• Home
  • Themen
  • SPD


SPD

SPD

Kultige Hamburger Fischgastst├Ątte gerettet

Sie ist Kult, und sie sollte weg: Nach monatelangem Bangen k├Ânnen die Betreiber und G├Ąste der vom Abriss bedrohten Fischgastst├Ątte im Hamburger Stadtteil Veddel aufatmen.

Veddeler Fischbude

Regelm├Ą├čig wird die deutsche Bev├Âlkerung befragt, welcher Politiker die beste Arbeit macht. Au├čenministerin Baerbock schneidet dabei besonders gut ab, f├╝r Gesundheitsminister Lauterbach sieht es weniger gut aus.

Annalena Baerbock: Sie ist Deutschlands beliebteste Politikerin.

Die Gesellschafter der in den "Cum-Ex"-Skandal verwickelten Warburg Bank haben dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) der Hamburgischen B├╝rgerschaft mit der R├╝cknahme der Befreiung der Zeugen vom Steuergeheimnis gedroht.

Warburg Bank

Mineral├Âlkonzerne in der Kritik: Der Tankrabatt sollte die Verbraucher entlasten, doch n├╝tzt diesen bislang fast nichts.┬áImmer mehr Politiker bringen nun eine sogenannte ├ťbergewinnsteuer ins Spiel.

Lars Klingbeil bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der SPD-Chef denkt ebenfalls ├╝ber eine Steuer auf Kriegsgewinne nach.

Russland und die Ukraine liefern sich in der Region Luhansk einen erbitterten Kampf um die Stadt Sjewjerodonezk. In Deutschland ├╝berlegt die...

Eine zerst├Ârte Chemiefabrik in Sjewjerodonezk.

Die Ursache ist noch unklar: In Bayern ist am Freitag ein Regionalzug entgleist. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben, es gibt viele Verletzte. Die Bergungsarbeiten gehen heute weiter.

Symbolbild f├╝r ein Video

Russland bekr├Ąftigt auch 100 Tage nach Kriegsbeginn und ungeachtet eines weiteren EU-Sanktionspakets seine Absichten in der Ukraine...

Eine ukrainische Flagge liegt nach einem Raketeneinschlag in Charkiw in den Tr├╝mmern.

Nach der Aufdeckung schwersten Kindesmissbrauchs im nordrhein-westf├Ąlischen Wermelskirchen wirbt der nieders├Ąchsische Innenminister f├╝r den Einsatz k├╝nstlicher Intelligenz, um die Datenmengen bei Ermittlungen zu bew├Ąltigen.

Boris Pistorius (SPD)

Berlins Regierende B├╝rgermeisterin Franziska Giffey (SPD) h├Ąlt zur Begrenzung hoher kriegsbedingter Gewinne von Energiekonzernen eine Besteuerung dieser Extra-Profite f├╝r denkbar.

Franziska Giffey (SPD)

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website