Sie sind hier: Home > Themen >

Sprachförderung

Thema

Sprachförderung

Corona in Köln: Karl Lauterbach bei Brennpunkt-Impfung in Mülheim

Corona in Köln: Karl Lauterbach bei Brennpunkt-Impfung in Mülheim

SPD-Politiker Karl Lauterbach ist derzeit ein gefragter Gesundheitsexperte. Der in Köln lebende Bundestagsabgeordnete hat nun eine Brennpunktimpfung in seinem Wahlkreis aufgesucht. Köln hat im Kampf gegen das Coronavirus Sonderimpfungen in den besonders betroffenen ... mehr
Kölner: Serap Güler will Karl Lauterbach schlagen

Kölner: Serap Güler will Karl Lauterbach schlagen

Sie gilt als die aussichtsreichste CDU-Kandidatin im Wahlkreis Leverkusen-Köln IV: Serap Güler. Am Samstag stellt sich die 40-Jährige dem Kreisverband zur Wahl – und fordert auch den SPD-Politiker Karl Lauterbach heraus. Serap Güler ist kampfeslustig, meinungsstark ... mehr
Hagen: Stadt profitiert von Hunderten Millionen Euro an Fördergeldern

Hagen: Stadt profitiert von Hunderten Millionen Euro an Fördergeldern

Die Stadt Hagen profitiert aus Födergeldern mit einer Summe im dreistelligen Millionenbereich. Damit zeigt sich besonders die städtische Kämmerei zufrieden. In die städtischen Kassen in  Hagen sind seit 2014 insgesamt 381 Millionen ... mehr
Corona-Krise: Wolfsburg schnürt Maßnahmenpaket für Schüler

Corona-Krise: Wolfsburg schnürt Maßnahmenpaket für Schüler

Coronabedingtes Homeschooling stellt viele Wolfsburger Familien vor große Herausforderungen. Ein breites Maßnahmenpaket soll nun dafür sorgen, dass Schüler in der Krise nicht noch zusätzlich benachteiligt werden. In Wolfsburg steht der gewohnte Schulalltag für viele ... mehr
Integrationsbericht: Boom auf dem Arbeitsmarkt vor allem dank Zuwanderung

Integrationsbericht: Boom auf dem Arbeitsmarkt vor allem dank Zuwanderung

Es sind beeindruckende Zahlen: Hunderttausende Geflüchtete haben in Deutschland sozialversicherungspflichtige Arbeit gefunden. Doch der Integrationsbericht der Bundesregierung zeigt auch Defizite auf. Der Boom auf dem Arbeitsmarkt geht maßgeblich auf Zuwanderer ... mehr

Mangelnde Deutschkenntnisse: Paul Ziemiak für verbindliche Sprachtests

Sollten Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später eingeschult werden? So lautet der Vorschlag eines CDU-Politikers. Partei-Generalsekretär Paul Ziemiak sieht das Problem nicht nur bei ausländischen Kindern. CDU-Generalsekretär  Paul Ziemiak hat die Debatte ... mehr

Streit in der CDU: Aufschub von Einschulungen für Kinder, die kein Deutsch sprechen

Kinder, die nicht richtig Deutsch können, sollten nicht eingeschult werden. Das fordert ein CDU-Politiker – und löst damit eine Kontroverse aus. Auch aus der eigenen Partei kommt Kritik.  Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) fordert, dass Kinder ausreichend ... mehr

Pandemie - Kinderschützer befürchten: Kinder erneut Corona-Verlierer

Berlin (dpa) - Angesichts der sich ausbreitenden Delta-Variante des Coronavirus auch hierzulande mahnt der Kinderschutzbund zu mehr Vorbeugung und besserem Schutz an den Schulen. Auch in dieser Phase der Pandemie werde dafür politisch wieder nicht genug unternommen ... mehr

Landtag verabschiedet umstrittenes Integrationsgesetz

Schleswig-Holsteins Landtag hat am Mittwoch ein Gesetz zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund beschlossen. Es beschreibt Grundsätze und Ziele der Integration und Teilhabe von Menschen, die ihre Wurzeln in anderen Ländern haben. Als konkrete Ziele werden ... mehr

Kieler Landtag diskutiert über Schulpolitik und Integration

Der Landtag in Kiel kommt heute zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Zum Auftakt geht es um die Schulpolitik und dabei unter anderem um die Digitalisierung an den Schulen. Im Anschluss berät das Parlament abschließend über ein Integrations ... mehr
 


shopping-portal