Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

SPD-Chef Stoch kritisiert geplante Lockerung an Weihnachten

SPD-Chef Stoch kritisiert geplante Lockerung an Weihnachten

Für die von den Ländern vorgeschlagenen gelockerten Corona-Regeln an den Weihnachtsfeiertagen hat der SPD-Fraktionschef Andreas Stoch wenig Verständnis. "Das Virus macht keine Weihnachtsferien, deswegen kann auch unsere Vorsicht keine Weihnachtsferien machen", sagte ... mehr
Handel: Appell der Länder zur Selbstquarantäne verheerend

Handel: Appell der Länder zur Selbstquarantäne verheerend

Der Aufruf der Ministerpräsidenten zur Selbstquarantäne vor dem Weihnachtsfest hat nach Einschätzung des baden-württembergischen Handelsverbands verheerende Folgen für die Geschäfte in den Städten. "Die Kunden sind in diesen Tagen sowieso schon verunsichert, sie kommen ... mehr
OVG untersagt Sonntagsöffnungen im Weihnachtsgeschäft

OVG untersagt Sonntagsöffnungen im Weihnachtsgeschäft

Die Läden in Nordrhein-Westfalen müssen an den Vorweihnachtssonntagen sowie am Sonntag nach Neujahr geschlossen bleiben. Mit einem Eilbeschluss hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Dienstag die fünf landesweiten von der Landesregierung vorgesehenen verkaufsoffenen ... mehr
Erneut mehr Gewaltverbrecher verurteilt als im Vorjahr

Erneut mehr Gewaltverbrecher verurteilt als im Vorjahr

Die Gerichte in Baden-Württemberg haben zum vierten Mal in Folge mehr Menschen wegen Gewaltverbrechen wie Körperverletzung, Mord, Totschlag, Raub und Vergewaltigung verurteilt. Die Zahlen stiegen im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 144 auf 3902 Verurteilte ... mehr
Stuttgart: Busfahrerin zwei Mal überfallen – Täter in die Flucht geschlagen

Stuttgart: Busfahrerin zwei Mal überfallen – Täter in die Flucht geschlagen

Skuriller Vorfall in Stuttgart: Eine Frau ist innerhalb einer Woche zwei Mal überfallen worden. Beim zweiten Mal rückte sie kein Geld heraus. In Stuttgart hat eine couragierte Busfahrerin einen mutmaßlichen Räuber in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei am Montag ... mehr

Schulen sollen sich positiv darstellen: Propaganda?

Mit einer Handreichung für Schulleitungen zur "Corona-Kommunikation" hat sich die Bezirksregierung Münster Propaganda-Vorwürfe eingehandelt. In dem Merkblatt, das der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf vorliegt, werden Schulleiter ermutigt, Journalisten-Nachfragen ... mehr

Zentren für Massenimpfung kosten fast 60 Millionen Euro

Die Umsetzung der Corona-Impfungen kostet das Land von Mitte Dezember an rund 60 Millionen Euro. Das geht aus dem Impfkonzept des Landes hervor, das am Dienstag in der Kabinettssitzung in Stuttgart verabschiedet werden soll. "Ziel ist, die Impflogistik ... mehr

Teils Nebel, teils Sonne im Südwesten erwartet

In den nächsten Tagen können sich einige Menschen im Südwesten über viel Sonnenschein freuen, während es für andere herbstlich nebelig bleibt. Vor allem in den höheren Berglagen werde es am Mittwoch sonnig, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag ... mehr

Land beschließt Impfstrategie: Hunderte Impfungen pro Tag

Das Land will rechtzeitig zur ersten Lieferung des ersehnten Corona-Impfstoffs die Zentren für die Logistik und Personalfragen rund um die Massenimpfung bereitstellen. Teil des am Dienstag im Kabinett beschlossenen Konzepts ist der Aufbau von zwei oder drei Zentralen ... mehr

Spritze gegen Virus: Landesregierung stellt Impfkonzept vor

Wie lassen sich Millionen Menschen im Land in schnellstmöglicher Zeit impfen? Wo sollen die Impfzentren in Baden-Württemberg entstehen? Welche Gruppen der Bevölkerung erhalten zuerst eine Dosis gegen das Coronavirus? Am heutigen Dienstag beschließt das Kabinett ... mehr

