Sie sind hier: Home > Themen >

Spatz

Thema

Spatz

Wer ist der häufigste Gartenvogel? Stunde der Gartenvögel

Wer ist der häufigste Gartenvogel? Stunde der Gartenvögel

Bei der "Stunde der Gartenvögel" des Naturschutzbund Deutschland (NABU) im Mai, zeigt sich, dass der Haussperling der häufigste Gartenvogel bleibt – dicht gefolgt von der Amsel und der Kohlmeise. Und auch die Zahl der Meisen, die noch im Winter ... mehr
Nabu: Spatz bleibt mit Abstand häufigster Gartenvogel

Nabu: Spatz bleibt mit Abstand häufigster Gartenvogel

Der Spatz bleibt der häufigste Gartenvogel in Deutschland, wie der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) bei einem Zwischenfazit der Aktion "Stunde der Gartenvögel" mitteilt. Die Umweltorganisation spricht jedoch von der insgesamt niedrigsten Vogelzahl pro Garten ... mehr
Wie Sie einen Spatz richtig aufziehen, erfahren Sie hier

Wie Sie einen Spatz richtig aufziehen, erfahren Sie hier

Wenn es stürmt ist es leicht passiert: Eine Windböe fegt über den Garten hinweg und ein junger Spatz fällt aus dem Nest. Doch wie reagiert man in solch einer Situation? Wenn Sie einen kleinen Spatz aufziehen wollen, müssen Sie einiges beachten. Wir erklären Ihnen ... mehr
Spatz: Hier erfahren Sie alles über Spatz und Sperling

Spatz: Hier erfahren Sie alles über Spatz und Sperling

Einer der populärsten deutschen Vögel ist der Haussperling . Der Vogel, der vielen unter dem Namen Spatz bekannt ist, ist sehr anpassungsfähig und dem Menschen in die Stadt gefolgt. Trotzdem gibt es immer weniger Vögel dieser Art. Lesen Sie hier, was den Vogel ausmacht ... mehr
Spatzen-Nistkasten: Wissenswertes über das Sperlingsheim

Spatzen-Nistkasten: Wissenswertes über das Sperlingsheim

Ein Spatzen-Nistkasten ist eine echte Hilfe für unsere heimischen Sperlinge. Die putzigen Vögel finden nämlich immer seltener geeignete Plätze für ihre Nester und sind häufig auf eine Nisthilfe angewiesen. Erfahren Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie einen ... mehr

Spatz: Balz, Paarung und Brutzeit des Haussperlings

Für die Fortpflanzung des Haussperlings spielt die Balz im Frühjahr eine wichtige Rolle. Nach der Paarung folgt die Brutzeit der Spatzen. Alles über Balz und Paarung, Gelege und Brut der kleinen Vögel erfahren Sie hier. Balz und Paarung des Haussperlings ... mehr

Haussperling - Warum der Spatz immer seltener wird

Der Spatz gehört noch immer zu den am weitesten verbreiteten Vögeln in der Stadt. Doch der Haussperling hat es immer schwerer, geeignete Nistplätze zu finden. So gehen die Bestände langsam, aber scheinbar unaufhaltsam zurück - in Deutschland genauso wie in anderen ... mehr

Haussperling-Steckbrief: Alles zu Gesang, Lebensraum und Co.

Woran Sie den Spatz erkennen, was er frisst, wo er lebt und wie er singt – darüber gibt der folgende Haussperling-Steckbrief Auskunft. Erfahren Sie mehr über Nahrung, Lebensraum und Vogelstimme. Merkmale des Haussperlings Der Haussperling, der auch Spatz genannt ... mehr

Was fressen Spatzen? Alles zur Nahrung der Vögel

In Dörfern, in der Stadt, in Parkanlagen, aber auch in Gärten - überall sind Haussperlinge vertreten. Doch was fressen die Spatzen eigentlich? Welche Nahrung die kleinen Vögel bevorzugen und ob man einen Spatz überhaupt füttern sollte, erfahren Sie hier. Lebensraum ... mehr

"Stunde der Gartenvögel": der häufigste Vogel in Deutschland

Der Spatz ist weiter Spitzenreiter in Deutschland. Keinen Vogel sieht man hierzulande öfter in den Gärten. Das geht aus der diesjährigen "Stunde der Garten vögel" hervor, bei der mehr als 47.000 Vogelfreunde bundesweit in Gärten und Parks eine Stunde ... mehr

Nabu: Viele Vögel sind diesen Frühling seltener

In vielen deutschen Gärten flatterten in diesem Frühjahr weniger Vögel als sonst. Das ist ein Ergebnis der Aktion "Stunde der Gartenvögel", wie der Naturschutzbund (Nabu) unter Berufung auf Daten von rund 56.000 teilnehmenden Hobbyforschern mitteilt. Im Schnitt ... mehr

Schnee-Chaos und Lawinen: Was bedeutet das Wetter für die Wildtiere?

Schnee, Regen und Eis – darüber meckert der  Mensch gerne. Doch während er in  der warmen Stube sitzt, kämpfen sich  Wildtiere durch den verschneiten Wald. Trotzdem haben  Fuchs, Hirsch und Co. relativ gute Chancen, den  Winter zu überleben. Während in Bayern ... mehr

Vogelfutter selber machen: Fehler beim Füttern vermeiden

Tierfreunde versorgen heimische Vögel im Winter gerne mit Körnern, Samen und Co. Dabei streiten selbst die Experten, ob das überhaupt sinnvoll ist. Hinzu kommt, dass die Vögel nicht jedes Futter vertragen und auch beim Aufstellen des Vogelhäuschens kann man vieles ... mehr

Nabu-Zählaktion: Zahl der Wintervögel in Deutschland nimmt ab

Im Winter gibt es immer weniger Spatzen, Amseln und Meisen in heimischen Gärten und Parks. Naturschützer verzeichnen einen Abwärtstrend bei vielen Vogelarten. Die Zahl der Wintervögel in Gärten und Parks in Deutschland geht einer Vogelzählaktion des Naturschutzbundes ... mehr

Buchsbaumzünsler: Diese Tiere bekämpfen die Raupen

Bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers kommt seit diesem Jahr erstmals auch Hilfe aus dem Tierreich. Experten halten den Schädling aus Asien für nicht mehr ausrottbar. " Spatzen, Kohlmeisen und Wespen haben seit diesem Jahr damit begonnen, die Raupen ... mehr

Nistkasten aufhängen: Jetzt ist es Zeit für den Nistkasten

Ein Nistkasten im Garten ist ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz. Denn in dicht besiedelten Gegenden finden Vögel oft nicht genügend Gelegenheiten für einen natürlichen Nestbau. Wer Meise, Spatz und Co. unterstützen möchte, kann daher einen Nistkasten ... mehr

Schützen Sie Ihre Fassade nach der Brutsaison

So mancher Vogel brütet am Haus. Und mancher beschädigt das Gebäude beim Nestbau – der Specht etwa. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet es Hausbesitzern den Sommer über, die Vögel zu stören. Aber nach ihrem Auszug sollte man die Schäden beseitigen. Das sucht ... mehr

Leipzig: Vermieter lässt Küken lebendig einmauern

In vielen Städten sind sichere Nistplätze für Vögel rar. Darum nisten manche Vögel im brüchigen Hausputz. Dort könnten die Küken ungestört wachsen – wäre da nicht der Mensch. Im brüchigen Putz eines Leipziger Wohnhauses im Stadtteil Grünau nisteten Stare, Spatzen ... mehr

Ergebnis von Nabu-Zählaktion: Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Berlin (dpa) - Tausende Freiwillige haben bundesweit nachgeguckt: Der Spatz bleibt Deutschlands häufigster Gartenvogel. Bei der Zählaktion "Stunde der Gartenvögel" erfassten Teilnehmer im Schnitt etwas mehr als fünf Exemplare pro Garten, wie der Naturschutzbund ... mehr
 


shopping-portal