Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

Thema

Stadtkreis Stuttgart

Velen: Zwei Tote bei Frontalcrash mit Krankenwagen

Velen: Zwei Tote bei Frontalcrash mit Krankenwagen

Im Münsterland sind bei einem Unfall zwei Menschen gestorben. Ein Auto und ein Krankenwagen prallten in Velen frontal aufeinander.  Bei einem Unfall mit einem Krankentransportwagen sind zwei Menschen gestorben. Ein Auto war am Mittwochnachmittag aus ungeklärter Ursache ... mehr
Mord in Stuttgart mit Samuraischwert verübt

Mord in Stuttgart mit Samuraischwert verübt

Der Mord an einem 36-jährigen Mann auf offener Straße in Stuttgart ist mit einem Samuraischwert verübt worden. Es handele sich um eine Deko-Waffe, die der mutmaßliche Täter am Tattag gekauft habe, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Waffe ... mehr
Grüne wollen Südwesten bis 2040 klimaneutral machen

Grüne wollen Südwesten bis 2040 klimaneutral machen

Baden-Württemberg soll nach Vorstellung der Grünen als erstes Bundesland bis 2040 klimaneutral werden und komplett auf den Gebrauch fossilen Energieträger verzichten. Das sieht der Leitantrag des Grünen-Landesvorstands für den Landesparteitag im September ... mehr
Borkenkäfer vermehrt sich auch auf mehr als 1000 Metern Höhe

Borkenkäfer vermehrt sich auch auf mehr als 1000 Metern Höhe

Mit steigenden Temperaturen und zunehmender Trockenheit breitet sich der Borkenkäfer auch am höchsten Berg in Baden-Württemberg, dem Feldberg im Südschwarzwald, aus. In dem Gebiet rund um den 1493 Meter hohen Gipfel vermehre sich der Käfer massenhaft und richte ... mehr
Agrarminister Hauk gegen höhere Fleisch-Steuer

Agrarminister Hauk gegen höhere Fleisch-Steuer

Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) lehnt eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch ab. Er halte den Vorschlag der Grünen im Bund für falsch, sagte Hauk am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er fordert hingegen ... mehr

"Fernsehpfarrer" Kuhn im Alter von 95 Jahren gestorben

Der frühere "Fernseh- und Rundfunkpfarrer" Johannes Kuhn ist tot. Der evangelische Geistliche starb in der Nacht zum Montag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 95 Jahren, wie die evangelische Landeskirche in Württemberg am Mittwoch mitteilte. Kuhn wurde durch ... mehr

VfB Stuttgart holt Innenverteidiger vom FC Liverpool

Der VfB Stuttgart hat einen Innenverteidiger vom FC Liverpool für ein Jahr ausgeliehen. Der 22 Jahre alte Nathaniel Phillips war bislang für die U23 des Champions-League-Siegers aktiv und soll die Lücke füllen, die durch die schwere Knieverletzung von Marcin Kaminski ... mehr

Neues Konzept für Hauptschüler soll Basiskompetenzen stärken

Haupt- und Werkrealschüler sollen besser lesen und schreiben lernen. Dazu lässt Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ihr Haus gemeinsam mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) ein Konzept zur Stärkung der Basiskompetenzen erstellen. Profitieren ... mehr

Ministerium: 365-Euro-Ticket müsste genau geprüft werden

Das baden-württembergische Verkehrsministerium räumt einem 365-Euro-Ticket für Schüler für Bus und Bahn in dieser Legislaturperiode keine Chancen mehr ein. Ob ein solches Ticket auch für den Südwesten in Betracht komme, müsste sorgfältig geprüft werden, sagte ... mehr

Porsche SE steigert dank VW ihren Gewinn

Die VW-Dachgesellschaft Porsche SE hat trotz eines neuen Bußgelds im Zusammenhang mit dem Dieselskandal im Volkswagen-Konzern ihren Gewinn im ersten Halbjahr deutlich erhöht. Nach Steuern lag das Ergebnis bei 2,38 Milliarden Euro, wie die Holding am Mittwoch mitteilte ... mehr

Daimler legt mit Mercedes-Benz-Absatz zu

Der Autobauer Daimler startet nach einem mauen ersten Halbjahr mit starken Verkäufen in den Rest des Jahres. Im Juli verkaufte der Stuttgarter Dax-Konzern von der Stammmarke Mercedes-Benz 188 857 Autos und damit 12,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen ... mehr

Kretschmann gegen Verbot innerdeutscher Flüge

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält nach eigenen Worten wenig von einem Verbot innerdeutscher Flüge. Er halte nicht so viel von dieser Debatte, sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. "Wir müssen einen anderen Weg gehen ... mehr

Kretschmann will keinen Lebensstil vorschreiben

Die Politik darf den Menschen aus Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht die persönliche Lebensführung vorschreiben - auch nicht für den Klimaschutz. "Ich halt von dieser ganzen Moralisiererei wenig", sagte der Grünen-Politiker der Deutschen ... mehr

Baden-Württemberg: Umwelthilfe beantragt Haft für Landespolitiker

Die Landesregierung von Baden-Württemberg lässt sich Zeit mit der Einrichtung von Fahrverboten. Jetzt macht die Deutsche Umwelthilfe Druck – mehreren Landespolitikern droht Gefängnis. Im erbitterten Streit um Fahrverbote in Stuttgart hat die Deutsche Umwelthilfe ... mehr

Umwelthilfe beantragt Beugehaft gegen Regierungsmitglieder

Im erbitterten Streit um Fahrverbote in Stuttgart schlägt die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ein neues Kapitel auf: Sie stellte einen Antrag auf Beugehaft gegen Mitglieder der baden-württembergischen Landesregierung, um das flächendeckende Fahrverbot für Euro-5-Diesel ... mehr

Baden-Württemberg verzeichnet Steuereinnahmen in Rekordhöhe

Steigende Steuersummen, sprudelnde Kassen - aber die baden-württembergische Finanzministerin dämpft die Erwartungen. Denn trotz des Rekordwerts bei den Steuereinnahmen dürfte der Anstieg nach Einschätzung von Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann ... mehr

Meteorologen rechnen mit Gewitter und Hagel

Ungemütlich soll es demnächst in Teilen Baden-Württembergs werden: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet nach eigenen Angaben mit Starkregen, Sturmböen und Hagel in den Regierungsbezirken Freiburg und Tübingen. 40 Liter Regen pro Quadratmeter könnten den Meteorologen ... mehr

Eisenmann zu Schuldebatte: "Ausgrenzung ist der falsche Weg"

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann muss auch aus Baden-Württemberg Kritik einstecken für seinen Vorstoß, Kinder nicht einzuschulen, wenn sie nicht richtig Deutsch verstehen. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) reagierte zurückhaltend. "Ich teile ... mehr

Baden-Württemberg verzeichnet Steuereinnahmen in Rekordhöhe

Die baden-württembergische Finanzverwaltung hat 2018 rund 81,9 Milliarden Euro an Steuern eingenommen. Dabei handle es sich um einen Rekordwert, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) am Dienstag in Stuttgart. Die Einnahmen seien im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Mehr Schüler erwerben Französisch-Diplom

Mehr als 4000 Gymnasiasten in Baden-Württemberg haben inzwischen das weltweit anerkannte Französisch-Sprachdiplom DELF erworben. DELF steht für "Diplôme d’études en langue française". Ziel ist das Niveau B1 - dies gilt als das Sprachlevel, mit dem man sich im Alltag ... mehr

Eisenmann kritisiert eigene Partei als "überheblich"

Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Auftreten ihrer eigenen Partei in der jüngeren Vergangenheit deutlich kritisiert. "Die CDU wird auf allen Ebenen von vielen als besserwisserisch, arrogant wahrgenommen", sagte Eisenmann ... mehr

Aras: "Sprach kein Deutsch, als ich in die Hauptschule kam"

Stuttgart (dpa/lsw) - Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat sich kritisch zu dem Vorstoß von Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann geäußert, wonach Kinder, die kein Deutsch sprechen, nicht an Grundschulen aufgenommen werden sollten. "Ich sprach kein Deutsch ... mehr

Gewerkschaften mahnen Versäumnisse bei Arbeitszeitkontrolle

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Gewerkschaften im Land kritisieren massive Versäumnisse bei der Kontrolle des Arbeitszeitgesetzes in Baden-Württemberg. Seit 2013 hat sich die Anzahl der Überprüfungen in den Betrieben nahezu halbiert, wie die "Stuttgarter Nachrichten ... mehr

Digitalisierung wird immer wichtiger in der Finanzverwaltung

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in die Finanzämter in Baden-Württemberg - das betrifft auch immer mehr die Steuerzahler. Unter anderem seien digitale Formate eingeführt worden, die als Bürgerservice unabhängig von den jeweiligen ... mehr

Strategie zur Pestizid-Verringerung: Einigung in Sicht

Im Ringen um Maßnahmen für einen verringerten Einsatz von Pestiziden haben sich die zuständigen Ressorts in der Landesregierung auf eine Strategie geeinigt. Eine Sprecherin des Agrarministeriums sagte am Montagabend auf Anfrage, dass es eine gemeinsame Kabinettsvorlage ... mehr

VfB Stuttgart zu Ex-HSVer Mangala: "100 Prozent eingeplant"

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart will Mittelfeldspieler Orel Mangala in dieser Transferperiode nicht mehr abgeben. Der 21 Jahre alte belgische Profi, der in der vergangenen Saison an den Hamburger SV ausgeliehen war, sei zu "100 Prozent eingeplant", sagte ... mehr

Mislintat über Mangala-Gerüchte: "100 Prozent eingeplant"

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart will Mittelfeldspieler Orel Mangala in dieser Transferperiode nicht mehr abgeben. Der 21-Jährige sei zu "100 Prozent eingeplant", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat am Montag. Zu Mangala hatte es zuletzt immer wieder ... mehr

VfB-Stürmer Gomez trainiert zum Wochenauftakt individuell

Der angeschlagene frühere Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat auch zum Wochenauftakt beim VfB Stuttgart individuell trainiert, soll aber für die Vorbereitung auf das DFB-Pokalspiel bei Hansa Rostock am kommenden Montag bereit sein. Der Stürmer werde am Mittwoch ... mehr

Lottospieler aus dem Kreis Unna wird Millionär

 Dank sechs richtiger Zahlen darf sich ein Lottospieler aus dem Kreis Unna über einen Gewinn in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro freuen. Der Gewinner hatte dafür einen Spieleinsatz von 10,35 Euro investiert, wie die Lottogesellschaft WestLotto ... mehr

Vertrag aufgelöst: Volleyball-Meister mit Personalproblem

Der deutsche Volleyball-Meister Allianz MTV Stuttgart steht zwei Monate vor dem Bundesliga-Auftakt überraschend vor einer personellen Herausforderung. Grund dafür ist, dass die langjährige Nationalspielerin Kathleen Weiß kurzfristig um die Auflösung ihres Vertrags ... mehr

Köln: Spontan-Partys am Brüsseler Platz ärgern Anwohner

Im Sommer wird der Brüsseler Platz in Köln an den Wochenenden zum beliebten Treffpunkt für junge Leute. Sehr zum Ärger der Anwohner – denn Lärm und Müll bringen sie zum Verzweifeln.  Seit Jahren sorgen spontane nächtliche Versammlungen am Brüsseler Platz ... mehr

Buchhändler Thalia will künftig mehr Spielzeug verkaufen

Nach der Ankündigung einer Fusion mit dem Konkurrenten Mayersche will Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia künftig seinen Spielzeug-Verkauf ausweiten. "Aus vielen Innenstädten sind die Fachhändler doch längst verschwunden und haben eine Lücke hinterlassen", sagte ... mehr

Eisenmann: Grün-Schwarz wird am Landesetat nicht zerbrechen

Trotz der schwierigen Verhandlungen über den Doppeletat des Landes sieht CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann die grün-schwarze Regierung nicht vor dem Bruch. "Wir haben einen Haushalt vor uns, der angesichts veränderter Steuereinnahmen mit Sicherheit ein Kraftakt ... mehr

Neue Regeln für Erhalt von Hauptschulen: Städte mahnen

Nach einer jahrelangen Schrumpfkur soll Haupt- und Werkrealschulen wieder neues Leben eingehaucht werden. Als Schulart für praktisch begabte junge Menschen halten die einen sie für unverzichtbar, so etwa Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), der Lehrerverband ... mehr

Luxemburger Reiterin Charlotte Bettendorf siegt in Münster

Die Luxemburger Springreiterin Charlotte Bettendorf hat den Großen Preis beim Turnier der Sieger in Münster gewonnen. Zum Abschluss setzte sie sich am Sonntag mit ihrer Stute Raia d'Helby durch. Die 30-Jährige blieb in zwei Umläufen ohne Fehler ... mehr

EnBW: Strom reicht für viele E-Autos

Der zusätzliche Strombedarf für eine große Zahl Elektroautos ist aus Sicht des Energiekonzerns EnBW kein Problem. Das Unternehmen widersprach damit am Montag auf Anfrage Aussagen des FDP-Politikers Hans-Ulrich Rülke, der einen schnellen Ausbau der Ladeinfrastruktur ... mehr

24-Jähriger nach Attacke mit Glasscherbe in Haft

Nach einer Attacke mit einer Glasscherbe ist gegen einen 24-Jährigen in Stuttgart Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdeliktes erlassen worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, hatte der Verdächtige in der Nacht zum Sonntag mit einem gleichaltrigen ... mehr

Brandstiftung bei Feuer an Studentenwohnheim vermutet

Nach einem Feuer mit meterhohen Flammen an einem Studentenwohnheim in Münster gehen die Ermittler von schwerer Brandstiftung aus. Polizisten hatten bei einer Streifenfahrt am frühen Sonntagmorgen einen Feuerschein in der Durchfahrt des Studentenwohnheims bemerkt ... mehr

Land gibt 6,5 Millionen Euro für den Erhalt von Denkmälern

Mit etwa 6,5 Millionen Euro unterstützt das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg den Erhalt von 127 Kulturdenkmälern im Südwesten. Staatssekretärin Katrin Schütz (CDU) teilte am Sonntag mit, das Geld stamme überwiegend aus Erlösen der Staatlichen ... mehr

Reizgas bei Streit in Stuttgart versprüht: Atemwegsreizungen

Bei einem Streit mit zwei Bekannten soll ein 24 Jahre alter Mann in Stuttgart Reizgas versprüht haben. Unbeteiligte Passanten klagten danach über Atemwegsreizungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach hatte sich der 24 Jahre alte Mann am frühen Morgen ... mehr

Schwarzfahrer schlägt Schaffnerin bei Kontrolle

Ein mutmaßlicher Schwarzfahrer soll in einer Stuttgarter Stadtbahn eine Zugbegleiterin angegriffen haben. Der 20-Jährige habe der 51 Jahre alten Frau in den Bauch geschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Alarmierte Polizisten nahmen den Mann am Samstagmittag ... mehr

Wechselhaftes Sommerwetter im Südwesten

In Baden-Württemberg startet die neue Woche mit wechselhaftem Wetter. Nach viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am Sonntag wechseln sich am Montag Wolken und Sonnenschein ab. Dabei dürften während des Tages gebietsweise auch Schauer und Gewitter niedergehen ... mehr

Wirtschaftsministerium plant Krisengipfel

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) reagiert mit einem Spitzengespräch auf die weiter abflauende Konjunktur. Ihr Ziel sei es, den Standort für die kommenden Herausforderungen bestmöglich aufzustellen, sagte sie in Stuttgart ... mehr

DGB warnt vor Änderungen nach Arbeitszeit-Urteil

Arbeitgeber müssen die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch erfassen: Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Mai entschieden. Das Urteil stieß bei den Gewerkschaften auf Zustimmung, aber drei Monate danach befürchten sie, dass in der Folge ... mehr

Studie: AfD schürt systematisch Furcht vor Zuwanderern

Die AfD schürt Medienwissenschaftlern zufolge systematisch Furcht vor Zuwanderern. Das ist das Ergebnis einer Studie von Medienforschern aus Hamburg und Leipzig. "Überraschend ist, wie konsequent das geschieht", berichten die Professoren Thomas Hestermann (Hamburg ... mehr

Gedenken an die Ermordung tausender Jesiden durch den IS

Mit einer Gedenkveranstaltung in Stuttgart ist am Samstag an die Ermordung, Verschleppung und Vertreibung vieler tausend Jesiden durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erinnert worden. Zum fünften Jahrestag des Genozids nahmen nach Angaben des Staatsministeriums ... mehr

Eisenmann: Frauen in Politik anders bewertet als Männer

Frauen werden nach den Beobachtungen von CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann auch heute noch in der Politik nach anderen Maßstäben bewertet als Männer. "Ich habe jetzt noch nie gelesen oder gehört, dass man sich Gedanken darüber macht bei einem Politiker ... mehr

Stuttgart: "Der muss wahnsinnig sein, wenn er ein Schwert so verbiegt"

Entsetzlich, unfassbar – der Schwert-Angriff in Stuttgart geschieht vor den Augen der Nachbarn. Das Opfer wird von einem ehemaligen Mitbewohner erstochen. Was ist bisher über den Tatverdächtigen bekannt? Kerzen und Blumen stehen am Tatort ... mehr

Kretschmann will an Dieselprivileg festhalten

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will an der Subvention von Dieselkraftstoff an der Zapfsäule festhalten: "Ich bin strikt dagegen, dass wir jetzt auch noch das Fass Dieselprivileg aufmachen", sagte der Grünen-Politiker der "Stuttgarter Zeitung ... mehr

Kultusministerium zu Lehrermangel: "teils hausgemacht"

Angesichts neuer Warnungen vor einer bundesweiten Verschärfung des Lehrermangels hat das baden-württembergische Kultusministerium auf politische Fehler in der Vergangenheit hingewiesen. Der Mangel in Baden-Württemberg sei zum Teil auch hausgemacht, teilte ... mehr

Schwertattacke in Stuttgart: "Weder religiöse noch politische Motive"

Nach der tödlichen Schwert-Attacke in Stuttgart hat die Staatsanwaltschaft sich nun zum Motiv des Angreifers geäußert. Sie machte klar: "Es gibt weder religiöse noch politische Motive".  Hinter der tödlichen Schwertattacke von  Stuttgart stehen laut Staatsanwaltschaft ... mehr

Wolf geißelt Verbreitung von Bildern der Schwertattacke

Justizminister Guido Wolf (CDU) hat die Verbreitung von Videos der tödlichen Schwertattacke in Stuttgart scharf kritisiert. "Wenn solches Material gedankenlos verbreitet wird, nimmt man dem Tatopfer nach dem Leben auch noch seine Würde", sagte er am Freitag ... mehr

Werbung für Terrororganisation IS: Vier Jahre Haft verhängt

Weil ein 34-Jähriger im Internet für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) geworben und sie unterstützt hat, ist er zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Stuttgart sah es am Freitag als erwiesen an, dass er Propagandamaterial ... mehr

Strobl nach Schwertattacke: mehr Polizei in Wohngebieten

Nach der tödlichen Schwertattacke in Stuttgart hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) sich für mehr Polizeipräsenz in Wohngebieten ausgesprochen. "Eine derartige barbarische Tat auf der offenen Straße in einem Wohngebiet sorgt ... mehr

Im Sommer 2018 fast 2000 Hitzetote in Baden-Württemberg

Im Sommer 2018 sind fast 2000 Menschen in Baden-Württemberg an Folgen von Hitze gestorben. Damit waren fast 7,5 Prozent von den rund 26 200 Sterbefällen in den Sommermonaten Juni, Juli und August auf Hitze zurückzuführen, wie aus einer am Freitag ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal