Sie sind hier: Home > Themen >

Staatsanwaltschaft

$self.property('title')

Staatsanwaltschaft

AfD-Netzwerker Manuel Ochsenreiter kämpft für ein russisches Europa

AfD-Netzwerker Manuel Ochsenreiter kämpft für ein russisches Europa

Manuel Ochsenreiter knüpfte enge Kontakte bis in Spitzen der AfD. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn. Recherchen von t-online.de und dem ARD-Politikmagazin "Kontraste" zeigen ein Moskauer Netzwerk des Hasses.  Russland-Experte, politischer Analyst ... mehr
Nach Razzia in NRW: Clan oder Rocker – Wer sind die Biker aus dem Irak?

Nach Razzia in NRW: Clan oder Rocker – Wer sind die Biker aus dem Irak?

800 Polizisten, 49 Objekte, zahlreiche sichergestellte Beweise: Eine Razzia rückt einen neuen möglichen Player der Organisierten Kriminalität in den Fokus. "Al Salam" steht für Frieden auf Arabisch. Groß ist der Schriftzug auf ihren Motorrad-Kutten zu lesen ... mehr
800 Polizisten im Einsatz: Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

800 Polizisten im Einsatz: Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Essen/Düsseldorf (dpa) - Großrazzia in Nordrhein-Westfalen gegen mutmaßliche Schleuser sowie Waffen- und Drogenhändler: Mit 800 Kräften ist die Polizei gegen Mitglieder und Sympathisanten der irakisch-syrischen Organisation "Al-Salam-313" vorgegangen. Die Beamten ... mehr
Dortmund: Mutmaßlicher Mordkomplott gegen Lehrer – Schüler planten neuen Angriff

Dortmund: Mutmaßlicher Mordkomplott gegen Lehrer – Schüler planten neuen Angriff

Drei Schüler wollten wegen schlechter Noten einen Lehrer töten. Der wurde misstrauisch und kam davon. Die Schüler planten nach Angaben der Ermittler einen weiteren Angriff.  Nach dem Scheitern eines mutmaßlichen Mordkomplotts gegen einen Lehrer in  Dortmund sollen ... mehr
Assange: Schwedische Staatsanwaltschaft will Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer

Assange: Schwedische Staatsanwaltschaft will Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer

Nach seinem Rauswurf aus der Botschaft Ecuadors sitzt Julian Assange in britischer Haft. Nun will die schwedische Staatsanwaltschaft den Wikileaks-Gründer zur Rechenschaft ziehen. Die schwedische Staatsanwaltscaft hat Haftbefehl gegen den Wikileaks-Gründer  Julian ... mehr

Missbrauchsfall Lügde: Verdächtigem werden 293 Taten vorgeworfen

Einem 56-Jährigen werden Missbrauch von Schutzbefohlenen, schwerer sexueller Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz, sowie Besitz kinderpornografischer Schriften vorgeworfen: Ingesamt soll er 293 Straftaten begangen haben. Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs ... mehr

Nürnberg: Heilpraktiker täuschte Krebspatienten – vier Jahre Haft

Ein scheinbar lukratives Geschäft: Für sieben Euro pro Flasche  hatte der Geschäftsmann das Vitamin-Öl erworben – und für 300 Euro an Krebskranke als Wundermittel weiterverkauft. Jetzt hat ihn ein Gericht verurteilt. Weil er im großen Stil nicht zugelassene Arzneimittel ... mehr

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Elfter Verdächtiger angeklagt

Der Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg löste bundesweit Entsetzen aus. Nun ist ein elfter Verdächtiger angeklagt worden. Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung an einer 18-Jährigen in  Freiburg im Oktober vergangenen Jahres ... mehr

Niels Högel: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Krankenpfleger

Der Krankenpfleger Niels Högel soll Dutzende Menschen getötet haben. Aktuell wird ihm der Prozess gemacht. Die Anklage forderte nun eine lebenslange Haftstrafe.  Im Prozess um die beispiellose Mordserie des früheren Krankenpflegers Niels Högel an Klinikpatienten ... mehr

Keim in Praxis: "Einer der schwerwiegendsten Vorfälle"

In einer Radiologiepraxis in Köln haben sich womöglich bis zu 28 Menschen mit einem hoch ansteckenden Erreger angesteckt. Die hohe Zahl der Infizierten sei äußerst besorgniserregend, so Experten. Hygiene- und Infektionsexperten halten die angenommene Verbreitung eines ... mehr

