zug hat ein Politiker der Berliner Grünen im Netz für Lacher gesorgt. "Ich bin im EC Berlin-Dresden und aus irgend einem Grund blockiert die Tür der Toilette ... mehr

Berlin verteilt Hülle für "Schwer-in-Ordnung-Ausweis"

Die Idee kommt von einem Mädchen mit Down-Syndrom. Die Schülerin wollte lieber einen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt einen Schwerbehindertenausweis. Gut ein halbes Jahr später gibt es auch in Berlin eine Hülle mit neuer Aufschrift. Sozialstaatssekretär Alexander ... mehr

Puhl über "Moloch" Obdachlosigkeit und Wilmersdorfer Witwen

Berlin (dpa/bb) - Dieter Puhl, seit neun Jahren Leiter der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten, sieht das Thema Obdachlosigkeit als "Moloch". "Wir können hier entwickeln und machen und tun - wir werden immer nur ein Stückchen abdecken", schreibt der 1957 geborene ... mehr

Soziales: Sozialverbände machen Front gegen die AfD

Berlin (dpa) - Nicole Höchst will die Aufregung nicht verstehen. Bei ihrer Anfrage zu Behinderten in Deutschland gehe es um Faktenwissen, um Handlungsbedarf zu erkennen, auch darum, ob eventuell eine bessere Ausstattung nötig sei, versichert ... mehr

Sozialverbände schalten Anzeige gegen die AfD

Schulterschluss gegen die AfD: Deutsche Sozialverbände haben gegen eine Anfrage von AfD-Bundestagsabgeordneten protestiert, die eine Verbindung zwischen Behinderung, Inzest und Migration herstellt. "Wir rufen die Bevölkerung auf, wachsam zu sein und sich entschlossen ... mehr

Sozialverbände entsetzt über AfD-Anfrage zu Behinderten

Berlin (dpa) - Beispielloser Schulterschluss gegen die AfD: Sozialverbände aus ganz Deutschland protestieren gegen eine Anfrage der AfD zu Schwerbehinderten. «Wir rufen die Bevölkerung auf, wachsam zu sein und sich entschlossen gegen diese unerträgliche Menschen ... mehr

Caritas im Norden schließt sich zusammen

Die vier Caritasverbände in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg und auf Diözesanebene haben sich am Samstag zum neuen Verband "Caritas im Norden" zusammengeschlossen. Hamburgs Erzbischof Stefan Heße leitete den Tag mit einer Bischofsmesse in der St. Ansgar-Kapelle ... mehr

Fröbel-Freundeskreis ist gegen den Begriff "Kita"

Der Friedrich-Fröbel-Freundeskreis im thüringischen Bad Liebenstein ist gegen den Begriff "Kita" für Kindergarten. "Es ist für uns unverständlich, wie sich im Geburtsland des Kindergartens immer mehr der technokratische Begriff „KiTa“ durchsetzt", sagte der Vorsitzende ... mehr

Söders Familien-Paket kein Vorbild für Niedersachsen

Die von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigten Vergünstigungen für Familien sind nach Ansicht von niedersächsischen Politikern kein Vorbild für das norddeutsche Bundesland. Söder hatte ein halbes Jahr vor der bayerischen Landtagswahl ... mehr

Soziales - Bundesagentur-Chef: Hartz-Kritiker führen "Geisterdebatte"

Berlin (dpa) - Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, wendet sich vehement gegen eine Abschaffung von Hartz IV. Zugleich mahnt er Änderungen an der Grundsicherung an. "Konkrete Verbesserungsvorschläge habe ich in der aktuellen Debatte bisher nicht ... mehr

BA-Chef wirft Hartz-Kritikern «Geisterdebatte» vor

Berlin (dpa) - Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, wendet sich vehement gegen eine Abschaffung von Hartz IV. Zugleich mahnt er Änderungen an der Grundsicherung an. «Konkrete Verbesserungsvorschläge habe ich in der aktuellen Debatte bisher nicht ... mehr

Private Anbieter: Gute Pflege bleibt Herausforderung

Der anhaltende Fachkräftemangel in der Pflege bleibt nach Ansicht privater Anbieter sozialer Dienstleistungen die größte Herausforderung in Thüringen. Zwischen 1999 und 2015 habe sich die Zahl der Pflegebedürftigen im Freistaat auf fast 100 000 mehr als verdoppelt ... mehr

Räumung des Rumänencamps: Entscheidung immer noch ungewiss

Es ist weiterhin ungewiss, ob das Rumänencamp auf einer Industriebrache in Frankfurt geräumt wird. Der Eigentümer, ein Chemie-Unternehmen, hat die Räumung des Hüttenlagers beim Landgericht Frankfurt durch eine einstweilige Verfügung erwirken wollen ... mehr

Saarbrücker Pflegedienst: Geschäftsführer festgenommen

Die Geschäftsführerin und der Prokurist eines Saarbrücker Pflegedienstes sind vorläufig festgenommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, sollen der 50-Jährige und seine 37-jährige Frau Steuern in Höhe von etwa einer Million Euro bei der Vermittlung ... mehr

Bayerische Bahnhofsmissionen: Soziale Lage jetzt verschärft

Die Zahl der Hilfesuchenden bei den Bahnhofsmissionen in Bayern ist im vergangenen Jahr gestiegen. Denn die soziale Lage habe sich verschärft, sagte die Landesreferentin des katholischen Sozialverbandes IN VIA Bayern, Hedwig Gappa-Langer, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Vierter Großeinsatz gegen mutmaßliche Mietwucherer

Hamburg macht ernst im Kampf gegen die Ausbeutung vor allem von Osteuropäern durch skrupellose Mietwucherer in der Hansestadt. Bei einer Razzia überprüften rund 150 Behördenmitarbeiter und Polizisten am Donnerstag ein Haus in Hamburg-Wandsbek, in dem vor allen Bulgaren ... mehr

Großeinsatz gegen mutmaßliche Mietwucherer

Bei einer Razzia in Hamburg-Wandsbek sind rund 150 Behördenmitarbeiter und Polizisten gegen einen mutmaßlichen Mietwucher vorgegangen. In dem als Hotel angemeldeten Gebäude seien offensichtlich viel mehr Menschen unerlaubt dauerhaft in kleinen Appartements untergebracht ... mehr

Zahl der überschuldeten Menschen nimmt zu

Immer mehr Menschen in Deutschland sind überschuldet. Die Gründe sind geringe Einkommen, Arbeitslosigkeit oder Mobilfunkverträge. Bundesweit nimmt die Zahl überschuldeter Menschen zu – in Niedersachsen ist nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform jeder zehnte ... mehr

Projekte für Demenzkranke mit Elisabeth-Preis ausgezeichnet

Acht hessische Projekte für Menschen mit Demenz sind am Mittwoch in Wiesbaden mit dem Elisabeth-Preis für Soziales geehrt worden. Auf den ersten Platz kam die Initiative "SOwieDaheim" der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig, bei der sich rund 80 Ehrenamtliche ... mehr

Noch keine Entscheidung über Rumänencamp in Frankfurt

Über das Camp obdachloser Rumänen am Rande der Frankfurter Innenstadt gibt es noch keine Entscheidung. Ein Räumungsverfahren sei derzeit nicht anhängig, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Frankfurt am Mittwoch. Der Grundstückseigentümer hatte allerdings Anzeige wegen ... mehr

Ein Drittel der Rettungseinsätze in MV nicht fristgerecht

Schwerin (dpa/mv) - Rettungssanitäter überschreiten in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin häufig die vorgeschriebene Einsatzfrist vom 10 Minuten. Wie aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Landtagsfraktion Bürger für Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Linke fordert kostenfreie Kita sofort

Die von der Landesregierung angekündigte finanzielle Entlastung der Eltern ab dem zweiten Kind in der Kita geht der Linken nicht weit genug. Die Landtagsfraktion forderte am Mittwoch die sofortige Streichung aller Elternbeiträge. Mit der ab 2019 geplanten ... mehr

Verbraucher: Bei Auflösung von Arbeitszeitkonto sind Sozialabgaben fällig

Stuttgart (dpa/tmn) - Werden Arbeitszeitkonten durch Auszahlung im letzten Beschäftigungsmonat aufgelöst, sind Sozialabgaben fällig. Diese bemessen sich an der anteiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze. Das entschied das Landessozialgericht Baden ... mehr

Großvieheinheit und Schadnager: Amtsdeutsch-Servicestelle

Amtsdeutsch ist oft eine Sprache für sich. Sie wimmelt von Hauptwörtern, Schachtelsätzen und abstrakten Wortgebilden. Statt von Kühen ist von Großvieheinheiten die Rede, statt Osterhasen vernascht man Frühjahrs-Schokoladenhohlkörper, und Mäuse gelten als Schadnager ... mehr

Landessozialgericht weiter ohne Spitze: Rück- und Ausblick

Die Spitze des hessischen Landessozialgerichts ist seit mehr als fünf Jahren verwaist. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof muss noch über ein Konkurrenteneilverfahren entscheiden. Dabei klagt eine Bewerberin für die Stelle, die beim dritten Auswahlverfahren im August ... mehr

Juso-Chef: Debatte über Grundeinkommen greift zu kurz

Die vom Berliner SPD-Vorsitzenden Michael Müller angestoßene Diskussion über ein solidarisches Grundeinkommen greift nach Ansicht von Juso-Chef Kevin Kühnert zu kurz. "Die Debatte darf nicht beim Grundeinkommen stehenbleiben", sagte Kühnert am Dienstag bei einer ... mehr

Gericht: Wirtshausbesuch von Kurpatientin kein Arbeitsunfall

Wenn Kurpatienten nach einem Wirtshausbesuch auf dem Weg in ihre Reha-Einrichtung verunglücken, können sie das nicht als Arbeitsunfall geltend machen. Mit dieser Entscheidung enttäuschte das Landessozialgericht eine 53 Jahre alte Klägerin, die auf dem Heimweg von einem ... mehr

Sozialverbände: Einheitliche Unterstützung für Behinderte

Schwerin (dpa/mv) - Bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes befürchten Sozialverbände, dass Ämter unterschiedliche Maßstäbe anlegen und so Behinderten mit gleichem Hilfebedarf gleiche Leistungen versagt bleiben. Als erstes Bundesland habe Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Regierung plant ab 2019 Kita-Beitrag nur noch für ein Kind

Eltern mit mehreren Kindern in Kita und Hort sollen vom kommenden Jahr an nur noch für einen Sprössling Beiträge bezahlen. Für das zweite und alle weiteren Kinder sollen die Elternbeiträge entfallen, teilte ein Regierungssprecher am Dienstag nach der Kabinettssitzung ... mehr

Museum leidet unter kostenlosem Eintritt der Konkurrenz

Das Frankfurter Dialogmuseum, das den Alltag blinder Menschen nahebringen will, leidet unter Besucherrückgang. Das liegt nach Ansicht der Museumsmacher auch am kostenlosen Eintritt der städtischen Museen für Schüler. Im vergangenen Jahr hätten rund 5000 Schüler weniger ... mehr

Staatsregierung gegen Aufweichung von Hartz IV

Wirtschaftsminister Franz Pschierer (CSU) ist gegen eine Lockerung der strengen Vorgaben für Hartz- IV-Empfänger. Pschierer hält die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgeschlagenen Milderungen für falsch. "Die Rezepte, die Hubertus Heil jetzt ... mehr

Soziales: Hartz-IV-Bezieher ohne Job sind immer länger arbeitslos

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Empfänger ohne Job sind in den vergangenen Jahren im Schnitt immer länger arbeitslos geblieben. So stieg die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit bei Beziehern der Grundsicherung kontinuierlich an - von 555 Tagen ... mehr

Neue Stellen und Gehaltsplus in Frauenhäusern

Schwerin (dpa/mv) - Nach der Demonstration für eine bessere Bezahlung in Frauenhäusern und Beratungsstellen im März hat das Land seine Zuschüsse zu den Personalkosten um jeweils 2,3 Prozent in diesem und im nächsten Jahr erhöht. Außerdem sollen ... mehr

Experten beobachten steigende Gewalt an Krankenhäusern

Kliniken im Südwesten kämpfen aus Sicht der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) verstärkt mit aggressiven Patienten. Die Gewalt gegen Mitarbeiter habe nach Berichten der Mitgliedskrankenhäuser in den vergangenen Jahren zugenommen, sagte ... mehr

Flüchtlinge suchen vermehrt Rat gegen Zwangsheirat

Das niedersächsische Krisentelefon gegen Zwangsheirat berät verstärkt Mädchen und junge Frauen, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. "Bei der Aufklärungsarbeit arbeiten wir eng mit den Schulen zusammen", sagte eine Mitarbeiterin des Hilfsangebots ... mehr

Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher immer länger ohne Job

Berlin (dpa) - Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher sind in den vergangenen Jahren im Schnitt immer länger ohne Job geblieben. So stieg die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit bei Beziehern der Grundsicherung kontinuierlich an - von 555 Tagen ... mehr

Soziales - Dobrindt: Weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Berlin (dpa) - Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, fordert, Leistungen für abgelehnte Asylbewerber einzuschränken. "Bei abgelehnten Asylbewerbern sollten wir stärker auf Sachleistungen umstellen", sagte er der "Welt am Sonntag ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe