Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

Thema

Stadtkreis Stuttgart

Corona-Ausbruch: Stadt Stuttgart bittet Bundeswehr um Hilfe

Corona-Ausbruch: Stadt Stuttgart bittet Bundeswehr um Hilfe

Die Ausbreitung des Coronavirus beschäftigt die Stuttgarter Behörden. Nun hat die Stadt die Bundeswehr um Hilfe gebeten. Sie soll einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Stadt Stuttgart mobilisiert zur Verfolgung von Kontaktpersonen im Zuge der Corona-Pandemie ... mehr
VfB Stuttgart droht Heimspiel gegen Köln ohne Zuschauer

VfB Stuttgart droht Heimspiel gegen Köln ohne Zuschauer

Nach dem Überschreiten einer wichtigen Corona-Warnstufe in der baden-württembergischen Landeshauptstadt droht dem VfB Stuttgart ein Heimspiel vor Geisterkulisse. Zuschauer seien bei Fußball-Spielen "vorübergehend" nicht zulässig, teilte die Stadt Stuttgart am Sonntag ... mehr
Hoffmeister-Kraut lehnt geplantes Homeoffice-Gesetz ab

Hoffmeister-Kraut lehnt geplantes Homeoffice-Gesetz ab

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) lehnt das auf Bundesebene geplante Gesetz zum mobilen Arbeiten ab. "Ein Rechtsanspruch auf 24 Tage Homeoffice wird den unterschiedlichen Voraussetzungen an den jeweiligen Arbeitsplätzen aus meiner Sicht nicht ... mehr
Grauer Wochenbeginn im Südwesten: Regen und Schnee möglich

Grauer Wochenbeginn im Südwesten: Regen und Schnee möglich

Das Wetter im Südwesten wird zu Beginn der neuen Woche wechselhaft und grau. Am Montag wird es wolkig, auch einzelne Regenschauer sind möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte. In den höchsten Schwarzwaldlagen kann auch Schnee fallen ... mehr
Kretschmann:

Kretschmann: "Man muss gerade keine Party feiern"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat wegen steigender Corona-Zahlen die Menschen zum Party-Verzicht aufgerufen. "Ich erwarte von den Bürgern, dass sie aus Verantwortungsbewusstsein nicht mehr alles machen, was sie noch dürfen", sagte ... mehr

520 Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen stieg am Samstag im Vergleich zum Vortag um 520 auf 53 853 Fälle. Das teilte das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg am Samstagabend mit. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus ... mehr

Stuttgart im Fokus des Corona-Infektionsgeschehens im Land

Beim Blick auf des Infektionsgeschehen im Südwesten rückt immer mehr die Landeshauptstadt in den Fokus. In Stuttgart wurde am Samstag der Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Am Sonntag ... mehr

Lucha macht sich für Kindergrundsicherung stark

Der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha (Grüne) fordert die Einführung einer Kindergrundsicherung. Um Kinderarmut wirklich zu bekämpfen, sei eine Kindergrundsicherung ohne kompliziertes Antragsverfahren notwendig, die den Mindestbedarf jedes Kindes deckt ... mehr

Kretschmann über Merkels Kanzlerschaft: Werden sie vermissen

Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) schaut dem Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) mit Wehmut entgegen. "Ich bin überzeugt davon, dass uns diese Kanzlerin fehlen wird", sagte Kretschmann im Interview mit der "Heilbronner Stimme ... mehr

Kretschmann: Menschen sollen in Herbstferien nicht wegfahren

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Bürgern nahe gelegt, angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen auf den Urlaub im Herbst zu verzichten. "Vielleicht sollten die Bürger in den Herbstferien nicht groß in der Gegend ... mehr

Friseure bitten Kunden stärker zur Kasse

Vor allem angesichts verschärfter Hygieneauflagen sind Friseurbesuche in der Corona-Pandemie auch in Baden-Württemberg vielerorts spürbar teurer geworden. Man beobachte im Südwesten einen generellen Anstieg der Preise fürs Haareschneiden, sagte ... mehr

Land gibt über 200 Millionen für Schutzausrüstung aus

Plastikhandschuhe, Overalls und Masken - für den Corona-Schutz von Ärzten, Pflegern und anderen Beschäftigen im Gesundheitssektor hat das Land bereits 201 Millionen Euro ausgegeben. Zahlungsverpflichtungen in Höhe von 20 Millionen Euro stehen noch aus, wie aus einer ... mehr

Zustimmung zu Gesundheits-Apps auf Kassenkosten

Als zusätzliches Angebot für Patienten gehen jetzt schrittweise Gesundheits-Apps auf Kassenkosten an den Start. Die neuen digitalen Hilfsmittel finden die Zustimmung der baden-württembergischen Ärzteschaft. Man sehe die Möglichkeit, nun auch digitale Anwendungen ... mehr

Stuttgart: Ein Vorbote von "S 21" zeigt sein Gesicht

Die Formensprache der neuen Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie nimmt die des Stuttgarter Tiefbahnhofs vorweg. Die Großbaustelle ringsum wird das Bild aber noch viele Jahre dominieren. Die Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie hatte die Nase im Wettbewerb ... mehr

Kritische Corona-Lage in Esslingen

Der Landkreis Esslingen ist weiterhin der Corona-"Hotspot" in Baden-Württemberg. Die Stadt Stuttgart hat dagegen die kritische Grenze von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen bisher nicht überschritten. Der Wert sank in Stuttgart ... mehr

Gemeindetag fordert Sicherheitsdienste für Corona-Kontrollen

Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste sollen aus Sicht des Gemeindetags helfen, die Einhaltung der Corona-Regeln zu kontrollieren. Der Vorschlag für einen "Pakt für kommunale Ordnungsdienste" sei Kanzlerin Angela Merkel (CDU) von kommunalen ... mehr

Kretschmann: Lassen Sie uns auch zweite Corona-Welle brechen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat in eindringlichen Worten die Bürger zur Einhaltung der Corona-Regeln aufgefordert. "Überlegen Sie es sich, ob die nächste Feier oder Party wirklich sein muss", sagte der Grünen-Politiker in einer vorab verbreiteten Ansprache ... mehr

Regierung möchte Erkenntnisse über Luftreiniger gewinnen

Die Landesregierung möchte Unternehmen im Zuge der Corona-Pandemie Erkenntnisse zu Luftreinigern an die Hand geben. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) regt dazu den Aufbau spezieller Beratungszentren an wissenschaftlichen Einrichtungen ... mehr

OB Kuhn hält wenig von Warnstreiks in Corona-Zeiten

Der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hat an die Gewerkschaft Verdi appelliert, sich Warnstreiks in der Corona-Zeit gut zu überlegen. Er habe zwar hohes Verständnis und Respekt für die Logik von Tarifauseinandersetzungen, sagte Kuhn am Freitag ... mehr

Stuttgart plant bei Zunahme von Corona-Fällen Maskenpflicht

Mit weiteren Auflagen will die Stadt Stuttgart gegen die stark ansteigenden Corona-Infektionen ankämpfen, sollte sich die Lage in der Metropole weiter verschlechtern. Sobald die Stadt die kritische Marke von mehr als 50 Infektionen auf 100 000 Einwohner erreiche, werde ... mehr

Bundesrat stößt Änderungen im Genossenschaftsrecht an

Genossenschaften sollen nicht mehr so einfach zum Betrug missbraucht werden können - das ist das Ziel eines vom Bundesrat am Freitag in Berlin verabschiedeten Entschließungsantrags. Sie sollten künftig nicht mehr vorrangig auf Kapitalanleger zielen ... mehr

SPD will Verfassungsfeinden das Mandat entziehen

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch will Parlamentariern, die extremistisches Gedankengut verbreiten, das Mandat entziehen. In einem Schreiben an die Fraktionsvorsitzenden von Grünen, CDU und FDP schlägt Stoch vor, in der Landesverfassung ... mehr

Stuttgart: Fast 20 Bewerber wollen Oberbürgermeister werden

In der Corona-Krise steht in Stuttgart eine wichtige Wahl an. Wer wird die Geschicke der Stadt für die nächsten vier Jahre lenken? 18 Personen stellen sich zur Oberbürgermeisterwahl. Vor acht Jahren war alles übersichtlich. Vier Kandidaten wollten ... mehr

Schnell "wie ein Pfeil": Selbst gebautes E-Bike gestoppt

Der Fahrer soll "wie ein Pfeil" an den Beamten "vorbeigeschossen" sein, ohne in die Pedale zu treten: Die Polizei hat in Münster ein selbst gebautes E-Bike gestoppt. Die Polizisten hätten den 23 Jahre alten Fahrer verfolgt und schnell ausfindig gemacht ... mehr

Verdi mobilisiert Azubis für Warnstreik

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes ruft die Gewerkschaft Verdi am Dienstag Auszubildende in Baden-Württemberg zum Warnstreik auf. "Der Fachkräftemangel betrifft inzwischen praktisch alle Bereiche des öffentlichen Dienstes", sagte Landesjugendsekretärin Maike ... mehr

Großteil der Intensivbetten im Land ist belegt

In Baden-Württemberg sind derzeit (Stand: 9. Oktober, 11:00 Uhr) 2326 von 3221 verfügbaren Intensivbetten belegt. Zudem steht eine Notfallreserve von 1528 zusätzlich aufstellbaren Intensivbetten bereit, die innerhalb von sieben Tagen verfügbar wäre. Dies geht aus Daten ... mehr

Ärzteverband: Solidarität für mehr Corona-Schwerpunktpraxen

Der Hausärzteverband ruft niedergelassene Mediziner im Südwesten angesichts der bevorstehenden Grippesaison dazu auf, Corona-Schwerpunktpraxen (CSP) einzurichten. Die bestehenden 900 Praxen seien mit der Aufgabe überfordert, alle Menschen ... mehr

Angela Merkel berät mit Bürgermeistern zu Corona

Stadtchefs aus mehreren deutschen Großstädten telefonieren mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie zu beraten. Fritz Kuhn nimmt für Stuttgart teil. Viele Probleme, mit denen große Städte in der Corona-Pandemie ... mehr

Verkehrsbehinderungen nach Unfällen auf A1: Drei Verletzte

Auf der Autobahn 1 bei Münster ist es am Freitagmorgen nach zwei Unfällen mit drei Verletzten zu erheblichen Verzögerungen im Berufsverkehr gekommen. Zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Hiltrup war die Fahrbahn in Richtung Dortmund nach einem Unfall ... mehr

Wetter im Südwesten bleibt am Wochenende ungemütlich

Weiter kein goldener Oktober in Sicht: Das Wetter am Wochenende im Südwesten bleibt vielerorts ungemütlich. Am Freitag soll es zeitweise im Norden des Landes regnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Zudem bleibe es stark bewölkt. Im Süden dagegen scheint ... mehr

Pandemielage weiter angespannt: Maßnahmen in Esslingen

Die Pandemielage in Baden-Württemberg bleibt weiter angespannt. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen stieg am Donnerstag im Vergleich zum Vortag um 584, wie die Gesundheitsbehörden am Abend mitteilten. Insgesamt haben sich nun 52 806 Menschen nachweislich ... mehr

Stadt verzichtet auf Kitabeiträge bei Corona-Schließungen

Die Stadt Stuttgart verzichtet auf Kita- und Essensbeitrage, wenn städtische Einrichtungen wegen Corona geschlossen sind. Voraussetzung sei, dass die Einrichtung oder einzelne Gruppen mindestens 14 Tage am Stück aufgrund einer Anordnung des Gesundheitsamtes geschlossen ... mehr

Alarmstufe Rot in Esslingen: Maskenpflicht verkündet

Mit verschärften Auflagen will der Kreis Esslingen gegen die stark ansteigenden Corona-Infektionen in der Region ankämpfen und eine Eskalation der Lage noch abwenden. Ab Freitag müssen im ersten baden-württembergischen Corona-"Hotspot ... mehr

Stuttgart: Tausende Daimler-Mitarbeiter versammeln sich

Angestellte von Daimler haben sich am Stammsitz in Untertürkheim versammelt. Bei dem Treffen von Tausenden Personen habe es sich um keine Protest-Veranstaltung gehandelt, sagt der Betriebsrat. Angesichts des Sparkurses beim Autobauer Daimler ... mehr

Krach ums Bürgerforum zur Opernsanierung

Die Bürgerinitiative "Aufbruch Stuttgart" um den TV-Moderator Wieland Backes zieht sich aus dem geplanten Bürgerforum zur Sanierung der Stuttgarter Staatsoper zurück. Das Verfahren erfülle die Mindestanforderungen an heutige Standards bürgerschaftlicher Mitwirkung ... mehr

VfB Stuttgart gewinnt Testspiel beim SC Freiburg mit 3:0

Der VfB Stuttgart hat ein Testspiel beim SC Freiburg souverän gewonnen. Im Duell der beiden Fußball-Bundesligisten setzten sich die Schwaben am Donnerstag mit 3:0 (1:0) durch. Gonzalo Castro (6. Minute/Foulelfmeter) und Tanguy Coulibaly (62./83.) erzielten ... mehr

Expertenkreis soll Corona-Schutzmaßnahmen neu bewerten

Ein Expertenkreis aus Baden-Württemberg soll die Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie neu bewerten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Chemie, Biologie, Umweltschutztechnik, Ingenieurwesen und anderen Bereichen sollen von nächster Woche ... mehr

Expo-Affäre: SPD und FDP schließen auch Rücktritt nicht aus

In der Affäre um die millionenschwere Finanzierung des Expo-Pavillons schließt die Opposition auch einen Rücktritt der Wirtschaftsministerin nicht aus. "Es gab schon Regierungsmitglieder, die sind wegen geringerer Anlässe zurückgetreten", sagte SPD-Landtagsfraktionschef ... mehr

Tausende Daimler-Beschäftigte bei Kundgebungen

Angesichts des Sparkurses beim Autobauer Daimler sind nach Betriebsratsangaben mehrere Tausend Beschäftigte am Konzernstammsitz in Stuttgart-Untertürkheim sowie an zwei weiteren Standorten zu Kundgebungen zusammengekommen. Ein Sprecher des Gesamtbetriebsrats sagte ... mehr

Besser Lesen und Schreiben: Ministerium startet Pilotprojekt

Um Haupt- und Werkrealschüler im Lesen und Schreiben zu fördern, startet das baden-württembergische Kultusministerium ein Pilotprojekt. Das Projekt "Textprofis" setze an den beiden Basiskompetenzen an, welche als Grundlage für die Stoffvermittlung in allen anderen ... mehr

Staatsanwaltschaft: Weitere Anklage im Missbrauchsfall

Im Missbrauchsfall Münster hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen heute 50-Jährigen aus Hannover erhoben. Sie wirft dem Mann schweren sexuellen Missbrauch eines Jungen im Herbst 2019 in einer Wohnung in Hannover vor. Bei dem Kind soll es sich um einen heute ... mehr

Gomez gratulierte Klimowicz zum ersten Bundesliga-Tor

Nach seinem ersten Bundesliga-Tor gegen den FSV Mainz 05 haben Stuttgarts Offensivspieler Mateo Klimowicz besondere Glückwünsche erreicht. Der ehemalige Nationalstürmer Mario Gomez meldete sich im Anschluss an den 4:1-Sieg beim 20-jährigen Argentinier. "Nach meinem ... mehr

Medien: VfB beauftragt Firma mit Aufklärung von Daten-Affäre

In der Affäre um die mutmaßliche Weitergabe von Mitgliederdaten hat der VfB Stuttgart nach Medien-Informationen ein Berliner Unternehmen mit der Aufklärung beauftragt. Die Firma Esecon soll in diesem Zusammenhang Nachforschungen beim Fußball-Bundesligisten betreiben ... mehr

Wolken und Regen im Südwesten

Das Wetter bleibt am Donnerstag in Baden-Württemberg ungemütlich. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es zunächst am Morgen stark bewölkt, im Norden soll es regnen. Die Wetterexperten erwarten, dass der Mittag trocken bleibt ... mehr

Bei hohen Corona-Zahlen: Beschränkungen für private Feiern

In ganz Baden-Württemberg gelten künftig maximal erlaubte Teilnehmerzahlen für private Feiern, sobald bestimmte Grenzwerte bei den Corona-Zahlen überschritten sind. Das Land setzte damit einen Beschluss von Bund und Ländern vom 29. September um. Wie die Landesregierung ... mehr

SPD und FDP wollen mit Dubai-U-Ausschuss Druck erhöhen

In der Affäre um die millionenschwere Finanzierung des Expo-Pavillons will die Opposition die Gelegenheit nutzen und einen Untersuchungsausschuss einsetzen, um offene Fragen zu klären. Über die Details und die Kritikpunkte wollen die Landtagsfraktionen ... mehr

Nahverkehr, Kitas, Kliniken: Verdi weitet Warnstreiks aus

Warnstreiks haben am Donnerstag Pendler und Schüler ausgebremst: In Stuttgart, Heilbronn, Baden-Baden und Karlsruhe blieben Busse und Bahnen im Depot, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi mitteilte. Neben den befristeten Arbeitsniederlegungen im Nahverkehr gingen ... mehr

Erste Region im Südwesten überschreitet 50er-Corona-Marke

Der Landkreis Esslingen hat als erste Region im Südwesten die Grenze von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Das teilten die Gesundheitsbehörden am Mittwoch mit. Der Wert liege bei 52,3. Damit gehen ... mehr

VfB Stuttgart empfängt Bayern München am 28. November

Der VfB Stuttgart bestreitet sein Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München am 28. November (15.30 Uhr). Das geht aus den Bundesliga-Ansetzungen für die Spieltage neun bis zwölf hervor, die die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch bekanntgab ... mehr

Inlandsreise: Baden-Württemberg gegen Quarantäneauflagen

Baden-Württemberg will vorerst keine Einreiseverbote und Quarantäneauflagen für Reisende aus Gebieten mit hohen Corona-Zahlen im Inland erlassen. Das bestätigte eine Regierungssprecher der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. "Bislang ziehen wir das nicht in Betracht ... mehr

Steigende Corona-Zahlen setzen Land weiter unter Druck

Mit der Zahl der Corona-Infizierten in Baden-Württemberg steigt auch der Druck auf Land und Kommunen, Konsequenzen zu ziehen und Auflagen zu verschärfen. Mehrere Städte und Kreise sind inzwischen zu neuen Einschränkungen gezwungen, weil die Wahrscheinlichkeit einer ... mehr

Stuttgart verschärft Corona-Einschränkungen – steigende Infektionszahlen

In Stuttgart wurde die Vorwarnstufe bei den Corona-Infektionszahlen erreicht. Auf die Bürger kommen nun neue Einschränkungen zu. Angesichts steigender Infektionszahlen verschärft die Stadt  Stuttgart ihre Corona-Auflagen. Von Freitag an und für die kommenden zwei Wochen ... mehr

Kleinste Weinernte in Württemberg seit 30 Jahren

Hohe Qualität, geringe Ausbeute: Die genossenschaftlichen Weingärtner in Württemberg haben die kleinste Erntemenge der vergangenen 30 Jahre eingebracht. Bei der Weinlese seien etwa 25 Prozent weniger Trauben geerntet worden als im Schnitt der zurückliegenden zehn Jahre ... mehr

Daimler-Betriebsratschef warnt vor Fokussierung auf E-Autos

Der Gesamtbetriebsratschef des Autobauers Daimler, Michael Brecht, warnt seinen Arbeitgeber vor einer reinen Fokussierung auf die Elektromobilität. Man dürfe nicht alles auf diese Karte setzen, sagte Brecht der "Automobilwoche". "Elektromobilität ist wichtig ... mehr

Armutsrisiko: Jeder siebte Baden-Württemberger gefährdet

Das Armutsrisiko für Menschen in Baden-Württemberg ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Galten 2011 noch 14,5 Prozent als armutsgefährdet, waren es 2019 bereits 15,6 Prozent, wie aus einer Mitteilung des Statistischen Landesamts vom Mittwoch hervorgeht ... mehr
 


shopping-portal