Sie sind hier: Home > Themen >

Sportartikelhersteller

Thema

Sportartikelhersteller

Puma: Das Personal-Karussell dreht sich weiter

Puma: Das Personal-Karussell dreht sich weiter

Puma steckt in einer tiefen Krise. Im vergangenen Jahr brach der Gewinn des drittgrößten Sportartikelherstellers der Welt von Quartal zu Quartal stärker ein - und das in einer Zeit, in der der Konzern ohnehin grundlegend umgebaut wird. Die Folge: Ein striktes ... mehr
Nike macht glänzende Geschäfte

Nike macht glänzende Geschäfte

Der Adidas-Konkurrent Nike hat vor allem dank eines guten Laufs auf dem nordamerikanischen Heimatmarkt und in Schwellenländern deutlich mehr verdient. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Februar machte der US-Sportartikelhersteller unter dem Strich einen Gewinn ... mehr
Puma baut Vorstand weiter um - Seiz verlässt Konzern

Puma baut Vorstand weiter um - Seiz verlässt Konzern

Der Umbau bei Sportartikelhersteller Puma nimmt weitere Formen an. Mit Beschaffungschef Reiner Seiz verlässt der nächste Top-Manager das Unternehmen. Seiz habe seinen Vertrag nicht verlängert und scheide Ende Januar nach 23 Jahren bei Puma aus, teilte der Konzern ... mehr
Adidas will bei Manchester United nach Nike-Ausstieg einsteigen

Adidas will bei Manchester United nach Nike-Ausstieg einsteigen

Der US-Sportartikelhersteller Nike wird seinen Ausstatter-Vertrag mit Manchester United (ManU) nicht verlängern. Stattdessen könnte nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg der Erzrivale Adidas zum Zug kommen. Die deutsche Firma biete mehr als 100 Millionen ... mehr

Nike entfacht mit "Air Jordan" Massenhysterie

Schöne Bescherung für Nike: Der US-Sportartikelhersteller hat bei der Auslieferung seines neuen Basketball-Schuhs eine Massenhysterie ausgelöst. Inklusive Raufereien, Vandalismus und mehreren Festnahmen. Einzelheiten der Randale können Sie sich in unserer ... mehr

Adidas will starkes Wachstum fortsetzen

Adidas will nach einem kräftigen Gewinnanstieg in 2007 sein Wachstum im laufenden Jahr weiter vorantreiben. Starke Impulse erwartet der weltweit Branchenzweite vor allem von der Fußball-Europameisterschaft (EM) im Sommer. Er sei zuversichtlich, dass Adidas die bislang ... mehr

Bundesverwaltungsgericht: Adidas-Laufschuh ist kein Elektroschrott

Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Turnschuh-Riesen Adidas im Streit mit der Stiftung Elektro-Altgeräte (EAR) Recht gegeben: Ein Laufschuh mit elektronisch gesteuerter Dämpfung ist kein Elektroschrott. Er bleibt auch ein Schuh, wenn der Läufer ihn wegwirft ... mehr

Unternehmensbilanz: Adidas-Zahlen besser als erwartet – Ausblick kassiert

Europas größter Sportartikelhersteller Adidas hat im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis stärker gesteigert als erwartet. Der Überschuss verbesserte sich um 1,5 Prozent auf 302 Millionen Euro. Adidas übertraf damit die Erwartungen der Analysten und bestätigte zugleich ... mehr

Nike meldet schwache Zahlen

Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat mit seinen Zahlen zum vierten Geschäftsquartal die Märkte enttäuscht. Der starke Dollar schmälerte die Einkünfte in Übersee kräftig. Zudem musste Nike Geld für den Konzernumbau aufwenden. Alle Sondereffekte herausgerechnet ... mehr

Sportartikelhersteller Adidas setzt Wachstum fort

Der Sportartikelhersteller Adidas hat im zweiten Quartal mit der Euro 2008 und Olympia im Rücken mehr Umsatz erzielt und den Gewinn stärker gesteigert als erwartet. Zwar litt die amerikanische Tochter Reebok nach wie vor unter der schwachen Entwicklung des US-Marktes ... mehr

Adidas streicht Stellen nach drastischem Gewinnzusammenbruch

Nach einem dramatischen Gewinneinbruch im ersten Quartal verschärft der Sportartikelhersteller Adidas seinen Sparkurs und will im laufenden Jahr 1000 Stellen einsparen. Unterm Strich verdiente der Konzern von Januar bis März nur noch fünf Millionen ... mehr

Puma verschärft Sparkurs nach Gewinneinbruch

Der Sportartikelbranche schlägt der Wind kalt ins Gesicht: Wie bei adidas ist auch beim Konkurrenten Puma der Gewinn massiv eingebrochen. Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal 2009 unter dem Strich ein Ergebnis von 5,6 Millionen Euro - im Vorjahreszeitraum waren ... mehr

Olympia-Untersuchung: Adidas beutet angeblich Arbeiter aus

Die Veranstalter der Olympischen Spiele in London gehen Vorwürfen nach, wonach der deutsche Sportartikelhersteller Adidas Fabrikarbeiter in Kambodscha ausgebeutet haben soll. Der "Daily Telegraph" hatte berichtet, dass Arbeiter in einer Fabrik nahe der Hauptstadt Phnom ... mehr

Diskussion um Shirt-Sprüche von Nike

"Get High" oder "Dope": Doppeldeutige Sprüche auf Nike-Shirts haben eine Diskussion um Drogenjargon im Handel ausgelöst. In Anlehnung an den Slogan "Just Do It" hatte der Sportartikelhersteller Anfang Juni eine Kollektion aufgelegt ... mehr

Nike-Zahlen überzeugen

Gute Zahlen vom ewigen Adidas-Konkurrenten: Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike profitiert weiter vom Jogging-Trend und von der Nachfrage aus Schwellenländern wie China. Der Umsatz kletterte im zweiten Geschäftsquartal um 18 Prozent auf 5,7 Milliarden Dollar ... mehr

Reebok für falsches Werbeversprechen verurteilt

Der Sportartikelhersteller Reebok ist in den USA zu einer zweistelligen Millionenstrafe verurteilt worden. Die Tochtergesellschaft des deutschen Adidas-Konzerns hatte in der Werbung ( Video-Beispiel) für die zwei Sportschuhe "EasyTone" und "RunTone" damit beworben ... mehr
 


shopping-portal