Sie sind hier: Home > Themen >

Sprachassistenten

WLAN-Lautsprecher im Test: Diese Boxen klingen gut

WLAN-Lautsprecher im Test: Diese Boxen klingen gut

WLAN-Lautsprecher können im Wohnzimmer eine herkömmliche Stereoanlage ersetzen, denn  ihr Klang  genügt  auch höheren Ansprüchen . Das zeigt ein Test der Stiftung Warentest, bei dem Klang und Handhabung von WLAN-Lautsprechern mit und ohne Sprachassistenten getestet ... mehr
Technikmesse CES in Las Vegas: Eine Zukunft mit noch mehr TV-Pixeln und Musik ohne Kabel

Technikmesse CES in Las Vegas: Eine Zukunft mit noch mehr TV-Pixeln und Musik ohne Kabel

Las Vegas (dpa/tmn) - 4K ist noch nicht tot, aber: Es lebe 8K. Das ist die Botschaft der Fernseherhersteller für 2020. Was vor wenigen Jahren noch die Spitze der TV-Technik war, ist nun Standard - und die Industrie schiebt die Käufer ihrer Geräte sanft, aber bestimmt ... mehr
CES 2020: Sensation oder Werbegag? Samsung will

CES 2020: Sensation oder Werbegag? Samsung will "künstlichen Menschen" vorstellen

Wenn in wenigen Tagen die Technikmesse CES in Las Vegas startet, will Samsung als Neuheit einen "künstlichen Menschen" präsentieren. Was genau das bedeuten soll, ist derzeit noch unklar. Am 7. Januar startet in Las Vegas wieder die CES, das weltgrößte Event ... mehr
Amazon Alexa über Feiertage offenbar vielfach gestört – Überlastung?

Amazon Alexa über Feiertage offenbar vielfach gestört – Überlastung?

Amazons Sprachassistenzsystem Alexa war am zweiten Weihnachtsfeiertag offenbar gestört. Im Netz berichteten Nutzer, dass sie über den Dienst weder Musik hören, noch Geräte steuern konnten. Mittlerweile funktioniert der Dienst wieder reibungslos. "Alexa ... mehr
Microsoft stellt Support ein: Sprachassistentin Cortana verschwindet

Microsoft stellt Support ein: Sprachassistentin Cortana verschwindet

Mit Cortana hat Microsoft 2014 eine eigene Sprachassistentin auf den Markt gebracht. Jetzt will Microsoft den Dienst verändern. Nutzer der Cortana-App müssen sich umstellen. Microsoft hat in einem Blog-Artikel angekündigt, den Support für die Cortana-App ab Januar ... mehr

Microsoft: Cortana zieht in Outlook-App ein - Neue Office-App

Berlin (dpa/tmn) - Neue E-Mails und Termine aus dem Kalender vorlesen - das gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die Cortana künftig unterwegs erledigen soll. Denn Microsoft integriert seinen Sprachassistenten in die E-Mail-App Outlook, wie das Unternehmen mitteilt ... mehr

Google Home und Amazon Alexa: So machen Kriminelle Lautsprecher zu Wanzen

Vernetzte Lautsprecher mit Amazon Alexa oder dem Google Assistant werden immer beliebter. Doch Kriminelle können die Geräte mithilfe von betrügerischen Apps kapern und Nutzer belauschen. Zwei Berliner Hacker haben es vorgemacht. Eigentlich sollen Sprachassistenten ... mehr

Alexa überall: Amazon zeigt neue Lautsprecher und smarte Ringe

Seattle (dpa/tmn) - Amazon hat kurz vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts mehr als ein Dutzend neuer Geräte mit der Sprachassistentin Alexa an Bord vorgestellt. Neben aufgefrischten Dauerbrennern wie die zylinderförmigen Echo-Lautsprecher gab es auch einige ... mehr

Amazon Alexa kommt den Menschen näher: Neue Echo-Geräte für jede Lebenslage

Amazon will uns seine intelligente Sprachassistentin Alexa noch näher bringen.  Am Mittwoch stellte der Konzern in seiner Firmenzentrale in Seattle mehr als ein Dutzend neuer Produkte vor –  darunter auch drei Geräte, die der Nutzer immer bei sich tragen ... mehr

Google Assistant: Frau oder Mann? So klingt die neue Stimme

Deutsche Android-Nutzer können ihrem Google Assistant ab heute eine neue Persönlichkeit verpassen. Der Sprachassistent hat nämlich dank Künstlicher Intelligenz eine andere Stimme dazu gelernt. Und die klingt angeblich weder männlich noch weiblich.  Die meisten ... mehr

Apple: Abhören via Siri soll mit nächstem Software-Updates gestoppt werden

Um sein Sprachassistenten zu verbessern, lassen Konzerne wie Google und Apple Mitarbeiter Nutzer-Befehle auswerten. Dafür gab es viel Kritik. Jetzt hat Apple diese Praktik weltweit gestoppt. Apple hat als erster Anbieter von Sprachassistenten angekündigt, die Nutzer ... mehr

Mehr zum Thema Sprachassistenten im Web suchen

Drive-Software: Apples iCloud zieht in den Windows-Dateimanager ein

Berlin (dpa/tmn) - Apple hat die Drive-Software für seinen Onlinespeicher iCloud unter Windows aktualisiert. Das Programm ist nicht nur erstmals im Mircosoft Store verfügbar, neu ist auch die iCloud-Integration in den Datei-Manager (Explorer) von Windows ... mehr

Studie: Wer nutzt in Deutschland Sprachassistenten?

Bonn/Berlin (dpa) - Digitale Sprachassistenten erobern trotz mancher Datenschutzbedenken in Deutschland weiter den Markt. Laut einer Studie der Postbank nutzen bereits 32 Prozent der Menschen hierzulande Assistenten von Apple, Google und Amazon. Im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Kostenpflichtige Funktionen: Amazon bringt In-Skill-Käufe für Alexa nach Deutschland

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von Amazons Sprachassistent Alexa können ab sofort kostenpflichtige Skills nutzen. Das Unternehmen lässt Entwickler jetzt auch in Deutschland zusätzliche Alexa-Fähigkeiten gegen Geld anbieten. Diese sogenannten In-Skill-Käufe funktionieren ... mehr

"Hands-free-Modus": Alexa-Sprachaktivierung klappt jetzt auch am PC

Berlin (dpa/tmn) - Amazon hat ein Alexa-Update im Microsoft Store veröffentlicht, das den Sprachassistenten auf Windows-10-Rechnern auch im Hintergrund lauffähig macht. So kann Alexa künftig auf Zuruf aufgeweckt werden, um dann Befehle oder Fragen entgegenzunehmen ... mehr

Neues aus der Technikwelt: Gigaset kombiniert Freisprechanlage mit Alexa

Gigaset-Smartspeaker arbeitet auch als DECT-Telefon München (dpa/tmn) - Der Kommunikationsgerätehersteller Gigaset hat seinen ersten Smartspeaker vorgestellt. Der L800HX arbeitet nicht nur mit Amazons Sprachassistentin Alexa. Er kann auch im Festnetz als Freisprecher ... mehr

Siri und Alexa - Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Warum eigentlich Siri? Und warum Alexa und nicht Alexander? Die digitalen Helfer heute sind Frauen. Zumindest klingen sie so. Werden damit Rollenklischees zementiert?  Die Schauspielerin Maria Furtwängler räumt gerne mit altmodischen Rollenbildern ... mehr

Umfrage: Sprachassistenten werden noch wenig genutzt

München (dpa/tmn) - Sprachassistenten wie Siri von Apple oder Google Assistant haben es unter den Mobilfunknutzern in Deutschland noch schwer. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung Deloitte nutzt nur gut jeder Sechste (16 Prozent) der Befragten diese Anwendung ... mehr

Datenkraken im Wohnzimmer: Gefährden Sprachassistenten die Privatsphäre?

München (dpa) - Alles ist eins, alles ist verbunden: Die Kaffeemaschine mit dem Lichtschalter mit der Heizung mit dem Türschloss - und all das mit dem Internet. Im Haus von Morgen genügt ein Sprachbefehl der Bewohner, um das Badewasser einzulassen, eine Geste ... mehr

Dank neustem Update: Samsung-Sprachassistent Bixby spricht jetzt auch Deutsch

Berlin (dpa/tmn) - Samsungs Sprachassistent Bixby kann ab sofort auch auf Deutsch genutzt werden - vorerst allerdings nur auf dem Galaxy Note 9. Voraussetzungen sind ein Samsung-Account und ein Update auf die aktuellste Geräte-Software. Aufgerufen werden kann Bixby ... mehr

Lautsprecher-Anbieter: Sonos verschiebt Integration des Google-Assistenten auf 2019

Santa Barbara (dpa) - Der Lautsprecher-Anbieter Sonos braucht länger als geplant, um neben Amazons Alexa auch den sprechenden Google-Assistenten auf seine Geräte zu bringen. Die vor einem Jahr für 2018 angekündigte Integration des Google Assistant werde ... mehr

Test: Der Google Home Max Smart Speaker mag es laut und liebevoll

"Hast du neue Boxen?", fragt der Nachbarbar eines Abends beim zufälligen Treffen am Briefkasten. "Oh, das hörst du?" Die Befürchtung war schon tagelang da. Grund ist der Google Home Max, ein Lautsprecher mit so viel Bass, dass auch die Nachbarn "Freude" dran haben ... mehr

Google Assistant versteht jetzt zwei Sprachen gleichzeitig

Digitale Assistenten beherrschen nur eine Sprache gleichzeitig. Das sorgte bei manchen Nutzern für Frust. Google hat seinem Assistant darum beigebracht, zwei Sprachen zu verstehen. Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht ... mehr

Sprich mit mir: Smartspeaker auf der IFA

Sie sind unscheinbar und elegant. Und das sollen sie auch sein: Smartspeaker legen es nicht darauf an aufzufallen. Ihre Anbieter wollen, dass sie sich jeweils harmonisch in die Wohnumgebung einfügen. Trotzdem haben es die Lautsprecher mit Internetanbindung faustdick ... mehr

Mit vier Prozessorkernen: Neue Intel-Chips vernetzen mehrere Sprachassistenten

Berlin (dpa) - Der Chipkonzern Intel bringt Prozessoren auf den Markt, mit denen Geräte mehrere Sprachassistenten gleichzeitig unterstützen können. Die Chips mit den Codenamen "Whiskey Lake" und "Amber Lake" sind für dünne Notebooks und 2-in-1-Geräte gedacht ... mehr

Technik: Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer

Karlsruhe (dpa/tmn) - Knapp jeder fünfte Internetnutzer hierzulande (19,7 Prozent) setzt Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Googles Assistant ein. Das geht aus einer Convios-Umfrage im Auftrag von GMX und Web.de hervor. Die meisten Befragten (56,2 Prozent) nutzen ... mehr

"Ok, Kuchen": Sprachassistenten springen auch ungewollt an

Wie wird das Wetter, wer war Theodor Mommsen, wo ist mein nächster Termin? Sprachassistenten brennen darauf, Fragen zu beantworten. Doch sie müssen auf ihre Aktivierung per Signalwort warten - eigentlich. In der Praxis hören sie oft, was sie wollen, zeigt ... mehr

Die Zukunft des Sprachassistenten

Tippen, drücken, wischen – Computernutzer tun das ständig, um ihre Rechner zu steuern. Jetzt werden Bildschirm, Maus und Tastatur immer öfter überflüssig. Die Menschen sprechen mit ihren Maschinen. Ein Blick in die Zukunft der klugen Sprachassistenten. Captain Picard ... mehr
 


shopping-portal