Panama Papers: Ermittler starten Großrazzia gegen Steuerhinterzieher

Sie durchsuchten Banken, Steuerberater und Wohnungen: Ermittler haben eine Großrazzia gegen Steuerhinterzieher gestartet. Acht Privatpersonen stehen im Fokus. Drei Jahre nach den Enthüllungen der sogenannten  Panama Papers sind Ermittler am Mittwoch wegen des Verdachts ... mehr

Armbrust-Fall in Passau: Obduktionsergebnisse liegen vor

Die Todesumstände der drei in Passau aufgefundenen Menschen scheinen aufgeklärt. Erste Ergebnisse der Obduktionen werden öffentlich. Die Staatsanwaltschaft geht von Suizid aus. Im Fall der drei in einer Passauer Pension mit Armbrustpfeilen getöteten Menschen liegt ... mehr

Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden nimmt Ermittlungen zu Assange wieder auf

Stockholm (dpa) - Die schwedische Staatsanwaltschaft nimmt ihre Voruntersuchungen zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder auf. Dies gab die Vize-Chefin der Behörde, Eva-Marie Persson, am Montag bekannt. Sie will in Kürze einen ... mehr

Tragödie in Lügde: Opfer mussten wohl weitere Kinder missbrauchen

Die Behörden arbeiten den Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde auf. Ein Abschlussbericht der Ermittler liegt nun angeblich der Staatsanwaltschaft vor. Er bringt erschütternde Details zutage. Nach der Missbrauchsserie auf einem Campingplatz ... mehr

AfD in Bremen: Staatsanwaltschaft dementiert Morddrohungen

Wegen angeblicher Morddrohungen hat die AfD eine Wahlkampfveranstaltung mit Alexander Gauland in Bremen abgesagt. Die Ermittler bewerten die Drohungen aber anders. Bei den Drohungen, die zur Absage einer AfD-Wahlkampfveranstaltung in Bremen geführt haben ... mehr

Julian Assange: Schweden ermittelt wieder wegen Vergewaltigungsvorwürfen

Julian Assange sitzt in London in Haft. Nach dem Ende seines Asyls in der ecuadorianischen Botschaft holt ihn ein Verfahren wieder ein. Es geht um Vergewaltigungsvorwürfe. Die schwedische Staatsanwaltschaft nimmt ihre Voruntersuchungen zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen ... mehr

Vorfall in Dresden: Vater soll im Streit seine zwei Kinder getötet haben

In Dresden sind zwei Kinder getötet worden. Der Vater steht unter Tatverdacht. Als Hintergrund wird ein Streit zwischen den Eltern vermutet – die Ermittlungen stehen aber noch am Anfang. Zwei kleine Kinder aus  Dresden sind nach einer Auseinandersetzung zwischen ihren ... mehr

Offenbach in Hessen: Frau starb durch Schuss in den Hals – Täter auf der Flucht

Eine Frau ist am frühen Donnerstagabend in der Nähe der Offenbacher Innenstadt erschossen worden. Das Auto des Täters wurde später sichergestellt, der Fahrer ist auf der Flucht. Eine 44 Jahre alte Frau ist in ihrem Auto in der Offenbacher Innenstadt erschossen worden ... mehr

Stuttgart: Gutachten zu Horror-Unfall mit geliehenem Jaguar erschienen

Ein 20-Jähriger hat im März in einem geliehenen Jaguar einen Kleinwagen gerammt. Dessen Insassen starben, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Nun ist klar, was zu dem Crash führte. Im März sind zwei junge Menschen in ihrem Auto ums Leben gekommen ... mehr

Razzia in Asylbewerberheim: Vier Menschen festgenommen

Die Brandenburger Polizei hat zwei Asylbewerberheime durchsucht und dabei vier Bewohner verhaftet. Sie sollen sich zu einer Bande zusammengeschlossen und Straftaten begangen haben. Die Polizei hat im Zuge einer Razzia am Donnerstagmorgen in zwei Asylbewerberheimen ... mehr

Berlin-Neukölln: Personenschützer für Bundespräsidenten verliert seine Waffe

Ein Bodyguard der Personenschutzeinheit für amtierende und ehemalige Bundespräsidenten hat in einem Berliner Hotel seine Dienstwaffe verloren. Nun fahndet die Staatsanwaltschaft nach der Waffe.  Ein Polizeibeamter der Personenschutzeinheit ... mehr

Dieselskandal wird teuer für Porsche – 535 Millionen Euro Bußgeld

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals gegen die Volkswagen-Tochter Porsche ein hohes Bußgeld verhängt. Porsche akzeptierte offenbar die Strafe. Der Autobauer Porsche muss in der Diesel-Affäre eine Geldbuße von 535 Millionen Euro bezahlen ... mehr

Prozess in Ansbach – Mann tötet Frau und drei Kinder: "Alle abgeschlachtet"

Ein Mann wird verlassen – und sieht kein Lebensrecht mehr für Frau und Kinder. In Ansbach hat der Prozess gegen einen 31-Jährigen begonnen, der seine Familie ausgelöscht haben soll. Der erste Prozesstag offenbart Abgründe. Es war ein Notruf, der den Polizisten ... mehr

Bonn: Ermittlungen nach Tod von 17-jährigem Niklas eingestellt

Die brutale Tat löste 2016 bundesweit Bestürzung aus: Ein Schüler wird derart zusammengeschlagen, dass er stirbt. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Akten geschlossen – weil Zeugen schweigen. Drei Jahre nach der tödlichen Prügelattacke auf den Schüler Niklas ... mehr

Moers in NRW: Illegales Autorennen – Frau stirbt, zwei Männer tatverdächtig

Zwei Autofahrer liefern sich in Moers ein illegales Rennen. Einer von ihnen gerät in den Gegenverkehr – und rammt das Auto einer Frau, die kurze Zeit später stirbt. Nun stehen zwei Männer unter Verdacht. Vier Tage nach einem mutmaßlichen Autorennen mit einem Todesopfer ... mehr

Hessen: Haftbefehl nach Schüssen in Rüsselsheimer Innenstadt

Ein Streit in Rüsselsheim eskaliert, Schüsse fallen, ein Mann wird von einer Kugel gestreift. Der Schütze muss sich vor Gericht verantworten – bis dahin befindet er sich in Untersuchungshaft. Nach Schüssen in Hessen ist gegen einen 28-Jährigen Haftbefehl wegen ... mehr

Mehr zum Thema Staatsanwaltschaft im Web suchen

Gullydeckel-Attacke bei Bad Berleburg in NRW: Lokführer selbst unter Verdacht

Zwei Gullydeckel hingen von einer Brücke, eine Regionalbahn fuhr dagegen, der Lokführer überlebte scheinbar wie durch ein Wunder. Nun steht der 49-Jährige selbst unter Verdacht. Nach der Gullydeckel-Attacke auf eine Regionalbahn bei Bad Berleburg steht ... mehr

Japan: Automanager Ghosn ist bald wieder auf freiem Fuß

Nachdem Carlos Ghosn ein zweites Mal verhaftet wurde, wird er jetzt erneut gegen eine Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen. Einen Termin für einen Prozess gegen den Manager gibt es noch immer nicht. Der in Japan angeklagte Ex-Chef des Renault-Partners Nissan ... mehr

Missbrauchsfall von Lügde: Ermittlungen gegen 68-Jährigen eingestellt

Im Lügder Missbrauchsfall wurde gegen einen 68-Jährigen ermittelt, dies hat die Polizei jetzt eingestellt. Das Verfahren gegen den Hauptverdächtigen läuft aber weiter.  Im Missbrauchsfall von Lügde haben die Ermittler das Verfahren gegen einen Mann aus Steinheim ... mehr

Hannover: Oberbürgermeister Schostok wegen schwerer Untreue angeklagt

Hannovers Oberbürgermeister Schostok muss damit rechnen, vor Gericht gestellt zu werden: Die Ermittlungen wurden offenbar durch einen Racheakt ins Rollen gebracht. In der Rathausaffäre in Hannover hat die Staatsanwaltschaft Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) wegen ... mehr

Obduktion läuft: Babyleiche im Thüringer Wald entdeckt

Geschwenda (dpa) - Nach dem Fund einer Babyleiche im Ilm-Kreis in Thüringen soll eine Obduktion Aufschluss über Todesursache und Geschlecht des toten Säuglings geben. Rechtsmediziner begannen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Erfurt mit der Untersuchung ... mehr

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister bestätigt

Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. Ein Sprecher der Behörde bestätigte einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Demnach ... mehr

Nach beleidigenden Gesängen: Dietmar Hopp und Justiz strafen Schmähgesänge ab

Neues Kapitel im Streit von Hoffenheim-Mäzen Hopp mit Fans anderer Klubs: In den kommenden Wochen wird es reihenweise Prozesse um Schmähgesänge geben. Fans des 1. FC Köln sind bereits verurteilt, nun geht es auch um Anhänger von Borussia Dortmund ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schatzmeister Klaus Fuhrmann

Woher kam das Geld für den AfD-Wahlkampf? Das ist noch immer nicht klar. Möglicherweise hatte der Schatzmeister der Partei seine Finger im Spiel. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn. In der Spendenaffäre um die AfD ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin ... mehr

"Reichsbürger"-Prozess: Ex-"Mr Germany" zu sieben Jahren Haft verurteilt

Dieser SEK-Einsatz hätte tödlich enden können. Ein ehemaliger "Mister Germany" schießt auf einen Beamten – und ist nun verurteilt worden. Adrian Ursache soll ein sogenannter "Reichsbürger" sein. Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter ... mehr

Hessen: Frau soll ältere Herren betrogen haben – um Hunderttausende Euro

Unter Vorspielung falscher Tatsachen soll eine Frau zahlreiche Männer um jeweils Tausende Euro betrogen haben. Sie befindet sich nun in Untersuchungshaft. Nach mehreren Betrügereien an überwiegend älteren Herren hat die Polizei eine 48-Jährige festgenommen. Ihr werde ... mehr

AfD: Explosion vor Büro in Döbeln könnte politisch motiviert sein

Die Sprengstoffexplosion vor einem AfD-Büro in Döbeln könnte laut Staatsanwaltschaft einen politischen Hintergrund haben. Indizien sprechen laut der Ermittlungsbehörde für eine linke Motivation der Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz geht von einem ... mehr

Betrugsverdacht gegen Dexcar – Schneeballsystem aufgebaut?

Eine Mietwagenfirma mit Sitz in Essen steht unter Betrugsverdacht. Die Vorwürfe wiegen schwer. Mit einem illegalen Schneeballsystem sollen zehntausende Kunden um ihr Geld geprellt worden sein. Zahlen und Einsteigen – das ist das Modell von Mietwagenfirmen. Ein Anbieter ... mehr

Gully-Attacke auf Regionalbahn: "Der Lockführer erlebte den blanken Horror"

Nur weil er blitzschnell reagierte, hat er Schlimmeres verhindert: Ein Zugführer wurde leicht verletzt, als ein Gullydeckel in die Frontscheibe seines Zuges krachte. Erlebnisse wie die Attacke  können Traumata auslösen. Wo der Lokführer normalerweise durch die Scheibe ... mehr

Anschlag auf Zug in NRW: Gullydeckel durchschlagen Frontscheibe

Nur eine blitzschnelle Reaktion hat dem Führer eines Zuges in Nordrhein-Westfalen das Leben gerettet. Sorgsam drapierte Gullydeckel durchschlugen seine Fahrerkabine. Die Mordkommission ermittelt.  Unbekannte haben am Samstagmorgen einen Anschlag auf einen Regionalzug ... mehr

Prozess in München: Axtmörder wird laut Urteil in Psychiatrie eingewiesen

Der Fall sorgte für Aufsehen: Mit Messer und Axt hat ein 64-jähriger seine Nachbarin getötet, der Täter war geständig. Wegen eingeschränkter Schuldfähigkeit kommt der Mann nun die  Psychiatrie. Weil er seine Nachbarin mit einer Axt, einem Seil und einem Messer ermordet ... mehr

Prostituiertenmord in Augsburg: Lebenslange Haft für Freier

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert wurde eine Prostituierte in Augsburg ermordet, nun kam es zum Richterspruch. Der Angeklagte stand zusätzlich wegen einer Vergewaltigung vor Gericht. Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Mord an einer Prostituierten ... mehr

Rebecca (15) aus Berlin seit sieben Wochen vermisst: Die Suche geht weiter

Seit sieben Wochen gibt es kein Lebenszeichen von der verschwundenen Rebecca aus Berlin. Nach mehrtägiger Pause sucht die Berliner Polizei nun erneut mit Hunden nach der vermissten Schülerin. Die Ermittler waren am Mittwochvormittag ein weiteres Mal am Herzberger ... mehr

Düsseldorf: Freispruch in Fall um Millionenbetrug mit Pfandflaschen

Der Geschäftsführer eines Getränkemarktes, in dem es durch manipulierten Pfandautomaten zu einem Millionbetrug gekommen war, stand vor Gericht. Er beteuerte seine Unschuld – und wurde jetzt freigesprochen. In einem Prozess um einen millionenschweren Betrug ... mehr

Bundesweit verschickt - Rechte Drohmails: Ermittler gehen von zweitem Täter aus

Berlin (dpa) - Die bundesweit verschickten Mails mit rechtsextremistischem Inhalt sollen nach Erkenntnissen der Berliner Staatsanwaltschaft von mindestens zwei Verdächtigen stammen. Nachdem in der vergangenen Woche ein mutmaßlicher Täter in Schleswig-Holstein gefasst ... mehr

Vermisste Rebecca aus Berlin: Wird die Schülerin zu einem "Cold Case"?

Seit sieben Wochen gibt es kein Lebenszeichen von der verschwundenen Rebecca aus Berlin. Die Mordkommission hält den Schwager für den Mörder. Doch die Leiche wird vielleicht nie gefunden. Sieben Wochen nach dem Verschwinden von Rebecca aus  Berlin ist immer ... mehr

Heilbronn: Pflegemutter wegen Totschlags zu langer Haft verurteilt

Jahrelang wähnten die Eltern ihren Sohn bei der "Pflegeoma" in guten Händen. Dann, vor rund einem Jahr, passierte das Unfassbare. Die Frau tötete den Jungen. Nun erging das Urteil. Wegen Totschlags an ihrem Pflegekind ist eine 70-jährige Frau zu zehneinhalb Jahren ... mehr

Vermisste Rebecca (15) aus Berlin: Staatsanwalt glaubt an heiße Spur

Seit über sechs Wochen wird Rebecca aus Berlin vermisst. Der Hauptverdächtige in dem Fall ist inzwischen wieder frei. Trotzdem geht die Polizei davon aus, bald neue Hinweise über den Verbleib der 15-Jährigen zu bekommen.  Sechs Wochen nach dem Verschwinden von Rebecca ... mehr

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Polizei fasst zehnten Verdächtigen

Zwei Monate nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg ist ein zehnter Verdächtiger gefasst. Der 18 Jahre junge Mann war der Polizei wegen anderer Delikte bekannt. Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Polizei einen zehnten ... mehr

NRW: Physiotherapeut soll Kinderporno-Fotos von Patienten gemacht haben

Ein Heilpraktiker aus Nordrhein-Westfalen hat mutmaßlich Kinder bei der Behandlung in seiner Praxis fotografiert. Der Mann wurde festgenommen – denn es droht Wiederholungsgefahr.  Ein 60 Jahre alter Physiotherapeut und Heilpraktiker aus Bad Oeynhausen ... mehr

Saarland: Mann wegen Mordversuchs an seiner Ehefrau angeklagt

Er soll versucht haben, seine behinderte Frau in einem Pflegeheim in Saarland zu töten. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Weil er versucht haben soll, seine behinderte Ehefrau umzubringen, hat die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gegen einen 57-Jährigen Anklage ... mehr

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry wegen Falscheids zu Geldstrafe verurteilt

Wegen einer Falschaussage stand Frauke Petry vor Gericht. Nun ist das Urteil gefallen. Die frühere AfD-Chefin kommt glimpflicher davon, als es die Anklage zunächst vorsah. Die frühere AfD-Vorsitzende Frauke Petry ist vor dem Landgericht Dresden wegen eines Falscheids ... mehr

Würzburg: 19-Jähriger soll Kinder vergewaltigt und missbraucht haben

Einem jungen Mann aus der Nähe von Würzburg wird vorgeworfen, fünf Minderjährige missbraucht und die Taten gefilmt zu haben. Der 19-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Mehrere minderjährige Mädchen soll ein junger Mann im Raum Würzburg vergewaltigt und teilweise schwer ... mehr

Polizist aus Bayern unter Missbrauchsverdacht

Im Februar wird ein Beamter der Bayerischen Polizei wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Die Ermittlungen dauern an – und die Verdachtsmomente häufen sich. In einem Missbrauchsfall bei der Polizei weiten sich die Ermittlungen aus. Ein Polizist aus dem Münchner Umland ... mehr

München: Hilfspfleger soll sechs Patienten ermordet haben

Ein 37-Jähriger Hilfspfleger soll Patienten mit Insulin ermordet und zum Teil ausgeraubt haben. Er war bundesweit im Einsatz. Rechtsmediziner kamen ihm bei einer Obduktion auf die Spur. Wegen sechs Morden in ganz Deutschland hat die Staatsanwaltschaft München I Anklage ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe