Sie sind hier: Home > Themen >

Staatsanwaltschaft

Thema

Staatsanwaltschaft

Chemnitz: Staatsanwaltschaft will Umfeld rechter Terrorgruppe durchforsten

Chemnitz: Staatsanwaltschaft will Umfeld rechter Terrorgruppe durchforsten

Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechtsextremen Terrorgruppe in Chemnitz nimmt die Polizei das Umfeld der Männer in den Blick. Gegen die Anführer wurde bereits U-Haft angeordnet.  Die Bundesanwaltschaft hat am Montag in Sachsen einen weiteren Mann wegen ... mehr
Berufung abgelehnt: Ex-Star-Stürmer Nicklas Bendtner geht ins Gefängnis

Berufung abgelehnt: Ex-Star-Stürmer Nicklas Bendtner geht ins Gefängnis

Nicklas Bendtner akzeptiert seine Haftstrafe – der frühere Stürmer des VfL Wolfsburg und dänische Nationalspieler hatte im September für einen Skandal gesorgt. Der ehemalige Wolfsburger Fußball-Profi  Nicklas Bendtner will seine Verurteilung zu 50 Tagen Gefängnis nicht ... mehr
Bericht aus Frankreich: Familie prügelt Jungen tot – wegen den Hausaufgaben

Bericht aus Frankreich: Familie prügelt Jungen tot – wegen den Hausaufgaben

In Frankreich ist es zu einem haarsträubenden Vorfall gekommen: Ein Junge wurde laut Medienberichten von seiner eigenen Familie zu Tode geprügelt – weil er seine Hausaufgaben nicht machen wollte. Ein Neunjähriger ist in Frankreich nach Ermittlungen ... mehr
Auch NRW-AfD erhielt Großspende aus den Niederlanden

Auch NRW-AfD erhielt Großspende aus den Niederlanden

Die AfD muss sich erneut für eine Großspende aus dubioser Quelle rechtfertigen. Derweil stärkt die Parteispitze der in die Kritik geratenen Fraktionschefin Alice Weidel den Rücken. Eine niederländische Stiftung, die der AfD in Baden-Württemberg eine Großspende zukommen ... mehr
USA: Heldengeschichte um Obdachlosen entpuppt sich als Betrug

USA: Heldengeschichte um Obdachlosen entpuppt sich als Betrug

Die Geschichte klang herzergreifend: Ein Obdachloser hilft einer liegengebliebenen Autofahrerin. Tausende spendeten daraufhin für ihn. Nun kommt heraus: Es war alles erfunden. Vor einem Jahr klang es nach der Geschichte eines barmherzigen Samariters ... mehr

Kampf gegen die Mafia: "Steuerfahnder telefonieren sich einen Wolf"

Finanz- und Wirtschaftsermittler müssen vor Mafia, Clans und Steuerbetrügern kapitulieren. Der Spur des Geldes können sie nicht effektiv folgen. Das liegt an unzureichenden Befugnissen, sagen Fahnder. Juli 2015. Die Bundespolizei stoppt an der belgisch-deutschen Grenze ... mehr

Anschlag auf BVB: Staatsanwalt beantragt lebenslange Haft

Der Angeklagte ist geständig – nun wägt der Richter das Strafmaß ab: Wegen des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund soll Sergej W. lebenslang in Haft, geht es nach der Staatsanwaltschaft.  Im Prozess um den Bombenanschlag ... mehr

Schwebebahn in Wuppertal: Schaden größer als befürchtet

Der Schaden am Schwebebahngerüst in Wuppertal ist offenbar größer als zunächst angenommen. Umfangreiche Ermittlungsarbeiten laufen. Die Bahn hingegen steht vorerst still.  Zunächst war die Rede von 150 Metern Stromschiene, die abgestürzt sind. Am Sonntagnachmittag ... mehr

AfD-Fraktionschefin: Weidel gibt Wohnsitz in der Schweiz auf

Zuletzt war AfD-Fraktionschefin wegen einer Spendenaffäre massiv in der Kritik. Jetzt zieht sie um und verlässt die Schweiz. Sie wohnte mit ihrer Lebenspartnerin in Biel. Die AfD-Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel (39) gibt ihre Wohnung im schweizerischen ... mehr

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Mordfall Susanna

Der Iraker Ali B. soll die 14-jährige Susanna in Wiesbaden vergewaltigt und ermordet haben – nun kommt er vor Gericht. Auch gegen den Chef der Bundespolizei wird wegen des Falls noch ermittelt. Nach dem Tod der 14-jährigen Schülerin Susanna aus Mainz ... mehr

Prostituiertenmord in Augsburg: Lebenslange Haft für Freier

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert wurde eine Prostituierte in Augsburg ermordet, nun kam es zum Richterspruch. Der Angeklagte stand zusätzlich wegen einer Vergewaltigung vor Gericht. Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Mord an einer Prostituierten ... mehr

Prozess in München: Axtmörder wird laut Urteil in Psychiatrie eingewiesen

Der Fall sorgte für Aufsehen: Mit Messer und Axt hat ein 64-jähriger seine Nachbarin getötet, der Täter war geständig. Wegen eingeschränkter Schuldfähigkeit kommt der Mann nun die  Psychiatrie. Weil er seine Nachbarin mit einer Axt, einem Seil und einem Messer ermordet ... mehr

Düsseldorf: Freispruch in Fall um Millionenbetrug mit Pfandflaschen

Der Geschäftsführer eines Getränkemarktes, in dem es durch manipulierten Pfandautomaten zu einem Millionbetrug gekommen war, stand vor Gericht. Er beteuerte seine Unschuld – und wurde jetzt freigesprochen. In einem Prozess um einen millionenschweren Betrug ... mehr

Anschlag auf Zug in NRW: Gullydeckel durchschlagen Frontscheibe

Nur eine blitzschnelle Reaktion hat dem Führer eines Zuges in Nordrhein-Westfalen das Leben gerettet. Sorgsam drapierte Gullydeckel durchschlugen seine Fahrerkabine. Die Mordkommission ermittelt.  Unbekannte haben am Samstagmorgen einen Anschlag auf einen Regionalzug ... mehr

Gully-Attacke auf Regionalbahn: "Der Lockführer erlebte den blanken Horror"

Nur weil er blitzschnell reagierte, hat er Schlimmeres verhindert: Ein Zugführer wurde leicht verletzt, als ein Gullydeckel in die Frontscheibe seines Zuges krachte. Erlebnisse wie die Attacke  können Traumata auslösen. Wo der Lokführer normalerweise durch die Scheibe ... mehr

Missbrauchsfall von Lügde: Jugendamt bekam schon 2016 Pädophilie-Hinweise

Der Landrat Tjark Bartels hat im Missbrauchsfall von Lügde Fehler eingeräumt. Demnach soll das Jugendamt bereits Jahre zuvor Hinweise auf Pädophilie erhalten haben.  Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in  Lügde hat das Jugendamt Hameln trotz mehrfacher Hinweise ... mehr

Germania-Pleite: Nach Insolvenz ermitteln die Staatsanwälte

Viele offene Fragen rund um die Germania-Pleite – und nun klinkt sich auch die Staatsanwaltschaft ein. Sie will vor allem wissen: Hat Airline-Chef Balke die Kunden der Fluggesellschaft betrogen? Die Fluggesellschaft Germania soll womöglich ihren Kunden ... mehr

CDU-Politiker Arp rammt betrunken zwei Autos – und kehrt an die Bar zurück

Ein Kieler CDU-Politiker rammt nach dem Genuss von mehreren Gläsern Wein mit seinem Auto zwei andere Pkw. Danach setzt er sich an eine Bar und trinkt weiter. Als die Polizei eintrifft, hat er 1,6 Promille im Blut.  Die Kieler Staatsanwaltschaft ... mehr

Schüsse in Utrecht: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

Nach den Schüssen in Utrecht gehen die Ermittlungen auf Hochdruck weiter. Noch immer steht die Frage nach dem Motiv im Raum. Nun hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen in Utrecht festgenommen.  Im Zusammenhang mit den tödlichen Schüssen in Utrecht ... mehr

Gifhorn: Ehepaar soll Kinder in Wohngruppe missbraucht haben

Ein Ehepaar im Raum Gifhorn soll in einer Wohngruppe hilfebedürftige Menschen missbraucht haben – über Jahre hinweg und überwiegend Kinder. Es besteht der Verdacht, dass sie auch Bilder und Videos machten. Wegen des Verdachts des Missbrauchs und der Misshandlung ... mehr

Neun weitere Beamte versetzt: Antisemitische Videos geteilt? Sechs Polizisten suspendiert

München (dpa) - Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Polizisten wegen eventuell strafbarer Inhalte in einer Chat-Gruppe. Unter anderem geht es um zwei Videos, die dort geteilt wurden und antisemitisch sein könnten. Entdeckt wurde ... mehr

Mysteriöse Umstände: Zeugin in Berlusconis "Bunga-Bunga"-Prozess ist tot

Das Model Imane Fadil hat im Prozess gegen Silvio Berlusconi ausgesagt. Anfang März ist die Zeugin unter mysteriösen Umständen gestorben. Die Justiz ermittelt.  Nach dem plötzlichen Tod einer wichtigen Zeugin in Prozessen gegen Italiens Ex-Ministerpräsidenten Silvio ... mehr

Vermisste Rebeccca (15): Schwager kommt frei – ist aber noch nicht entlastet

Der Haftbefehl gegen den Schwager der vermissten 15-jährigen Rebecca aus Berlin ist aufgehoben. Damit kommt der Verdächtige zum zweiten Mal frei – die Polizei ermittelt aber weiter. Die 15-jährige Rebecca aus  Berlin wird seit über vier Wochen vermisst ... mehr

17 Tatverdächtige bei Razzia in Südhessen – zwei Festnahmen

Bei einer Durchsuchungsaktion sind Polizisten aus Hessen gegen mehrere Tatverdächtige vorgegangen: Diese haben Rechnungen in Höhe von 40 Millionen Euro geschrieben – und so wohl Steuern hinterzogen. Mit der Durchsuchung zahlreicher Wohnungen ... mehr

Ku'damm-Raser: Wegen Mordes verurteilt – Revision schon eingelegt

Marvin N. und Hamdi H. haben bei einem illegalen Autorennen einen Unbeteiligten getötet. Aber war das Mord? Ja, urteilte jetzt ein Berliner Gericht in dem neu aufgerollten Prozess. Mehr als drei Jahre nach einem tödlichen Autorennen in der Berliner Innenstadt ... mehr

Versuchte ICE-Anschläge: Tatverdächtiger bestreitet Terror-Hintergrund

Die versuchten Anschläge auf Bahnstrecken in Deutschland hatten viele Bürger verunsichert. Nun wurde ein 42-jähriger Iraker in Wien festgenommen. Er soll mit dem IS sympathisieren. Nach versuchten Anschlägen auf Bahnstrecken in Bayern und Berlin hat die Polizei ... mehr

Fall Rebecca: Polizeihunde folgten bei der Suche einer Spur

Die 15-jährige Rebecca aus Berlin wird immer noch vermisst. Die Polizei hat erneut mit Hunden nach dem Mädchen gesucht – und ist einer Spur gefolgt.   Die Berliner Polizei hat ihre Suche nach der verschwundenen 15-jährigen Schülerin Rebecca am Samstag in Brandenburg ... mehr

Berlusconis "Bunga Bunga"-Prozess: Zeugin Imane Fadil ist tot

Der Tod eines marokkanischen Models elektrisiert Italien. Denn Imane Fadil war Zeugin im Prozess um "Bunga Bunga"-Sexpartys von Ex-Premier Berlusconi. Eine Spur führt nach Marokko. Imane Fadil war eine sehr schöne Frau, trat hin und wieder im italienischen Fernsehen ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen U-Boot-Verkauf nach Israel

Für 1,8 Milliarden Euro sollen deutsche U-Boote des Herstellers ThyssenKrupp nach Israel geliefert werden – doch der Deal erschüttert die israelische Politik: Es sollen Schmiergelder geflossen sein. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Bochum. Der Verkauf deutscher ... mehr

Ermittlungen gegen AfD-Chef Gauland: Verdacht auf Steuervergehen

Gegen den AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland gibt es Ermittlungen aufgrund mutmaßlicher Steuervergehen. Die Fraktion spricht von einem "privaten Steuerfehler". Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt nach Angaben der AfD-Bundestagsfraktion gegen Partei ... mehr

Stralsund: Haftstrafe für Großvater wegen Missbrauchs von Enkelinnen

Ein 76-Jähriger hat über Jahre hinweg seine minderjährigen Enkeltöchter sexuell missbraucht. Jetzt wurde er vom Landgericht Stralsund dafür verurteilt – und schwieg vor Gericht. Wegen des sexuellen Missbrauchs seiner ... mehr

Offenbach: Ärztin soll Angehörige bei Leichenschauen abgezockt haben

Extra-Honorare für Hausbesuche: Eine Ärztin aus dem Kreis Offenbach soll für Leichenschauen deutlich zu viel berechnet haben. Die Staatsanwaltschaft spricht von einer Vielzahl an Betroffenen. Eine Ärztin aus dem Landkreis Offenbach soll im großen Stil für Leichenschauen ... mehr

"Reichsbürger"-Prozess: Ex-"Mr Germany" zu sieben Jahren Haft verurteilt

Dieser SEK-Einsatz hätte tödlich enden können. Ein ehemaliger "Mister Germany" schießt auf einen Beamten – und ist nun verurteilt worden. Adrian Ursache soll ein sogenannter "Reichsbürger" sein. Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter ... mehr

Betrugsverdacht gegen Dexcar – Schneeballsystem aufgebaut?

