Sie sind hier: Home > Themen >

Sportgericht

Thema

Sportgericht

Bundesliga: Ein Spiel Sperre für Stuttgarter Abwehrchef Anton

Bundesliga: Ein Spiel Sperre für Stuttgarter Abwehrchef Anton

Stuttgart (dpa) - Abwehrchef Waldemar Anton wird nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (1:1) für ein Spiel des VfB Stuttgart gesperrt. Diese Entscheidung seines Sportgerichts teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag ... mehr
3. Liga - Rassismus-Vorwurf: Sportgericht-Entscheidung erneut vertagt

3. Liga - Rassismus-Vorwurf: Sportgericht-Entscheidung erneut vertagt

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat die Entscheidung über die Rassismus-Vorwürfe gegen den Saarbrücker Profi Dennis Erdmann erneut vertagt. Die Verhandlung werde anstatt wie ursprünglich geplant am Donnerstag erst am kommenden Montag ... mehr
3. Liga - Rassismus-Vorwurf: DFB-Sportgericht vertagt Entscheidung

3. Liga - Rassismus-Vorwurf: DFB-Sportgericht vertagt Entscheidung

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat die Entscheidung über die gegen Dennis Erdmann vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken erhobenen Rassismus-Vorwürfe vertagt. Die Verhandlung werde am kommenden Donnerstag (14.00 Uhr) fortgesetzt ... mehr
VfL Bochum: Tesche für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

VfL Bochum: Tesche für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Aufsteiger VfL Bochum muss in den kommenden beiden Bundesliga-Spielen auf Robert Tesche verzichten. Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den VfL Wolfsburg (0:1) vom Sportgericht des Deutschen ... mehr
Nach Rücktritt: DFB-Sportgericht stellt Verfahren gegen Fritz Keller ein

Nach Rücktritt: DFB-Sportgericht stellt Verfahren gegen Fritz Keller ein

Frankfurt/Main (dpa) - Fritz Keller wird nach seinem Rücktritt als DFB-Präsident für seine Nazi-Äußerung nicht mehr vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes belangt. Die Ethikkammer des Gremiums habe mit Zustimmung der Ethikkommission das Verfahren eingestellt ... mehr

Keller vor dem Abgang: DFB sucht Weg aus der Krise und neue Führungsfiguren

Berlin (dpa) - Im dunklen Sakko und mit großem Schal um den Hals hielt sich Fritz Keller bewusst im Hintergrund. Die kurze Abschiedstour des nach seinem Nazi-Vergleich tief gefallenen DFB-Präsidenten begann am Donnerstagabend beim DFB-Pokal-Finale - und führt ihn schon ... mehr

Nach Platzverweis: Bayern-Profi Nianzou für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Fußballprofi Tanguy Nianzou vom FC Bayern München ist nach seiner Roten Karte beim 6:0 gegen Borussia Mönchengladbach für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach einer Entscheidung des Sportgerichts ... mehr

Bundesliga: Gladbach-Keeper Sommer zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/M. (dpa) - Borussia Mönchengladbach muss zwei Bundesliga-Spiele ohne Stammkeeper Yann Sommer auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den 32 Jahre alten Schweizer für die Partien bei Eintracht Frankfurt am Samstag ... mehr

Vorfall vom Berlin-Derby: DFB stellt Verfahren gegen Hertha-Profi Ascacibar ein

Frankfurt/Main (dpa) - Santiago Ascacibar kommt nach einem kurzen Nachspiel des Berliner Bundesliga-Derbys ohne Strafe davon. Der Deutsche Fußball-Bund stellte das Verfahren gegen den argentinischen Profi von Hertha BSC ein. "Nach den Ermittlungen ... mehr

Hertha BSC - Gegenspieler beleidigt: DFB ermittelt gegen Ascacibar

Frankfurt/M. (dpa) - Fußballprofi Santiago Ascacibar von Hertha BSC muss eine Strafe vom DFB-Sportgericht fürchten. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat ein Ermittlungsverfahren gegen den 24 Jahre alten Argentinier wegen eines "krass sportwidrigen ... mehr

Bundesliga: DFB ermittelt nach Pyro-Vorfällen beim Berliner Derby

Frankfurt/Main (dpa) - Die Vorfälle beim Spiel des 1. FC  Union Berlin gegen Hertha BSC beschäftigen auch den Deutschen Fußball-Bund. "Der DFB-Kontrollausschuss wird nach den Pyro-Vorfällen im Berliner Bundesliga-Derby Ermittlungen einleiten", bestätigte Anton ... mehr

Rote Karte: Bayern-Verteidiger Davies für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Außenverteidiger Alphonso Davies vom FC Bayern München muss nach seiner Roten Karte im Duell mit dem VfB Stuttgart (4:0) zwei Bundesliga-Spiele aussetzen, teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einem Urteil des Sportgerichts mit. Der 20 Jahre ... mehr

Spiel in Darmstadt: DFB-Sportgericht weist Würzburg-Einspruch ab

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Einspruch des Zweitligisten Würzburger Kickers gegen die 0:2-Niederlage bei Darmstadt 98 abgewiesen. Das Gremium unter Vorsitz von Hans E. Lorenz kam am Montag zu dem Urteil, dass die Partie ... mehr

Vorfall bei Frankfurt-Spiel - Spuck-Verdacht nicht erhärtet: Kein Verfahren gegen Kramer

Frankfurt/Main (dpa) - Für den DFB-Kontrollausschuss hat sich der Verdacht einer Spuck-Attacke von Mönchengladbachs Ex-Weltmeister Christoph Kramer nicht erhärtet. Das Gremium wird kein Verfahren gegen den Borussia-Profi einleiten, teilte der Deutsche ... mehr

Platzverweis: Hoffenheims Skov nach Rot gegen Union für ein Spiel gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Flügelspieler Robert Skov von der TSG 1899 Hoffenheim ist nach seiner Roten Karte beim 1:3 gegen den 1. FC Union Berlin für ein Spiel gesperrt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach einer Entscheidung des Sportgerichts ... mehr

Nach Rot in Bielefeld: Zwei Spiele Sperre für Bayerns Tolisso

Frankfurt/Main (dpa) - Corentin Tolisso wird Fußball-Rekordmeister FC Bayern München nach seiner Roten Karte in den kommenden beiden Bundesligaspielen fehlen. Zu dieser Sperre verurteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den Franzosen nach seiner Roten ... mehr

Bundesliga - Nach Spuckattacke: Vier Spiele Sperre für Schalker Kabak

Frankfurt/Main (dpa) - Für seine Spuckattacke ist Ozan Kabak vom FC Schalke 04 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für vier Spiele gesperrt und zusätzlich mit einer Geldbuße von 15.000 Euro bestraft worden. Wie der DFB mitteilte, hat das Sportgericht ... mehr

Nach Spuckattacke: DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Kabak

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund ermittelt gegen Ozan Kabak vom FC Schalke 04 nach dessen Spuckattacke im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen. Der Kontrollausschuss hat wegen des Verdachts eines "krass sportwidrigen Verhaltens in der Form einer ... mehr

Vorfälle bei Rhein-Derby - DFB-Sportgericht: 1. FC Köln muss 47.000 Euro Strafe zahlen

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den 1. FC Köln mit einer Geldstrafe von 47.000 Euro belegt. Der Grund seien "Zuschauer-Vorkommnisse" beim rheinischen Derby beim damaligen Bundesliga-Rivalen Fortuna Düsseldorf am 3. November ... mehr

Nach Roter Karte: Ein Spiel Innenraumverbot für Gladbachs Sportdirektor Eberl

Frankfurt/Main (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl kann das Bundesliga-Topspiel gegen Bayern München am 13. Juni nur auf der Tribüne verfolgen. Nach seiner historischen Roten Karte in der Partie beim SC Freiburg wurde Eberl vom Sportgericht ... mehr

Bundesliga - DFB: Keine Strafe für protestierende Fußballer

Frankfurt/Main (dpa) - Der DFB bricht aus seinem engen Regelkorsett aus und lässt Protestaktionen gegen Rassismus von Bundesliga-Profis auf dem Rasen straffrei. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes entschied in Frankfurt am Main, dass keine Verfahren gegen ... mehr

DFB - Sportrichter: Proteste von Spielern mit "Augenmaß" behandeln

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußballprofis, die am Wochenende in der Bundesliga öffentlich gegen Rassismus protestierten, haben offenbar nicht mit strengen Strafen zu rechnen. "Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass der Kontrollausschuss das Thema ... mehr

DFB-Sportgericht: Kölner Bornauw nach Rot in Sinsheim zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss zwei Spiele auf Sebastiaan Bornauw verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Belgier für die kommenden beiden Partien wegen rohen Spiels. Der 21 Jahre alte Defensivspieler ... mehr

Wehen-Sportdirektor - Hock: Stuttgart lenkt mit Protest von Ergebnis ab

Heidenheim (dpa) - Der Sportdirektor des SV Wehen Wiesbaden, Christian Hock, sieht dem Einspruch von Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart gegen die Spielwertung aus der Vorwoche gelassen entgegen. "Ein Stück weit kann man das nachvollziehen, um von so einem Ergebnis ... mehr

Coronavirus-Krise: DFB-Sportgericht wegen Hopp-Beleidigungen im Zwiespalt?

Frankfurt/Main (dpa) - Die juristische Aufarbeitung der Schmähungen gegen Dietmar Hopp könnte in der Coronavirus-Krise eine ungeahnte Wendung erfahren. Der 1. FC Köln hat beim Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes die Einstellung seines Verfahrens beantragt ... mehr

Hopp-Schmähungen - DFB zu Zuschauerausschlüssen: "Immer nur das letzte Mittel"

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nach der Zwei-Jahres-Sperre für Dortmund-Fans in Hoffenheim erneut dementiert, zukünftig wieder häufiger Zuschauerausschlüsse aussprechen zu wollen. "Nein. Es ist seit 2017 die noch immer gültige Linie ... mehr

Zwei Spiele Ausschluss - Fall Hopp: DFB-Sportgericht widerruft BVB-Bewährung

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird für das Fehlverhalten seiner Fans bei Auswärtsspielen in Hoffenheim zur Kasse gebeten und muss die kommenden beiden Partien bei der TSG ohne eigene Fans bestreiten. Diese Entscheidung des Sportgerichts des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

Hopp-Schmähungen - BVB hart bestraft: Dreijahressperre für Fans in Hoffenheim

Dortmund (dpa) - Das anhaltende Fehlverhalten der eigenen Fans bei Auswärtsspielen in Hoffenheim kommt Borussia Dortmund teuer zu stehen. In den kommenden drei Spielzeiten bleibt der Gästeblock bei Partien zwischen beiden Bundesligisten in Sinsheim leer. Zudem ... mehr

Pokalspiel gegen Hertha - Rassismus-Vorfall: 50.000 Euro Geldstrafe für Schalke 04

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Schalke 04 ist wegen des Rassismus-Vorfalls beim Pokalspiel gegen Hertha BSC mit einer Geldstrafe von 50.000 Euro belegt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete mit dem Urteil die rassistischen Beleidigungen ... mehr

Abwehrspieler: Wolfsburgs Pongracic für drei Bundesliga-Spiele gesperrt

Wolfsburg (dpa) - Abwehrspieler Marin Pongracic wird Bundesligist VfL Wolfsburg nach seiner Roten Karte gegen Fortuna Düsseldorf in drei Pflichtspielen fehlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den 22-Jährigen zu dieser Strafe ... mehr

Nach Derby-Vorfällen: Union muss 140.000 Euro Strafe zahlen

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den Vorfällen im Bundesliga-Derby gegen Hertha BSC wird nun auch Union Berlin kräftig zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den Aufsteiger wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger in Tateinheit ... mehr

Pro-kurdische Aktion - Brisante Plakate von Pauli-Fans: DFB stellt Ermittlungen ein

Hamburg (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung ... mehr

Nach Derby-Vorfällen: DFB-Sportgericht legt Rekordstrafe für Hertha BSC fest

Frankfurt/Main (dpa) - Rekordbuße für Hertha BSC, hohe Strafforderung an den 1. FC Union: Den beiden Berliner Bundesligisten kommen die Ausschreitungen ihrer Anhänger beim ersten Duell im Oberhaus teuer zu stehen. Hertha wurde nach den Vorfällen im Derby am 2. November ... mehr

Tiefstand an Fouls - DFB-Sportrichter Lorenz: Bundesliga ist fairer geworden

Mainz/Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Bundesliga ist nach Ansicht von DFB-Sportrichter Hans E. Lorenz "von Jahr zu Jahr" fairer geworden. "Wir hatten in der abgelaufenen Saison einen absoluten Tiefstand an Fouls. Früher war es so, dass wir pro Spieltag ... mehr

Pyro-Einsatz - DFB-Urteil: Strafen für HSV und St. Pauli reduziert

Frankfurt/Main (dpa) - Die Zweitligisten Hamburger SV und FC St. Pauli haben vor dem DFB-Sportgericht erfolgreich darum gerungen, dass die Geldstrafen wegen massiver Pyro-Einsätze ihrer Fans im Derby reduziert werden. Damit verhinderte ... mehr

DFB-Sportgericht - Brisantes Fan-Plakat: St. Pauli pocht auf Meinungsfreiheit

Frankfurt/Main (dpa) - Ein politisches Plakat beim FC St. Pauli hat auf höchster politischer Ebene in der Türkei für Ärger gesorgt. Der Fall könnte vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) noch eine größere Rolle spielen. Es geht - vor allem ... mehr

Tor nicht gegeben: Sportgericht weist Hannover-Protest erneut zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Knapp zwei Monate nach der 1:2-Niederlage gegen Darmstadt 98 ist Fußball-Zweitligist Hannover 96 vor dem DFB-Sportgericht erneut mit seinem Einspruch gegen die Wertung dieses viel diskutierten Spiels gescheitert. Die Niedersachsen hatten ... mehr

Vor DFB-Verhandlung: Verbot oder Kontrolle? Dauerthema Pyrotechnik im Stadion

Berlin (dpa) - Gegenseitiges Daumendrücken von Hamburger SV und FC St. Pauli - das kommt nur äußerst selten vor. Am kommenden Freitag könnte genau das aber der Fall sein. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt über die Einsprüche beider ... mehr

2. Liga - Sportgericht: Pyro-Eklat in Hamburg und Hannver-Einspruch

Frankfurt/Main (dpa) - Das DFB-Sportgericht verhandelt am 17. Januar die Folgen des von heftigem Pyro-Einsatzes überschatteten Zweitliga-Derbys in Hamburg, teilte der Deutsche Fußball-Bund in Frankfurt/Main mit. Die mündliche Verhandlung mit dem Vorsitzenden Richter ... mehr

Vorfall in Sinsheim - Nach erneuten Hopp-Schmähungen: BVB-Fans droht Auswärtsbann

Sinsheim (dpa) - Nach erneuten Schmähungen gegen Dietmar Hopp könnte es für die Fans von Borussia Dortmund erst einmal mit Bundesliga-Besuchen bei der TSG 1899 Hoffenheim vorbei sein. Den BVB-Anhängern droht ein Stadionverbot in Sinsheim, nachdem ... mehr

Beleidigende Plakate - Wiederholte Hopp-Schmähungen: BVB-Fans droht Auswärtsbann

Sinsheim (dpa) - Nach erneuten Schmähungen gegen Hoffenheims Mehrheitseigner Dietmar Hopp droht den Fans von Borussia Dortmund ein Stadionverbot bei der TSG. Während der 1:2 (1:0)-Niederlage des BVB in der Fußball-Bundesliga hatten Dortmunder Anhänger in Sinsheim ... mehr

Bei Gastspiel in Kiel - 52 Bengalos: Hohe Geldstrafe für Hannover 96

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 muss für die Verfehlungen seiner Anhänger kräftig zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte die Niedersachsen am Donnerstag zu einer Geldstrafe von 33.200 Euro.  Rund ein Drittel ... mehr

Vorfall in Dresden - Videobeweis-Ärger: DFB-Sportgericht lehnt Wehen-Einspruch ab

Frankfurt/Main (dpa) - Der verflixte Videobeweis hat erstmals auch das DFB-Sportgericht ins Schwitzen gebracht. Das Gremium um den Vorsitzenden Richter Hans E. Lorenz lehnte den Einspruch des SV Wehen Wiesbaden gegen die Wertung der 0:1-Niederlage bei Dynamo Dresden ... mehr

Am 5. Dezember: DFB-Sportgericht verhandelt über Wehen-Einspruch

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 5. Dezember über den Einspruch des Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden gegen die Wertung des Spiels bei Dynamo Dresden (0:1). Die Hessen begründen ihren Protest damit ... mehr

Nach Abraham-Sperre - Eintracht-Vorstand Hellmann kritisiert DFB-Vize: "Skandalös"

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Vorstand Axel Hellmann hat heftige Kritik an DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann geäußert, nachdem dieser mit Unverständnis auf den Einspruch gegen die Sieben-Wochen-Sperre für Eintracht-Kapitän David Abraham reagiert hatte ... mehr

Platzverweis: Mainz-Profi Baku für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Der FSV Mainz 05 muss zwei Spiele ohne Mittelfeldmann Ridle Baku auskommen. Der 21-Jährige wurde nach seiner Roten Karte beim 5:1-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Partien gesperrt ... mehr

Ausraster in Freiburg - Bobic hält Abraham-Sperre für angemessen: "Ist hart genug"

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hält die siebenwöchige Sperre für seinen Profi David Abraham für angemessen. "Wir können ihn nicht verdammen für immer. Ich glaube, das ist hart genug. Wenn du mal vier, fünf Wochen raus bist, viele ... mehr

Eintracht-Kapitän: Frankfurt und Abraham akzeptieren Sperre über sieben Spiele

Frankfurt/Main (dpa) - Fußballprofi David Abraham und Bundesligist Eintracht Frankfurt akzeptieren nun doch die verhängte Sperre von sieben  Wochen. Dies teilten die Hessen mit. "Das hat der Spieler nach Rücksprache mit Eintracht Frankfurt entschieden ... mehr

Rempel-Attacke gegen Streich - DFB-Sportgericht: Abraham bleibt lange gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - David Abraham bleibt für sieben Wochen gesperrt, nachdem der Kapitän von Eintracht Frankfurt Freiburgs Trainer Christian Streich bei einem Bundesliga-Spiel umgestoßen hat. Bei der mündlichen Verhandlung wich das Sportgericht des Deutschen ... mehr

Angriff auf Schiedsrichter: Sportgericht sperrt fast komplette Kreisliga-Mannschaft

Essen (dpa) - Das Sportgericht des Fußball-Kreises Essen hat eine nahezu komplette Mannschaft nach einem tätlichen Angriff auf einen Schiedsrichter aus dem eigenen Club für mindestens ein Jahr gesperrt. Das Gericht suspendierte bereits am 5. November zehn Spieler ... mehr

Ansage von Hütter - Nach Check gegen Streich: Abraham bleibt Eintracht-Kapitän

Frankfurt/Main (dpa) - David Abraham muss nach seinem Stoß gegen Freiburgs Trainer Christian Streich nicht das Spielführer-Amt bei Eintracht Frankfurt aufgeben. "David ist und bleibt unser Kapitän", sagte Trainer Adi Hütter in verschiedenen Medien ... mehr

DFB-Sportgericht: Union-Profi Schlotterbeck für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Keven Schlotterbeck von Aufsteiger Union Berlin ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Dies teilte der DFB mit. Der 22 Jahre alte Verteidiger war in der Partie beim FC Augsburg ... mehr

Vorfall in Aue - Schiedsrichter-Kritik: DFB ermittelt gegen VfB-Coach Walter

Frankfurt/Main/Stuttgart (dpa) - Trainer Tim Walter vom VfB Stuttgart drohen nach seiner harschen Schiedsrichterkritik Konsequenzen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes leitete Ermittlungen ein, wie der Verband auf Anfrage mitteilte. Der Coach ... mehr

Derby gegen Schalke - Nach Fan-Fehlverhalten: Hohe Geldstrafe für BVB

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen Fehlverhaltens seiner Fans im Derby gegen den FC Schalke 04 muss Borussia Dortmund eine Geldstrafe in Höhe von 46.000 Euro bezahlen. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt/Main. Damit bestrafte ... mehr

Bundesliga - Gesperrter Reus am Spielfeldrand: Geldstrafe für den BVB

Frankfurt/Main (dpa) - Weil sich der gesperrte Kapitän Marco Reus während des Bundesliga-Spiels in Bremen am Spielfeldrand aufhielt, muss Borussia Dortmund 10.000 Euro Geldstrafe bezahlen. Dieses Urteil fällte nun das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: