Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

Thema

Stadtkreis Stuttgart

AfD will

AfD will "bis zum höchsten Gericht" gegen Strafzahlungen

Die AfD gibt sich demonstrativ unbeeindruckt von drohenden hohen Strafzahlungen wegen illegaler Parteispenden und kündigt notfalls einen Gang durch alle gerichtlichen Instanzen an. Man würde "bis zum höchsten Gericht" dagegen vorgehen, sagte der AfD-Vorsitzende ... mehr
Untersteller zur Wetterbilanz: Klimawandel schreitet voran

Untersteller zur Wetterbilanz: Klimawandel schreitet voran

Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat nach dem Wärmerekordjahr 2018 und mit Blick auf den Klimawandel vor dramatischen Veränderungen gewarnt. "Es war zu warm, es war zu trocken - und es war aber auch zu nass, insbesondere in den Wintermonaten", sagte ... mehr
CDU will Diesel-Fahrverbote in Stuttgart überprüfen

CDU will Diesel-Fahrverbote in Stuttgart überprüfen

Nach der Umsetzung von Maßnahmen für saubere Luft gehören nach Meinung von CDU-Politikern auch die bestehenden Euro-4-Fahrverbote in Stuttgart auf den Prüfstand. Am Dienstag sagte CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart, die Frage sei, ob man bei besseren ... mehr
Kabelhersteller Lapp wächst dank Digitalisierung

Kabelhersteller Lapp wächst dank Digitalisierung

Die wachsende Digitalisierung treibt das Geschäft des Kabelherstellers Lapp. "Vorausgesetzt, dass es nicht zu einer wesentlichen Verschlechterung der weltweiten Konjunktur kommt, rechnen wir auch fürs laufende Geschäftsjahr mit einem weiteren Wachstum", sagte ... mehr
AfD rechtfertigt Umgang mit Spenden als Anfängerfehler

AfD rechtfertigt Umgang mit Spenden als Anfängerfehler

Die AfD hat Fehler ihrer Funktionäre im Umgang mit Parteispenden eingeräumt und mit "Unkenntnis in der Anfangszeit" begründet. Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, sagte am Dienstag, solche Fehler ließen sich beim Aufbau ... mehr

Verbotene Waffen und Munition bei Durchsuchung gefunden

Bei einer großangelegten Durchsuchung mehrerer Objekte in Freiberg hat die Polizei verbotene Waffen und Munition gefunden. Gegen einen 40-Jährigen wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet, wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Fahrverbote: Stuttgart misst Luft an 40 neuen Stellen

Im Kampf gegen weitere drohende Diesel-Fahrverbote werden in Stuttgart an 40 Standorten neue Messstellen für Stickstoffdioxide aufgestellt. Die neue Messstellen sollen unverzüglich kommen, teilte das Staatsministerium am Dienstag nach einer Sitzung des grün-schwarzen ... mehr

Porsche trotz hoher Investitionen weiter sehr profitabel

Hohe Kosten unter anderem für den Einstieg in die Produktion von Elektroautos drücken bei Porsche wie erwartet etwas auf die Profitabilität. Der Stuttgarter Sportwagenbauer wächst allerdings weiter kräftig und überspringt seine selbst gesetzte Zielmarke immer ... mehr

Busfahrer stimmen für Streik: Arbeitgeber gesprächsbereit

Die Beschäftigten der privaten Busfirmen im Land haben sich mit großer Mehrheit für unbefristete Streiks ausgesprochen. 95,6 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder in den betroffenen Unternehmen hätten bei den Urabstimmungen in den vergangenen beiden Wochen gegen ... mehr

Gericht im Streitfall "Kalle": Wie ein normaler Familienhund

Für Hunde, die als Kreuzung mehrerer Rassen entstanden sind, dürfen strenge Haltungsauflagen wie Maulkorbzwang nicht ohne genaue Einzelfallprüfung erteilt werden. Dafür müssten bei einem solchen Tier die jeweiligen Merkmale einer Hunderasse ... mehr

In Baden-Württemberg steigt die Zahl männlicher Erzieher

Der Anteil männlicher Erzieher hat sich in den Kitas Baden-Württembergs in den vergangenen zwölf Jahren mehr als verdoppelt. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte den "Stuttgarter Nachrichten", es handle sich dabei um einen "erfreulichen Anstieg", jedoch ... mehr

Letztes Jahr knapp 1000 türkische Asylanträge im Südwesten

In Baden-Württemberg haben 2018 insgesamt 998 türkische Staatsbürger um Asyl gebeten. Das Stuttgarter Innenministerium bestätigte einen entsprechenden Bericht der Zeitungen "Heilbronner Stimme" und "Mannheimer Morgen". Damit ... mehr

Anklage fordert siebeneinhalb Jahre Haft für Ex-Eventus-Chef

Im Stuttgarter Prozess gegen den früheren Chef der Wohnungsbaugenossenschaft Eventus hat die Staatsanwaltschaft siebeneinhalb Jahre Haft für den Angeklagten gefordert. Nach Angaben eines Gerichtssprechers beantragte sie am Montag außerdem, dass jeweils ... mehr

Öfter mal was Neues: Das Badezimmer soll wandelbarer sein

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Pastellfarbene Waschbecken, schwarze Badewannen, variable Wandplatten: Das moderne Badezimmer soll bunter und flexibler werden. Das jedenfalls versprechen die Neuheiten der Messe ISH in Frankfurt am Main. Auf dieser Weltleitschau ... mehr

Grüne gehen mit "Zuhause"-Kampagne in die Kommunalwahlen

Die Grünen stellen den Begriff "Zuhause" ins Zentrum ihres Wahlkampfs für die Kommunalwahlen am 26. Mai. Man gehe stark in die Kommunalwahl, weil man immer mehr Mitglieder im Land verzeichne, sagte Grünen-Landeschefin Sandra Detzer am Montag in Stuttgart ... mehr

Europawahl 2019: 8,5 Millionen Wahlberechtigte im Südwesten

Im Südwesten können etwa 8,5 Millionen Menschen an der EU-Parlamentswahl am 26. Mai teilnehmen. Das hat das Statistische Landesamt in Stuttgart mitgeteilt. Davon sind ungefähr 810 000 Bürger aus der Europäischen Union, die in Baden-Württemberg ihren Wohnsitz haben ... mehr

Land will menschliche Schädel an Australien zurückgeben

Baden-Württemberg will Mitte April zehn menschliche Schädel an Australien zurückgeben. Das bestätigte das Wissenschaftsministerium am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Die Schädel indigener Australier waren demzufolge um 1900 herum zu "wissenschaftlichen ... mehr

Modellwechsel bremsen die Verkaufszahlen bei Daimler

Nach dem eher mauen Start ins Jahr 2019 lässt die Trendwende beim Autobauer Daimler noch auf sich warten. Auch im Februar blieben die Absatzzahlen hinter denen des Vorjahres zurück, wie der Konzern am Montag mitteilte. Weltweit wurden in den ersten beiden Monaten ... mehr

Regen, Wind, Schnee: Wechselhafter Wochenstart im Südwesten

Wechselhaft und ungemütlich: Das Wetter im Südwesten hat sich zum Wochenbeginn launisch gezeigt. Am Montag brachte ein Tief kalte Luft nach Baden-Württemberg - die sich auch in den nächsten Tagen halten dürfte, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte ... mehr

Jemeniten und Somalier verklagen Bundesrepublik in Münster

Das Oberverwaltungsgericht in Münster muss über zwei heikle Klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland entscheiden: In einem Berufungsverfahren am Mittwoch (13. März) klagt ein Somalier, dessen Vater bei einem US-Drohnenangriff 2012 getötet worden war. Am Donnerstag ... mehr

Sturm im Südwesten lässt Bäume umstürzen und bremst Züge aus

Stürmisches Wetter hat am Sonntag in mehreren Orten im Südwesten die Feuerwehren beschäftigt. In Stuttgart mussten die Helfer wegen des Sturms und Orkanböen zu mehreren Einsätzen ausrücken, wie die Polizei mitteilte. Unter anderem stürzte ein größeres Blechteil ... mehr

Strobl kritisiert SPD-Äußerungen zur Koalition

Der baden-württembergische CDU-Vorsitzende und Innenminister Thomas Strobl hat mit Unverständnis auf jüngste SPD-Äußerungen im Streit um die Zukunft der schwarz-roten Koalition auf Bundesebene reagiert. "Ich kann der SPD nur raten, von ihrer Spekulationswolke ... mehr

Sturm im Südwesten: Den Sonntag drinnen bleiben

In ganz Baden-Württemberg müssen sich die Menschen am heutigen Sonntag auf Unwetter einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt davor, ins Freie zu gehen. "Ab der Mittagszeit muss die Bevölkerung mit schweren, ja orkanartigen Böen rechnen", sagte Meteorologe ... mehr

CDU-Politiker Reinhart prangert Verhalten der Grünen an

In der koalitionsinternen Auseinandersetzung um Diesel-Fahrverbote liegen sich die Fraktionschefs von CDU und Grünen weiter in den Haaren. CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart kritisierte das Verhalten von Grünen-Politikern. Der Deutschen Presse-Agentur sagte ... mehr

Nach tödlichem Unfall nimmt Polizei Unglücksort in den Fokus

Nach dem Unfall mit zwei Toten in Stuttgart nimmt die Polizei die Straße, auf der das Unglück stattfand, in den Blick. Sollte sich erweisen, dass sie von Fahrern hochmotorisierter Fahrzeuge bevorzugt frequentiert wird, werde man eingreifen, sagte ein Sprecher ... mehr

Nach tödlichem Unfall: Polizei nimmt Unglücksort in Fokus

Nach dem Unfall mit zwei Toten in Stuttgart nimmt die Polizei die Straße, auf der das Unglück stattfand, in den Blick. Sollte sich erweisen, dass sie von Fahrern hochmotorisierter Fahrzeuge bevorzugt frequentiert wird, werde man eingreifen, sagte ein Sprecher ... mehr

Polizei schnappt Jugendliche nach Raubüberfällen

Nur wenige Stunden nach zwei Raubüberfällen in Stuttgart hat die Polizei in beiden Fällen Tatverdächtige festgenommen. Die zwei jungen Männer, 16 und 17, sollten noch am Samstag jeweils einem Richter vorgeführt werden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten ... mehr

Mann fährt betrunken und zu schnell: Auto überschlägt sich

Ein 21 Jahre alter Mann ist bei einem Autounfall in Stuttgart schwer verletzt worden. Der Mann sei vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss gefahren, teilte die Polizei am Samstag mit. Zudem besitze er keinen Führerschein. Demnach verlor ... mehr

Dirigent Michael Gielen im Alter von 91 Jahren gestorben

Der deutsch-österreichische Dirigent und Komponist Michael Gielen ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Wie seine Familie dem öffentlich-rechtlichen SWR am Freitag mitteilte, starb Gielen in seinem Haus in Mondsee in Österreich. Gielen leitete ... mehr

Bis zu 80 Millionen Euro für Aufbau von Exzellenz-Schule

Die Landesregierung will einem Zeitungsbericht zufolge bis zu 80 Millionen Euro in den Bau und die Ausstattung des geplanten Exzellenzgymnasiums in Bad Saulgau stecken. Das berichtet die Ulmer "Südwest Presse" (Samstag) unter Berufung auf eine Vorlage ... mehr

CDU-Politiker Reinhart hält Grünen Versäumnisse vor

CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart legt in der Auseinandersetzung um Diesel-Fahrverbote nach. Er führt die Misere in Stuttgart auch auf das Verhalten von Grünen-Politikern zurück. Der Deutschen Presse-Agentur sagte er: "Hätten der grüne Verkehrsminister ... mehr

121 Drogentote in Baden-Württemberg: Tiefstand

Die Zahl der Drogentote in Baden-Württemberg befindet sich auf einem Tiefstand. Im vergangenen Jahr seien 121 Menschen an dem Konsum illegaler Drogen gestorben - nach 160 Menschen im Jahr 2017. "Mit diesem Rückgang von knapp 25 Prozent werden die historischen ... mehr

Schon 30 Masernfälle in 2019: Minister ruft zur Impfung auf

In einigen Teilen Baden-Württembergs häufen sich derzeit die Fälle von Masern. Seit Jahresbeginn seien bereits 30 Fälle gemeldet worden, davon allein 13 seit Anfang März, teilte das Landesgesundheitsamt am Freitag mit. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren ... mehr

Sportwagen bei tödlichem Unfall wohl deutlich zu schnell

Bei einem tödlichen Sportwagenunfall in Stuttgart soll der mutmaßliche Unfallfahrer mit Tempo 80 bis 100 unterwegs gewesen sein. Das geht aus der vorläufigen Einschätzung eines Gutachters hervor, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag sagte ... mehr

Tödlicher Unfall: Sportwagen mit Tempo 80 bis 100 unterwegs

Beim Unfall mit zwei Toten in Stuttgart in der Nacht zum Donnerstag soll der mutmaßliche Verursacher in einem Sportwagen mit 80 bis 100 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein. Das geht aus der vorläufigen Einschätzung eines Gutachters hervor, wie ein Sprecher ... mehr