Eine Mietwagenfirma mit Sitz in Essen steht unter Betrugsverdacht. Die Vorwürfe wiegen schwer. Mit einem illegalen Schneeballsystem sollen zehntausende Kunden um ihr Geld geprellt worden sein. Zahlen und Einsteigen – das ist das Modell von Mietwagenfirmen. Ein Anbieter ... mehr

Japan: Automanager Ghosn ist bald wieder auf freiem Fuß

Nachdem Carlos Ghosn ein zweites Mal verhaftet wurde, wird er jetzt erneut gegen eine Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen. Einen Termin für einen Prozess gegen den Manager gibt es noch immer nicht. Der in Japan angeklagte Ex-Chef des Renault-Partners Nissan ... mehr

Gullydeckel-Attacke bei Bad Berleburg in NRW: Lokführer selbst unter Verdacht

Zwei Gullydeckel hingen von einer Brücke, eine Regionalbahn fuhr dagegen, der Lokführer überlebte scheinbar wie durch ein Wunder. Nun steht der 49-Jährige selbst unter Verdacht. Nach der Gullydeckel-Attacke auf eine Regionalbahn bei Bad Berleburg steht ... mehr

NRW: Physiotherapeut soll Kinderporno-Fotos von Patienten gemacht haben

Ein Heilpraktiker aus Nordrhein-Westfalen hat mutmaßlich Kinder bei der Behandlung in seiner Praxis fotografiert. Der Mann wurde festgenommen – denn es droht Wiederholungsgefahr.  Ein 60 Jahre alter Physiotherapeut und Heilpraktiker aus Bad Oeynhausen ... mehr

Polizist aus Bayern unter Missbrauchsverdacht

Im Februar wird ein Beamter der Bayerischen Polizei wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Die Ermittlungen dauern an – und die Verdachtsmomente häufen sich. In einem Missbrauchsfall bei der Polizei weiten sich die Ermittlungen aus. Ein Polizist aus dem Münchner Umland ... mehr

Würzburg: 19-Jähriger soll Kinder vergewaltigt und missbraucht haben

Einem jungen Mann aus der Nähe von Würzburg wird vorgeworfen, fünf Minderjährige missbraucht und die Taten gefilmt zu haben. Der 19-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Mehrere minderjährige Mädchen soll ein junger Mann im Raum Würzburg vergewaltigt und teilweise schwer ... mehr

Chemnitz: Ein Verdächtiger soll schon 2017 jemanden angegriffen haben

Ende August 2018 wurde ein 35-Jähriger in Chemnitz erstochen. Ein Syrer steht für die Tat vor Gericht. Ein verdächtiger Iraker ist flüchtig – und soll schon vorher mehrere Straftaten begangen haben. Einer der Tatverdächtigen im Fall der Messerattacke von Chemnitz ... mehr

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Polizei fasst zehnten Verdächtigen

Zwei Monate nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg ist ein zehnter Verdächtiger gefasst. Der 18 Jahre junge Mann war der Polizei wegen anderer Delikte bekannt. Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Polizei einen zehnten ... mehr

AfD: Explosion vor Büro in Döbeln könnte politisch motiviert sein

Die Sprengstoffexplosion vor einem AfD-Büro in Döbeln könnte laut Staatsanwaltschaft einen politischen Hintergrund haben. Indizien sprechen laut der Ermittlungsbehörde für eine linke Motivation der Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz geht von einem ... mehr

Hessen: Frau soll ältere Herren betrogen haben – um Hunderttausende Euro

Unter Vorspielung falscher Tatsachen soll eine Frau zahlreiche Männer um jeweils Tausende Euro betrogen haben. Sie befindet sich nun in Untersuchungshaft. Nach mehreren Betrügereien an überwiegend älteren Herren hat die Polizei eine 48-Jährige festgenommen. Ihr werde ... mehr

Hannover: Oberbürgermeister Schostok wegen schwerer Untreue angeklagt

Hannovers Oberbürgermeister Schostok muss damit rechnen, vor Gericht gestellt zu werden: Die Ermittlungen wurden offenbar durch einen Racheakt ins Rollen gebracht. In der Rathausaffäre in Hannover hat die Staatsanwaltschaft Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) wegen ... mehr

Missbrauchsfall von Lügde: Ermittlungen gegen 68-Jährigen eingestellt

Im Lügder Missbrauchsfall wurde gegen einen 68-Jährigen ermittelt, dies hat die Polizei jetzt eingestellt. Das Verfahren gegen den Hauptverdächtigen läuft aber weiter.  Im Missbrauchsfall von Lügde haben die Ermittler das Verfahren gegen einen Mann aus Steinheim ... mehr

Hessen: Haftbefehl nach Schüssen in Rüsselsheimer Innenstadt

Ein Streit in Rüsselsheim eskaliert, Schüsse fallen, ein Mann wird von einer Kugel gestreift. Der Schütze muss sich vor Gericht verantworten – bis dahin befindet er sich in Untersuchungshaft. Nach Schüssen in Hessen ist gegen einen 28-Jährigen Haftbefehl wegen ... mehr

Moers in NRW: Illegales Autorennen – Frau stirbt, zwei Männer tatverdächtig

Zwei Autofahrer liefern sich in Moers ein illegales Rennen. Einer von ihnen gerät in den Gegenverkehr – und rammt das Auto einer Frau, die kurze Zeit später stirbt. Nun stehen zwei Männer unter Verdacht. Vier Tage nach einem mutmaßlichen Autorennen mit einem Todesopfer ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schatzmeister Klaus Fuhrmann

Woher kam das Geld für den AfD-Wahlkampf? Das ist noch immer nicht klar. Möglicherweise hatte der Schatzmeister der Partei seine Finger im Spiel. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn. In der Spendenaffäre um die AfD ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin ... mehr

Nach beleidigenden Gesängen: Dietmar Hopp und Justiz strafen Schmähgesänge ab

Neues Kapitel im Streit von Hoffenheim-Mäzen Hopp mit Fans anderer Klubs: In den kommenden Wochen wird es reihenweise Prozesse um Schmähgesänge geben. Fans des 1. FC Köln sind bereits verurteilt, nun geht es auch um Anhänger von Borussia Dortmund ... mehr

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister bestätigt

Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. Ein Sprecher der Behörde bestätigte einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Demnach ... mehr

Obduktion läuft: Babyleiche im Thüringer Wald entdeckt

Geschwenda (dpa) - Nach dem Fund einer Babyleiche im Ilm-Kreis in Thüringen soll eine Obduktion Aufschluss über Todesursache und Geschlecht des toten Säuglings geben. Rechtsmediziner begannen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Erfurt mit der Untersuchung ... mehr

Bundesweit verschickt - Rechte Drohmails: Ermittler gehen von zweitem Täter aus

Berlin (dpa) - Die bundesweit verschickten Mails mit rechtsextremistischem Inhalt sollen nach Erkenntnissen der Berliner Staatsanwaltschaft von mindestens zwei Verdächtigen stammen. Nachdem in der vergangenen Woche ein mutmaßlicher Täter in Schleswig-Holstein gefasst ... mehr

Rebecca (15) aus Berlin seit sieben Wochen vermisst: Die Suche geht weiter

Seit sieben Wochen gibt es kein Lebenszeichen von der verschwundenen Rebecca aus Berlin. Nach mehrtägiger Pause sucht die Berliner Polizei nun erneut mit Hunden nach der vermissten Schülerin. Die Ermittler waren am Mittwochvormittag ein weiteres Mal am Herzberger ... mehr

AfD in Bremen: Staatsanwaltschaft dementiert Morddrohungen

Wegen angeblicher Morddrohungen hat die AfD eine Wahlkampfveranstaltung mit Alexander Gauland in Bremen abgesagt. Die Ermittler bewerten die Drohungen aber anders. Bei den Drohungen, die zur Absage einer AfD-Wahlkampfveranstaltung in Bremen geführt haben ... mehr

Tragödie in Lügde: Opfer mussten wohl weitere Kinder missbrauchen

Die Behörden arbeiten den Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde auf. Ein Abschlussbericht der Ermittler liegt nun angeblich der Staatsanwaltschaft vor. Er bringt erschütternde Details zutage. Nach der Missbrauchsserie auf einem Campingplatz ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal