Sie sind hier: Home > Themen >

Sport und Fitness

Thema

Sport und Fitness

Tandemsprung: Fallschirmspringen zu zweit

Tandemsprung: Fallschirmspringen zu zweit

Nervenkitzel, Geschwindigkeitsrausch und Schwerelosigkeit – all das bedeutet Fallschirmspringen. Anfänger unternehmen ihre ersten Flugversuche bei einem Tandemsprung. Ein spezieller Sicherheitsgurt verbindet Flugschüler mit ausgebildeten Tandem-Mastern. Tandemsprung ... mehr
Fallschirmspringen zur Hochzeit: Tandemsprung ins Eheleben

Fallschirmspringen zur Hochzeit: Tandemsprung ins Eheleben

Fallschirmspringen zur Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis für den schönsten Tag des Lebens. Sportliche Brautpaare mit Fallschirmsprung-Erfahrung können im Tandem wortwörtlich ins Glück springen – aber auch unerfahrene Paare müssen auf das Highlight eines Tandemsprungs ... mehr
Risiken beim Fallschirmspringen: Welche Gefahren gibt es?

Risiken beim Fallschirmspringen: Welche Gefahren gibt es?

Zwar gilt Fallschirmspringen rein statistisch als sichere Sportart, dennoch besteht Gefahr für Leib und Leben – sei es aufgrund von Packfehlern, einer Fehlöffnung des Schirms oder durch Störungen bei der Landung. Welche Risiken beim Fallschirmspringen eine besonders ... mehr
Einfache Pilates-Übungen für zu Hause

Einfache Pilates-Übungen für zu Hause

Pilates-Übungen sind nicht nur etwas für Könner, sondern auch für jeden geeignet, der zu Hause etwas für sich und seinen Körper tun möchte. Pilates-Übungen stärken die Muskulatur und entspannen die entsprechenden Körperstellen. Die Atmung nicht vergessen Pilates ... mehr
Ausrüstung fürs Fallschirmspringen: Das gehört dazu

Ausrüstung fürs Fallschirmspringen: Das gehört dazu

Für wen der freie Fall zur Leidenschaft geworden ist, der will sich früher oder später eine eigene Ausrüstung fürs Fallschirmspringen zulegen. Welche Gegenstände für den Fallschirmsprung unerlässlich sind und mit welchen praktischen Extras Sie die Grundausstattung ... mehr

BMX-Parks: Die besten in Deutschland

BMX-Parks und Hallen gibt es dank der zunehmenden Begeisterung für diesen Sport mittlerweile in ganz Deutschland. Zu den beliebtesten Anlagen zählen der Mellowpark in Berlin, der Funbox Skatepark in Coburg und die BMX-Bahn-Volksdorf im Norden Hamburgs. Mellowpark ... mehr

BMX-Camp: Ferien für BMX-Begeisterte

BMX-Camps bieten Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihre erlernten Tricks und Fähigkeiten zu verbessern und sich mit anderen Bikern auszutauschen. Erfahrene Lehrer geben dabei Anleitung und Hilfestellung. Welche BMX-Camps in Europa besonders viel bieten ... mehr

BMX-Wettbewerbe: Welche gibt es?

Bicycle Moto Cross, kurz BMX, steht für die in der 1960ern in den USA entstandenen Sportart, die in Deutschland hauptsächlich in den 1980er Jahren populär wurde. Es gibt weltweit verschiedene BMX-Wettbewerbe, bei denen die besten Fahrer für ihre Künste mit den robusten ... mehr

Fallschirmspringen lernen: AFF-Ausbildung

Im Gegensatz zur konventionellen Ausbildung können Sie bei der AFF-Ausbildung innerhalb kürzester Zeit Fallschirmspringen lernen. Je nach Wetterlage, individuellen Voraussetzungen und Kapazitäten des Anbieters dauert das Programm nur wenige Tage. Anschließend halten ... mehr

Fallschirmspringen lernen: Konventionelle Ausbildung

Während die AFF-Ausbildung eine beschleunigte Methode darstellt, mit der Sie Fallschirmspringen lernen können, geht die Konventionelle Ausbildung Schritt für Schritt vor. Beide Wege führen zum Ziel: Nach erfolgreichem Bestehen einer Prüfung erhalten ... mehr

Erfindung des Fallschirms: So lange gibt es ihn bereits

Während Fallschirmspringen heute in erster Linie ein Freizeitsport ist, diente es im Ersten Weltkrieg militärischen Zwecken. Die Erfindung des Fallschirms liegt aber noch weiter in der Vergangenheit. Von einem kleinen und viel zu schweren Kegel entwickelte ... mehr

Fallschirmspringen in NRW: Viele schöne Plätze

NRW bietet ein enorm abwechslungsreiches Gebiet zum Fallschirmspringen: vom Münsterland über die großen Industriestädte des Ruhrgebiets, die Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln bis ins Bergische Land oder in die Eifel. Erfahren Sie hier Tipps für einige ... mehr

Fallschirmspringen in Bayern: Perfekte Umgebung

Fallschirmspringen in Bayern zeichnet sich vor allem durch eine Vielzahl von Anbietern an verschiedenen Standorten aus: Ob Ober- oder Unterfranken, Allgäu oder die direkte Umgebung von München – die meisten Bases erreichen Sie innerhalb ... mehr

Fallschirmspringen in der Schweiz: Tipps

Fallschirmspringen in der Schweiz ist ein unvergessliches Erlebnis. Zahlreiche Clubs und Vereine bieten erfahrenen Springern und Anfängern eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten. Erfahren Sie hier Tipps für ein paar der besten Adressen. Fallschirmspringen in der Schweiz ... mehr

Fallschirmspringen in Österreich: Sport in luftiger Höhe

Fallschirmspringen in Österreich ist ein besonderes Erlebnis. Das imposante Bergpanorama, die klaren Seen und die ursprüngliche Natur bieten erfahrenen Fallschirmspringern und Neulingen beste Voraussetzungen. Erfahren Sie hier die wichtigsten Tipps für Anlaufstellen ... mehr

Gutschein fürs Fallschirmspringen verschenken

Mit einem Gutschein fürs Fallschirmspringen verschenken Sie pures Adrenalin. Allerdings sollten Sie sich vor dem Kauf des Geschenks unauffällig darüber erkundigen, ob der Beschenkte überhaupt springen würde. Vorher Bereitschaft in Erfahrung bringen Ein Gutschein ... mehr

Swooping: Fallschirmsport auf dem Wasser

Swooping verbindet Wasser- mit Fallschirmsport. Vor Kurzem noch ein echter Underdog, hat sich die Disziplin mittlerweile in der Szene etabliert. Bei Meisterschaften messen sich Swooper aus ganz Deutschland und aller Welt. Neuer Fallschirmsport Swooping ... mehr

HALO: Fallschirmspringen mit militärischem Hintergrund

HALO-Fallschirmspringen steht für High Altitude Low Opening und meint einen Fallschirmsprung aus sehr großer Höhe mit langer Freifallphase und spätem Öffnen des Schirms. Ursprünglich stammt diese Disziplin aus dem Militär. HALO-Fallschirmspringen ... mehr

Fallschirmspringen: Nur mit Lizenz alleine möglich

Die Lizenz zum Fallschirmspringen, offiziell als Luftfahrerschein für Luftsportgeräteführer bezeichnet, ist der Abschluss einer mehrtägigen Ausbildung. Dabei können Sie zwischen dem konventionellen oder dem AFF-Programm wählen. Konventionelle oder AFF-Ausbildung ... mehr

Ablauf eines Fallschirmsprungs: Genau geplant

Wer sich aus 4.000 Metern Höhe stürzt, braucht Mut und Vertrauen in seinen Tandem-Master. Vielen hilft es, sich den Ablauf eines Fallschirmsprungs im Vorhinein bewusst zu machen. Wie Planung, Vorbereitung und Einweisung des Tandemsprungs genau vonstattengehen, erfahren ... mehr

Geschichte des Fallschirmspringens: Eine alte Idee

Die Geschichte des Fallschirmspringens reicht mehr als 500 Jahre zurück. Erste Zeichnungen, unter anderem von Leonardo da Vinci, auf denen ein Mensch mit einer fallschirmähnlichen Konstruktion zur Erde segelt, stammen aus dem 15. Jahrhundert. Die lange Geschichte ... mehr

Fallschirmspringen an Nordsee und Ostsee

Der Reiz des Fallschirmspringens liegt nicht nur im Adrenalinkick beim freien Fall, sondern auch darin, während des Gleitfluges den Blick schweifen zu lassen. Wer Nordsee oder Ostsee einmal aus der Vogelperspektive betrachten möchte, findet unter anderem ... mehr

BMX-Sport: Ursprung und Geschichte des Radsports

Die Geschichte des BMX-Sports reicht zurück bis in die 1960er-Jahre. In ihrem Ursprung sollten die puristischen Fahrräder Motorräder ersetzen, die sich die Jugendlichen damals einfach nicht leisten konnten. Mittlerweile ist der BMX-Sport längst nicht mehr nur Trend ... mehr

Free Flying: Eine noch junge Fallschirm-Disziplin

Der Reiz des Free Flying liegt darin, die Bauchlage beim klassischen Fallschirmspringen kreativ abzuwandeln und durch unterschiedliche Positionen zu ersetzen. Erfinder der jüngsten Disziplin des Fallschirmsports ist ein Deutscher. Entwicklung des Free Flying ... mehr

Formationsspringen: Fallschirmspringen im Team

Beim Formationsspringen sind Körperbeherrschung und Konzentrationsvermögen entscheidend. Daneben zählt aber vor allem der Teamgeist. Schließlich handelt es sich bei dieser Disziplin des Fallschirmspringens um eine Gruppensportart. Relative Work: Fallschirmspringen ... mehr

Wingsuit: Fallschirmspringen im Flügelanzug

Fallschirmspringen mit Wingsuit – das ermöglicht es, die Geschwindigkeit im freien Fall von rund 180 Kilometern pro Stunde auf unter 60 zu drosseln. Im Flügelanzug hat der Pilot aber nicht nur mehr Zeit, um Tricks zu vollführen, sondern kann sogar nahezu horizontal ... mehr

Orientierungstauchen: Ausrüstung und Wettbewerbe

Orientierungstauchen ist eine Unterwassersportart für fortgeschrittene Taucher. Gefragt sind Schnelligkeit und Koordination, um möglichst zügig einen gesteckten Kurs abzutauchen. Es gibt verschiedene Wettbewerbsdisziplinen und Taucher benötigen spezielle ... mehr

Panik beim Tauchen: Auslöser und was zu tun ist

Panik beim Tauchen gehört zu den besonders kritischen Situationen beim Unterwassersport. Betroffene neigen zu irrationalem Handeln, wodurch sie sich selbst und ihren Tauchpartner in große Gefahr bringen können. Jetzt ist es wichtig, Ruhe zu bewahren ... mehr

Essoufflement: Was tun gegen die Atemnot beim Tauchen?

Als Essoufflement wird die Taucher-Atemnot bezeichnet. Sie kann unter verschiedenen Voraussetzungen beim Tauchsport auftreten. Betroffene geraten dann häufig in Panik und versuchen, der Situation durch schnelles Auftauchen zu entfliehen. Dem Tauchpartner kommt ... mehr

Barotrauma: Problem beim Tauchen

Unter einem Barotrauma versteht man eine Verletzung, die durch Druck verursacht wurde. Besonders häufig tritt ein Barotrauma beim Tauchen oder beim Fliegen auf, wenn ein Druckausgleich aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist. Erfahren ... mehr

Voraussetzungen zum Tauchen: Tauglichkeitsuntersuchung

Zu den Voraussetzungen zum Tauchen gehört, dass Sie körperlich und psychisch fit sind. Denn obwohl beim Unterwassersport keine körperlichen Höchstleistungen im Vordergrund stehen, sind die Belastungen für Körper und Geist nicht zu unterschätzen. Dringend empfehlenswert ... mehr

Sicherheit beim Tauchen: Richtige Vorbereitung

Sei es beim Briefing oder Buddy-Check: Sicherheit beim Tauchen beginnt nicht erst unter Wasser. Was Sie bei der Vorbereitung auf den Tauchgang beachten müssen, erfahren Sie hier. Voraussetzungen zum Tauchen: Was ist zu beachten? Wer tauchen darf und wer nicht ... mehr

Druckausgleich beim Tauchen: Die richtige Technik

Ein kontrollierter Druckausgleich beim Tauchen ist eine der wichtigsten Maßnahmen, wenn Sie den Unterwassersport betreiben möchten. Erfolgt er nicht, kann das gesundheitliche Folgen haben: Mit der richtigen Technik können Sie Ohrenschmerzen und Verletzungen ... mehr

Rechtslage beim Paintball: Vorgaben in Deutschland

Immer wieder gibt es Vorstöße, Paintball gesetzlich zu verbieten. Die Rechtslage beim Paintball ist bisher jedoch so, dass der Sport in Deutschland völlig legal ist – solange bestimmte Vorschriften eingehalten werden. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei das deutsche ... mehr

Paintball zum Teambuilding als Betriebsausflug?

Paintball ist eine Sportart, bei der es in erster Linie um Action und Spaß geht. Dass Paintball zum Teambuilding beitragen kann, ist heute noch nicht jedem bekannt. Viele Unternehmen und Firmen spielen den Freizeitsport mit den Farbkügelchen regelmäßig im Rahmen eines ... mehr

Ungeschriebene Paintball-Regeln: Warum Rot tabu ist

Dass rote Farbe in der Paintball-Munition verboten ist, gehört zu den ungeschriebenen Paintball-Regeln und damit zu den absoluten Tabus in den größten Teilen der Szene. Ein gesetzlich festgeschriebenes Verbot gibt es allerdings nicht. Warum rote Farbe dennoch ... mehr

Tauchausrüstung pflegen: Tipps

Wer nach der Sommersaison seine Tauchausrüstung pflegen und über den Winter einlagern will, sollte dabei einiges beachten, um auch im nächsten Jahr noch Spaß ein seinem Neoprenanzug und dem weiteren Equipment zu haben. Diese Tipps können dabei hilfreich ... mehr

Tauchen mit Kindern: Einstiegsalter und Vorsichtsmaßnahmen

Früh übt sich, heißt es so oft. Doch gilt das auch für das Tauchen mit Kindern? Ab welchem Alter können Eltern ihren Nachwuchs an den Tauchsport heranführen und welche Voraussetzungen sollten die Kleinen dafür erfüllen? Verantwortung übernehmen und Natur erkunden Neben ... mehr

Tauchen mit Behinderung: Integratives Tauchen

Die Unterwasserwelt bietet faszinierende Ansichten für Menschen jedes Alters und jeder Herkunft. Auch Tauchen mit Behinderung ist möglich, sofern die wichtigsten gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Es fördert die sensorischen und motorischen ... mehr

Tauchen lernen: Den passenden Verband auswählen

Wer tauchen lernen will, hat die Wahl zwischen drei großen internationalen Organisationen: CMAS, PADI und SSI. Die Ausbildungswege für den Tauchschein, auch Brevet genannt, sind bei allen Dreien relativ ähnlich. PADI: Der größte internationale Verband Egal, bei welcher ... mehr

Tauchschein machen: Wann dürfen Sie sich "Open Water Diver" nennen

Wer einen Tauchschein machen will, muss unter Beweis stellen, dass er die in der Theorie gelernten Sicherheitsmaßnahmen wie Buddy-Check, Handzeichen und kontrolliertes Aufsteigen auch unter Wasser anwenden kann. Erst nach einer theoretischen Prüfung, mehreren ... mehr

Tauchausrüstung kaufen: Was gehört dazu?

Wer nach bestandener Tauglichkeitsprüfung seine eigene Tauchausrüstung kaufen will, sollte sich in einem Fachgeschäft umsehen. Hier erhalten Sie die ABC-Ausrüstung, solides Equipment für Fortgeschrittene und nicht zuletzt eine professionelle Beratung ... mehr

Tauchanzug: Welcher ist der richtige?

Ob Trocken-, Halbtrocken- oder Nassanzug – welcher Tauchanzug der richtige für Sie ist, sollten Sie davon abhängig machen, ob Sie vornehmlich in wärmeren Gefilden oder in kalten Seen und Eiswasser unterwegs sind. In jedem Falle wichtig: die Verarbeitung und ein guter ... mehr

Tauchermaske: Was hilft gegen Beschlagen und Volllaufen?

Wasser in der in der Tauchermaske – und was nun? Damit Sie nicht in Panik geraten, wenn Ihre Tauchbrille vollläuft oder beschlägt, sollten Sie folgende Übungen am besten in flachem Gewässer und mit einem Buddy, also einem Tauchpartner, üben. Passende Taucherbrille ... mehr

Tauchsafari: Tipps für den Urlaub auf einem Tauchboot

Tauchsafaris bieten Zugang zu exponierten Riffen und sind noch dazu eine gute Gelegenheit, im Urlaub Gleichgesinnte kennenzulernen. Ob Sie sich für eine Tauchsafari oder einen Festlandurlaub entscheiden, hängt davon ab, welche Prioritäten Sie setzen. Diese Tipps helfen ... mehr

Höhlentauchen: Sicherheit geht vor

Höhlentauchen ist faszinierend und beängstigend zugleich – gerade aufgrund der besonderen Herausforderung, sich im Dunkeln zu orientieren, ist der Sport so beliebt. Aufgrund der Enge müssen Taucher aber spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgen, um nicht in Panik ... mehr

Wracktauchen: Tauchgänge nur für Fortgeschrittene

Das Wracktauchen lebt von seinem Reiz, dass Sie auf dem Grund des Meeres ein Stück untergegangene Geschichte bestaunen können – ob alte Frachter oder Kriegsschiffe. Sicherheit und eine gute Vorbereitung sind hier besonders wichtig, weshalb diese Tauchvariante ... mehr

Tauchen und Naturschutz: So verhalten Sie sich richtig

Tauchen und Naturschutz – das muss und das darf kein Widerspruch sein. Wer in die Lebenswelt von Fischen, Säugetieren und Wasserpflanzen eindringt, sollte einige Regeln beachten, um diese zu schützen und für nächste Generationen zu bewahren. Leitlinien zum Schutz ... mehr

Schwimmbrille: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Die Auswahl an Schwimmbrillen ist riesig: Ob Saugnapf-, Schwedenbrillen oder Schwimmmasken - bei einem solch breitgefächerten Angebot verliert man schnell den Überblick. Damit Ihnen die Kaufentscheidung leichter fällt, erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen ... mehr

Paintball spielen: Darum geht es bei dem Freizeitsport

Paintball spielen heutzutage viele in Deutschland als Freizeitsport. In Paintball-Hallen oder auf Outdoor-Plätzen nutzen sie regelmäßig die Möglichkeit, mittels Luftdruckmarkierer und Farbmunition ihre Gegenspieler zu markieren. Hier finden Sie ein paar Informationen ... mehr

Paintball-Ausrüstung für Profis: Das gehört dazu

Paintball-Ausrüstung beschränkt sich in seiner Basis eigentlich nur auf eine Schutzmaske, festes Schuhwerk und einem Markierer mit Farbmunition. Der für alle Fälle gewappnete Profi hat da in der Regel schon mehr dabei. Wer professionell Paintball spielen möchte, sollte ... mehr

Paintball-Kleidung: Darauf sollten Anfänger achten

Viele Paintball-Anfänger fragen sich vor ihrem ersten Match, welche Paintball-Kleidung sie zum Spielen benötigen. Sie müssen sich nicht von den Profis nervös machen lassen, die in ihren speziellen Ausrüstungen teilweise wie Soldaten eines Sonderkommandos aussehen ... mehr

Paintball-Markierer: Unterschiedliche Modelle

Paintball-Markierer gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Vom günstigen mechanischen Markierer bis hin zum hochklassigen e-pneumatischen Modell ist die Bandbreite an Varianten groß. Hier finden Sie ein paar Informationen über die zum Spielen ... mehr

Paintball-Spielarten: Varianten und Regelwerk

In den unterschiedlichen Paintball-Spielarten geht es darum, dass sich verschiedene Teams mithilfe von Druckluft- oder Gasdruckmarkieren und Farbgeschossen "markieren". Paintball lässt sich sowohl Outdoor als auch in einer Halle spielen. Wenn auch Sie einmal Paintball ... mehr

Klettern in Deutschland: Beliebte Gebiete

Es gibt in Deutschland durchaus spannende und attraktive Klettergebiete. Klettern in Deutschland ist nicht unbedingt von atemberaubenden Höhen, dafür aber von wunderschöner Natur geprägt – hier finden Sie eine kleine Auswahl an deutschen Kletterrouten, die Sie unbedingt ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10

Rezepte zu Sport und Fitness

Fitness-Salat

Fitness-Salat

Äpfel, Möhren, Papayas, Zitronensaft ... Bewertung:   (17)


shopping-portal