Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

Thema

Stadtkreis Stuttgart

Berthold kritisiert erneut Corona-Schutzmaßnahmen

Berthold kritisiert erneut Corona-Schutzmaßnahmen

Der frühere Fußball-Weltmeister Thomas Berthold hat sich erneut für eine Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland ausgesprochen. Es gehe ihm "um die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen", sagte der 55-Jährige dem SWR (Donnerstag). "Wir schauen, wie das Kaninchen ... mehr
Kabinett beschließt milliardenschweren Nachtragshaushalt

Kabinett beschließt milliardenschweren Nachtragshaushalt

Die grün-schwarze Landesregierung hat angesichts der Corona-Krise einen Nachtragshaushalt in Milliardenhöhe beschlossen. Das teilte das Staatsministerium am Donnerstag mit. Die Koalition einigte sich auf Investitionen in den Wirtschaftsstandort Baden ... mehr
Endo: Will mit dem VfB zukünftig international spielen

Endo: Will mit dem VfB zukünftig international spielen

Mittelfeldspieler Wataru Endo hat sich mit dem VfB Stuttgart für die Zukunft große Ziele gesetzt. In dieser Saison zähle für den Aufsteiger in der Fußball-Bundesliga zwar "nur der Klassenerhalt", sagte der Japaner der "Bild"-Zeitung (Donnerstag ... mehr
Medien: VfB Stuttgart hat Interesse an Maximilian Philipp

Medien: VfB Stuttgart hat Interesse an Maximilian Philipp

Der VfB Stuttgart soll nach Medieninformationen an einer Verpflichtung des früheren BVB-Profis Maximilian Philipp interessiert sein. Laut "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag) würden die Schwaben den Offensivspieler von Dynamo Moskau gerne ... mehr
Stuttgart: Mini-Wasen bereitet Sorgen

Stuttgart: Mini-Wasen bereitet Sorgen

In Stuttgart wird trotz Wasenabsage in den Lokalen und Biergärten gefeiert – die Volksfestfans und Wirte freut es, das Ordnungsamt ist offenbar eher kritisch.   Das große Cannstatter Volksfest – der Wasen – fällt coronabedingt in diesem Jahr aus. Doch gefeiert werden ... mehr

Land bildet Aerosol-Expertengruppe

Ein Expertenkreis aus Baden-Württemberg soll neue Erkenntnisse über Aerosole gewinnen und damit das Risiko einer zweiten Corona-Welle eindämmen. Wissenschaftsministerium und Sozialministerium sollen einen multidisziplinären Expertenkreis einberufen ... mehr

Fast 400 Fälle von Gewaltkriminalität an Schulen in 2019

In Baden-Württemberg hat es im vergangenen Jahr 396 Fälle von Gewaltkriminalität am Tatort Schule gegeben. Damit liegt die Zahl in einer ähnlichen Größenordnung wie in den Vorjahren - 2018 waren es 356 und im Jahr davor 417 Taten. Nach weiteren Angaben ... mehr

Studie: Lehrer werden immer häufiger Opfer von Gewalt

Nach Einschätzung von Schulleitern in Baden-Württemberg nimmt die Zahl körperlicher Angriffe und Beleidigungen gegen Lehrer zu. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Landesverbands Bildung und Erziehung (VBE), die vor den Corona-Einschränkungen erhoben wurde ... mehr

In Stuttgart sind Heizpilze vorerst wieder zulässig

In Stuttgart ist der Betrieb von Heizstrahlern in der Innenstadt vorerst wieder erlaubt. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag mit großer Mehrheit dafür, das bestehende Verbot auszusetzen. Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hatte sich dafür starkgemacht ... mehr

Landesgesundheitsamt meldet 293 neue Corona-Fälle

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Südwesten ist bis Mittwoch (Stand: 16.00 Uhr) auf 47 876 gestiegen. Das sind 293 mehr als am Vortag, berichtete das Landesgesundheitsamt in Stuttgart. Als genesen gelten demnach 41 997 Menschen ... mehr

Gericht zum Klimacamp Aachen: Adresslisten Pflicht

Teilnehmer des Klimacamps Aachen müssen sich wegen der Corona-Pandemie in Adresslisten eintragen. Das hat das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen am Mittwoch bestätigt. Der Veranstalter hatte sich für das Treffen mit rund 500 Umweltaktivisten ... mehr

Baden-Württemberg im Wüstenstaat: Land fährt zur Expo

Freischwebend wirkt die neue Struktur des umstrittenen Landespavillons, mit dem Baden-Württemberg im kommenden Jahr auf der Expo Dubai für seine Vorteile werben will. Ähnlich hat es sich nach Ansicht der Gegner des Projekts in den vergangenen Monaten ... mehr

Nach folgenschwerer Schlägerei: Schulverweis rechtswidrig

Nach einer folgenschweren Schlägerei unter Schülern, bei der ein 14-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden war, durfte der Kontrahent dennoch nicht von der Schule verwiesen werden. Das hat das NRW-Oberverwaltungsgericht in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss ... mehr

CDU-Sozialflügel rügt Äußerungen von Merz

Die Äußerungen von Friedrich Merz zur Arbeitsmoral in Corona-Zeiten stoßen beim CDU-Sozialflügel CDA auf heftige Kritik. "In der Corona-Krise haben viele Menschen nicht weniger, sondern mehr gearbeitet", sagte der stellvertretende CDA-Bundesvorsitzende Christian ... mehr

Stuttgart: Daimler baut 4.000 Jobs am Stammsitz in Untertürkheim ab

Der Stellenabbau bei Daimler nimmt konkrete Formen an: Am Stammsitz des Autobauers in Stuttgart-Untertürkheim will der Konzern nach Angaben des Betriebsrats rund 4.000 Jobs streichen. Der Autobauer Daimler will im Rahmen seines Sparkurses am Konzernstammsitz ... mehr

Präsidentin des Statistischen Landesamts geht in Ruhestand

Nach 13 Jahren als Präsidentin des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg geht Carmina Brenner (63) aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand. Wie das Finanzministerium am Mittwoch mitteilte, übernimmt der ständige Vertreter Martin Votteler die Leitung ... mehr

Tausende Stellen in Daimler-Werk Untertürkheim auf der Kippe

Der Sparkurs beim Autobauer Daimler dürfte auch am symbolträchtigen Konzernstammsitz in Stuttgart-Untertürkheim für einen spürbaren Stellenabbau sorgen. Gut jeder fünfte Arbeitsplatz steht dort nach Angaben des Betriebsrats in den kommenden Jahren zur Disposition ... mehr

Verdi will Proteste im öffentlichen Dienst ausweiten

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft kündigte eine Ausweitung der Warnstreiks an. Am Donnerstag seien befristete Arbeitsniederlegungen in Ulm bei der Müllabfuhr, bei Bauhöfen, dem Klärwerk und in der Region Ludwigsburg ... mehr

Maskenpflicht in Restaurants jetzt teilweise auch für Gäste

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie verschärft die grün-schwarze Landesregierung die Maskenpflicht in Gaststätten. Wer in Restaurants nicht auf einem Platz sitzt, sondern etwa zu einem Tisch oder zur Toilette geht, muss ab 30. September einen Mund-Nasen-Schutz tragen ... mehr

Wechselhaftes Wetter im Südwesten

Die Menschen in Baden-Württemberg erwartet ein bewölkter Tag mit einzelnen Gewittern. Im Tagesverlauf nehmen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) im Süden Regenschauer und Gewitter zu. Im Norden bleibt es dagegen meist trocken. Die Temperaturen steigen ... mehr

CDU-Politiker: Stärkeres Augenmerk auf linke Gewalt richten

Innenpolitiker von CDU und CSU drängen auf ein stärkeres Augenmerk auf linksextreme Gewalt. "Vielleicht ist das in den vergangenen Jahren auch durch die brutale Zunahme rechter Gewalttaten etwas in den Hintergrund geraten", sagte der innenpolitische Sprecher ... mehr

Daimler-Dementi: Keine Absicht zum Ausstieg aus Formel 1

Der Daimler-Konzern will entgegen hartnäckiger Spekulationen um einen bevorstehenden Ausstieg auch in Zukunft mit dem Mercedes-Team in der Formel 1 starten. "Wir gehen weiter mit dem Team, und das wird auch ein Mercedes-Team sein. Wir haben nicht vor, da rauszugehen ... mehr

Urteil: Muezzin darf in Oer-Erkenschwick zum Gebet rufen

Die Türkisch Islamische Gemeinde (Ditib) darf in Oer-Erkenschwick wieder über einen Lautsprecher zum Gebet rufen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) für das Land Nordrhein-Westfalen wies am Mittwoch nach einem jahrelangen Streit eine Beschwerde gegen den von der Stadt ... mehr

Landesgesundheitsamt meldet 238 neue Corona-Fälle

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Südwesten ist bis Dienstag (Stand: 16.00 Uhr) auf 47 583 gestiegen. Das sind 238 mehr als am Vortag, berichtete das Landesgesundheitsamt in Stuttgart (Stand 16:00). Als genesen gelten demnach ... mehr

Verdienstorden erfüllt Hitzlsperger mit "Freude"

Der frühere Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. "Die Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass mein gesellschaftspolitisches Engagement Wirkung zeigt und andere Menschen ... mehr

Aktion gegen Menschenhandel und Ausbeutung im Südwesten

In Baden-Württemberg und elf weiteren Bundesländern sind Polizei und Zoll in einer koordinierten Aktion gegen Menschenhandel und Ausbeutung durch Arbeit vorgegangen. Im Südwesten gab es unter anderem Kontrollen im Raum Ravensburg und am Bodensee ... mehr

Verband: Verzögerung bei Ausstattung von Lehrern mit Laptops

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) sieht erhebliche Schwierigkeiten, alle Lehrer rasch mit einem Dienstlaptop auszustatten. "Die Politik versucht nun im Eiltempo aufzuholen, was sie zuvor jahrelang versäumt hat", sagte der stellvertretende Landesvorsitzende Oliver ... mehr

Erste Proteste im öffentlichen Dienst

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes hat Verdi am Dienstag mit zwei kleineren Aktionen in Freiburg und Emmendingen die Proteste gestartet. Rund 200 Beschäftigte der Verwaltung und auch von Kindergärten der Universitätsstadt und Krankenhausmitarbeiter ... mehr

Ersatz für Hakenkreuz? Kretschmann für Reichsflaggen-Verbot

In Baden-Württemberg ist eine Debatte um ein bundesweites Verbot von Reichsfahnen und Reichskriegsflaggen entbrannt. "Das fände ich angemessen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf Nachfrage am Dienstag in Stuttgart. Die Innenminister ... mehr

Verkaufsoffene Sonntage: OVG schaltet Kommunalaufsicht ein

Im Streit um weitere verkaufsoffene Sonntage bis Ende des Jahres hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster in einem Fall die Kommunalaufsicht eingeschaltet. Nach Angaben einer Gerichtssprecherin wollen die Verwaltungsrichter wissen, welche Maßnahmen der Kreis Herford ... mehr

Förster zurück im Stuttgarter Mannschaftstraining

Der zuletzt angeschlagene Mittelfeldspieler Philipp Förster ist am Dienstag ins Mannschaftstraining des VfB Stuttgart zurückgekehrt. Der 25-Jährige war wegen Problemen am Wadenbein Ende August vorzeitig aus dem Trainingslager des Fußball-Bundesligisten ... mehr

Stuttgart: Kritik an Aufarbeitung der Krawallnacht

93 Personen stehen im Verdacht randalierend durch die Stuttgarter Innenstadt gezogen zu sein. Ein Freiburger Soziologe kritisiert die Forderung der Politik nach "maximaler Härte" gegen Jugendliche. Nach der Krawallnacht in Stuttgart im Juni hat sich die Landespolitik ... mehr

Mehr Fahrradunfälle und Verletzte im Südwesten

Mehr Unfälle und Verletzte, aber weniger Tote: Die Zahl der Unfälle mit dem Rad oder Pedelec ist im ersten Halbjahr 2020 um elf Prozent auf 4900 Fälle gestiegen. Die Zahl der Schwerverletzten nahm zwischen Januar und Juni um ein Fünftel auf 1062 Menschen ... mehr

SPD fordert Verbot der Reichsflagge

Die SPD im Landtag drängt auf ein Verbot der Reichsfahne und Reichskriegsflagge im Südwesten. Zunehmend würden diese als Erkennungszeichen von Rechtsextremen, Reichsbürgern und anderen Feinden der freiheitlich demokratischen Grundordnung zur Schau gestellt, sagte ... mehr

Schuldenmachen gegen die Krise: Land investiert kräftig

Mit Hunderten Millionen Euro will die Landesregierung die Transformation der Automobilwirtschaft und den Gesundheitsstandort voranbringen. Die Koalitionsspitzen einigten sich auf zusätzliche Ausgaben etwa für Mobilität und Klimaschutz in Höhe von rund 283 Millionen ... mehr

Mix aus Sonne, Wolken und Gewitter im Südwesten

Nach einem meist sonnigen Start in den Tag wird der Dienstag in Baden-Württemberg wechselhaft. Zunächst hängt nur über dem Süden und Südosten eine dichte Wolkendecke, später wechseln sich nach Angaben des Deutsche Wetterdienstes (DWD) Wolken und Sonne ab. Ab Mittag ... mehr

Richter und Polizeigewerkschaft gegen neue Beschwerdestelle

Der Verein der Richter und Staatsanwälte in Baden-Württemberg hat den Vorschlag der Grünen kritisiert, eine Beschwerdestelle gegen rechte Umtriebe bei Polizei und Justiz zu schaffen. Die Justiz werde "unnötig und zu Unrecht einem Generalverdacht ausgesetzt", sagte ... mehr

Atommüll-Standort-Bericht: Minister wirbt für Besonnenheit

Vor der Bekanntgabe des Berichts zu möglichen Atommüll-Lagern wirbt Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) für eine besonnene Debatte. Er rechne allerdings mit einer "gewissen Aufregung", sagte er. "Das ist vollkommen nachvollziehbar, immerhin geht der Suchprozess ... mehr

Traum vom Millionengewinn: Lottospieler müssen mehr zahlen

Die Lotterie 6 aus 49 wird teurer. Vom 23. September an wird - wie bereits angekündigt - ein Tippfeld für die Ziehungen mittwochs und samstags 1,20 Euro statt wie bisher 1 Euro kosten, wie Lotto Baden-Württemberg in Stuttgart mitteilte, die federführende Gesellschaft ... mehr

Polizei findet Drogen in Beinprothese von Dealer

Bei Personenkontrollen in Münster haben Polizisten Drogen in der Beinprothese eines Dealers entdeckt. Laut Polizeiangaben kontrollierten die Beamten am Montagnachmittag 67 Personen rund um den Hauptbahnhof. Darunter seien ein 25-Jähriger und ein 39-Jähriger gewesen ... mehr

Proteste im öffentlichen Dienst starten

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes erstmals am Dienstag in Freiburg und Emmendingen zu Protesten auf. In der Universitätsstadt seien Beschäftigte der Verwaltung und von Kindergärten zum Protest aufgerufen ... mehr

Stuttgart 21: Erneut Dutzende Corona-Fälle in Arbeiterunterkunft

In Stuttgart hat es erneut einen Corona-Ausbruch im Umfeld des Bauprojektes Stuttgart 21 gegeben. Dutzende Bauarbeiter sollen sich in einer Unterkunft angesteckt haben. In einer Arbeiterunterkunft des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben sich 33 Menschen mit dem Coronavirus ... mehr

Grün-Schwarz will Gesundheitsstandort und Betriebe stärken

Die Koalitionsspitzen der grün-schwarzen Landesregierung haben sich angesichts der Corona-Krise auf die Schwerpunkte eines milliardenschweren Investitionsprogramms für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg geeinigt. Das teilten die Fraktionen ... mehr

Seit Schulbeginn 23 Corona-Fälle an Schulen und Kitas

Seit Schulbeginn sind in Baden-Württemberg mindestens 23 Fälle von Ansteckungen mit dem Coronavirus an Schulen und Kindertagesstätten bekannt geworden. Die Infektionen seit Montag vergangener Woche beträfen 23 Gemeinschaftseinrichtungen in sieben Land- und Stadtkreisen ... mehr

Quiz: Wie gut kennen Sie sich mit Stuttgart aus?

Stuttgart, die Kesselstadt am Neckar hat viel zu bieten: Weinanbau, Kultur, Sport und draußen im Grünen ist man auch schnell. Beweisen Sie Ihr Wissen über Baden-Württembergs Hauptstadt ... mehr

Land unterstützt Projekte in Corona-Forschung

Mit knapp zwei Millionen Euro will das Land Corona-Forschungen zu Antikörpertests und zu speziellen Mund- und Nasenschutzmasken unterstützen. Das geht aus der Vorlage von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) für die Kabinettssitzung ... mehr

Kritik an Blockade von Million für Ganztagsangebot

Die Grünen und die SPD kritisieren das Kultusministerium wegen der Blockade einer millionenschweren Finanzhilfe des Bundes für Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Nach Ansicht von SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch wehren sich Kultusministerin Susanne Eisenmann ... mehr

Stuttgart: Erneuter Corona-Ausbruch bei S21-Bauarbeiten

33 Personen, die auf der Baustelle des Projekts "Stuttgart 21" arbeiten, sollen sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Das Gesundheitsamt betreue die Isolierten. Erneut gibt es einen Corona-Ausbruch auf der S21-Baustelle. Das berichten mehrere Medien. 33 Personen ... mehr

Ämtersperre für AfD-Rechtsaußen Mandic beantragt

Der wegen Beleidigungen und krasser Sprüche in der AfD umstrittene Partei-Rechtsaußen Dubravko Mandic darf Parteimitglied bleiben. Er soll aber nach einer noch nicht endgültigen Entscheidung des AfD-Landesvorstands in den kommenden zwei Jahren ... mehr

Erste Südwest-Proteste im öffentlichen Dienst geplant

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi startet am Dienstag in Freiburg und Emmendingen mit ersten kurzfristigen Arbeitsniederlegungen im öffentlichen Dienst. In der Universitätsstadt seien Beschäftigte der Verwaltung und von Kindergärten zum Protest aufgerufen ... mehr

A8 bei Karlsruhe: Umherfliegender Reifen schlitzt Tank auf

Auf der A8 bei Karlsruhe hat es einen schweren Unfall gegeben. Ein Lastwagen verlor zwei Reifen – die andere Fahrzeuge trafen und einen Tank aufschlitzten. Die Autobahn musste zwischenzeitlich gesperrt werden.  Ein Sattelschlepper hat auf der Autobahn 8 bei Karlsbad ... mehr

Stuttgarter Johnson gelingt NFL-Touchdown

Nach dem ersten NFL-Touchdown seiner Karriere riss Jakob Johnson den linken Arm in die Luft. Völlig frei fing der 25-Jährige zuvor in der Endzone den Pass von Quarterback Cam Newton und erzielte seine ersten sechs Punkte für die New England Patriots - als erst zweiter ... mehr

Unis haben in Corona-Zeiten Erstsemester besonders im Blick

Mehr als die Hälfte der Lehre an den Südwest-Universitäten wird im Wintersemester coronabedingt digital stattfinden - doch Anfänger sollen live an den Studienbetrieb herangeführt werden. "Für die Erstsemester sind Informationsveranstaltungen geplant, die soweit ... mehr

Viele Konfirmationen und Firmungen werden jetzt nachgeholt

Viele Konfirmationen und Firmungen in Baden-Württemberg, die im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallen sind, werden jetzt nachgeholt. Allerdings unter strengen Auflagen. "Die Pandemie hat zu vielen kreativen Ideen geführt", teilte der Landeskirchliche ... mehr

Baden-Württemberg sucht Cyberkriminalisten

Mit der steigenden Mediennutzung verlagert sich ein erheblicher Teil an Straftaten immer weiter in den virtuellen Raum und dafür braucht die Polizei Spezialisten. Das Innenministerium Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Straftaten im Bereich Cybercrime in diesem ... mehr
 


shopping-portal