Sie sind hier: Home > Themen >

Staatsschutz

Thema

Staatsschutz

Cottbus: Auto von Grünen-Kommunalpolitikerin angegriffen

Cottbus: Auto von Grünen-Kommunalpolitikerin angegriffen

Der Staatsschutz beschäftigt sich mit dem Angriff auf das Familienauto der Grünen-Politikerin Barbara Domke. In Cottbus wurden die Reifen des Fahrzeugs zerstochen und die Scheiben eingeschlagen.  Unbekannte haben das Auto einer Grünen-Kommunalpolitikerin in Cottbus ... mehr
Nach Attacke auf TV-Team auf B96 in Sachsen: Staatsschutz ermittelt

Nach Attacke auf TV-Team auf B96 in Sachsen: Staatsschutz ermittelt

Ein Journalistenteam wird bei einem Corona-Protest in Sachsen attackiert. Dem Vorfall nimmt sich nun der Staatsschutz an. Die Suche nach dem Täter läuft – es gibt Videomaterial.  Der Staatsschutz der Görlitzer Polizei ermittelt zu einer Attacke auf ein "Spiegel ... mehr
Attila Hildman: Wie ein

Attila Hildman: Wie ein "Spiegel"-Porträt eine gefährliche Wutspirale auslöste

Attila Hildmann ist extremistisch und gefährlich. Sollte die Presse deshalb nicht über ihn berichten? Das wünschen sich zumindest viele in den sozialen Netzwerken. Ein riskanter Trend.  Wer twittert, versteht sich gern als schneller, progressiver und besser informiert ... mehr
Berlin-Mitte: Deutschlandfahnen in Brand gesetzt – Staatsschutz ermittelt

Berlin-Mitte: Deutschlandfahnen in Brand gesetzt – Staatsschutz ermittelt

Ein Passant hat die Polizei alarmiert, weil er vor einem Restaurant in Berlin-Mitte mehrere verbrannte Deutschlandfahnen gefunden hatte. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Am Montagmorgen sind einem Mann drei verbrannte Deutschlandfahnen vor einem Restaurant ... mehr
Karlsruhe: Haus von AfD-Stadträtin mit Altöl beschädigt

Karlsruhe: Haus von AfD-Stadträtin mit Altöl beschädigt

In Karlsruhe haben Unbekannte die Hausfassade einer Stadträtin beschädigt. Gegen die AfD-Politikerin soll es bereits andere politisch motivierte Taten gegeben haben. Unbekannte haben in Karlsruhe Altöl in den Briefkasten einer Stadträtin der AfD geleert. Ermittlungen ... mehr

Staatsschutz ermittelt gegen AfD-Politikerin Beatrix von Storch

Mit einer fragwürdigen Aktion wollte AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit mehreren Jungpolitikern gegen die Debatte um Rassismus in Deutschland protestieren. Nun ermittelt der Staatsschutz gegen sie. Nach der Verhüllung eines Karl-Marx-Denkmals in Berlin ermittelt ... mehr

Chemnitz in Sachsen: Kind (10) angeschossen – rassistisches Motiv vermutet

In Chemnitz wurde ein Junge mit afghanischer Staatsbürgerschaft durch einen Schuss am Bein verletzt. Die Polizei geht von einer fremdenfeindlichen Tat aus und sucht nach Zeugen. Ein zehnjähriger Junge ist in Chemnitz angeschossen und am Bein verletzt worden ... mehr

Hamburg: Unbekannte zerstechen Autoreifen von Andy Grotes (SPD) Frau

Als die Ehefrau von Hamburgs Innensenator Andy Grote mit ihrem Auto losfahren wollte, stellte sie fest, dass die Reifen zerstört wurden. Es ist nicht der erste Angriff auf die Familie. Unbekannte haben es auf das Auto von Innensenator Andy Grotes Ehefrau abgesehen ... mehr

Attila Hildmann: Für den Umsturz setzt er auf US-Botschaft und Reservisten

Seit Wochen versuchen Anhänger der QAnon-Bewegung, Reichsbürger und paranoide Impfgegner, in der Coronakrise einen "Systemsturz" anzustoßen. Mittendrin ist Attila Hildmann mit einem vorgeblichen Panzergrenadier. Die amerikanische und die russische Botschaft ... mehr

Wolfsburg: Jugendliche rassistisch beleidigt und bedroht

Drei junge Wolfsburger mit Migrationshintergrund sollen von einem 44-Jährigen rassistisch beleidigt und mit einem Messer bedroht worden sein. Schon in der Vergangenheit war der Mann aufgefallen. An einer Bushaltestelle im Schlesierweg sind drei Jugendliche von einem ... mehr

Pirna in Sachsen: Männer in Schlauchboot sollen Hitlergruß gezeigt haben

Eine Männergruppe, die auf der Elbe in Sachsen unterwegs war, soll nach Aussage einer Radfahrerin den Hitlergruß gezeigt haben. Dazu sollen sie rechte Parolen gerufen haben. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Die Staatsschutzabteilung der Dresdner Polizei ermittelt gegen ... mehr

Bielefeld: Demoteilnehmer attackiert – Verdächtiger ermittelt

Nach dem Überfall auf zwei Teilnehmer einer Anti-Corona-Demo in Bielefeld ist ein Verdächtiger ins Visier der Polizei geraten. Er soll der linksextremistischen Szene angehören. Weil sie mutmaßlich an einer Demonstration gegen die Corona ... mehr

Essen-Rüttenscheid: Verdächtiges Paket löst Großeinsatz aus

In einem Firmengebäude in Essen-Rüttenscheid wurde von Mitarbeitern ein verdächtiges Paket entdeckt. Die Polizei konnte nicht ausschließen, dass es sich um einen Sprengsatz handelt. Der Stadtteil wurde abgeriegelt. Ein verdächtiger Gegenstand hat in Essen ... mehr

Exklusiv: SPD-Politiker Karl Lauterbach erhält Morddrohungen

Der SPD-Politiker Karl Lauterbach ist in der Corona-Krise als Experte viel gefragt. Nun hat der Mediziner zwei explizite Morddrohungen bekommen. Auch der Virologe Christian Drosten wird bedroht. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat zwei explizite Morddrohungen ... mehr

Bielefeld: Teilnehmer von Corona-Demo auf Heimweg angegriffen

In Bielefeld sind zwei Männer nach der Teilnahme an einer Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen angegriffen worden. Mehrere Unbekannte haben laut Polizei sogar auf einen der Männer eingetreten. Nach einer Attacke auf zwei Teilnehmer auf dem Heimweg von einer ... mehr

Angela Merkel: Makaberer Protest – Grabstein vor Wahlkreisbüro aufgetaucht

Vor dem Wahlkreisbüro der Bundeskanzlerin in Stralsund haben Unbekannte einen Grabstein aufgestellt – anscheinend aus Protest gegen die aktuelle Corona-Politik.  Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund einen nachgebildeten ... mehr

Troisdorf: Polizisten bei Maskenstreit verletzt – Falle der Reichsbürger-Szene?

Zwei Polizisten sind in einem Supermarkt in Troisdorf schwer verletzt worden. Die Szenen wurden gefilmt, Sequenzen landeten im Internet. Die Ermittler gehen davon aus, dass den Beamten eine Falle gestellt worden ist. Im Fall von zwei in einem Supermarkt in Troisdorf ... mehr

Berlin: Hertha BSC kämpft nach Kalou-Video um Image

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.55 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen ein schönes verlängertes Wochenende ... mehr

Deutschland: Angebliche Ermittlungen wegen Terrorbriefen an Politiker

Laut Medienberichten ermittelt der Staatsschutz wegen rechtsextremer Terrorbriefe. Politiker, Journalisten und Staatsanwälte hatten zuvor in Schreiben Morddrohungen erhalten. Der Staatsschutz hat einem Medienbericht zufolge Ermittlungen wegen ... mehr

Überfall auf ZDF-Team von "heute-show": Polizei hat 15 Verdächtige im Visier

Was steckt hinter der Attacke auf ein Fernsehteam am Freitag in Berlin? Es gibt Verdächtige, aber keine klaren Beweise. Am Montag äußerte sich dazu der Sprecher von Kanzlerin Merkel. Die Angreifer waren vermummt, schlugen gezielt zu und flohen schnell ... mehr

Nach Corona-Demo: Nach Angriff auf ZDF-Team: Polizei verortet Täter in linker Szene

Nach dem Angriff auf ein ZDF-Team bei einer Demo in Berlin sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Es gab bereits Festnahmen. Einige Verdächtige seien als linke Gewalttäter bekannt. Drei Tage nach dem brutalen Überfall auf ein ZDF-Kamerateam in Berlin sucht ... mehr

Angriff auf ZDF-Team der "heute-show": Polizei geht von geplanter Attacke aus

Nach dem Angriff auf das Team der ZDF-"heute-show" am Rande einer Demo in Berlin werden neue Details bekannt. Täter sollen mit Fahrrädern und einem Auto geflohen sein. Der brutale Angriff auf ein Team der ZDF-Satiresendung "heute-show" mit mehreren schwer Verletzten ... mehr

Berlin: Unerlaubte Demos am 1. Mai – 20 Polizisten bei Ausschreitungen verletzt

Trotz des Versammlungsverbots waren am 1. Mai im Berliner Stadtteil Kreuzberg mehrere Tausend Menschen unterwegs. Immer wieder kam es zu Ausschreitungen. Mehrere Polizisten wurden verletzt. In der Nacht des 1. Mai sind bei Rangeleien und durch Flaschenwürfe nach Angaben ... mehr

Bielefeld: Ordnungsamt-Fahrzeuge angezündet – wegen Corona-Krise?

Drei Fahrzeuge des Bielefelder Ordnungsamtes haben am Ravensberger Park gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und vermutet einen Zusammenhang mit der Corona-Krise. In Bielefeld hat die Feuerwehr am frühen Freitagmorgen gleich mehrere Feuer an Fahrzeugen ... mehr

Berlin-Britz: Gräber von getöteten Polizisten mit Hakenkreuzen beschmiert

Auf einem Friedhof in Berlin-Britz sind die Gräber von zwei Polizisten verwüstet worden. Die Beamten waren zuvor im Dienst getötet worden. Das war nicht der erste Fall von Vandalismus an diesem Ort.   Die Gräber von zwei im Dienst getöteten Polizisten ... mehr

Sachsen: Auto von AfD-Chef Chrupalla abgebrannt – Staatsschutz ermittelt

In Sachsen ist der Pkw des AfD-Politikers Tino Chrupalla vermutlich angezündet worden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.  Das Auto des  AfD-Vorsitzenden Tino Chrupalla ist in der Nacht zu Montag ausgebrannt, die Polizei ermittelt wegen ... mehr

Wladimir Putin: "Ich habe auf Doppelgänger verzichtet"

Politiker sind besonderen Risiken ausgesetzt, gerade wenn sie sich in der Öffentlichkeit bewegen. Deshalb sollte für Wladimir Putin ein Double einspringen – doch der russische Präsident lehnte ab. Kremlchef Wladimir Putin hat erstmals ... mehr

Stuttgart: Nach Schüssen auf Shisha-Bar viele Fragen offen

Nur wenige Tage nach dem Terroranschlag von Hanau gab es in Stuttgart Schüsse auf eine Shisha-Bar. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, doch bisher sind viele Fragen offen. Die Polizei Stuttgart sucht nach mehreren Schüssen auf das Gebäude einer Shisha ... mehr

Sprengstoff in KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora gefunden

Ein potenziell gefährlicher Sprengkörper im Eingangsbereich der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora beschäftigt Polizei und Staatsschutz in Thüringen. Ein Junge hat den Gegenstand beim Radfahren entdeckt.  Bei dem nahe der KZ-Gedenkstätte Mittelbau ... mehr

NRW: Landtag will Finanzierung von AfD-Malbuch prüfen

Wegen eines von der AfD verteilten Malheftes ermittelt inzwischen der Staatsschutz – und auch der Landtag beschäftigt sich jetzt mit dem Fall: Hat die Partei Gelder missbräuchlich verwendet? Im Fall eines umstrittenen "Malbuchs" der nordrhein-westfälischen AfD-Fraktion ... mehr

Staatsschutz ermittelt wegen Malbuch bei AfD-Veranstaltung

Migranten mit Pistolen in Autos und weitere rassistische Stereotypen: Ein Malbuch, das die AfD bei einer Veranstaltung verteilt hat, hat nun den Staatsschutz auf den Plan gerufen. Die Partei ist sich keiner Schuld bewusst.  Bei einer Veranstaltung ... mehr

Berlin: Unbekannter attackiert Transfrau in Schöneberg

Nachdem eine Transfrau auf die Annäherungsversuche zweier Männer in Berlin-Schöneberg nicht einging, wurde sie Opfer eines Angriffs: Einer der beiden beleidigte sie und versprühte Reizgas. Eine Transfrau ist in Berlin-Schöneberg von zwei Unbekannten ... mehr

Mutmaßliche Brandstiftung - Hakenkreuze an der Tür: Anschlag auf Lokal in Niedersachsen

Syke (dpa) - Durch einen mutmaßlich rassistisch motivierten Brandanschlag ist ein Restaurant in Syke nahe Bremen zerstört worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag wurde niemand verletzt. Am Gebäude wurden zwei Hakenkreuze und der Spruch "Ausländer raus" entdeckt ... mehr

Niedersachsen: Restaurant angezündet und mit Hakenkreuzen beschmiert

In einer Kleinstadt in Niedersachsen haben Unbekannte Feuer in einem Restaurant gelegt und rechtsradikale Symbole am Tatort hinterlassen. Der Verfassungsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach einer mutmaßlichen Brandstiftung in einem Restaurant in Syke bei Bremen ... mehr

Syke: Staatsschutz ermittelt nach Brandanschlag auf Restaurant

Syke bei Bremen: Nach einem Brandanschlag auf ein Restaurant ermittelt der Staatsschutz, denn am Tatort wurden brisante Hinweise zum Tatmotiv entdeckt. (Quelle: dpa) mehr

Bericht: Angriffe auf Politiker nahmen 2019 deutlich zu

Im Januar beschossen Unbekannte das Büro des SPD-Politikers Karamba Diaby in Halle. Längst sind solche Angriffe keine Seltenheit mehr, wie aktuelle Zahlen des Bundeskriminalamts zeigen. Die Zahl politisch motivierter Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger ist einem ... mehr

Dresden: Mann zeigt Hitlergruß – 24-Jähriger schreitet ein und wird verletzt

Als ein Mann in Dresden in der Nacht auf einen Unbekannten trifft, der den Hitlergruß zeigt und Naziparolen gröhlt, kommt es zur Auseinandersetzung. Der couragierte 24-Jährige wird verletzt. Ein Mann hat in der Nacht zu Samstag in Dresden einen Unbekannten ... mehr

Berlin: Auto von Frau von Vize-Bezirksbürgermeister brennt aus

In Berlin haben Unbekannte in der Nacht ein Auto angezündet. Es gehörte der Frau des Vize-Bürgermeisters des Bezirks Neukölln. Dieser vermutet einen Zusammenhang mit seiner Arbeit. Unbekannte haben nach Angaben des stellvertretenden ... mehr

Kiel: Staatschutz ermittelt nach Anschlag auf Vonovia-Büro

In Kiel-Wik haben Unbekannte einen Anschlag auf das Büro von Vonovia verübt. Dann tauchte ein Bekennerschreiben auf. Nun ermittelt der Staatsschutz. Auf ein Kieler Büro des Wohnungsunternehmens Vonovia ist in der Nacht zu Samstag ein Brandanschlag verübt worden ... mehr

Sachsen-Anhalt: Getränkemarkt verkauft Nazi-Bier – Staatsschutz ermittelt

Im Burgenlandkreis hat ein Getränkemarkt "Deutsches Reichsbräu" verkauft. Hinter dem Bier steckt wohl ein bekannter Thüringer Rechtsextremist. Der Staatsschutz ermittelt. Die Polizei ermittelt wegen verkaufter Bierflaschen mit Nazi-Symbolik aus einem ... mehr

Von Rechtsradikalen bedroht - Kamp-Lintfort: Bürgermeister zieht Waffenschein-Klage zurück

Düsseldorf/Kamp-Lintfort (dpa) - Der Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Christoph Landscheidt (SPD), erhält seit einigen Tagen Personenschutz und will nun doch keinen Waffenschein mehr einklagen. Er habe seine Anwälte beauftragt, die Klage zurückzunehmen, teilte ... mehr

SPD-Politiker Karamba Diaby: Schüsse auf Bürgerbüro in Halle abgefeuert

In Halle haben unbekannte Täter auf das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby geschossen. Der Politiker will sich dadurch nicht einschüchtern lassen. Auf das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle (Saale) ist geschossen worden. Am Morgen ... mehr

Hitler-Imitator sorgt bei Bikertreffen für Aufsehen – Polizei schreitet nicht ein

Die sächsische Polizei steht erneut im der Kritik: Auf einem Bikertreffen verkleidete ein Teilnehmer sich als Adolf Hitler. Ein anwesender Beamter sah keine Veranlassung einzugreifen – i hm drohen dienstrechtliche Konsequenzen. Ein Vorfall auf einem Bikertreffen ... mehr

Berlin: Frau in U-Bahn geschlagen und rassistisch beleidigt

In einer Berliner U-Bahn hat ein Unbekannter eine Frau attackiert und fremdenfeindlich beleidigt. Das Opfer floh nach dem Angriff – der Täter fuhr weiter und konnte unerkannt entkommen. Ein Unbekannter soll eine Frau in Berlin-Kreuzberg mit der Faust ins Gesicht ... mehr

Düsseldorf – Schlimme Nazi-Durchsage am Bahnhof: "Ihr werdet vergast"

Mit dieser Durchsage haben die Pendler, die am Bahnhof in Düsseldorf-Friedrichstadt warteten, wohl nicht gerechnet. Eine Stimme verkündete rechtsextremistische Parolen und drohte mit Vergasung. Mit nationalsozialistischen Parolen hat ein bisher Unbekannter ... mehr

Essen: Polizei fahndet nach Angreifer des Nazi-Gegners Adelmann

Nach der Prügel-Attacke auf einen stadtbekannten Nazi-Gegner in Essen hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Doch die Polizei tappt noch im Dunkeln – und bittet um Zeugenhinweise. Ein vermummter Mann hat den stadtbekannten Essener Nazi-Gegner Max Adelmann ... mehr

Berlin: SPD-Zentrale von Unbekannten mit Farbe beschmiert

Der Hauptsitz der SPD in Berlin ist in der Nacht zu Montag mit Farbe besprüht worden. Strafanzeige wurde gestellt. Im Oktober war das Willy-Brandt-Haus bereits mit Steinen und Flaschen beworfen worden. Unbekannte haben die  SPD-Parteizentrale in Berlin-Kreuzberg ... mehr

München: Frau in eigener Wohnung angegriffen – rechtsextremer Hintergrund vermutet

Unbekannte haben eine Münchnerin in ihrer eigenen Wohnung niedergeschlagen. Da sich die Frau gegen Rechtsextremismus engagiert, geht die Polizei von einer politischen Tat aus. Nach einem Überfall auf eine Frau in ihrer eigenen Wohnung, in München, ermittelt ... mehr

Anleitung zum Bombenbau – BKA lässt 1.700 Webseiten löschen

Im Internet finden Terroristen leicht Anleitungen zum Bau von Bomben. Dagegen ist das Bundeskriminalamt nun vorgegangen – mit Unterstützung mehrerer EU-Länder und der USA. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einen internationalen Aktionstag gegen die Verbreitung ... mehr

Bonn: Staatsschutz ermittelt nach Massenschlägerei am Hauptbahnhof

Tumultartige Szenen am Bonner Hauptbahnhof: Am Samstagabend ist es nach einer Neonazi-Demo zu einer Massenschlägerei gekommen. Nun ermittelt der Staatsschutz. Der Hauptbahnhof in Bonn ist am Samstag wegen einer Massenschlägerei kurzfristig gesperrt worden. Nach einer ... mehr

Berlin: Attacke auf Bundeswehrsoldat – alles nur vorgetäuscht?

Ein türkischstämmiger Bundeswehrsoldat, der in Berlin angeblich angegriffen wurde, soll die Attacke womöglich vorgetäuscht haben. Es laufen Ermittlungen. Die Nachricht vom Angriff hatte bundesweit Schlagzeilen gemacht. Die angebliche Attacke auf einen Bundeswehrsoldaten ... mehr

Berlin-Spandau: Mann zeigt offenbar Hitlergruß und attackiert Jugendliche

Fremdenfeindliche Angriff in Berlin: Ein Mann soll mehrere Jugendliche erst rassistisch beleidigt und dann attackiert haben. Der Staatsschutz ermittelt.  In Berlin sollen drei Jugendliche rassistisch beleidigt und angegriffen worden sein. Die Jungen zwischen ... mehr

Berlin: Morddrohung gegen Sohn von AfD-Politiker – Staatsschutz ermittelt

Per Kurzmitteilungsdienst soll der 16-Jährige von Mitschülern mit dem Tod bedroht worden sein. Die Schule alarmierte die Polizei. Der Staatsschutz ermittelt – denn der Vater sitzt für die AfD im Abgeordnetenhaus. Der Sohn eines Berliner AfD-Politikers ... mehr

Husten statt "Kopf ab"-Geste – AfD-Sympathisant: "Habe mich auf Weidel gefreut"

Er hatte Husten und wurde plötzlich zum Ziel der wütenden "Kopf ab"-Rede von Alice Weidel: Nun sagte der gedemütigte Besucher der örtlichen Zeitung: "Ich habe mich auf Alice Weidel gefreut." Der Mann, der in Weingarten bei einer AfD-Veranstaltung aus dem Saal geworfen ... mehr

Alice Weidel zeigt AfD-Sympathisant wegen angeblicher "Kopf ab"-Geste an

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel rastet bei einer Rede wegen einer vermeintlichen "Kopf ab"-Geste im Publikum aus. Allerdings hat sie damit offenbar einen Unterstützer bloßgestellt. Alice Weidel hat offenbar wegen eines Hustenanfalls und einer ... mehr
 
1


shopping-portal