• Home
  • Themen
  • SPD


SPD

SPD

Impfzentrum in Mainz reaktiviert: Standby-Zentren aktiv

 In Mainz ist das Impfzentrum reaktiviert worden. Damit seien alle neun Impfzentren, die das Land Ende September in den Standby-Betrieb versetzt hatte, wieder in Betrieb, teilte am ...

Impfung

Alkohol ist in Deutschland eine Volksdroge mit jahrhundertealter Tradition. Cannabis verbreitet sich erst seit einigen Jahrzehnten und soll jetzt legalisiert werden. Welche Substanz ist schlimmer?

Alkohol oder Cannabis? Beide Drogen haben unterschiedliche schädliche Wirkungen auf den Körper.

Berlins früherer Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) beklagt zu viel Mittelmaß in der deutschen Parteienlandschaft. "Was ich so schade finde, ist, wer kommt da nach, und ...

Wowereit kritisiert Mittelmaß in den Parteien

In Berlin mangelt es an Impfstoff-Nachschub. Laut Gesundheitssenatorin Kalayci gerät das Impfen derzeit zum Teil ins Stocken. Die SPD-Politikerin sieht das Impfziel bis Weihnachten in Gefahr. 

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci steht in der Impfpraxis im Diagnostikum Berlin neben Thomas Engels (r.), Radiologe und Geschäftsführer: Sie fordert Berlinerinnen und Berliner auf, sich impfen zu lassen.

"Geimpft, genesen oder gestorben": Mit seiner Prognose für den Corona-Winter hat Jens Spahn Aufsehen erregt. Nun hat sich Olaf Scholz von den Aussagen distanziert. Ein Machtvakuum sehe er aktuell nicht.

Olaf Scholz und Jens Spahn: Der SPD-Kanzlerkandidat kritisiert den scheidenden Gesundheitsminister für seine Aussagen zum Corona-Winter. (Archivfoto)

Nun soll die allgemeine Impfpflicht doch kommen. Dabei waren Politiker aller Parteien lange dagegen. Inzwischen überwiegen pragmatische Argumente.

Fraktionen im Bundestag: Nicht in allen Parteien sind die Mehrheiten bei einer Abstimmung zur Impfpflicht klar.
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
  • Annika Leister
Von J. Bebermeier, T. Kummert, A. Leister

Christian Lindner und Robert Habeck sollen die wichtigsten Ministerien in der neuen Bundesregierung übernehmen. Sie werden viel Hilfe beim Regieren brauchen. 

Robert Habeck und Christian Linder (Fotomontage): Die künftigen Wirtschafts- und Finanzminister sollten sich gute Leute in ihre Häuser holen, rät Kolumnistin Ursula Weidenfeld.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

Den Krankenschwestern, Pflegern und Medizinern in Krankenhäusern sollte nach Ansicht des Ärzteverbands Marburger Bund an ihrem Arbeitsort eine Corona-Impfung angeboten werden. "Die ...

Coronavirus - Impfungen

Die neue Regierung ist noch nicht im Amt, allerdings schwindet bereits das Vertrauen in SPD, Grüne und FDP. Schuld ist vermutlich die Corona-Politik. Die Befragten geben auch an, welche Maßnahmen sie sich jetzt wünschen.

Die Parteispitzen von SPD, Grünen und FDP und Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Laut einer aktuellen Umfrage schwindet das Vertrauen in Parteien der kommenden Bundesregierung.

Lanz lässt nicht locker: Nahles wird Gesundheitsministerin, Lauterbach Staatssekretär? Der nicht immer so nette Wahlgewinner Klingbeil scherzt vielleicht nur halb, als er droht: "Ich komme nicht wieder." I Von N. Jerzy

Lars Klingbeil bei "Markus Lanz" (Archivbild): In der jüngsten Sendung kritisierte der SPD-Mann mehrere Ministerpräsidenten wegen ihrer Corona-Politik.
Von Nina Jerzy

Es war ein Meilenstein auf dem Weg zur Demokratie im Freistaat: Heute wird zur Erinnerung an den Jahrestag des Volksentscheides über die Annahme der Bayerischen Verfassung wieder ...

t-online news

Um den Bürgerinnen und Bürgern eine gesündere und nachhaltigere Ernährung zu ermöglichen, will Niedersachsens Landwirtschafts- und Ernährungsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) ...

Barbara Otte-Kinast (SPD)

Wie sehr belastet die Corona-Krise die jungen Menschen im Land? Die Hinweise sind anekdotisch, jetzt schlagen Kinder- und Jugendpsychiater aus Bayern Alarm. Die Kliniken seien überlastet.

Ein verzweifelter Teenager (Symbolbild): Es gibt immer mehr Aufnahmeanträge, doch Bayerns Kinder- und Jugendpsychiatrien sind am Limit.

Massive russische Truppenbewegungen an der ukrainischen Grenze lösen Besorgnis im Westen aus, die Ukraine befürchtet einen russischen Einmarsch. Der Nato-Generalsekretär unterbreitete nun einen Vorschlag. 

Russische Fallschirmjäger steigen in ein Flugzeug nahe der ukrainischen Grenze (Archiv): Die Ukraine hat vor einem möglichen Einmarsch Russlands in ihr Land gewarnt.

Angesichts weiter steigender Corona-Zahlen sperrt Hamburg Ungeimpfte ab Samstag vom Einzelhandel aus. Zudem soll es für sie scharfe Kontaktbeschränkungen geben, wie Bürgermeister ...

Peter Tschentscher (SPD)

Sie wollten nur mal reden, doch dann einigten sich Bund und Länder auf schärfere Corona-Maßnahmen. Die Ampelkoalition legt damit ihre erste Kehrtwende hin, bevor sie überhaupt im Amt ist.

Olaf Scholz: Jetzt soll es doch schärfere Corona-Regeln geben.
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert

Angesichts zunehmender Infektionen verschärft Rheinland-Pfalz die Corona-Maßnahmen. Von Samstag an dürfen Ungeimpfte nur noch Angehörige des eigenen Haushalts oder eine weitere ...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website