Kretschmann will Weihnachtsferien verlängern

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist wegen der Corona-Pandemie für einen früheren Start der Schüler in die Weihnachtsferien als bisher geplant. Er wolle sich auch bei der anstehenden Bund-Länder-Schalte für längere Weihnachtsferien stark machen, sagte ... mehr

Mehr zum Thema Stadtkreis Stuttgart im Web suchen

Weniger neue Corona-Fälle im Südwesten bestätigt

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg stärker zurückgegangen. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes vom Montag (Stand: 16.00 Uhr) wurden 1246 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden bestätigt, insgesamt sind es somit seit Beginn der Pandemie ... mehr

NRW-Bistümer: Missbrauchsprävention wissenschaftlich prüfen

Die Bistümer in Nordrhein-Westfalen lassen die Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen gemeinsam wissenschaftlich untersuchen. Nach Angaben des Katholischen Büros in Düsseldorf vom Montag wurde dazu jetzt ein Projekt ausgeschrieben ... mehr

Linken-Chef Riexinger befürwortet Mietendeckel im Südwesten

Linken-Chef Bernd Riexinger fordert einen Mietendeckel für Baden-Württemberg nach Berliner Vorbild. Dabei muss nach Ansicht des Bundesvorsitzenden der Anstieg der Mieten gestoppt werden. Danach gelte es in einer zweiten Stufe, die Mieten deutlich zu senken ... mehr

Strobl: Corona-Kontrollen sorgen für weniger Verstöße

Mit Blick auf die Einhaltung der Corona-Regeln sieht Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) einen kleinen Erfolg. So habe die anhaltend hohe Zahl von Kontrollen dazu geführt, dass zwischen Freitag und Sonntag weniger Menschen gegen die Regeln ... mehr

Gesellschaft für Toni und Lias: Weiterer Luchs im Südwesten

Für Tierfreunde ist es eine gute Nachricht: Die kleine Luchs-Population in Baden-Württemberg hat Zuwachs bekommen. Das Männchen "B723" hat sich im Kreis Konstanz niedergelassen. Es ist neben Toni, Lias und Wilhelm damit der vierte männliche Luchs, der derzeit ... mehr

Betriebsrat und Gewerkschaft machen gegen Sparpläne mobil

Beim Autobauer Daimler stellen sich Betriebsrat und IG Metall immer offener gegen die Umbau- und Sparpläne von Vorstandschef Ola Källenius. Am Montag riefen sie zu einer bundesweiten "Solidaritätsaktion" an sämtlichen Standorten auf. "Transformation, Covid, Rezession ... mehr

Evangelische Landeskirche Württemberg berät über Haushalt

Die Evangelische Landeskirche Württemberg erwartet infolge der Coronakrise einen starken Rückgang beim Kirchensteueraufkommen. Für 2020 wird mit Einnahmen von über 700 Millionen Euro gerechnet nach 790 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie Finanzdezernent Martin ... mehr

Stuttgart: Polizei ermittelt nach Angriffen in Mehrfamilienhaus

In Stuttgart hat ein Mann fünf Personen angegriffen. Anschließend sprang er von einem Haus und verletzte sich schwer. Die Polizei ermittelt weiter. Nach den Angriffen eines 33-Jährigen auf fünf Menschen in einem Mehrfamilienhaus in Stuttgart ... mehr

Lottospieler aus Buchen gewinnt 2,5 Millionen Euro

Ein Lottospieler aus Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) hat 2,5 Millionen Euro gewonnen. Der noch unbekannte Spieler kreuzte sechs Richtige an, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte. Ein Spieler aus Hessen setzte ebenfalls auf die sechs richtigen Zahlen ... mehr

Licht und Schatten für Kerzenhersteller in der Corona-Krise

Auch bei den Herstellern von Kerzen machen sich die Corona-Pandemie und der damit verbundene Verschönerungstrend in den heimischen vier Wänden bemerkbar - allerdings auf sehr verschiedene Weise. Wer breit aufgestellt sei und etwa Gartencenter ... mehr

Nass-grauer Start für Baden-Württemberg: Sonne nur im Süden

Mit Wolken und Regen beginnt die neue Woche in vielen Teilen Baden-Württembergs. Am Montagmorgen könne es im ganzen Südwesten regnen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Süden sollten sich die Menschen auf glatte Straßen einstellen. Im Norden und in der Mitte ... mehr

Urteil: Prozess um möglichen Anschlag auf Karlsruher Eisbahn

Für mutmaßliche Anschlagspläne auf die Karlsruher Eislaufbahn in der Vorweihnachtszeit 2017 will die Bundesanwaltschaft einen möglichen islamistischen Terroristen lange hinter Gittern sehen. Der Anklagevertreter hatte vergangene Woche am Oberlandesgericht Stuttgart ... mehr

Missbrauch Münster: Dreieinhalb Jahre Haft gefordert

Im ersten Prozess um den Missbrauchskomplex Münster hat die Staatsanwaltschaft am Montag drei Jahre und sechs Monate Haft für den Angeklagten gefordert. Der 53-Jährige aus Norderstedt in Schleswig-Holstein soll laut Anklage im Sommer 2019 einen damals neun Jahre alten ... mehr

Mehr als 1500 neue Corona-Fälle im Südwesten bestätigt

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg um 1569 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 133 573 Fälle registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag (Stand 16.00 Uhr) mitteilte. Acht weitere Menschen starben im Vergleich ... mehr

Axel Prahl: Keine Angst, aber Unwohlsein wegen Corona

"Tatort"-Schauspieler Axel Prahl (60) verspürt in der Corona-Krise keine Angst. "Aber ein gewisses Unwohlsein, weil dieses Virus unsichtbar ist", sagte Prahl der Deutschen Presse-Agentur bei Dreharbeiten in Köln. Derzeit werden für den 39. "Münster"-Tatort die letzten ... mehr

Stuttgarts Volleyballerinnen trennen sich von Trainer

Die Bundesliga-Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart und ihr Trainer Giannis Athanasopoulos haben sich nach dem überraschenden Aus im DVV-Pokal getrennt. Wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Weiterentwicklung beim deutschen Meister ... mehr

Mehr als 2100 neue Corona-Fälle im Südwesten bestätigt

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg um 2111 innerhalb von 24 Stunden gestiegen. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes vom Dienstag (Stand: 16.00 Uhr) lag die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie bei 136 930. Die Zahl der Toten ... mehr

Wahl in Stuttgart: SPD gibt keine Empfehlung für OB-Wahl ab

Am 29. November wählt Stuttgart einen neuen Oberbürgermeister. Im zweiten Wahldurchlauf zählt dann die einfache Mehrheit. Die SPD möchte sich nicht positionieren. Im Rennen um die Stuttgarter Rathausspitze erhält der unabhängige Kandidat Marian Schreier trotz seines ... mehr

Welle an Corona-Verfahren am Oberverwaltungsgericht

Rund eine Woche vor Ablauf der seit Anfang November gültigen Coronaschutz-Verordnung muss das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen noch über eine Vielzahl von Streitfragen entscheiden. Darunter sind Eilverfahren ... mehr

Erste Standorte für Corona-Impfzentren bekannt

Erste Standorte für die von der grün-schwarzen Landesregierung geplanten großen Corona-Impfzentren in Baden-Württemberg sind bekannt. Es stehe fest, dass solche Zentren in den Messen in Ulm, Freiburg und Offenburg errichtet werden, sagte Sozialminister Manfred Lucha ... mehr

Töten, aufschneiden, wegwerfen? Streit um Tierversuche

Die Grünen im Landtag halten Tierversuche in der wissenschaftlichen Ausbildung für verzichtbar. Sie wollen deshalb Experimente mit getöteten Tieren mit einer Gesetzesnovelle deutlich beschränken - gegen den Widerstand der Wissenschaft und des Koalitionspartners ... mehr

FDP betont: Wollen Teil der nächsten Landesregierung sein

Die baden-württembergische FDP hat bei ihrer Auftaktveranstaltung für den Landtagswahlkampf den eigenen Anspruch untermauert, Teil der nächsten Regierung zu sein. Der Landtag brauche wieder andere Mehrheitsverhältnisse, sagte Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke am Freitag ... mehr

Stuttgart verbietet Silvester-Feuerwerk in der Innenstadt

In der Stuttgarter Innenstadt darf in diesem Jahr an Silvester nicht geböllert werden. Innerhalb des City-Rings und auf weiteren belebten Plätzen gilt ein Feuerwerksverbot, wie die Landeshauptstadt am Freitag mitteilte. Der Konsum von Alkohol ist in diesen Bereichen ... mehr

Mehr als 2800 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sind innerhalb eines Tages 2801 neue Corona-Infektionen registriert worden. Damit ist die Zahl der nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckten Personen auf 129 892 gestiegen, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag (Stand ... mehr

Silvester in Stuttgart: An diesen Plätzen ist Feuerwerk verboten

Dieses Jahr wird Silvester wegen Corona vielerorts anders aussehen als sonst: Stuttgart hat in der Innenstadt ein Feuerwerksverbot für den Silvesterabend und den Neujahrsmorgen ausgesprochen. Innerhalb des City-Rings und auf weiteren belebten Plätzen verbietet die Stadt ... mehr

Gericht kippt Quarantänepflicht für Auslandsrückkehrer

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat die in der Corona-Einreiseverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen geregelte Quarantänepflicht für Auslandsrückkehrer aus Risikogebieten gekippt. Nach Ansicht des Gerichts hat das Land nicht berücksichtigt, dass Reisende ... mehr

Batterieforschung: Land gibt weitere 80 Millionen Euro

Die Batterieforschungsfabrik in Münster soll früher als bislang geplant ihre Endausbaustufe erreichen. Dazu stellt das Land Nordrhein-Westfalen weitere 80 Millionen Euro zur Verfügung, wie das NRW-Wissenschafts- und das Wirtschaftsministerium am Freitag mitteilten ... mehr

VfB-Stürmer Gonzalez und Kalajdzic bereit für Auswärtsspiel

Dem VfB Stuttgart stehen für das Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim auch die spät zurückgekehrten Nationalspieler Sasa Kalajdzic und Nicolas Gonzalez zur Verfügung. Der Österreicher und der Argentinier sind für die Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) einsatzbereit ... mehr

Düsseldorf darf Mietfahrräder aus dem Stadtgebiet verbannen

Nach einer Schlappe vor Gericht muss die Deutsche Bahn die Vermietung von Fahrrädern in Düsseldorf vorerst einstellen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster entschied am Freitag, dass die "Call a Bike"-Drahtesel nicht einfach auf der Straße abgestellt werden ... mehr

Ministerin räumt Fehler bei Umgang mit Expo-Pavillon ein

Im Untersuchungsausschuss um die deutlich gestiegenen Kosten für den landeseigenen Pavillon bei der Weltausstellung in Dubai hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) Fehler ihres Ressorts eingestanden. "Ich habe ja schon eingeräumt, dass es offenbar ... mehr

Ministerium: Hohes Risiko für Vogelgrippe im Land

Nach ersten Fällen in Norddeutschland schätzt das Landwirtschaftsministerium das Risiko von Vogelgrippe-Fällen im Südwesten als hoch ein. Es besteht die Gefahr, dass Wildvögel die Seuche etwa in Geflügelhaltungen und Zoos einschleppen, wie das Ministerium am Freitag ... mehr

Verband kritisiert gestiegenes Armutsrisiko

In Baden-Württemberg ist der Anteil der in relativer Armut lebenden Menschen zwar auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung gestiegen, er bleibt aber im bundesweiten Vergleich auf geringerem Niveau. Rund 12,3 Prozent der etwa elf Millionen Einwohner ... mehr

Exporte erholen sich leicht: Minus wird kleiner

Nach dem heftigen Einbruch im Frühjahr haben sich die Exporte der Südwest-Wirtschaft zuletzt wieder etwas erholt. Im dritten Quartal blieben die Ausfuhren mit gut 48 Milliarden Euro zwar immer noch mehr als acht Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistische ... mehr

Nahverkehr: Kommunen offen für Finanzierungsmöglichkeiten

Im Gegenzug für günstigere oder kostenlose Angebote im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) sollen Kommunen im Südwesten Geld von Bürgern einnehmen können. Diese Möglichkeit will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) den Kreisen, Städten und Gemeinden per Gesetz ... mehr

Umfrage zeigt Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und Grünen

Die politische Stimmung in Baden-Württemberg bleibt nach einer neuen Umfrage auch rund 100 Tage vor Landtagswahl weitgehend stabil. Würde am Sonntag der Landtag gewählt, legen die Grünen nach einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag ... mehr

Stuttgart: 30.000 Corona-Schnelltests für Besucher von Altenheimen

Wegen der hohen Ansteckungsgefahr ist es während der Corona-Pandemie schwierig, Familienmitglieder in Alten- oder Pflegeheimen zu besuchen. Daher hat sich die Stadt Stuttgart etwas einfallen lassen. Stuttgart beschafft 30.000 Corona-Schnelltests für Besucher von Alten ... mehr

Stuttgart: Diebinnen ziehen vor Filialleiter blank und entkommen

Drei Frauen haben in einem Stuttgarter Geschäft versucht, Kleidung zu stehlen. Als sie vom Filialleiter angesprochen wurden, ließen sie die Hüllen fallen. Auf frischer Tat ertappt, haben sich zwei Diebinnen in einem Stuttgarter Geschäft vor dem Filialleiter ... mehr

Das Wetter zum Wochenende: Nebel, Frost aber auch viel Sonne

Zum Ende der Woche sind in manchen Regionen in Baden-Württemberg zarte Schneeflocken gefallen. Der Anblick sei aber von kurzer Dauer gewesen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Freitag in Stuttgart. Die Schneefallgrenze habe wegen einer Kaltfront ... mehr

Affäre um Expo-Pavillon: Kritik vom Steuerzahlerbund

Der Steuerzahlerbund hat die Äffäre rund um die millionenschwere Finanzierung des geplanten Expo-Pavillons scharf kritisiert. Verbandschef Zenon Bilaniuk sagte in Stuttgart, die Angelegenheit entwickele sich zu einem Debakel für die Steuerzahler. Zum einen seien ... mehr

US-Truppenabzug aus Deutschland lässt auf sich warten

Während US-Präsident Donald Trump beim Truppenabzug aus Afghanistan und dem Irak Tempo macht, scheint die geplante Reduzierung der in Deutschland stationierten Soldaten noch nicht in Gang zu kommen. "Wir haben derzeit keine neuen Informationen dazu", teilte ... mehr

Ausschuss zu Expo-Pavillon: Ministerin räumt Fehler ein

Im Untersuchungsausschuss um die deutlich gestiegenen Kosten für den landeseigenen Pavillon bei der Weltausstellung in Dubai hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) Fehler ihres Ressorts eingestanden. "Ich habe ja schon eingeräumt, dass es offenbar ... mehr

Armutsrisiko steigt: Corona-Pandemie als Treiber

Die Corona-Pandemie verschärft aus Sicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands die Lage für ärmere Menschen und wird die Armutsgefährdung in Baden-Württemberg in diesem Jahr weiter steigen lassen. Bereits im vergangenen Jahr habe der Anteil der in relativer Armut ... mehr

Corona-Gästelisten in 19 Fällen zur Strafverfolgung genutzt

Die baden-württembergische Polizei hat in den letzten Monaten in Einzelfällen die Corona-Kontaktdaten von Restaurantbesuchern zur Strafverfolgung genutzt. Dem Justizministerium sind bislang 19 Fälle bekannt, bei denen im Zuge polizeilicher Ermittlungen ... mehr

Hinrichtung und Misshandlung in Syrien: Haftstrafe

Nach Misshandlung, Folter, tödlicher Gewalt und Terror in Syrien ist ein Anhänger des sogenannten Islamischen Staats in Stuttgart zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht warf dem Kämpfer der Terrormiliz unter anderem vor, gemeinsam mit anderen ... mehr
 

Mehr zum Thema Stadtkreis Stuttgart



shopping-portal