Sie sind hier: Home > Themen >

Spielsucht

Thema

Spielsucht

Zockender Schweizer Pfarrer sitzt auf Millionenschulden

Zockender Schweizer Pfarrer sitzt auf Millionenschulden

Weil es ihn ständig ins Kasino trieb, sammelte ein Schweizer Pfarrer immer mehr Miese an: Die Kirche entließ ihn bereits letzten Monat, doch das Ausmaß seiner Schulden kam erst jetzt ans Licht. Mit Zocken im Kasino hat ein Pfarrer in der Schweiz einen Schuldenberg ... mehr
Laut WHO: Online-Spielsucht gilt offiziell als Krankheit

Laut WHO: Online-Spielsucht gilt offiziell als Krankheit

Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert Alarmzeichen für eine Sucht. Gegen die Kritik vieler Wissenschaftler sieht die Weltgesundheitsorganisation ... mehr
Wie dem deutschen Staat das Glücksspiel entgleitet

Wie dem deutschen Staat das Glücksspiel entgleitet

Die Glücksspielbranche ist nervös – schon 20 Prozent des Marktes ist in den unregulierten Bereich abgewandert. Zocken im Internet und Café-Casinos nehmen rasant zu. Dem Staat entgeht viel Steuergeld. Nun wächst der Druck, den Grau- und Schwarzbereich auszutrocknen ... mehr
Experte: Online-Spiele haben größtes Suchtpotenzial

Experte: Online-Spiele haben größtes Suchtpotenzial

Die größte Suchtgefahr bei Computerspielen geht nach Sicht eines Experten von Onlinespielen aus. Sie seien die häufigste Ursache für Internetsucht, sagte Bert te Wildt vom Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum.  Anzahl ... mehr
Spielsucht im Profifußball: Die unterschätzte Gefahr

Spielsucht im Profifußball: Die unterschätzte Gefahr

Über die Droge Fußball kann Uli Borowka viel erzählen. 149 Mal hat er im Trikot von Borussia Mönchengladbach, 239 Mal für Werder Bremen in der Bundesliga gespielt. In sechs Partien lief er für die deutsche Nationalmannschaft auf. Unter Trainer Otto Rehhagel wurde ... mehr

Alkohol, Rauchen oder Glücksspiel: Schlechte Angewohnheit oder Sucht?

Nach Feierabend ein Gläschen Wein, bei Stress ein Riegel Schokolade oder bei Frust eine Shopping-Tour. Aus Genuss kann sich eine Abhängigkeit entwickeln. Wir verraten, warum man abhängig werden kann und ab wann von Sucht gesprochen wird. Testen ... mehr

Spielsucht: Wie eine neue Studie zeigt sind 500.000 Menschen betroffen

Fast eine halbe Millionen in Deutschland sind spielsüchtig, so die ersten Ergebnisse einer Studie der Universitäten Greifswald und Lübeck. Ein besonders hohes Risiko bergen Geldspielautomaten und Sportwetten im Internet. Besonders junge Männer werden ... mehr

Online-Sucht: Projekt ESCapade hilft Familien mit suchtgefährdeten Kindern

Wann schlägt Begeisterung in Sucht um? Wann wird aus intensiver Beschäftigung ein Wahn? Die Grenzen sind schwer zu ziehen, gerade auch bei Jugendlichen, die stundenlang am Computer spielen. Das bundesweite Projekt "Escapade" hilft Familien mit suchtgefährdeten Kindern ... mehr

Computerspielen: Wann es für Kinder gefährlich wird

Computer- und Konsolenspiele sind bei Kindern und Jugendlichen total angesagt. Fast zwei Milliarden Euro geben die Deutschen in diesem Jahr für elektronische Spiele aus. Das sind über 45 Prozent des Spielwarengesamtumsatzes. Werden diese Spiele bei den Kindern immer ... mehr

PC-und Internetspiele: Kinderärzte für Warnhinweise auf Spielkonsolen

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte ist wegen suchtgefährdeter jugendlicher Onlinespieler für Warnhinweise auf den entsprechenden Geräten. Auf dem 17. Jugendmedizin-Kongress in Weimar vom 11. bis 13. März 2011 „ Medien – Kommunikation ... mehr

Die Welt der "eGamer"

Treffpunkt der Spiele-Fans ist jedes Jahr die Computermesse CeBIT. mehr

Rumänien: 13-Jähriger begeht Selbstmord nach Computer-Verbot

Ein Computerverbot hat einen 13-jährigen Rumänen in den Selbstmord getrieben. Wie die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei berichtete, hatten die Eltern den Jungen wegen schlechter Leistungen in der Schule nicht ... mehr

Glücksspielsucht betrifft viele Jugendliche

Bereits jeder vierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren hat im letzten Jahr schon um Geld gespielt, obwohl dies erst ab 18 Jahren erlaubt ist. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche ... mehr

Spielsucht: Spezialambulanzen für Jugendliche mit Computersucht

Leere Pizzakartons stapeln sich auf dem Fußboden, Jalousien sperren das Tageslicht aus und das Zimmer wird höchstens zum Pinkeln verlassen - notfalls tut es aber auch eine leere Colaflasche. Clemens (17) sitzt am Computer und spielt. Er kann nicht ... mehr
 


shopping-portal