Sie sind hier: Home > Themen >

Soziales

Thema

Soziales

Wegen der Corona-Krise: Erleichterter Bezug von Hartz IV bis Jahresende

Wegen der Corona-Krise: Erleichterter Bezug von Hartz IV bis Jahresende

Berlin (dpa) - Der Zugang zu Hartz-IV-Leistungen ist wegen der Corona-Krise weiter leichter möglich. Das Bundeskabinett verlängerte die Erleichterungen bis 31. Dezember 2020. Das Vermögen der Betroffenen wird damit weiter nur eingeschränkt von den Jobcentern ... mehr
50 Millionen Artikel verkauft - Müller: 

50 Millionen Artikel verkauft - Müller: "Grüner Knopf" als Blaupause für Lieferkettengesetz

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller hat das staatliche Siegel für ökologisch und sozial hergestellte Textilien ("Grüner Knopf") als Blaupause für ein branchenübergreifendes Lieferkettengesetz bezeichnet. "Wir brauchen einen grundlegenden Wandel ... mehr
Grüner Knopf: Bilanz für neues Siegel fällt ernüchternd aus

Grüner Knopf: Bilanz für neues Siegel fällt ernüchternd aus

Das Textilsiegel Grüner Knopf steht mittlerweile für eine breite Palette an Produkten – und macht dem deutschen Bio-Siegel schon fast Konkurrenz. Verbraucherschützer sind allerdings wenig begeistert. Ein Jahr nach dem Start beteiligen sich 52 Unternehmen am staatlichen ... mehr
Neue Regelsätze: Nächstes Jahr 14 Euro mehr im Monat für Hartz-IV-Empfänger

Neue Regelsätze: Nächstes Jahr 14 Euro mehr im Monat für Hartz-IV-Empfänger

Berlin (dpa) - Die Hartz-IV-Sätze werden zum 1. Januar 2021 stärker erhöht als bislang bekannt. Das Bundesarbeitsministerium legte am Dienstag Berechnungen vor, wonach alleinstehende Erwachsene künftig 446 Euro monatlich bekommen sollen ... mehr
Zweiter Schritt: Nächstes Jahr 14 Euro mehr im Monat für Hartz-IV-Empfänger

Zweiter Schritt: Nächstes Jahr 14 Euro mehr im Monat für Hartz-IV-Empfänger

Berlin (dpa) - Die Hartz-IV-Sätze werden zum 1. Januar 2021 stärker erhöht als bislang bekannt. Das Bundesarbeitsministerium legte am Dienstag Berechnungen vor, wonach alleinstehende Erwachsene künftig 446 Euro monatlich bekommen sollen ... mehr

Neue Belastungen durch Corona?: Regierung will Offensive für psychische Gesundheit starten

Teltow (dpa) - Die Bundesregierung will eine Offensive für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz starten. Das kündigte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) in Teltow an. "Wir werden das dieses Jahr starten", sagte Heil beim Besuch einer Reha-Einrichtung ... mehr

Beihilfe verwehrt - Gericht: E-Roller ist kein Rollstuhlersatz

Celle (dpa) - Für seinen neuen Elektroroller bekommt ein 80-Jähriger aus Niedersachsen keine Beihilfe von der Krankenkasse. Bereits der Name "Eco-Fun" zeige, dass es sich um ein Freizeitgerät handele, das nicht für Behinderte konzipiert sei, teilte ... mehr

Urteil: Arbeitslosengeld auch bei Erkrankung im Ausland

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer arbeitslos ist, muss für eine Jobvermittlung erreichbar sein. Daher gibt es die sogenannte Residenzpflicht. Es ist dennoch möglich zu verreisen. Wer dann während eines Auslandsaufenthalts krankgeschrieben wird, hat Anspruch ... mehr

Unicef-Studie: Deutsche Kinder nicht so zufrieden wie in Nachbarländern

Köln (dpa) - Die Lebenszufriedenheit deutscher Kinder ist einer Unicef-Studie zufolge geringer als in anderen Industrieländern. Nach der repräsentativen Untersuchung des Kinderhilfswerks geben in Deutschland 75 Prozent der Mädchen und Jungen an, mit ihrem Leben ... mehr

Niedrigzinsphase: Immer weniger nachhaltige Sparprodukte

Bremen (dpa/tmn) - Die Niedrigzinsphase hat auch Auswirkungen auf das Angebot nachhaltiger Geldanlagen. Nach Angaben der Verbraucherzentrale Bremen bieten Nachhaltigkeitsbanken inzwischen weniger Sparprodukte an. Auch die Kosten bei den Instituten sind gestiegen ... mehr

ifo-Bildungsbarometer: Mehrheit laut Umfrage für einheitlicheres Bildungssystem

München (dpa) - Mehr Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit in der Bildungspolitik: Das wünscht sich laut einer Umfrage eine deutliche Mehrheit der Deutschen. So sprachen sich 89 Prozent der Befragten im ifo-Bildungsbarometer dafür aus, ein deutschlandweit einheitliches ... mehr

Corona-Krise: Anleger entdecken nachhaltige Geldanlagen

Berlin (dpa/tmn) - Keine Frage: Die Corona-Krise hat auch das Verhalten von Anlegern beeinflusst. Für weit mehr als die Hälfte der Bundesbürger (61 Prozent) spielt Sicherheit seit Beginn der Krise eine stärkere Rolle. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage ... mehr

SPD-Kanzlerkandidat: Olaf Scholz lehnt bedingungsloses Grundeinkommen ab

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz lehnt die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens ab. "Das wäre Neoliberalismus. Und wenn man fair und richtig rechnet, ist das auch unbezahlbar", sagte der SPD-Kanzlerkandidat den Zeitungen der Funke ... mehr

Mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger: So hoch ist der neue Regelsatz ab 2021

Gute Nachricht für Hartz-IV-Empfänger: Ab kommendem Jahr sollen sie pro Monat sieben Euro mehr bekommen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Sozialverbände kritisieren, die Erhöhung falle zu gering aus. Hartz IV-Empfänger sollen ab dem kommenden Jahr mindestens ... mehr

Ab kommendem Jahr: Sieben Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger und Asylbewerber

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Empfänger sollen ab dem kommenden Jahr mindestens sieben Euro mehr im Monat bekommen. Der Satz für alleinstehende Erwachsene steigt Anfang Januar 2021 von 432 auf mindestens 439 Euro. Einen entsprechenden Entwurf von Bundessozialminister Hubertus ... mehr

Was macht das mit Menschen?: Langzeitstudie zu Grundeinkommen startet

Berlin (dpa) - Wie verändert sich der Alltag von Menschen, wenn diese jeden Monat 1200 Euro bekommen - bedingungslos, ob bedürftig oder nicht? Das wollen das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), der Verein Mein Grundeinkommen und Wissenschaftler ... mehr

Umfrage: Zwei Drittel fühlen sich mit ihren Nachbarn wohl

Hamburg (dpa) - Zwei Drittel der Bundesbürger fühlen sich in ihrer Nachbarschaft wohl - rund sieben Prozent verderben hingegen Probleme das Zusammenleben. Dies geht aus einer Umfrage hervor, für die das Marktforschungsunternehmen Gelszus rmm im Auftrag des Verbundes ... mehr

Besondere Belastung - Wohnungslosen-Hilfe: Obdachlosen bei Hitze Wasser anbieten

Berlin (dpa) - Obdachlosen macht nicht nur Winterkälte zu schaffen - auch Sommerhitze stellt sie vor große Probleme. Dann sind sie auf die Unterstützung von Passanten angewiesen, die ihnen etwa eine Flasche Wasser anbieten. "Es gibt zwar Anlaufstellen, die versuchen ... mehr

Corona-Hilfe: Sean Penn plant Promi-Spendenaktion

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Sean Penn (59, "Mystic River", "Milk") hat Kollegen wie Jennifer Aniston, Julia Roberts, Matthew McConaughey, Shia LaBeouf und Morgan Freeman für eine Corona-Spendenaktion gewonnen. Mit Hilfe der Kultkomödie "Ich glaub ... mehr

Hilfsaktion von Bayern-Duo - "We kick Corona": Goretzka und Kimmich spenden an Auschwitz

München (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich unterstützen mit ihrer Hilfsaktion "We kick Corona" auch die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau in Polen. Wie die Initiative berichtete, soll eine Spende von 75.000 Euro in die dortige ... mehr

Weniger Angst vor Corona: Sorge der Deutschen vor Armut wächst

Berlin (dpa) - Den Deutschen bereiten Armut und soziale Ungleichheit mittlerweile mehr Sorgen als das Coronavirus. 40 Prozent (+7) geben an, dass die soziale Frage derzeit ihre Hauptsorge sei. Über das Coronavirus machen sich 36 Prozent der Deutschen am meisten Gedanken ... mehr

"Erheblicher Rückstau": Sozialgerichte rechnen mit Klagewelle

Landshut/München (dpa) - Die deutschen Sozialgerichte gehen in der Corona-Krise von einer Verfahrenswelle ab dem Herbst aus. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. "Wegen der deutlichen wirtschaftlichen Eintrübung wird bald mit erheblich ... mehr

Bertelsmann Stiftung: Kampagne gegen Kinderarmut startet - Influencer an Bord

Gütersloh (dpa) - Gemeinsam mit Influencern und Kinder- und Familienverbänden hat die Bertelsmann Stiftung die Initiative "#StopptKinderarmut" in den Sozialen Medien gestartet. Man hoffe auf eine breite Diskussion und wolle Kinder und Jugendliche ermutigen, auch selbst ... mehr

Aufmerksamkeit gefordert - Medizinerin: Männer häufiger Opfer von häuslicher Gewalt

Rostock (dpa) - Männer werden nach Einschätzung der Rechtsmedizinerin Verena Kolbe wesentlich häufiger Opfer von häuslicher Gewalt als offizielle Zahlen vermuten lassen. Die Thematik sei bei den Betroffenen höchst schambesetzt und sie zeigten diese Delikte daher ... mehr

"Mehr Sicherheit": Ein Jahr solidarisches Grundeinkommen in Berlin

Berlin (dpa/bb) - Ulrike Gehn wirkt zufrieden. Seit einem Jahr arbeitet die 33-Jährige bei der kleinen Berliner Firma Kopf, Hand + Fuß gGmbH, die Unternehmen in Sachen Inklusion berät und einen gemeinsamen Coworking Space für Menschen mit und ohne Behinderung betreibt ... mehr

VfL Wolfsburg: Oliver Glasner tritt Common-Goal-Initiative bei

VfL-Trainer Oliver Glasner will in Zukunft einen Teil seines Gehalts für wohltätige Zwecke spenden. Der Österreicher hat sich der Common-Goal-Initiative angeschlossen – und folgt damit prominenten Unterstützern. Oliver Glasner, Trainer des VfL Wolfsburg ... mehr

Corona befeuert Debatten neu: Die Krise und das Grundeinkommen

Das Grundeinkommen wird immer wieder diskutiert. In Afrika gibt es bereits einige Regionen, in denen es ähnliche Programme gibt. Die könnten auch bei der Eindämmung der Pandemie helfen, vermuten Experten. Der Job weg, die Einkommensquelle versiegt – aber die Kosten ... mehr

Bertelsmann-Studie: Kinderarmut trifft Millionen - Corona neues Risiko

Gütersloh (dpa) - Benachteiligt, beschämt, belastet: Kinderarmut bleibt einer Analyse zufolge mit dramatisch hohen Zahlen eine "unbearbeitete Großbaustelle" und könnte sich durch Corona noch weiter verschärfen. Rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Armut ... mehr

Urteil - Zu spätes Attest: Krankengeld kann es trotzdem geben

München (dpa/tmn) - Wenn der Arzt das Attest zu spät ausstellt, haben Arbeitnehmer trotzdem einen Anspruch auf Krankengeld. Die unzureichende Büroorganisation des Arztes liege in der Risikosphäre der Krankenkasse, begründete das Sozialgericht München in einem Urteil ... mehr

Von 325 bis 1580 Euro: Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Düsseldorf (dpa) - Am Ende seiner Ausbildung verdient ein Azubi auf dem Bau in Westdeutschland fast fünf Mal so viel wie ein angehender Friseur in Thüringen: Wie gut es sich von einer Ausbildung leben lässt, hängt weiterhin extrem stark davon ab, in welcher Branche ... mehr

Fällt der Arbeitsplatz weg? - Trotz Corona-Krise: Betriebsbedingte Kündigung hat Hürden

Bremen/Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Gesetzgeber hat die Hürden für eine betriebsbedingte Kündigung hoch angesetzt. Bevor ein Arbeitgeber sie aussprechen kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu: Welche Voraussetzungen ... mehr

Plus für Familien: Wer Anspruch auf Kinderzuschlag hat

Nürnberg (dpa/tmn) - Ein monatliches Einkommen ist da. Für einen selbst reicht es, aber für die gesamte Familie ist das Geld zu knapp. Für Eltern oder Erziehungsberechtigte, die in einer solchen Situation sind, gibt es die Möglichkeit, einenKinderzuschlagbei ... mehr

Linke prangert an: Eben noch Helden des Alltags, jetzt Hartz-IV-Aufstocker

Berlin (dpa) - Die Linke im Bundestag kritisiert, dass in mehreren Berufen besonders viele Beschäftigte Löhne mit Hartz-IV-Leistungen aufstocken müssen. "Betroffen sind auch ausgerechnet diejenigen, die eben noch als Helden des Alltags gefeiert wurden", sagte ... mehr

Systemrelevante Berufe - Befragung: Sozialberufe interessant - aber unterbezahlt

Berlin (dpa) - Junge Menschen haben durchaus Interesse, in Pflegeberufen und der Kindertagesbetreuung zu arbeiten - wünschen sich aber eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Jugendbefragung des Sinus-Instituts ... mehr

Aufschlag auf kleine Rente: Im Schnitt 75 bis 80 Euro mehr - Grundrente kommt im Januar

Berlin (dpa) - Der Aufschlag für 1,3 Millionen Menschen mit kleiner Rente kommt im nächsten Jahr - aber er wird wohl teilweise mit etwas Verspätung ausgezahlt. Nach dem Bundestag stimmte am Freitag auch der Bundesrat mit großer Mehrheit für die Grundrente. Damit ... mehr

Kein Kurzarbeitsgeld - Studie: Minijobber hart von Corona getroffen

Gütersloh (dpa) - Minijobber sind Experten zufolge besonders hart von der Corona-Krise betroffen, da sie keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben. "Die Corona-Krise verstärkt die Probleme des Niedriglohnsektors - vor allem für Minijobberinnen und Minijobber ... mehr

Deutsche bleiben solidarisch: Kein Spendeneinbruch in Corona-Zeiten

Berlin (dpa) - Die Coronakrise trifft viele Deutsche auch wirtschaftlich schwer. Spenden an Hilfsorganisationen könnten da schon mal knapper ausfallen als sonst. Doch aktuelle Zahlen zeigen: Das Gegenteil ist der Fall. Die Spendenbereitschaft hat nicht nachgelassen ... mehr

Zum vorerst letzten Mal?: Vor befürchteter Nullrunde noch kräftige Rentenerhöhung

Berlin (dpa) - Trotz Wirtschaftskrise in Folge der Corona-Pandemie steigen die Bezüge der 21 Millionen Rentner in Deutschland mit dem Juli erneut spürbar an. Die jährliche Anpassung der Bezüge bringt im Westen ein Plus von 3,45 und im Osten von 4,20 Prozent. "Wir zeigen ... mehr

Common Goal - Spielerberater-Hilfsfonds: Über halbe Million Euro Spenden

Berlin (dpa) - Nach vielen Bundesliga-Profis und Vereinen wollen nun auch 13 Spielerberater-Agenturen mit einem Hilfsfonds bedürftige Menschen in der Corona-Krise unterstützen. Unter dem Dach der Common-Goal-Bewegung, die sich für einen sozialen Wandel ... mehr

Urteil: Alltagskleidung ist keine Berufskleidung

Celle (dpa/tmn) - Das Jobcenter muss im Zweifel für Berufskleidung von Schülern aufkommen. Das gilt allerdings nicht, wenn die Kleidung auch privat getragen werden kann. Solche Alltagskleidung muss nach einer Entscheidung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen ... mehr

Studie: Mütter verdienen deutlich weniger als kinderlose Frauen

Gütersloh (dpa) - Mütter verdienen einer Studie zufolge aufs gesamte Erwerbsleben gerechnet deutlich weniger als kinderlose Frauen. Diese lebenslange Bestrafung der Mutterschaft ist im Verlauf der Zeit sogar größer geworden, wie eine Auswertung der Bertelsmann Stiftung ... mehr

Klöckner für Tierwohlabgabe: Billigfleisch am Pranger

Berlin (dpa) - Rinder-Cevapcici 31 Prozent billiger, zweieinhalb Kilo Hähnchenschenkel für 4,98 Euro: Schnäppchenpreise für Fleisch stehen schon länger in der Kritik. Unter dem Druck erneuter großer Corona-Ausbrüche in der Schlachtindustrie kommt jetzt aber Bewegung ... mehr

Corona-Krise - Bouffier: Noch keine Entscheidung über Bundesliga mit Fans

Wiesbaden (dpa) - Eine Entscheidung über den Zeitpunkt der Rückkehr der Zuschauer in die Stadien der Fußball-Bundesliga ist noch nicht gefallen. Das hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in Wiesbaden gesagt. Es müsse ein bundesweit einheitliches Vorgehen ... mehr

Landessozialgerichts-Urteil: Kein Hartz-IV-Mehrbedarf durch Corona-Gesichtsmasken

Essen (dpa/tmn) - Hartz IV-Empfänger können keinen Mehrbedarf für die Anschaffung von Gesichtsmasken geltend machen. Die derzeit zum Schutz vor Coronavirus-Neuinfizierungen vorgeschriebenen Gesichtsbedeckungen müssen aus dem Regelbedarf finanziert werden, entschied ... mehr

Schutz für den Ernstfall: Welche Policen Ehrenamtler benötigen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Viele engagieren ihrer Freizeit. Ihre Tätigkeit nennt sich Ehrenamt, bürgerschaftliches Engagement oder Freiwilligenarbeit - "die Grenzen hier sind fließend", sagt Philipp Opfermann von der Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf. Eines haben ... mehr

Sonderregelung: Corona-Hilfe braucht nur vereinfachten Zuwendungsnachweis

Berlin (dpa/tmn) - Krisenzeiten führen nicht selten zu einer erhöhten Spendenbereitschaft. Die gute Nachricht: Spenden für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke sind oft steuerlich begünstigt. "Voraussetzung für den steuermindernden Abzug ... mehr

73 Produkte unter der Lupe: Bei Anlage in nachhaltigen Fonds genau auf Kriterien achten

Berlin (dpa/tmn) - Nachhaltige Geldanlage liegt im Trend: Im Jahr 2019 wurden insgesamt etwas mehr als 269 Milliarden Euro in Anlageprodukte investiert, die in ihren Anlagebedingungen Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien explizit festschreiben. Laut dem Forum ... mehr

Menschenketten - Gegen Rassismus: "Unteilbar"-Demos in vielen Städten

Berlin/Hamburg (dpa) - Unter dem Motto #SoGehtSolidarisch haben Tausende Menschen in mehreren deutschen Städten lange Menschenketten geknüpft und so ein Zeichen gegen Rassismus und soziale Ungleichheit gesetzt. In Berlin sprachen die Veranstalter vom Bündnis "Unteilbar ... mehr

Risikofaktoren Armut und Enge: Wenn sich das Coronavirus in Gemeinschaften einschleicht

Göttingen/Bremerhaven (dpa) - Wenn das Coronavirus zuschlägt, dann oft gleich in ganzen Menschengruppen. Dies verbindet Fälle, die Deutschland in den vergangenen Tagen und Wochen beschäftigt haben. Gefährlich ist, wenn das Virus in Institutionen eindringt, in Altenheime ... mehr

Nachhaltige Geldanlage: Private Investments stark gestiegen

Berlin (dpa/tmn) – Nachhaltige Geldanlage wird in Deutschland immer beliebter: Privatanleger investierten im vergangenen Jahr 18,3 Milliarden Euro in entsprechende Produkte, wie der Marktbericht des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) zeigt, der am Montag ... mehr

Royals: Prinz William hat heimlich als Krisenberater gearbeitet

Prinz William stand Menschen mit psychischen Problemen als Krisenberater zur Seite. Dafür hatte er sich vorher ausbilden lassen. Doch bekannt wurde seine Tätigkeit erst jetzt. Der britische Prinz William hat heimlich als Krisenberater gearbeitet. Er habe Menschen ... mehr

"We kick Corona": Goretzka und Kimmich knacken Fünf-Millionen-Marke

München (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich haben mit ihrer Hilfsaktion "We kick Corona" die Fünf-Millionen-Euro-Marke übertroffen. Wie die Initiative berichtete, trugen etwa 4000 Groß- und Kleinspender zum Erfolg der Aktion ... mehr

Super-Schwergewicht: Uwe Hück plant Charity-Kampf gegen Mike Tyson

Pforzheim (dpa) - Der frühere Porsche-Gesamtbetriebsratschef und Ex-Europameister im Thaiboxen, Uwe Hück (58), will im nächsten Jahr gegen die Box-Legende Mike Tyson (53) antreten. Dafür will der 58-Jährige Tyson zu einem großen Charity-Kampf im Super-Schwergewicht ... mehr

DGB fordert klares Signal: Kleine Schritte auf dem Weg zu Mindestlöhnen in der EU

Brüssel (dpa) - Die Brüsseler Pläne für angemessene Mindestlöhne in allen 27 EU-Staaten kommen nur langsam voran. Die EU-Kommission sieht zwar Handlungsbedarf auf europäischer Ebene, will aber zunächst noch einmal bis 4. September Meinungen der Sozialpartner einholen ... mehr

Online-Befragung - Studie: Mehr häusliche Gewalt in Quarantäne

München (dpa) - Mehr Streit, mehr Angst - und mehr Schläge: Insbesondere bei Familien in Quarantäne und bei akuten finanziellen Sorgen haben Frauen während der Corona-Krise häusliche Gewalt erfahren. Sie berichteten bei einer wissenschaftlichen Umfrage von lautstarkem ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal