Sie sind hier: Home > Themen >

Sozialwohnungen

$self.property('title')

Sozialwohnungen

Wohnungspolitik: Zahl der Sozialwohnungen im Osten besonders stark gesunken

Wohnungspolitik: Zahl der Sozialwohnungen im Osten besonders stark gesunken

Berlin (dpa) - Die Zahl der Sozialwohnungen in den östlichen Bundesländern ist innerhalb von vier Jahren um knapp 43 Prozent gesunken. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der stellvertretenden Vorsitzenden der Linksfraktion, Caren Lay, hervor ... mehr
FDP für

FDP für "liberales Bürgergeld": Verbände kritisieren Stillstand beim sozialen Wohnungsbau

Berlin (dpa) - Die Politik kommt aus Sicht eines Bündnisses mehrerer Verbände beim Bau von sozialen und bezahlbaren Wohnungen nicht voran. "Es ist trotz aller Ankündigungen im Grunde genommen nichts passiert", sagte Matthias Günther vom hannoverschen Forschungsinstitut ... mehr
Fast 42.500 Einheiten weniger: Sozialwohnungen verschwinden trotz Milliarden-Förderung

Fast 42.500 Einheiten weniger: Sozialwohnungen verschwinden trotz Milliarden-Förderung

Berlin (dpa) - Wer wenig verdient, findet in vielen Städten kaum noch eine Wohnung. Selbst auf Sozialwohnungen können sich Bedürftige nicht mehr verlassen - denn trotz Milliarden-Förderung gibt es davon in Deutschland immer weniger. Die Baubranche befürchtet deshalb ... mehr
BGH-Urteil: Sozialwohnungen müssen nicht ewig bleiben

BGH-Urteil: Sozialwohnungen müssen nicht ewig bleiben

Karlsruhe (dpa) - Im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau können private Investoren jahrzehntelang, aber nicht unbefristet zum Angebot von Sozialwohnungen verpflichtet werden. Das gelte auch dann, wenn die Kommune dem Immobilienunternehmen günstig Bauland ... mehr
Neubau-Mieten explodieren: Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Neubau-Mieten explodieren: Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse hat die Explosion der Mieten in beliebten Wohngegenden einer Studie zufolge leicht gebremst. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will die nächstes Jahr auslaufende Regelung deshalb verlängern. "Da, wo die Mietpreisbremse ... mehr

Regierung stellt Gipfel-Ergebnisse vor

Berlin: Die Bundesregierung möchte eine "Wohnraumoffensive" starten. (Quelle: Reuters) mehr

Städtebund: Wohnungsnot wird zum sozialen Sprengstoff

Hunderttausende Wohnungen fehlen in Deutschland. Bei einem Gipfeltreffen will die Bundesregierung das Problem in Angriff nehmen. Doch hat sie überhaupt Lösungsideen? Zur Linderung der Wohnungsnot fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund eine Kraftanstrengung ... mehr

Kampagne: Mieter sollen vor der Wahl auf die Straße gehen

Mit einer Großdemonstration kurz vor der Bundestagswahl will der Mieterbund Druck für einen entschiedeneren Kampf gegen steigende Mieten machen. Für den 11. September ruft der Verband gemeinsam mit anderen zu der Aktion in Berlin auf. Die Debatte zu Wohnungspolitik ... mehr

Wohnungswirtschaft will Finanzspritze für Investitionen

Thüringens Wohnungswirtschaft will ihre Investitionen in Neubau und Modernisierung verdreifachen und erwartet dafür mehr finanzielle Unterstützung vom Land. "Es ist eine gezielte Förderung nötig, um extremen Mietsteigerungen vorzubeugen", sagte ... mehr

Heimer und Schalauske als Linken-Parteivorsitzende bestätigt

Petra Heimer und Jan Schalauske sind als Parteivorsitzende der hessischen Linke bestätigt worden. Schalauske wurde auf dem Parteitag in Gießen ohne Gegenkandidat mit 77,5 Prozent wiedergewählt, wie ein Sprecher am Samstag mitteilte. Heimer setzte sich demnach ... mehr
 


shopping-portal