Thema

Sportpolitik

Olympia: Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Olympia: Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Berlin (dpa) - Berlin steht einer neuen Olympia-Bewerbung grundsätzlich positiv gegenüber, knüpft sie aber an Bedingungen. "Ich bin davon überzeugt, dass Olympische Spiele für die Sportbegeisterten in unserer Stadt eine großartige Sache wären", sagte Berlins ... mehr
Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Berlin steht einer neuen Olympia-Bewerbung grundsätzlich positiv gegenüber, knüpft sie aber an Bedingungen. "Ich bin davon überzeugt, dass Olympische Spiele für die Sportbegeisterten in unserer Stadt eine großartige Sache wären", sagte Berlins Sportsenator Andreas ... mehr
Olympia - Hörmann: Reform und Erfolg

Olympia - Hörmann: Reform und Erfolg "hängen nur bedingt zusammen"

Pyeongchang (dpa) - Für DOSB-Präsident Alfons Hörmann besteht zwischen einem Olympia-Erfolg bei den Winterspielen und der Spitzensportreform kein direkter Zusammenhang. "Aus meiner Sicht hängt sie nur bedingt mit dem Pyeongchang-Ergebnis zusammen", sagte ... mehr
Olympia - CAS-Generalsekretär zu Bach-Kritik:

Olympia - CAS-Generalsekretär zu Bach-Kritik: "Schwer zu verstehen"

Pyeongchang (dpa) - CAS-Generalsekretär Matthieu Reeb hat die Kritik von IOC-Präsident Thomas Bach an der Entscheidung über die Zulassung russischer Athleten für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang zurückgewiesen. Er könne verstehen, wenn das Internationale ... mehr
Olympia: Winterspiele wieder in Europa - gar in Deutschland?

Olympia: Winterspiele wieder in Europa - gar in Deutschland?

Pyeongchang (dpa) - Olympische Winterspiele in Deutschland oder zumindest in Mitteleuropa? Das ist in Pyeongchang ein heißes Thema. "Für einen deutschen Wintersportler gibt es nichts Besseres als Olympische Winterspiele in Deutschland", meinte Abfahrer Thomas ... mehr

Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Berlin (dpa) - Berlin steht einer neuen Olympia-Bewerbung grundsätzlich positiv gegenüber, knüpft sie aber an Bedingungen. «Ich bin davon überzeugt, dass Olympische Spiele für die Sportbegeisterten in unserer Stadt eine großartige Sache wären», sagte Berlins ... mehr

Olympia - De Maizière: Erfolge sind großartig - Abschied mit Wehmut

Pyeongchang (dpa) - Am Ende seines olympischen Abschiedsbesuchs setzte Bundesinnenminister Thomas de Maizière noch sportpolitische Akzente und freute sich über den goldenen Start in Pyeongchang. "Die Erfolge sind großartig. Ich hoffe, es bleibt so", sagte ... mehr

Horst-Korber-Zentrum wieder frei für den Berliner Sport

Berlins Sportler können nach über zweijähriger Pause wieder in der Dreifelderhalle im Horst-Korber-Sportzentrum trainieren. Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin, sprach am Dienstag von einem "guten Tag für den Sport". Vereine wie der deutsche ... mehr

De Maizière: «Das war nicht so zu erwarten»

Pyeongchang (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist begeistert vom Olympia-Start des deutschen Teams mit sieben Medaillen bei den Winterspielen in Pyeongchang. «Das war nicht so zu erwarten», sagte der CDU-Politiker in Pyeongchang ... mehr

Olympia - Thomas de Maizière: "Das war nicht so zu erwarten"

Pyeongchang (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist begeistert vom Olympia-Start des deutschen Teams mit sieben Medaillen bei den Winterspielen in Pyeongchang. "Das war nicht so zu erwarten, deshalb freut es umso mehr", sagte der CDU-Politiker in Pyeongchang ... mehr

Olympia: Finanzprobleme für Verbände durch politische Hängepartie

Pyeongchang (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann schlägt Alarm. Die politische Hängepartie bei der Bildung einer neuen Bundesregierung wird für die deutschen Sportverbände finanziell bedrohlich. "Zahlreiche Verbände sitzen mehr und mehr auf heißen Kohlen. Die ersten ... mehr

Mehr zum Thema Sportpolitik im Web suchen

Fußball: US-Fußballverband wählt Carlos Cordeiro zum Präsidenten

Orlando (dpa) - Der US-Fußballverband USSF hat einen neuen Präsidenten. Der bisherige Vize Carlos Cordeiro wurde aus einem ungewöhnlich großen Bewerberfeld zum Nachfolger von Sunil Gulati gewählt. Gulati war nach der gescheiterten WM-Qualifikation des US-Nationalteams ... mehr

Kreml bedauert CAS-Urteil gegen russische Sportler

Moskau (dpa) - Der Kreml bedauert den endgültigen Olympia-Ausschluss für 45 russische Sportler und zwei Trainer kurz vor der Eröffnungsfeier der Winterspiele in Pyeongchang. «Es versteht sich, dass wir unseren Athleten weiterhin helfen, ihre Rechte zu verteidigen ... mehr

Olympia - Russland-Coach Groß: "CAS-Entscheid müssen wir akzeptieren"

Pyeongchang (dpa) - Fragen an Ricco Groß, den Herren-Trainer der russischen Biathleten, zum Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS. Das Sportgericht hatte Klagen zahlreicher russischer Sportler auf eine nachträgliche Startberechtigung bei den Winterspielen ... mehr

Olympia: Bach läuft bei eisigen Temperaturen mit der Fackel

Pyeongchang (dpa) - Wenige Stunden vor Eröffnung der Winterspiele in Pyeongchang hat Thomas Bach am olympischen Fackellauf teilgenommen. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees übernahm die Fackel um 09.10 Uhr Ortszeit (01.10 Uhr MEZ) von einem ... mehr

Russland veranstaltet Olympia-Ersatzspiele im März

Moskau (dpa) - Russland will im März Alternativwettkämpfe für die Sportler abhalten, die nicht an den Olympischen Winterspielen teilnehmen durften. Das Sportministerium kläre Termine und Orte, sagte Vizeregierungschef Witali Mutko. Auch ausländische Sportler ... mehr

Olympia: CAS-Entscheidung erst Stunden vor der Eröffnungsfeier

Pyeongchang (dpa) - Erst am Tag der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele wird der Internationale Sportgerichtshof CAS seine Entscheidungen über Klagen von 45 russischen Athleten und zwei Betreuern bekanntgeben, die ein Startrecht verlangen ... mehr

Olympia: Russland veranstaltet Olympia-Ersatzspiele im März

Moskau (dpa) - Russland will nach Angaben von Vizeregierungschef Witali Mutko im März Alternativwettkämpfe für die Sportler abhalten, die nicht an den Olympischen Winterspielen teilnehmen durften. Das Sportministerium kläre mit den Verbänden die Termine und Orte, sagte ... mehr

Olympia - "Noch zeitgemäß?": Sporthilfe erwägt Ende der Prämien

Pyeongchang (dpa) - Die deutsche Sporthilfe erwägt die Abschaffung der Prämien für olympische Medaillengewinner. "Wir diskutieren im Zusammenhang mit der langfristigen Karriereförderung und in Verbindung von Sport und Ausbildung, in welcher ... mehr

Olympia: De Maizière wünscht "besseres Abschneiden" als 2014

Pyeongchang (dpa) - Der scheidende Bundesinnenminister Thomas de Maiziére wünscht sich bei der Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ein "besseres Abschneiden unserer Mannschaft" als 2014 in Sotschi. "Mich stimmen die guten Ergebnisse aus den letzten ... mehr

Olympia - 17 Tage Olympia: Der Sport im Ringen mit Politik und Justiz

Pyeongchang (dpa) - Die russischen Eheleute Anastassija Brysgalowa und Alexander Kruschelnizki gehörten zu den ersten Sportlern, die am Donnerstagmorgen in ihren olympischen Wettkampf gingen - noch vor der Eröffnungsfeier, die am Freitagabend im fünfeckigen Stadion ... mehr

Olympia: 13 weitere Russen klagen auf Olympia-Teilnahme

Pyeongchang (dpa) - 13 weitere russische Athleten und Betreuer wollen ihr Startrecht bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang vor der Ad-hoc-Kommission des Internationalen Sportgerichtshof CAS einklagen. Das teilte der CAS mit. Unter ... mehr

Minister de Maizière vor Olympia: Besser abschneiden als 2014

Pyeongchang (dpa) - Der scheidende Bundesinnenminister Thomas de Maiziére hofft am Ende seiner Amtszeit auf einen starken Auftritt des Teams Deutschland bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. «Natürlich wünsche ich mir ein besseres Abschneiden unserer ... mehr

Olympia: Firma schickt neue Flaschen für Dopingproben nach Seoul

Zürich (dpa) - Der Hersteller der manipulierbaren Urinflaschen für Dopingproben hat nachgerüstet: Die Schweizer Firma Berlinger hat als Ersatz für die beanstandeten Flaschen rund 4500 Doping-Kits mit je zwei Flaschen eines älteren Modell produziert ... mehr

Olympia: Streit um Olympia-Startrecht für Russen bis zur Eröffnung

Pyeongchang (dpa) - Der Streit um das Startrecht für knapp 50 Athleten aus Russland wird zur juristischen Hängepartie bis kurz vor der olympischen Eröffnungsfeier. Die Ad-hoc-Kammer des Internationalen Sportgerichtshofs CAS kam in einer ersten Anhörung noch zu keinem ... mehr

15 weitere Russen klagen gegen Olympia-Ausschluss

Pyeongchang (dpa) - 15 weitere Russen haben bei der Ad-hoc-Kommission des Internationalen Sportgerichtshofs CAS Einspruch gegen ihren Ausschluss von den Winterspielen in Pyeongchang eingelegt. Sie schlossen sich damit der Klage von 32 Landsleuten an, die heute ... mehr

Olympia: IOC will Anti-Doping-Recht reformieren - Russen klagen

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will nach der bitteren Lehre aus dem russischen Doping-Skandal die Regeln und das Rechtssystem im Anti-Doping-Kampf umfassend reformieren. "Die Herausforderung wird sein, wie wir die Integrität einer Organisation ... mehr

32 Russen klagen gegen Olympia-Ausschluss

Pyeongchang (dpa) - Die russischen Olympiasieger Viktor Ahn und Anton Schipulin wollen mit Klagen beim Schweizer Bundesgericht und dem Internationalen Sportgerichtshof CAS doch noch ihre Teilnahme an den Winterspielen in Pyeongchang erzwingen. Insgesamt haben ... mehr

Olympia - "Kein Doppelpass mit CAS": Keine Einladung für 15 Russen

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat den letzten Zugang für Russlands Athleten zu den Winterspielen in Pyeongchang geschlossen. Mit der Verweigerung der Olympia-Einladung für 13 russische Sportler und zwei Betreuer hat die durch ... mehr

Olympia: Kreml bedauert Olympia-Aus für 15 Russen in Pyeongchang

Moskau (dpa) - Der Kreml bedauert das endgültige Olympia-Aus für 13 russische Sportler und zwei Betreuer. Das sagte Sprecher Dmitri Peskow zur Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Sportler trotz eines Doping-Freispruchs durch ... mehr

Bach lobt Prüfkommission nach Russen-Ablehnung

Pyeongchang (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat die Arbeit der unabhängigen Prüfkommission nach ihrer Ablehnung einer nachträglichen Olympia-Einladung für 13 russische Athleten und zwei Betreuer gelobt. «Das Gremium hat erneut eine großartige Arbeit geleistet», sagte ... mehr

Olympia: CAS-Präsident Coates reagiert auf Bach-Kritik

Pyeongchang (dpa) - CAS-Präsident John Coates hat auf die Kritik des Internationalen Olympischen Komitees an der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperren für eine Reihe russischer Athleten reagiert. "Die Sportler haben das Recht, auf allen Ebenen Vertrauen ... mehr

IOC lehnt nachträgliche Olympia-Einladung für 15 Russen ab

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat 13 Sportlern und zwei Trainern aus Russland die Einladung zu den Winterspielen in Pyeongchang verweigert. Trotz der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperre der Russen durch den Internationalen ... mehr

IOC lehnt nachträgliche Olympia-Einladung für 15 Russen ab

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat 13 Sportlern und zwei Trainern aus Russland die Einladung zu den Winterspielen in Pyeongchang verweigert. Trotz der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperre der Russen durch den Internationalen ... mehr

Olympia - Russland hofft auf mehr Starter: IOC prüft 15 Zulassungen

Pyeongchang (dpa) - Das "Olympische Team aus Russland" kann bei den Winterspielen noch auf Zuwachs hoffen. Nach der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperren durch den Internationalen Sportgerichthof (CAS) wird ein Startrecht für 13 weitere Athleten und zwei Trainer ... mehr

Russland hofft auf mehr Olympia-Starter: IOC prüft 15 Zulassungen

Pyeongchang (dpa) - Das «Olympische Team aus Russland» kann bei den Winterspielen noch auf Zuwachs hoffen. Nach der Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperren durch den Internationalen Sportgerichthof CAS wird ein Startrecht für 13 weitere Athleten und zwei Trainer ... mehr

Mehr Geld für den Sport in Nordrhein-Westfalen

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen bekommt mehr Geld aus dem Landeshaushalt. Bis 2022 sollen insgesamt 210 Millionen Euro für die Förderung von Breiten- und Leistungssport fließen. Das sieht eine Vereinbarung vor, die Sport-Staatssekretärin Andrea ... mehr

IOC lässt Olympia-Zulassung von 15 Russen prüfen

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee lässt die unabhängige Prüfkommission über die Zulassung von 13 weiteren russischen Athleten und zwei Trainern zu den Winterspielen in Pyeongchang entscheiden. «Das Gremium soll im Licht der CAS-Entscheidung ... mehr

Olympia - Bericht: Russen scheitern mit Klage gegen Olympia-Ausschluss

Pyeongchang (dpa) - Sechs russische Wintersportler sind offenbar mit einer Klage gegen ihren Olympia-Ausschluss vor dem Schweizer Bundesgericht gescheitert. Das berichtete am Samstag der Branchendienst Insidethegames unter Berufung auf das Internationale Olympische ... mehr

Olympia: CAS hebt Dopingsperren für russische Athleten auf

Pyeongchang/Moskau (dpa) - Ein sonniger Donnerstag neigte sich am Olympia-Ort Pyeongchang dem Ende zu, die ersten Athleten waren gerade ins olympische Dorf eingezogen, da erschütterte der Generalsekretär des Internationalen Sportgerichtshofs CAS mit seinem Statement ... mehr

Sportpolitik - WADA besorgt über CAS-Urteil: Alle Optionen prüfen

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat mit großer Besorgnis die Entscheidungen des Internationalen Sportgerichtshofs (CAS) zum russischen Doping-Skandal bei den Olympischen Winterspielen 2014 zur Kenntnis genommen. Dabei waren ... mehr

Putin freut sich über CAS-Urteil zugunsten Russlands

Rostow (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin freut sich über die Aufhebung der Olympia-Sperren gegen russische Sportler durch das Internationale Sportschiedsgericht CAS. «Das bestätigt unsere Position, dass die überwältigende Mehrheit unserer Athleten sauber ist», sagte ... mehr

Doping: Putin freut sich über CAS-Urteil zugunsten Russlands

Rostow (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin freut sich über die Aufhebung der Olympia-Sperren gegen russische Sportler durch das Internationale Sportschiedsgericht CAS. "Das bestätigt unsere Position, dass die überwältigende Mehrheit unserer Athleten sauber ist", sagte ... mehr

Olympia - DOSB-Chef: "Schlag ins Gesicht des sauberen Sports"

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Chef Alfons Hörmann hat das CAS-Urteil in der Russland-Causa als "Schlag ins Gesicht des sauberen Sports" kritisiert. Es zeige "erneut, wie schwierig es ist, harte und verdiente Sanktionen im Anti-Doping-Kampf vor Gericht durchzusetzen ... mehr

Doping - CAS-Urteil: Sanktionen gegen 28 Russen aufgehoben

Pyeongchang (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat alle Doping-Sanktionen gegen 28 russische Wintersportler aufgehoben. Elf weitere Sportler bleiben von den Spielen in Pyeongchang ausgeschlossen, ihre lebenslangen Sperren für Olympia sind aber ebenfalls ... mehr

Rodler Langenhan Sotschi-Vierter: "Achterbahn der Gefühle"

Rodler Andi Langenhan bleibt Vierter der Olympischen Spiele in Sotschi und erhält nicht nachträglich die  Bronze-Medaille. Der 33-jährige Polizeimeister aus Zella-Mehlis wäre der einzige Deutsche gewesen, der von der lebenslangen Doping-Sperre der Russen durch ... mehr

Olympia: Rodler Langenhan bleibt Olympia-Vierter von Sotschi

Pyeongchang (dpa) - Rodler Andi Langenhan bleibt Vierter der Olympischen Spiele in Sotschi und erhält nicht nachträglich die  Bronze-Medaille. Der 33-jährige Polizeimeister aus Zella-Mehlis wäre der einzige Deutsche gewesen, der von der lebenslangen Doping-Sperre ... mehr

Olympia - IOC: Nur eingeladene Russen dürfen in Pyeongchang starten

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee bleibt bei seiner Entscheidung: Nach der Suspendierung des russischen Nationalen Olympischen Komitees (ROC), können nur russische Sportler auf IOC-Einladung bei den Winterspielen in Pyeongchang an den Start ... mehr

Olympia - Rodschenkow-Anwalt: CAS-Urteil bestärkt Betrüger

New York (dpa) - Der Anwalt des Doping-Kronzeugen Grigori Rodschenkow hat den Freispruch des Internationalen Sportgerichtshofs CAS für 28 russische Sportler scharf verurteilt. "Diese Entscheidung des CAS bestärkt allein die Betrüger, macht sauberen Athleten das Siegen ... mehr

Sportgerichtshof hebt viele Olympia-Sperren für Russen auf

Genf (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die lebenslangen Doping-Sperren gegen 28 russische Wintersportler wegen unzureichender Beweislage aufgehoben. Ob sie bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang antreten dürfen ist aber noch offen ... mehr

CAS hebt die meisten Olympia-Sperren für Russen auf

Genf (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die lebenslangen Sperren gegen 28 russische Wintersportler aufgehoben. Elf weitere Sportler bleiben für die Spiele in Pyeongchang ausgeschlossen, ihre lebenslangen Sperren sind laut einer CAS-Mitteilung ... mehr

Olympia: WADA empfiehlt Einsatz älterer Flaschen für Dopingproben

Montreal (dpa) - Im Skandal um manipulierbare Urin-Flaschen für Dopingproben hat die Welt-Anti-Doping-Agentur dem IOC empfohlen, für die Tests bei den Olympischen Winterspielen ein älteres Modell einzusetzen. Damit soll eine eklatante Sicherheitslücke geschlossen ... mehr

Olympia: CAS verkündet Entscheidung im russischen Doping-Skandal

Pyeongchang (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS wird am Donnerstag seine mit Spannung erwartete Entscheidung im russischen Doping-Skandal bekanntgeben. 39 vom IOC lebenslang für Olympia gesperrte russische Wintersportler waren in den zurückliegenden Tagen ... mehr

Doping - CAS-Urteil: Hat Olympia-Bann der Russen Bestand?

Pyeongchang (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS wird seine mit Spannung erwartete Entscheidung zu 39 vom IOC lebenslang gesperrten russischen Wintersportlern am 1. Februar bekannt geben. CAS-Generalsekretär Matthieu Reeb wird das Urteil in der Olympia-Stadt ... mehr

Doping: Der Internationale Sportgerichtshof CAS

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne urteilt seit 1984 als letzte Instanz bei Streitfällen im Sport. Grundlage des "Court of Arbitration for Sport" (CAS), sind vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) geschaffene Statuten ... mehr
 
1 2 4 6 7 8


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe