Sie sind hier: Home > Themen >

Sparer-Freibetrag

Thema

Sparer-Freibetrag

Freistellungsaufträge bleiben gültig

Mit der Einführung der Abgeltungsteuer zum 1. Januar 2009 wird der aktuelle Sparer-Freibetrag in Höhe von 750 Euro mit dem Werbungskostenpauschbetrag von 51 Euro zum Sparer-Pauschbetrag von 801 Euro pro Person zusammengefasst. Dafür brauchen jedoch keine neuen ... mehr

Jeder sechste Sparer verzichtet auf Freistellungsauftrag

Jeder Sparer hat das Recht, sich von einem Teil seiner Steuern auf Kapitaleinkünfte befreien zu lassen. Doch eine Studie der Bank of Scotland bringt ans Licht, dass ein Teil der Sparer darauf verzichtet. Vor allem junge Sparer verzichten Jeder sechste Sparer ... mehr

Sparerpauschbetrag: Frist für Freistellungsaufträge läuft ab

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sparer sollten jetzt einen Blick auf ihre Freistellungsaufträge werfen. Denn bei vielen Instituten läuft bald die Frist für Änderungen ab. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. In der Regel ... mehr

Zinsen und Finanzamt: So nutzen Sie den Sparer-Freibetrag

Sparer werden von Finanzamt Jahr für Jahr ordentlich zur Kasse gebeten. Wer über den Sparer-Freibetrag von 801 Euro kommt, bei dem kassiert die Behörde über ein Viertel der Erträge ab. Deshalb ist es besonders wichtig, die Freibeträge für eigene Konten clever ... mehr
BAföG bei einem Auslandsstudium: Voraussetzung, Höhe und Rückzahlung

BAföG bei einem Auslandsstudium: Voraussetzung, Höhe und Rückzahlung

Mit Auslands-BAföG kann ein Studium oder Praktikum im Ausland finanziert werden. Was wenige wissen: Der Kreis der Anspruchsberechtigten ist größer als beim Inlands-BAföG. Warum das so ist, wie viel gezahlt wird und welche Voraussetzungen gelten. Für viele Studierende ... mehr

Diese 10 Gründe sprechen für die Ehe

Eheleute haben einige Vorteile gegenüber unverheirateten Paaren. Die Zeitschrift " Finanztest" hat diese genauer betrachtet. Welche rechtlichen Gründe demnach für eine Hochzeit sprechen, lesen Sie hier. 1. Gemeinsamer Nachname Eheleute können einen gemeinsamen Nachnamen ... mehr

Kontovergleich: Früh übt sich der Nachwuchssparer

Wenn es um die Kunden von morgen geht, lassen sich viele Banken nicht lumpen. Mit üppigen Zinsen werben sie bei Kindern und Jugendlichen für ihre Giro- und Zinskonten. Wo Mama und Papa neidisch werden. Geldanlage ist nur etwas für Erwachsene? Ganz falsch ... mehr

Steuern sparen: So bleibt mehr vom Erbe in der Familie

Wenn es ans Erben geht, fallen Erbschaftssteuern an. Wenn Sie es als Erbe jedoch geschickt anstellen, können Sie erheblich Steuern sparen. Schenkungen im Vorfeld eines Erbes sind dabei nur eine der Möglichkeiten. Das sind die besten Tipps und Tricks. Erben ... mehr

IWF-Studie empfiehlt Enteignung und weitere Grausamkeiten

Eine vom Internationalen Währungsfonds ( IWF) in Auftrag gegebene Studie zum Stand der Entschuldung der europäischen Staatshaushalte sorgt für Unruhe. Die Autoren, zwei anerkannte Ökonomen, kommen darin zu einem ernüchternden Ergebnis - und raten zu drastischen ... mehr

Valentinstag: Verlobte genießen hohen Schenkungsfreibetrag

Verheiratete Paare können bei der Steuer viel Geld sparen. Doch schon die Verlobung hat steuerliche Folgen, worauf der Bund der Steuerzahler kurz vor dem Valentinstag hinweist. Verlobung gilt als Vertrag Eine Verlobung ist nicht nur ein Versprechen. Sie ist eigentlich ... mehr
 


shopping-portal