Sie sind hier: Home > Themen >

Spitzensteuersatz

Thema

Spitzensteuersatz

Hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gegen das Parteiengesetz verstoßen?

Hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gegen das Parteiengesetz verstoßen?

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz droht ein neuer Skandal: Der Finanzminister soll die Dienste seines Ministeriums für den Wahlkampf genutzt haben. Sollte der Verdacht zutreffen, wäre das Verhalten illegal. SPD-Kanzlerkandidat und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte ... mehr
Bundestagswahlen: Welche Partei soll ich wählen, um mehr Netto zu haben?

Bundestagswahlen: Welche Partei soll ich wählen, um mehr Netto zu haben?

Bereits in drei Monaten ist Bundestagswahl. Grund genug, auf die Programme zu schauen. Bei Steuerfragen unterscheiden sich die Parteien deutlich. Ein Überblick. Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf, mittlerweile haben die Parteien ihre Programme beschlossen. Ein wichtiges ... mehr
Bundestagswahl | Wahlprogramm der Grünen: Klimaschutz und Investitionen

Bundestagswahl | Wahlprogramm der Grünen: Klimaschutz und Investitionen

Das Wahlprogramm der Grünen heißt "Deutschland. Alles ist drin". Die wichtigsten Vorhaben der Partei für die Bundestagswahl 2021 gibt es hier im Kurzüberblick. Klima Der Klimaschutz ist das Hauptanliegen der Grünen, das sich durch viele andere Politikfelder zieht ... mehr
Thema Mütrerrente: Markus Söder stichelt gegen Armin Laschet

Thema Mütrerrente: Markus Söder stichelt gegen Armin Laschet

Lange Zeit war er ruhig geblieben, doch jetzt hat Markus Söder dem Unions-Kandidaten bei einem wichtigen Vorhaben widersprochen. Es geht um die Rente für Mütter. Auch zum Rentenalter hat sich der CSU-Chef geäußert. Vor der Vorstellung des Unionswahlprogramms ... mehr
Vorzeitige Rente: CDU plant offenbar höhere Abschläge

Vorzeitige Rente: CDU plant offenbar höhere Abschläge

Wer vorzeitig in Rente geht, erhält höhere Abschläge. Wer länger arbeitet, soll mehr Rente erhalten. Das hat die CDU offenbar für ihr Wahlprogramm beschlossen. Mehr Geld könnte es auch für Minijobber geben. Die CDU plant einem Bericht zufolge eine Rentenreform ... mehr

Die Grünen: Robert Habeck verteidigt Steuerpläne als sozial

Höhere Steuern für Menschen mit hohem Einkommen: Die Grünen haben am Sonntag ihr Wahlprogramm verabschiedet und darin auch neue Steuersätze festgelegt. Geringverdiener sollen entlastet werden. Grünen-Chef Robert Habeck hat die Steuerpläne seiner Partei als sozial ... mehr

Grüne wollen Spitzenverdiener mehr zur Kasse bitten – Steuersatz vom 48 Prozent

Die Grünen machen sich für eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes von derzeit 45 auf 48 Prozent stark. Ein Antrag für einen deutlich höheren Spitzensteuersatz von 53 Prozent scheiterte am Samstagabend beim digitalen Bundesparteitag. Die Grünen wollen Besserverdienende ... mehr

Annalena Baerbock (Grüne): Ist sie in der Lage, ihre Partei zu bändigen?

Am Wochenende muss es laufen für Annalena Baerbock: Die strauchelnde Kanzlerkandidatin muss auf dem Grünen-Parteitag zeigen, dass sie kämpfen kann – und in der Lage ist, ihre Partei zu bändigen. Bei den Grünen denken dieser Tage manche an den Anfang ... mehr

Einkommensteuer-Vergleich im Vergleich: Zahlen Sie viel oder wenig?

Wer mehr verdient, zahlt auch mehr Steuern. Doch wissen Sie, wie groß Ihr eigener Anteil an den Einnahmen des Staates ist? Und wie Sie im Vergleich zu anderen dastehen? Unsere Grafik zeigt es Ihnen. Spitzenverdiener sollen mehr zahlen, die Mittelschicht weniger ... mehr

Entwurf fürs Wahlprogramm: Die Steuerpläne der FDP für die Bundestagswahl

Die FDP will die Deutschen nach der Bundestagswahl umfassend bei Steuern und Abgaben entlasten. Im Entwurf fürs Wahlprogramm finden sich auch Ideen für die Rente. t-online zeigt die wichtigsten Punkte. Geht es nach der FDP, sollen die Deutsche ... mehr

FDP fordert Begrenzung der Kanzleramtszeit auf maximal zehn Jahre

Die FDP rüstet sich für die Bundestagswahl. Ein erstes Konzept der Partei offenbart nun, dass sich vieles in der deutschen Politiklandschaft ändern soll.  Die FDP will in den Bundestagswahlkampf ziehen – mit Forderungen nach einer Amtszeitbegrenzung für Kanzlerin ... mehr

Kindergelderhöhung: Familien bekommen mehr Geld – und steuerliche Entlastung

Gute Nachrichten für Familien: Das Kabinett hat ein höheres Kindergeld auf den Weg gebracht. 15 Euro mehr soll es ab 2021 im Monat geben. Auch steuerlich sollen Familien ab kommenden Jahr mehr entlastet werden. Das Kindergeld soll im kommenden Jahr um monatlich ... mehr

Neue Statistik: An diesem Ort leben die meisten Einkommensmillionäre

Immer mehr Menschen in Deutschland beziehen ein jährliches Einkommen oberhalb von einer Million Euro. Besonders viele mit einem Millionen-Einkommen leben in Hamburg. In Deutschland steigt die Zahl der Menschen, die mehr als eine Million Euro Einkommen ... mehr

Corona-Finanzkrise: "Scholz' Reichensteuer würde die Falschen treffen"

Der Finanzminister will mit einer Reichensteuer in den Wahlkampf ziehen – und trifft damit vor allem gutverdienende Angestellte und Beamte. Eine Vermögensabgabe ist deshalb der falsche Weg. Es ist so verführerisch, dass nicht einmal Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Wegen Corona-Krise: Olaf Scholz will höhere Steuern für Reiche

Die Corona-Krise kostet Deutschland Milliarden. Olaf Scholz dies zum Teil mit Steuereinnahmen gegenfinanzieren. Der Finanzminister pocht auf Steuererhöhungen für vermögende Bürger. Angesichts der Milliardenlasten durch die Corona-Krise pocht Bundesfinanzminister ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": Christian Lindner kritisiert das derzeitige Steuermodel

Deutschland feiert einen Rekordüberschuss, doch die Mittelschicht leidet. Hohe Steuerbelastung, Sozialabgaben, Mieten, unsichere Arbeitsverhältnisse – wird jetzt die Mittelklasse entlastet?, fragt Anne Will.  Die Gäste Norbert Walter-Borjans, SPD-Parteivorsitzender ... mehr

Steuern: Mittelschicht zahlt immer häufiger Spitzensteuersatz

Wer Millionen verdient, soll die höchsten Steuern zahlen: Das ist die Idee hinter dem Spitzensteuersatz. Doch den zahlen weit mehr Menschen als angenommen – und nicht nur die Topverdiener. Immer mehr Arbeitnehmer aus der Mittelschicht müssen einem Bericht zufolge ... mehr

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans: Firmenerben und Top-Verdiener sollen mehr Steuern zahlen

Bei der Besteuerung von Spitzenverdienern und Erben von Unternehmen gehe es nicht gerecht zu, meint Norbert Walter-Borjans. Diesen Zustand will der neue SPD-Vorsitzende ändern. Spitzenverdiener und Erben von Unternehmen sollten aus Sicht des neuen SPD-Chefs Norbert ... mehr

SPD: Seeheimer wollen Einkommensteuer reformieren

Der Spitzensteuersatz soll sinken, besonders hohe Einkommen aber stärker besteuert werden: Der Seeheimer Kreis in der SPD hat ein Steuerkonzept präsentiert.  Der konservative Seeheimer Kreis in der SPD-Fraktion will sich für eine weitreichende Reform der deutschen ... mehr

Tagesanbruch – Steuerreform in Deutschland: Die Mitte macht‘s

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wer hat, der hat. Und  Deutschland hat ganz schön viel. Die Arbeitslosigkeit ist historisch niedrig, die Steuermilliarden klingeln ... mehr

42% des Einkommens – Immer mehr Deutsche bezahlen Spitzensteuersatz

Die Zahl der Steuerzahler, die den Satz von 42 Prozent leisten müssen, hat sich in den letzten Jahren fast verdoppelt. Wie hoch die Einnahmen des Staates dadurch sind. Fast jeder zehnte Steuerpflichtige in Deutschland hat einem Bericht zufolge 2018 den Spitzensteuersatz ... mehr

Gabriel isoliert: SPD will Sozialstaat erneuern - aber keinen Koalitionsbruch

Berlin (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat sich klar zur Fortsetzung der großen Koalition bekannt - trotz des Beschlusses für einen Bruch mit dem bisherigen Hartz-IV-System. Die Entscheidung des SPD-Vorstands für ein neues Sozialstaatskonzept habe nichts ... mehr

Für Sozialreform: SPD erwägt höhere Besteuerung von Reichen

Grundrente und Bürgergeld: Die SPD möchte zur Finanzierung der Sozialreformpläne das Vermögen von Reichen höher besteuern. Provozieren die Sozialdemokraten den Bruch der Koalition? Die SPD erwägt nach Angaben von Generalsekretär Lars Klingbeil ... mehr

Spitzensteuersatz: Ralph Brinkhaus erteilt Olaf Scholz eine klare Absage

Finanzminister Olaf Scholz möchte einen höheren Spitzensteuersatz, im Gegensatz zu Ralph Brinkhaus. Der Fraktionschef der Union befürwortet hingegen eine Überprüfung des Staatshaushalts. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) erteilt dem Vorstoß von Finanzminister ... mehr

SPD-Politiker Stephan Weil: "Hartz IV ist zu großen Teilen unbestritten"

SPD-Chefin Nahles will Hartz IV hinter sich lassen. Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Weil ist gegen eine große Reform. Dafür fordert er einen höheren Mindestlohn – und eine Steuerreform. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan ... mehr

Die Steuern steigen seit 1990 nur noch – stimmt's?

Erleichterungen versprechen sie alle, wenn auch nicht immer für die Gleichen. Momentan ringen die Sondierer um die Steuerpolitik. Die Union will die Bürger generell entlasten, die SPD die Klein- und Mittel-Verdiener. Spitzenverdiener will sie möglicherweise belasten ... mehr

Bundestagswahl 2017: Das planen die Parteien in der Steuerpolitik

Solidaritätszuschlag abschaffen oder absenken? Höhere Einkommen stärker belasten oder niedrige Einkommen entlasten? Erben stärker zur Kasse bitten oder nicht? Der Bundestagswahlkampf ist auch ein Wettstreit um die besten Steuerkonzepte. Denn vom steigenden finanziellen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: