Sie sind hier: Home > Themen >

Staatsanwaltschaft

$self.property('title')

Staatsanwaltschaft

Fall Madeleine

Fall Madeleine "Maddie" McCann: Deutscher (43) unter Mordverdacht – alle Infos

Der Fall sorgte jahrelang weltweit für Schlagzeilen: Die damals dreijährige Britin Madeleine McCann verschwand im Jahr 2007 in Portugal, seitdem gilt sie als vermisst. 13 Jahre später kommt nun Bewegung in den Fall. Ein Deutscher steht unter Mordverdacht ... mehr
Gregory Tyree Boyce (†):

Gregory Tyree Boyce (†): "Twilight"-Darsteller starb an Überdosis

Der US-amerikanische Schauspieler Gregory Tyree Boyce und seine Freundin sind laut der Staatsanwaltschaft von Las Vegas durch eine versehentliche Drogenüberdosis ums Leben gekommen. Die Todesumstände des "Twilight"-Darstellers Gregory Tyree Boyce und seiner Freundin ... mehr
Hamburg: 187-Strassenbande-Rapper Maxwell verurteilt

Hamburg: 187-Strassenbande-Rapper Maxwell verurteilt

In Hamburg hat ein Gericht den Rapper Maxwell K. verurteilt. Er gehört zu der Hamburger Rap-Crew 187 Strassenbande. Ihm wurden Drogen- und Waffenbesitz vorgeworfen. Der Hamburger Rapper Maxwell K. ist am Dienstag wegen Drogen- und Waffenbesitzes vom Amtsgericht ... mehr
Karlsruhe: Laborangestellter soll tonnenweise Chemie gehortet haben

Karlsruhe: Laborangestellter soll tonnenweise Chemie gehortet haben

In Karlsruhe steht ein ehemaliger Chemielabor-Mitarbeiter vor Gericht, weil er zum Teil hochgiftige Chemikalien gestohlen haben soll. Er wollte mit dem Material offenbar experimentieren.  Ein Mann hat vor dem Landgericht Karlsruhe gestanden, tonnenweise Chemikalien ... mehr
Brandenburg: Musik zu laut – Mann schießt auf Gruppe in Falkensee

Brandenburg: Musik zu laut – Mann schießt auf Gruppe in Falkensee

In Falkensee in der Nähe von Berlin ist ein 56-Jähriger mit einer Gruppe in Streit geraten, weil diese an einem See Musik gehört hatte. Der Mann fühlte sich gestört – und zog seine Waffe. Mutmaßlich weil er sich durch laute Musik ... mehr

Todesfall in Kita in Viersen: Hat eine Erzieherin Kinder gequält?

Eine Erzieherin steht unter Verdacht, in verschiedenen Kitas Kinder gequält zu haben. Ein Mädchen überlebte den mutmaßlichen Übergriff nicht. Es gibt Hinweise auf psychische Probleme der Verdächtigen. Ein Alptraum: Eltern wähnten ihre Kinder in der Kita in guten ... mehr

Viersen: Totes Kita-Kind – Erzieherin hatte ihren vorletzten Arbeitstag

Ein dreijähriges Mädchen stirbt unter noch ungeklärten Umständen. Eine Erzieherin wird als Tatverdächtige verhaftet. Offenbar hatte die 25-Jährige kurz zuvor gekündigt. Die nordrhein-westfälische Stadt Viersen hat neue Details zu der Erzieherin mitgeteilt ... mehr

Berlin-Neukölln: Tilidin-Razzia — Arzt soll Drogenbande geholfen haben

Bei einer Razzia in Berlin-Neukölln sind vier mutmaßliche Drogenhändler festgenommen worden. Ein noch praktizierender Arzt soll ihnen das Opioid Tilidin verschrieben haben, welches sie dann weiterverkauften. Ein 77 Jahre alter Arzt soll in Berlin vier Kriminellen ... mehr

Ravensburg: 14-Jährige vergewaltigt – Täter zu Haftstrafen verurteilt

Drei Männer sind zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Sie haben eine 14-Jährige erst betäubt und sie dann zum Geschlechtsverkehr gezwungen. Davon ist das Landgericht überzeugt. Nach der Vergewaltigung einer 14-Jährigen in Baden-Württemberg sollen ... mehr

Aachen: Polizei tötet einen Psychiatrie-Insassen auf Flucht – offene Fragen

Mit Gewalt und List brechen am Niederrhein zwei Insassen aus einer geschlossenen Anstalt für Straftäter aus. Durch eine Geisel gelangen sie in Freiheit. In Aachen kommt es zu einem tödlichen Schuss. Tödliches Ende einer Flucht: Zwei Straftäter fliehen ... mehr

"Tatort": Abschied für Carolina Vera – darum geht's in der heutigen Ausgabe

Das Fadenkreuz aus dem "Tatort"-Vorspann ist TV-Kult. Im neuen Fall aus Stuttgart spielt es eine besondere Rolle, denn ein Heckenschütze hält die Stadt in Atem – und ein spannender Krimi nimmt seinen Lauf. Ein Heckenschütze scheint die Stadt ins Visier genommen zu haben ... mehr

Viersen in NRW: 25-jährige Erzieherin soll Kita-Kind getötet haben

Polizei und Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach berichten von einer erschütternden Tat in Viersen. Dort soll eine Erzieherin ein Kind in einer Kita getötet haben. Die Frau wurde festgenommen. In einer Kita in  Viersen soll ein dreijähriges Mädchen von einer Erzieherin ... mehr

"Bella Ciao" schallt durch Izmir: Widerstandslied erklingt von Minaretten

Ein  anti-faschistisches Partisanenlied schallt plötzlich durch die Straßen der türkischen Metropole Izmir. Ein Sprecher von Erdogans AKP nannte den Vorfall eine "abscheuliche Tat" von Hackern. Nachdem aus mehreren Moschee-Lautsprechern in der Stadt Izmir ... mehr

"Full House"-Star: Lori Loughlin muss in den Knast – wegen Bestechung

Schauspielerin Lori Loughlin und ihr Ehemann bekennen sich im Bestechungsskandal schuldig. Sie werden Gefängnisstrafen verbüßen – und unter anderem Geldstrafen leisten. US-Schauspielerin Lori Loughlin und ihr Ehemann, Modedesigner Mossimo Giannulli, haben ... mehr

Hagen: Tote Frau in Keller entdeckt – Nachbar festgenommen

In Hagen wurde eine tote Frau in einem Keller entdeckt. Ein Nachbar, der die Polizei gerufen hatte, wurde festgenommen. Eine weitere Entdeckung am Fundort der Leiche lässt die Ermittler Schreckliches vermuten.  Nach dem Fund einer toten Frau in einem Keller in Hagen ... mehr

Nudelsuppe vergiftet? Prozess in Wiesbaden wegen Mordversuch

Ein 49-Jähriger ist wegen Mordes angeklagt. Er soll Pflanzengift in eine Suppe gegeben haben. Seine Vertretung fordert nun einen Freispruch. Es ist nicht sein erstes Vergehen dieser Art. Im Prozess um einen Mordversuch mit einer vergifteten Nudelsuppe ... mehr

Mutmaßlicher Täter schildert Mord mit Axt und Mietauto

Ein 34-Jähriger steht in Limburg vor Gericht, weil er seine Frau erst überfahren und dann mit Beil und Axt attackiert haben soll. Nun äußert er sich erstmals zu den Vowürfen. Im Mordprozess um die brutale Attacke mit einer Axt auf eine Frau mitten in Limburg ... mehr

Hessen: Fünf Menschen gestorben – Mordanklage gegen falsche Ärztin erhoben

Wegen Behandlungsfehlern einer Ärztin sterben fünf Menschen. Die Frau ist womöglich keine richtige Medizinern. Sie steht nun wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht. Nach mehreren Todesfällen in einem nordhessischen Krankenhaus ist gegen ... mehr

Frankreich: Verdächtige wegen Mordes an Jüdin angeklagt

Vor zwei Jahren sorgt der Tod einer Jüdin in Paris weltweit für Aufsehen. Nun sollen die beiden mutmaßlichen Täter wegen Mordes angeklagt werden. Auch ein dritter Beteiligter rückt in den Fokus. Im schockierenden Fall der 2018 in Paris getöteten Jüdin Mireille Knoll ... mehr

NRW: Razzien bei mutmaßlichen Soforthilfe-Betrügern

Die Bundesregierung hatte in der Corona-Krise eine Soforthilfe für Selbständige zugesichert. Betrüger haben das ausgenutzt. Nun gab es in NRW Razzien bei den Beschuldigten.  Wegen des Verdachts des Betrugs bei der Corona-Soforthilfe haben Ermittler mehrere Wohnungen ... mehr

US-Bundesstaat Georgia - Schwarzer erschossen: Untersuchung gegen Staatsanwälte

Washington (dpa) - Nach tödlichen Schüssen auf einen unbewaffneten Schwarzen hat der Justizminister des US-Bundesstaats Georgia, Chris Carr, eine Untersuchung der mit dem Fall befassten Staatsanwaltschaften eingeleitet. Georgias Kriminalamt GBI teilte ... mehr

Kiel: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Polizeibeauftragte

Inhalte eines vertraulichen Gespräches sollen intern bei der Polizei in Schleswig-Holstein durchgesickert sein. Gegen die Polizeibeauftragte ist deshalb Beschwerde eingereicht worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt zudem. Gegen die Polizeibeauftragte des Landes ... mehr

Attacke auf ZDF-"heute-show"-Team in Berlin: Neue Details zu den Tätern

Sieben Opfer gab es, als ein Team des ZDF am 1. Mai in Berlin attackiert wurde. Die Ermittler veröffentlichen nun neue Erkenntnisse – offenbar gab es mehr Täter als zuerst angenommen. Mehr als eine Woche nach dem brutalen Angriff auf ein ZDF-Team am 1. Mai gehen ... mehr

Entführung und Mordfall Maria Bögerl: Eine heiße Spur in Ermittlungen

Es ist einer der bekanntesten Kriminalfälle der letzten Jahrzehnte: Die Bankiersgattin Maria Bögerl wird 2010 entführt, eine Lösegeldübergabe platzt – dann wird ihre Leiche gefunden. Die Suche nach dem Täter läuft. Es ist ein Vormittag im Mai, an dem Maria ... mehr

Erfurt: Vergewaltigung – Prozess gegen zwei Polizisten hat begonnen

Bei einem Einsatz sollen zwei Thüringer Polizisten eine Frau vergewaltigt haben. Die Beamten sprechen aber von einvernehmlichem Sex.  Jetzt müssen sie sich vor dem Erfurter Landgericht verantworten. Zwei Thüringer Polizisten stehen ab Dienstag wegen Vergewaltigung ... mehr

Boris Palmer: Tübingens OB erhält Morddrohungen – Polizei eingeschaltet

Der Grünen-Politiker Boris Palmer hatte mit Aussagen zum Coronavirus polarisiert, nun erhält der Tübinger Bürgermeister Morddrohungen. Auch seine Familie soll in den Fokus geraten sein. Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat nach seinen umstrittenen ... mehr

Mehr zum Thema Staatsanwaltschaft im Web suchen

Opfer aus Bielefeld: Verdächtige nach Leichenfund festgenommen

Mitte April wurde auf einem Friedhof im Hannoveraner Stadtteil Kirchrode die Leiche eines Mannes aus Bielefeld gefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Nun wurden zwei Tatverdächtige festgenommen. Drei Wochen nach dem Fund eines toten Mannes auf einem ... mehr

Prozess: Lebensgefährlicher Spatenangriff auf 89-Jährige

Ein Mann ist mit einem Spaten in die Wohnung einer 89-Jährigen in Erfurt eingedrungen und schlug mit diesem mehrmals auf sie ein. Jetzt muss er sich vor dem Landgericht für den lebensgefährlichen Angriff verantworten. Nach einem brutalen Angriff auf eine 89 Jahre ... mehr

Gericht spricht Ex-AfD-Chefin Frauke Petry frei – wegen Falschaussage unter Eid

Vor fünf Jahren war der damaligen Chefin der AfD, Frauke Petry, vorgeworfen worden, eine falsche Aussage gemacht zu haben. Nun hat der Bundesgerichtshof sie endgültig freigesprochen. Der Bundesgerichtshof ( BGH) in Karlsruhe hat die Verurteilung der früheren AfD-Chefin ... mehr

Bonn: Prozess wegen Attacke auf SPD-Politiker Hans Wallow beginnt

Ein Mann ist in die Wohnung des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Hans Wallow in Bonn eingedrungen und hat ihn dort massiv bedroht. Jetzt muss er sich vor dem Landgericht dafür verantworten. Fünf Monate nach einem Angriff auf den ehemaligen SPD-Bundestagabgeordneten ... mehr

Totgeglaubter Ex-Schalker Hiannick Kamba wohl doch am Leben

Hiannick Kamba gilt seit 2016 als verstorben. Neuen Erkenntnisse zufolge ist der frühere Schalker Jugendspieler aber wohl doch am Leben – und Opfer eines Betrugs geworden. Hannick Kamba war ein vielversprechendes Abwehrtalent, hielt ... mehr

Frankfurt: Anklage gegen 44-Jährigen nach tödlicher Messerattacke

Ein Mann soll auf seine Ex-Freundin mit einem Küchenmesser vor einem Supermarkt in Frankfurt mehrfach eingestochen haben. Kurz darauf verstarb sie im Krankenhaus. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage. Weil er seine Ex-Freundin mit Dutzenden Messerstichen ... mehr

Bielefeld: Getöteter 17-Jähriger - Tatverdächtiger festgenommen

Ein 17-Jähriger ist in Bielefeld in der Nacht zum 1. Mai erstochen worden. Die Polizei nahm einen 18-jährigen Tatverdächtigen fest. Er ist bereits polizeibekannt. Nach dem Tod eines 17-Jährigen in Bielefeld hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen ... mehr

Hanau: Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehle gegen Verdächtige

Die Hanauer Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehle gegen zwei Verdächtige. Sie sollen für die jüngsten Messerangriffe in der Innenstadt der hessischen Stadt verantwortlich sein. Vier Tage nach Messerangriffen in der Innenstadt von Hanau ist gegen ... mehr

Berlin: Unerlaubte Demos am 1. Mai – 20 Polizisten bei Ausschreitungen verletzt

Trotz des Versammlungsverbots waren am 1. Mai im Berliner Stadtteil Kreuzberg mehrere Tausend Menschen unterwegs. Immer wieder kam es zu Ausschreitungen. Mehrere Polizisten wurden verletzt. In der Nacht des 1. Mai sind bei Rangeleien und durch Flaschenwürfe nach Angaben ... mehr

Felix Sturm: Steuerhinterziehung — Box-Weltmeister zu Haft verurteilt

Der fünfmalige Profibox-Weltmeister Felix Sturm muss ins Gefängnis. Das Kölner Landgericht verurteilte den 41 Jahre alten Leverkusener zu einer Haftstrafe von drei Jahren. Früher wurde er gefeiert, war fünf Mal Weltmeister im Profiboxen ... mehr

Berlin: Polizei entdeckt Cannabis-Plantage – Hund erschossen

Die Polizei hat bei koordinierten Hausdurchsuchungen in Berlin und dem Landkreis Oberhavel unter anderem Drogen und Schusswaffen sichergestellt. Insgesamt wurden sieben Objekte durchsucht. Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in Berlin und Brandenburg mehrere ... mehr

Firma soll illegal hunderte Liter Desinfektionsmittel verkauft haben

Etwa 500 Liter Handdesinfektionsmittel, das offenbar illegal hergestellt und verkauft wurde, findet die Polizei in Hessen. Nun muss sich eine Firma dafür vor Gericht verantworten. Es ist nicht das einzige Vergehen. Eine Firma im hessischen Landkreis ... mehr

Viren-Verteiler Ischgl: 260 erkrankte Deutsche schließen sich Strafverfahren an

Der Wintersport-Ort Ischgl gilt als das Verteiler-Kreuz des Coronavirus in Europa. Viele deutsche Urlauber haben sich einem Strafverfahren angeschlossen. Der Lokal-Chef ist sich kaum einer Schuld bewusst. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ermittelt gegen das Bundesland ... mehr

VW: Ermittlungen wegen CO2-Angaben eingestellt

Die Anklage gegen sechs Volkswagen-Mitarbeiter wegen möglicher manipulierter CO2-Angaben wurde fallen gelassen. Weitere Verfahren gegen das Unternehmen laufen allerdings noch. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Ermittlungen wegen möglicherweise bewusst ... mehr

Hanau: Mehrere Männer stechen auf Passanten ein – vier Verletzte

Eine Gruppe Männer hat im hessischen Hanau vier Passanten in der Innenstadt angegriffen und verletzt. Zwei mutmaßliche Täter konnten nach einer Fahndung gefasst worden. Eine Gruppe von Männern hat in der Innenstadt von Hanau vier Passanten mit Messern angegriffen ... mehr

Dortmund: Bundespolizei nimmt mutßmaliche Schleuser fest

Schlag gegen Schleuserkriminalität: 100 Beamte der Bundespolizei haben bei einer umfangreichen Razzia fünf Tatverdächtige festgenommen. Ihnen wird bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern vorgeworfen. Bei einer großangelegten Aktion haben Beamte der Bundespolizei ... mehr

Aschaffenburg: Freispruch in Mordprozess – Verbrechen bleibt ungesühnt

1979 stirbt die 15-Jährige Christiane J. in Aschaffenburg. Lange gab es einen Verdächtigen, doch der wurde nun freigesprochen. Damit bleibt das Verbrechen weiter unaufgeklärt. Mehr als 40 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen in Aschaffenburg ... mehr

Während eines Filmprojekts: Ukraine ermittelt wegen Verdacht auf Kinderfolter

Das Filmprojekt "Dau" gilt als eines der umstrittensten Filmprojekte Russlands und der Ukraine. Rund um die Produktion unter anderem dieses Films soll es zur Misshandlung von Kindern gekommen sein.  Die ukrainische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts ... mehr

14-Jähriger zog Handel mit Kinderpornos auf – Klassenkameraden halfen

Es ist ein Fall, den Ermittler kaum für möglich hielten: Ein 14-Jähriger hat einen Handel mit kinderpornografischem Material aufgezogen. Er täuschte Kinder, aber auch Abnehmer. Als es vorbei war und die Ermittler in der Wohnung seiner Eltern standen, hatte ... mehr

Drogen-Skandal München: Ermittlungen gegen Polizisten "mit Hochdruck"

Mehrere Polizisten stehen in München unter Verdacht, Verbindungen in die Drogenszene gehabt zu haben. Ein Drogenhändler soll die Ermittlungen ins Rollen gebracht haben. Im Drogen-Skandal um Münchner Polizeibeamte laufen die Ermittlungen nach Angaben ... mehr

Essen: Streit zwischen Teenagern eskaliert – 14-Jähriger Junge erstochen

Die Jugendlichen zogen gemeinsam durch die Nacht, dabei kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung: In Essen ist ein 14-Jähriger nach einem Streit zwischen Altersgenossen gestorben. In Essen ist ein 14-Jähriger bei einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen ums Leben ... mehr

Prozess zur Duisburger Loveparade-Tragödie eingestellt – auch wegen Corona

Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat der Einstellung des Prozesses zur Loveparade-Tragödie zugestimmt. Damit bleibt die Schuldfrage des Unglücks mit 21 Toten juristisch unbeantwortet. Die Staatsanwaltschaft Duisburg stimmt der Einstellung des Prozesses ... mehr

Wuppertal: Getötete Frau an Wupper – Kindsvater verdächtigt

Nachdem an der Wupper eine getötete Frau gefunden worden war, steht nun fest, dass es sich bei dem Verdächtigen um den Kindsvater handelt. Das gemeinsame Baby ist gerade erst sechs Monate alt. Der Verdächtige im Fall der am Wupperufer ... mehr

Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

1984 und 1988 gewann Judoka Peter Seisenbacher die Goldmedaille. Nun wurde der Österreicher wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt. Das bestätigte der Oberste Gerichtshof in Wien.  Die Verurteilung des zweimaligen Judo-Olympiasiegers Peter Seisenbacher wegen schweren ... mehr

"Coronoia"-Anwältin Beate Bahner scheitert mit Antrag gegen Corona-Regeln

Sie wollte vom Bundesverfassungsgericht alle Corona-Regeln aufheben lassen: Juristin Beate Bahner ist damit gescheitert – und will jetzt gar nicht mehr als Anwältin arbeiten. Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag der Heidelbergerin Beate Bahner ... mehr

Kritik an Corona-Maßnahmen: Ermittler sperren Homepage von "Coronoai"-Anwältin

Die Einschränkungen der persönlichen Freiheiten und des öffentlichen Lebens in der Corona-Krise gehen manchen Juristen zu weit. Auch eine Heidelberger Anwältin begehrt dagegen auf und bekam jetzt Besuch vom Staatsschutz. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen gegen ... mehr

Wuppertal: Polizei schießt mutmaßlichen Räuber nieder

In Wuppertal ist bei einem Polizeieinsatz geschossen worden. Dabei ist ein Mann verletzt worden, der zuvor einen Raubversuch unternommen haben soll. Polizeibeamte haben während eines Einsatzes am Mittwochnachmittag in  Wuppertal von ihren Dienstwaffen Gebrauch gemacht ... mehr

Celle: 15-Jähriger auf der Straße erstochen – "plötzlich und unvermittelt"

Im niedersächsischen Celle ist ein 15 Jahre alter Junge erstochen worden. Der Angriff kam aus dem Nichts, der Täter wurde gefasst. Nach dem gewaltsamen Tod eines Jugendlichen in Celle ist Haftbefehl gegen einen 29-Jährigen erlassen worden. Das teilte Oberstaatsanwalt ... mehr

Wegen vier Schutzmasken: Mann in London muss zwölf Wochen in Haft

In England wurde ein 34-Jähriger zu zwölf Wochen Gefängnis verurteilt, weil er in einem Krankenhaus Schutzmasken gestohlen hat. Dabei gab er den Diebstahl sofort zu und leistete keinen Widerstand.    Ein Mann in Großbritannien ist zu zwölf Wochen Gefängnis verurteilt ... mehr
 


shopping-portal