Sie sind hier: Home > Themen >

Staatsanwaltschaft

Thema

Staatsanwaltschaft

Fall

Fall "Susanna": Staatsanwalt ermittelt gegen Bundespolizei-Chef Dieter Romann

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen Dieter Romann, den Chef der Bundespolizei. Er hatte den flüchtigen Mordverdächtigen Ali B. persönlich aus dem Irak zurück nach Deutschland geholt. Weil er im Fall "Susanna" einen Mordverdächtigen möglicherweise illegal ... mehr
Frankfurt/Rotenburg:

Frankfurt/Rotenburg: "Kannibale von Rotenburg" kommt nicht frei

Im Jahr 2001 hat ein Computertechniker in Rotenburg in Hessen einen Mann getötet und Teile des Körpers gegessen. Angeblich auf Wunsch des Opfers. Nun lehnte ein Gericht die Freilassung ab. Der als "Kannibale von Rotenburg" bekannt gewordene Armin Meiwes kommt ... mehr
Kleve: Unschuldig inhaftierter Syrer könnte Notruf geschaltet haben

Kleve: Unschuldig inhaftierter Syrer könnte Notruf geschaltet haben

Ein junger Syrer wird am Niederrhein zu Unrecht monatelang ins Gefängnis gesperrt. Er stirbt an den Folgen eines Feuers in seiner Zelle. Laut Medienberichten gibt es nun Hinweise auf einen Notruf. Im Fall eines zu Unrecht inhaftierten Syrers, der in Nordrhein-Westfalen ... mehr
In Deutschland verhafteter Diplomat: Iran spricht von Verschwörung

In Deutschland verhafteter Diplomat: Iran spricht von Verschwörung

An einer Raststätte an der A3 fassen deutsche Ermittler einen iranischen Diplomaten – und liefern den unter Terrorverdacht stehenden Mann an Belgien aus. Teheran hat nun darauf reagiert. Die Festnahme eines iranischen Diplomaten in Deutschland stellt die Beziehungen ... mehr
Hannover: Radfahrer prügelt Fußgänger tot

Hannover: Radfahrer prügelt Fußgänger tot

Weil ein Fußgänger in seine Fahrbahn läuft, prügelt ein Radfahrer in Hannover auf ihn ein. Das Opfer erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein 40 Jahre alter Mann ist nach einer Prügelattacke durch einen Radfahrer in Hannover in einer Klinik gestorben ... mehr

Zugunglück in Meerbusch: Fehler von Fahrdienstleiterinnen

Wie kam es vor zehn Monaten zu dem Zugunglück in Meerbusch? Schuld ist offenbar menschliches Versagen: Zwei Fahrdienstleiterinnen unterliefen mehrere Fehler. Das Zugunglück mit rund 50 Verletzten in Meerbusch-Osterath vor zehn Monaten ist laut Gutachten ... mehr

Keylogger bei der Berliner Polizei: Es ging angeblich um Schwindel mit der Kaffeekasse

An einem Computer der Polizei Berlin wird ein Gerät zum Ausspionieren von Tastatureingaben gefunden. Die Innenverwaltung liefert nun die Begründung des Täters, und sie ist haarsträubend. Es ging angeblich um eine Million Euro, als bei der Berliner Polizei ein Beamter ... mehr

Salzgitter: Schülerin soll Nacktfotos an Lehrer geschickt haben

Mit Nacktfotos hat eine 14-Jährige ihren Lehrer davon überzeugt, ihre Klassenarbeit besser zu bewerten und ein Elterngespräch abzusagen. Nun liegt ein Strafbefehl gegen den 38-Jährigen vor. Für eine bessere Note soll ein Lehrer aus Salzgitter ein Nacktfoto von einer ... mehr

Bode-Museum: Anklage gegen Diebe von riesiger Goldmünze

Im März 2017 haben drei Männer die Goldmünze "Big Maple Leaf" aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen. Nun wurde gegen das Trio und ihren Komplizen Anklage erhoben.  Anderthalb Jahre nach dem spektakulären Diebstahl einer millionenschweren Goldmünze aus dem Berliner ... mehr

Todesraser in Berlin wegen Mordes angeklagt

Ein 27-Jähriger flüchtet nach einem Einbruch vor der Polizei. Bei seiner Flucht kommen zwei Menschen ums Leben. Nun muss sich der Mann vor Gericht verantworten. Nach einer missglückten Fluchtfahrt mit zwei Toten soll sich ein 27-Jähriger vor dem Landgericht Berlin wegen ... mehr

Berater-Affäre: Staatsanwaltschaft prüft Anzeige gegen Ursula von der Leyen

Dem Ministerium von Ursula von der Leyen wird vorgeworfen, externe Berater wie beschäftigte Mitarbeiter eingesetzt zu haben. Laut einem Medienbericht hat sich die Staatsanwaltschaft Berlin eingeschaltet – trotz Zurückweisungen des Verteidigungsministeriums ... mehr

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall Köthen

Nach dem Tod eines Mannes in Köthen hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Zwei Männer sollen ihn attackiert haben und mitverantwortlich für den Herzinfarkt des Opfers sein. Rund sechs Wochen nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Landkreis Hof: Suche nach vermisster Heike H. zunächst ohne Erfolg

Wird das Verschwinden von Heike H. nach über 30 Jahren doch noch aufgeklärt? Ermittler gehen mit Spürhunden und Bodenradar neuen Hinweisen im Fall der seit 1986 vermissten 18-Jährigen nach. Mehr als 30 Jahre nach dem Verschwinden der damals 18-Jährigen Heike ... mehr

Journalistenmord in der Slowakei: Vier Verdächtige im Fall Jan Kuciak bleiben in Haft

Der Mord an dem investigativen Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten im Februar hat die Slowakei erschüttert. Vier Verdächtige müssen nach dem Urteil eines Spezialgerichts weiter im Gefängnis bleiben. Vier Tatverdächtige im Mordfall des slowakischen ... mehr

Türkei: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Osman Kavala

Seit einem Jahr sitzt er in Istanbul hinter Gittern: Dem türkische Kulturmäzen Osman Kavala wird vorgeworfen, die Gezi-Proteste im Jahr 2013 finanziert zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert eine lebenslängliche Haftstrafe. Im prominenten Fall des seit fast 500 Tagen ... mehr

Bayreutht: Lkw-Fahrer wegen Mordes an Tramperin Sophia angeklagt

Die 28-jährige Sophia wollte von Leipzig aus trampen und wurde in Spanien tot aufgefunden. Jetzt ist in Bayreuth gegen einen Lkw-Fahrer Mordanklage erhoben worden. Im Fall der getöteten Tramperin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen ... mehr

Polizist riet zur Selbstjustiz – Staatsanwaltschaft sieht keine Strafttat

Es war ein kontroverses Facebook-Posting: Ein Chemnitzer Kleingärtner schrieb, dass ihm die Polizei zu Selbstjustiz im Umgang mit Migranten geraten habe. Nun ist über eine Anzeige gegen die Polizei entschieden. Max L. ist groß, durchtrainiert und hatte offenbar leichtes ... mehr

Nürnberg: Gericht schickt Autobahnwerfer mehrere Jahre in Haft

Zwei junge Männer werfen Gegenstände von Brücken. Es grenzt an ein Wunder, dass außer einem verletzten Lkw-Fahrer nicht mehr passiert. Die Täter müssen dennoch lange in Haft. Sie hatten große Pflastersteine und Holzpaletten von Brücken auf Autobahnen und auf einen ... mehr

Freiburg: Prozess um 16 Jahre alten Mordfall beginnt mit Geständnis

Mehr als 16 Jahre lang blieb die Tat unaufgeklärt: Beim Prozessauftakt gegen einen 55-Jährigen gestand der Mann den Mord an einer Reinigungskraft. Ihm droht lebenslange Haft. Mehr als 16 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Reinigungskraft in Bad Krozingen bei Freiburg ... mehr

Drohungen bei "Gelbwesten"-Protesten: Justiz untersucht antisemitische Angriffe

Bei Protesten der "Gelbwesten" in Paris ist der jüdische Philosoph Alain Finkielkraut antisemitisch beschimpft und bedroht worden. Nun ermittelt die Justiz. Nach antisemitischen Beschimpfungen gegen den Schriftsteller und Philosophen Alain Finkielkraut am Rande ... mehr

Hamburg: Nachbar mit Bademantelgürtel erwürgt

Er soll seinen Nachbarn mit einem Bademantelgürtel stranguliert haben: In Hamburg wurde ein 52-jähriger Mann zu einer Haftstrafe von fast elf Jahren verurteilt.  Das Hamburger Landgericht hat einen Angeklagten zu zehn Jahren und acht Monaten Freiheitsstrafe verurteilt ... mehr

Niederbayern: Drei Leichen in Wohnung gefunden – Sohn tatverdächtig

Hinter den Mauern eines unscheinbaren Einfamilienhauses hat sich wohl ein schreckliches Verbrechen ereignet. Ein Ehepaar und seine erwachsene Tochter sind tot. Tatverdächtig ist der Sohn der Familie. In einem Einfamilienhaus in  Niederbayern hat die Polizei ... mehr

Sachsen: Polizei setzt internationale Autoschieberbande fest

Razzien und Festnahmen in Sachsen und Polen: Nach zweijährigen Ermittlungen wird eine Autoschieberbande ausgehoben. Es gibt mehrere Festnahmen.  Mit Razzien und Festnahmen sind Ermittler gegen eine grenzüberschreitend agierende Autoschieberbande vorgegangen ... mehr

Frauenleiche in Heiligenhafen: Polizei zeigt Tote und hofft auf Hinweise

Eine unbekannte Tote stellt die Lübecker Polizei vor ein Rätsel. Um die Identität der Frau zu klären, veröffentlichten die Beamten ein Foto der Toten. Ein Gewaltverbrechen ist wahrscheinlich.  In der nähe von Heiligenhafen in Schleswig-Holstein ist die Leiche einer ... mehr

Fall Maria H.: Begleiter drohen bis zu zehn Jahren Haft

Mit einem 40 Jahre älteren Mann verschwand Maria H. 2013 spurlos. Nach fünf Jahren ist sie aus Mailand zu ihrer Familie zurückgekehrt. Nun wird ihr jahrelanger Begleiter der Kindesentführung und sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Im Fall der mehr als fünf Jahre ... mehr

Missbrauchsserie von Lügde: Ermittler durchsuchen weiteren Wohnwagen

Im Fall der Missbrauchsserie von Lügde haben die Ermittler weitere mögliche Beweise gesichert. Durchsucht wurden ein Wohnwagen und eine Wohnung von zwei Verdächtigen. Bei den Ermittlungen zum Missbrauchsskandal von Lügde hat es erneut Durchsuchungen gegeben. Diese ... mehr

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Acht weitere Verdächtige angeklagt

Im Oktober wurde eine 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt. Die beiden mutmaßlichen Haupttäter sind bereits angeklagt. Jetzt gibt es weitere Anklagen. Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft acht weitere ... mehr

Paris: Polizisten wegen Vergewaltigung zu Haftstrafe verurteilt

Zwei Pariser Polizisten sind wegen der Vergewaltigung einer kanadischen Touristen zu je sieben Jahren Haft verurteilt worden. Die Beamten kündigten an, gegen das Urteil vorzugehen.  Wegen der Vergewaltigung einer Touristin sind zwei Pariser Polizisten zu jeweils sieben ... mehr

Terror-Einsatz in Dithmarschen – Haftbefehl gegen Verdächtigen erlassen

Bei einem Terror-Einsatz ist Walid Khaled Y.Y in den Fokus der Ermittler geraten: Er wurde festgenommen. Nun wurde wegen Drogenhandels und Waffenbesitzes Haftbefehl gegen ihn erlassen.  Der nach dem Terror-Einsatz in Dithmarschen festgenommene ... mehr

Rheinland-Pfalz: Fünf Tote bei Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Rheinland-Pfalz wütet nachts ein Feuer. Fünf Menschen sterben. Die Ursache ist noch unbekannt. Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im rheinland-pfälzischen Lambrecht sind fünf Menschen ums Leben gekommen. "Es sind keine ... mehr

Frankreich: Zoll schnappt Deutschen mit mehr als 50 Kilo Kokain

Ein Deutscher ist an der Grenze mit 51 Kilo Kokain geschnappt worden. Er versuchte erst noch, zu Fuß zu flüchten – und will von den Drogen in seinem Auto nichts gewusst haben. Französische Zollbeamte haben einen Deutschen mit 51 Kilogramm Kokain im Auto an der Grenze ... mehr

Prozess gegen Pasquale Passarelli: Deutschem Olympiasieger droht lange Haftstrafe

Im Prozess gegen Ringer-Olympiasieger Pasquale Passarelli hat die Staatsanwaltschaft mehrere Jahre Gefängnis gefordert. Es geht um die Herstellung und den Handel mit Drogen.  Ringer-Olympiasieger Pasquale Passarelli soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft ... mehr

Nürnberg: "Schockstarre" nach tödlichem Streit in S-Bahnhof – Täter in U-Haft

Zwei 17-Jährige sollen drei Kontrahenten ins Gleis gestoßen haben und sitzen jetzt wegen Totschlags in U-Haft. Die Staatsanwaltschaft unterstellt ihnen Vorsatz. In der Heimatgemeinde der Opfer herrscht tiefe Betroffenheit. Gegen ... mehr

Verdacht Schneeballsystem: Anklage gegen P+R-Gründer Heinz Roth

Nach der Pleite der Containerfirma P+R im März 2018 muss sich der Firmengründer Heinz Roth nun vor Gericht verantworten. Es könnte der größte Betrugsfall der deutschen Nachkriegsgeschichte werden. Die Anleger, zumeist Rentner, bangen derweil weiter ... mehr

Streit in Dortmund: Mädchen ersticht 15-Jährige – Mehr als sechs Jahre Haft

Zwei Mädchen streiten sich in einem Parkhaus in Dortmund. Es wird gewalttätig, ein Messer kommt ins Spiel. Am Ende ist eine 15-Jährige tot. Nun ist die Täterin verurteilt worden. Nach einem tödlichen Streit in einem Dortmunder Parkhaus ... mehr

Affäre um AfD-Finanzierung: Profitierte auch Meuthen von dubiosen Spenden?

Die Spendenaffäre der AfD scheint sich auszuweiten. Einem Medienbericht zufolge soll auch Parteichef Jörg Meuthen von Zahlungen profitiert haben. Von dubiosen Spenden für die AfD könnte nach Medienberichten auch Parteichef  Jörg Meuthen profitiert haben ... mehr

Landkreis Rottweil: Mutter ersticht eigene Tochter und verletzt Sohn schwer

Zuerst ersticht sie ihre Tochter, dann fährt sie zu ihrem Sohn und verletzt diesen ebenfalls mit einem Messer – angeblich war die Frau zur Tatzeit psychisch labil. Eine Frau hat im Landkreis Rottweil ihre 22 Jahre alte Tochter mit einem Messer getötet und ihren ... mehr

19-Jähriger stirbt in Berlin nach Messerattacke

Ein Streit in Berlin endet tödlich: Auf einem Supermarkt-Parkplatz ist ein 19-Jähriger niedergestochen worden. Er starb später im Krankenhaus. Der Täter ist flüchtig. Bei einem Streit auf einem Supermarkt-Parkplatz im Berliner Stadtteil Prenzlauer ... mehr

Renault wirft Nissan bei Carlos Ghosn-Ermittlungen "Entgleisungen" vor

In der Affäre um den ehemaligen Renault-Chef Carlos Ghosn kritisiert der französische Autobauer einem Zeitungsbericht zufolge das Vorgehen seines japanischen Allianzpartners Nissan bei internen Ermittlungen.  Der Französischer Autobauer kritisiert das Vorgehen gegen ... mehr

Fälschungen? 26 von 31 Hitler-Werken bei Auktion in Nürnberg beschlagnahmt

Ein Auktionshaus macht mit einer Versteigerung von sich reden: Am Wochenende sollen Aquarelle aus dem Pinsel von Adolf Hitler versteigert werden. Nach Fälschungsvorwürfen spricht jetzt das Auktionshaus. Diese Aquarelle haben es in sich: Zu sehen sind idyllische Bilder ... mehr

Adolf Hitler: Berliner Polizei prüft angebliche Hitler-Bilder – Fälschungen?

Drei Aquarelle, die angeblich von Hitler gemalt wurden, werden nun auf Fälschungsmerkmale untersucht. Sie sind zuvor von der Berliner Polizei kurz vor ihrer Auktion beschlagnahmt worden. Nach der Beschlagnahme von drei Bildern, die angeblich von Adolf Hitler gemalt ... mehr

Gewaltwelle in Mexiko: 69 Tote in verborgenen Gräbern entdeckt

Der mexikanische Bundesstaat Colima leidet seit Jahren unter einer wachsenden Gewaltwelle. Behörden machten nun einen dramatischen Fund. Mexikanische Behörden haben 69 Leichen in mehreren verborgenen Gräbern im Westen des Landes gefunden. Es werde an der Identifizierung ... mehr

Loveparade-Prozess gegen die meisten Angeklagten eingestellt

Der Prozess um die Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten ist für die meisten Angeklagten zu Ende – bestraft werden sie nicht. Einige Hinterbliebene sind wütend über die Entscheidung. Achteineinhalb Jahre nach der  Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat das Duisburger ... mehr

Berlin: Pflegerin soll 95-Jährige um Millionen geprellt haben

Sie soll die Patientin um ihr komplettes Vermögen gebracht haben: Eine Pflegerin wird verdächtigt, eine 95-Jährige geprellt zu haben. Sie handelte dabei wohl nicht allein. Eine Pflegerin und zwei Komplizen sollen eine inzwischen verstorbene 95-Jährige um mindestens ... mehr

Vermisste Rebecca (15): Rätsel um Whatsapp-Nachrichten des Schwagers

Rebecca aus Berlin wird noch immer vermisst: Ihr Schwager sitzt dringend verdächtig in U-Haft. Er soll am Morgen des Verschwindens Nachrichten verschickt haben, doch schweigt dazu. Die 15-jährige Rebecca aus Berlin ist immer noch nicht gefunden – aber die Polizei ... mehr

Patientenmörder Niels Högel: "Ich wollte endlich aufhören und erwischt werden"

Als Krankenpfleger wollte Niels Högel zur Elite des Personals gehören – und spritzte Patienten zu Tode. Die Frage seiner Schuldfähigkeit ist noch offen. Empfand er nie Mitgefühl mit seinen Opfern? Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten ... mehr

Kölner Silvesternacht: Kaum Verurteilungen wegen sexueller Übergriffe

In der Kölner Silvesternacht 2015 kam es zu massenhaften Übergriffen auf Frauen. Hinterher verzeichnete die Polizei Hunderte Anzeigen. Drei Jahre später wurden lediglich drei Täter zur Rechenschaft gezogen.  Die strafrechtliche Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht ... mehr

Hagen: 13 Monate junges Mädchen nach Fenstersturz gestorben

Das 13 Monate junges Mädchen, das am Samstag in Hagen aus dem zweiten Stock eines Hauses stürzte, ist verstorben. Das aus einem Haus in der Innenstadt von  Hagen gestürzte 13 Monate alte Mädchen ist tot. Es war am Samstag aus dem zweiten Stock gefallen und schwerst ... mehr

Konstanz: Mann bringt selbstgebaute Bombe in Polizeipräsidium

Ein Mann kommt in ein Polizeirevier, legt eine Plastiktüte auf den Tisch und sagt: Darin ist eine Rohrbombe. So geschehen jetzt in Konstanz. Und der Mann hat nicht geblufft.   Mit einer selbst gebastelten Rohrbombe, die mit Schwarzpulver ... mehr

MMA-Star Conor McGregor festgenommen – Auseinandersetzung mit Fan

Der populäre UFC-Fighter leistet sich offenbar einen erneuten Ausraster – mit einem Fan. Die Polizei muss eingreifen.  Mixed-Martial-Arts-Star  Conor McGregor ist am Montag wegen der Zerstörung des Handys eines Fans in Miami festgenommen worden. Der Ire wollte ... mehr

Betrug oder Marktmanipulation? Wirtschaftskrimi um Wirecard

Nach Medienberichten über mögliche Bilanztricksereien befindet sich die Wirecard-Aktie auf einer Berg- und Talfahrt. Nun wurden Details zum Vorgehen der Behörden in Singapur bekannt. In Singapur wird laut Staatsanwaltschaft gegen mehrere Wirecard-Mitarbeiter wegen ... mehr

Ghosn kommt unter Auflagen frei

Der seit November in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn ist auf freiem Fuß. Dafür musste er eine sehr hohen Kaution zahlen. Mehr als 100 Tage nach seiner Festnahme in Japan ist der Automanager Carlos Ghosn wieder auf freiem Fuß. Der frühere Chef der Autobauer ... mehr

Wuppertal: Polizei findet Waffenarsenal in Wohnung

Ein ganzes Arsenal an Waffen hat die Polizei in Wuppertal bei einem 66-Jährigen gefunden. Darunter auch eine scharfe Handgranate und Panzergranaten. Ein großer Schlag gegen einen Waffennarr ist der  Polizei in Wuppertal am Mittwoch gelungen. Wie die Beamten ... mehr

Mord an 63-Jährigem: Vier Verdächtige bei Razzia in Gelsenkirchen gefasst

Im Oktober war in Gelsenkirchen ein 63-Jähriger auf offener Straße erstochen worden. Jetzt sind bei einer Razzia vier Tatverdächtige festgenommen worden. Fünf Monate nach dem Mord an einem 63-Jährigen in Gelsenkirchen hat die Polizei vier Tatverdächtige festnehmen ... mehr

Fall Rebecca: Kriminaltechniker sichern Spuren im Haus des Schwagers

Von einer jungen Berlinerin fehlt seit Tagen jede Spur. Ihr Schwager verstrickt sich bei der Vernehmung in Widersprüche – und wird festgenommen. Doch am Freitagabend kommt er wieder ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal