Sie sind hier: Home > Themen >

Sparer

Thema

Sparer

Schlechte Aussichten: Zinsen verzweifelt gesucht - Was sollen Sparer bloß tun?

Schlechte Aussichten: Zinsen verzweifelt gesucht - Was sollen Sparer bloß tun?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Massenentlassungen, Gewinnwarnungen, nachlassende Nachfrage - die Aussichten für die Konjunktur trüben sich ein. Die meisten Wachstumsprognosen dürften sich deshalb inzwischen als zu optimistisch erweisen. Hoffnungen auf eine Zinswende braucht ... mehr
Fast 40 Milliarden Euro: Rekordverlust für deutsche Sparer

Fast 40 Milliarden Euro: Rekordverlust für deutsche Sparer

Sparer haben in Deutschland im vergangenen Jahr fast 40 Milliarden Euro verloren. Woran das liegt und was das für den Einzelnen bedeutet. Deutschlands Sparer haben nach Berechnungen der Comdirect Bank 2018 fast 40 Milliarden Euro Verlust wegen der niedrigen Sparzinsen ... mehr
Was sich 2019 für Fondssparer ändert

Was sich 2019 für Fondssparer ändert

Ab 2019 spüren viele Anleger erstmals die Auswirkungen der Investmentsteuerreform. Bestimmte Fonds werden dann mit einer Pauschale besteuert. Was Sie wissen müssen. Im Januar 2018 ist die Investmentsteuerreform in Kraft getreten. Die Reform bezieht sich unter anderem ... mehr
Banken im Ausland: Wo Sparer derzeit noch Zinsen finden

Banken im Ausland: Wo Sparer derzeit noch Zinsen finden

Die Zinsen für Tages- und Festgeldanlagen sind derzeit niedrig. Auf der Suche nach mehr Zinsen stoßen Sparer im Internet auf Zinsportale, die Angebote ausländischer Banken vermitteln. Was sie dabei beachten sollten und wie sie ihre Rendite derzeit erhöhen können. Wollen ... mehr
Reinbeck: Rentnerin verliert 43.000 Euro im Sozialkaufhaus

Reinbeck: Rentnerin verliert 43.000 Euro im Sozialkaufhaus

Eine 66-Jährige will ihr Erspartes zur Bank bringen. Dann kommt etwas dazwischen und sie verliert das Geld. Taucht das Geld nicht wieder auf, muss sie wohl wieder arbeiten gehen. Die eigene Altersvorsorge sollte auf einem sicheren Bankkonto liegen. Darum entschloss ... mehr

Als Millionär in Rente gehen? So könnte es klappen

Millionär werden Sie entweder, wenn Sie bei Günther Jauch 15 Fragen richtig beantworten, den Lotto-Jackpot knacken – oder ein Leben lang jeden Monat ein bisschen was zurücklegen. Wie viel genau, lesen Sie hier. Ein Leben in finanzieller Sicherheit ganz ohne Geldsorgen ... mehr

Kuriose Steuertricks: Diese Steuertipps kennen Sie noch nicht

Alle reden über die "Paradise Papers" – und wie Superreiche, Politiker und Konzerne ihr Vermögen in Steueroasen verstecken. Hier erfahren Sie, wie Sie völlig legal Steuern sparen können. Das deutsche Steuergesetz ist ziemlich kompliziert – kein Wunder, dass viele ... mehr

Finanzen: Geldvermögen der Deutschen wächst

Frankfurt/Main (dpa) - Die Menschen in Deutschland haben trotz der Zinsflaute in der Summe so viel auf der hohen Kante wie nie zuvor. Das Geldvermögen der privaten Haushalte stieg bis Ende 2017 gegenüber dem Vorjahr um knapp 5 Prozent auf den Rekordwert ... mehr

Urteil vom Landgericht: Sparer müssen keine Negativzinsen zahlen

Das Landgericht Tübingen ist heute im Rechtsstreit um Negativzinsen für Kleinanleger der Meinung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gefolgt. In der vorläufigen Auffassung des Gerichts heißt es, dass in Altverträgen nicht nachträglich Minuszinsen eingeführt werden ... mehr

Interaktiver Spar-Blog: Mit Tenhagen 100 Euro holen von der Sonne

In der vergangenen Woche haben wir mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen unser neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Sie haben den nicht alltäglichen Spar-Tipp zu Photovoltaik diskutiert ... mehr

Deutsche Bank: Strafzinsen auf negatives Guthaben normal?

Was von wenigen Schwarzmalern bereits vor Monaten befürchtet wurde, könnte nach Einschätzung des obersten Vermögensverwalters der Deutschen Bank bald zur Normalität werden: Strafzinsen auf Konten und Sparbüchern. Bankenverbände sehen diese Gefahr jedoch nicht ... mehr

Wer von der Euro-Schwäche profitiert

Der Euro steht zum US-Dollar seit Wochen unter Druck. Gab es für einen Euro Anfang Mai noch gut 1,39 Dollar, rutschte der Euro-Kurs nun erstmals seit 14 Monaten sogar unter die Marke von 1,29 Dollar. Die Wirtschaftsredaktion von t-online.de hat einmal zusammengestellt ... mehr

Ifo-Chef Sinn: "Die EZB hatte ihr Pulver schon viel zu früh verschossen"

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat im Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturflaute erneut ein Anti-Krisenpaket aufgelegt: Sie senkt den Leitzins von 0,15 Prozent auf 0,05 Prozent und erhöht den Strafzins für Geschäftsbanken, die Geld bei der Notenbank parken ... mehr

Geldanlage für Anfänger: Bewegen Sie sich im magischen Dreieck

Für Geldanleger ist es der Klassiker: das sogenannte magische Dreieck, an dessen Spitzen die Werte Sicherheit, Verfügbarkeit und Rendite stehen. "Wer dieses System versteht, weiß, wie er Fehler vermeiden kann", sagt Ralf Scherfling von der Verbraucherzentrale ... mehr

Plädoyer für eine neue Sparkultur: Vermögen schaffen statt Geld horten

Trotz der anhaltend niedrigen Zinsen sind deutsche Sparer nicht bereit, ihren sicheren Hafen zu verlassen. Im Drang ihr Vermögen zu sichern und zu erhalten, investieren die Deutschen trotz realer Kapitalverluste weiter in mickrig verzinste Bankeinlagen ... mehr

Zuteilung im Bausparvertrag: Das richtige Timing

Die Bausparvertrag Zuteilung ist einer der wichtigen Punkte im Prozess des Vertrags, denn erst mit Zuteilungsreife werden das Guthaben und ein zinsgünstiges Bauspardarlehen ausgezahlt. Um eine Immobilien-Finanzierung perfekt aufeinander abstimmen ... mehr

Weltwohlstandsbericht veröffentlicht: Zahl der Millionäre deutlich gewachsen

Es ist schon fast eine Binsenweisheit: Die Reichen werden schneller reicher als nicht so vermögende Sparer. Nun hat eine weltweite Studie aber herausgefunden: Das Vermögenswachstum der Dollar- Millionäre hat sich noch deutlich beschleunigt. Allein in Deutschland ... mehr

EZB senkt Leitzins: Was es für Sparer und Bankkunden bedeutet

Sparer und Bankkunden dürften die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank ( EZB) nicht unmittelbar zu spüren bekommen. "Bei Tagesgeldkonten zum Beispiel liegen die Zinsen derzeit im Durchschnitt bei 0,67 Prozent", sagt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung in Frankfurt ... mehr

Kritiker zerpflücken EZB-Entscheidungen: Banken glauben nicht an mehr Kredite

Schon im Vorfeld der EZB-Maßnahmen meckerten viele Experten. Nun muss die Europäische Zentralbank tatsächlich viel Prügel für ihre jüngsten geldpolitischen Entscheidungen einstecken. Die erhofften Effekte könnten ausbleiben, meinen Kritiker aus den Reihen der Banken ... mehr

Sparkassen-Chef hält EZB-Politik für "Enteignung der Sparer"

Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon hat kurz vor der nächsten Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank schon seine Kritik an der lockeren Geldpolitik verschärft. Die anhaltende Niedrigzinspolitik käme einer Enteignung der deutschen Sparer gleich, sagte ... mehr

Welche Chancen und Risiken das Trading an der Börse bietet

Uli Hoeneß hat mit seinen legalen Millionen-Zockereien eine breite Öffentlichkeit erreicht. Vielfach im Gedächtnis hängengeblieben sind außer den hinterzogenen Steuern die riesigen legalen Gewinne, die der Bayern-Manager erzielte. Auch immer mehr Kleinanleger entdecken ... mehr

Umfrage: Aktien sind derzeit die beliebteste Anlageform

Wegen der extrem niedrigen Zinsen investieren offenbar immer mehr Kunden von Banken und Sparkassen in Aktien und Aktienfonds. Sicherere Anlagen mit regelmäßigen Erträgen werden hingegen weniger gesucht. Diesen Trend bestätigen Anlageberater in der monatlichen Umfrage ... mehr

Börse: Immer weniger Aktionäre in Deutschland

Die Aktienbörsen rund um den Globus boomen seit Jahren. Zweistellige Prozentgewinne in den großen Indizes waren keine Seltenheit, wenn auch gelegentlich "Störfeuer" dazwischenfunkten. Doch an Deutschlands Privatanlegern gingen die satten Rendite-Töpfe weitgehend vorbei ... mehr

Bis Ende Juni: So verbieten Sie der Bank den Kirchensteuer-Einzug

Ab dem 1. Januar 2015 behalten Banken automatisch Kirchensteuer auf Kapitalerträge gläubiger Kunden ein. Wer das verhindern will, muss bis Ende Juni 2014 einen Antrag stellen - und sich dann selbst um die korrekte Steuerzahlung kümmern. Derzeit erhalten Sparer in einer ... mehr

Zinsen bei Direktbanken: Das taugen Lockangebote beim Tagesgeld

Gerade ausländische Direktbanken locken immer wieder mit Tagesgeldzinsen weit über dem Marktschnitt. Wie lukrativ diese Angebote für die Banken sind und was Sparer dabei beachten müssen. Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Dieses Zitat von Friedrich Schiller ... mehr

Debatte um Mini-Zinsen der EZB: Mario Draghi weist alle Vorwürfe von sich

Auch in diesem Jahr müssen sich Sparer mit mickrigen Zinsen zufrieden geben. Als Verantwortlichen dieser Misere sehen viele die Europäische Zentralbank ( EZB). Deren Präsident Mario Draghi wehrt sich jedoch vehement gegen diesen Vorwurf. Wenn es gegen ... mehr

Wirtschaftsjahr 2013: Deutsche Sparer zählen zu den Verlierern

Die Talsohle der Eurokrise scheint durchschritten, ein asiatischer Technikriese holt auf, während in Deutschland in einer großen Baumarktkette das Licht ausgeht: Das Wirtschaftsjahr 2013 war wieder reich an Erfolgen und Niederlagen. Zu den Verlierern zählen leider ... mehr

Einlagensicherung: EU will Schutz von Sparern verbessern

Bei Bankenpleiten in der EU sollen Sparer künftig einheitlichen Schutz genießen. Sparbücher und Girokonten würden dadurch europaweit krisenfester, sagte der Verhandlungsführer des Europaparlaments, Peter Simon (SPD). Vertreter der EU-Staaten hatten sich am Dienstagabend ... mehr

US-Banken drohen mit Gebühren auf Spareinlagen

Werden Sparer demnächst für ihre Spareinlagen bestraft? Führende US-Banken haben angekündigt, dass sie auf Guthaben Gebühren erheben müssen, wenn die Notenbank Federal Reserve (Fed) die Zinsen für die Banken weiter senkt. Das meldete die "Financial Times ... mehr

Deutsche sparen so wenig wie zuletzt 2001

Die Deutschen haben immer weniger Lust auf das Sparen. Die Bürger legen so wenig Geld zurück wie seit zwölf Jahren nicht mehr. Das gab das Statistische Bundesamt bekannt. Sparquote nimmt seit einigen Jahren ab Die Sparquote fiel im dritten Quartal 2013 auf 8,5 Prozent ... mehr

McKinsey: Leitzins-Politik hat Sparer 630 Milliarden Dollar gekostet

Über Leitzinsen herrscht derzeit große Aufregung, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Richtwert für die Eurozone auf das Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt hat. Die Leitzinsen befinden sich aber schon seit Jahren in der Abwärtsspirale - und das bewirkt ... mehr

EZB-Direktor sieht Sparer nicht als Verlierer der Geldpolitik

Eine überraschende Wortmeldung aus der Europäischen Zentralbank ( EZB) irritiert die Sparer in Deutschland. Direktoriumsmitglied Benoit Coeure hat in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt" die von der deutschen Finanzwirtschaft kritisierte jüngste Zinssenkung ... mehr

Folgen der EZB-Politik: Wo Sparer jetzt noch etwas holen können

Der EZB-Leitzins ist noch einmal gesunken: auf 0,25 Prozent, ein Rekordtief. Viele Sparer und Anleger raufen sich die Haare - gibt es jetzt gar keine lohnenden Renditen mehr? Die Entscheidung hat vor allem Auswirkungen auf die kurzfristigen Zinsen, zum Beispiel ... mehr

IWF wagt Vorstoß: Droht deutschen Sparern bald "Schulden-Steuer"?

Die Spareinlagen deutscher Bürger sind in der Euro-Krise sicher - das hat die Bundesregierung schon mehrfach beteuert. Die Sicherheit könnte sich jedoch als trügerisch erweisen. In seinem aktuellen Staatsschuldenbericht überlegt der Internationale ... mehr

Deutsche Sparer sind die Verlierer der Ultra-Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).

Deutsche Sparer sind die Verlierer der Ultra-Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB). Wie aus dem von der Allianz veröffentlichten jährlichen Vermögensreport hervorgeht, haben sie im vergangenen Jahr Zinsverluste von 5,8 Milliarden ... mehr
 


shopping-portal