Strobl verteidigt Ablehnung von SPD-Volksbegehren

Innenminister Thomas Strobl (CDU) geht fest davon aus, dass das Landesverfassungsgericht die Ablehnung des SPD-Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas bestätigen wird. "Es gibt sehr, sehr gute und durchschlagende Gründe, das Begehr der SPD als unzulässig abzuweisen ... mehr

161 Verkehrstote durch Raserei im Südwesten im Jahr 2018

Die baden-württembergische Polizei will weiter konsequent gegen Raser auf den Straßen vorgehen, um die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle zu senken. Jeden zweiten Tag sterbe ein Mensch durch viel zu schnelles Fahren, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag ... mehr

Roland Kaiser: Der SPD fehlt ein Allheilmittel

Schlagerstar und SPD-Mitglied Roland Kaiser (66) blickt mit einer gewissen Sorge auf den Zustand der Sozialdemokraten. "Die Lage der SPD ist momentan schwierig. Es hat derzeit niemand ein Allheilmittel, wie man Wähler wieder dazu bringt, sie zu wählen", sagte Kaiser ... mehr

CDU-Fraktionschef für Bildungsschwerpunkt im Doppeletat

CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart plädiert für einen bildungspolitischen Fokus im Doppeletat des Landes für 2020/21. Zwar räumte er ein: "Die konjunkturelle Entwicklung wird sich eintrüben, die Anzeichen sind da." Deshalb werde der Doppeletat ... mehr

Das Wochenende wird windig und nass

Regenschauer, dazu bläst ordentlich der Wind - am Wochenende dürfte es im Südwesten ziemlich ungemütlich werden. Samstag und Sonntag bestehe nur noch wenig Hoffnung auf Sonnenschein, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag ... mehr

Grünen-Landeschef Hildenbrand gegen EU-Urheberrechtsreform

Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand hat heftige Kritik an den im Zuge der EU-Urheberrechtsreform geplanten Upload-Filtern geübt. Sie seien der falsche Ansatz, sagte Hildenbrand in Stuttgart. Sie führten zur Löschung von Inhalten, aber nicht zu mehr Einnahmen ... mehr

Millionenbetrug mit E-Zigarette: Erneutes Urteil nötig

Das Landgericht Stuttgart muss heute erneut über einen Millionenschwindel mit einer angeblich rauchfreien E-Zigarette verhandeln. Nach dem Mammutprozess mit 197 Verhandlungstagen hatte der Angeklagte Revision eingelegt - der Bundesgerichtshof (BGH) konnte nicht ... mehr

Leichter Rückgang bei den Verkehrstoten im Südwesten

Weniger Verkehrstote und etwas mehr Verletzte - Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) sieht noch viel Arbeit beim Thema Verkehrssicherheit. "Nach wie vor ist überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit die Unfallursache Nummer ... mehr

Innenministerium plant Änderungen bei Unfallaufnahme

Streifenpolizisten sollen ab Januar 2020 tödliche, aber wenig komplexe Verkehrsunfälle im Südwesten wieder selbst aufnehmen dürfen. Ein Sprecher des Innenministeriums bestätigte am Donnerstag einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten". Derzeit fahren ... mehr

Stuttgart: Zwei Menschen sterben am Unfallort – Unfallfahrer unverletzt

Mit einem geliehenen Sportwagen hat ein 20-Jähriger in Stuttgart einen tödlichen Unfall verursacht, er und sein Beifahrer blieben unverletzt. Gehört der Fahrer zur "Poser"-Szene? Zwei junge Menschen sind in Stuttgart in ihrem kleinen Auto von einem Sportwagen gerammt ... mehr

Mehr Frauen in Leitungsfunktionen bei Hochschulen

Der Frauenanteil an den Hochschulleitungen im Südwesten hat sich in den letzten zehn Jahren erhöht. Die Zahlen stiegen kontinuierlich, wenngleich nicht überall so schnell, wie sie es sich wünsche, teilte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Donnerstag ... mehr

Alle VfB-Spieler fit für den BVB

Der VfB Stuttgart kann für das Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund personell aus dem Vollen schöpfen. "Das ist eine schöne Situation. Alle sind gesund", sagte VfB-Trainer Markus Weinzierl am Donnerstag. Die zuletzt ... mehr

TVB Stuttgart und Schimmelbauer gehen getrennte Wege

Linksaußen Tobias Schimmelbauer wird den Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart nach dieser Spielzeit verlassen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des 31 Jahre alten Rechtshänders werde nicht verlängert, teilte der Verein am Donnerstag mit. Wohin Schimmelbauer ... mehr

Harald Schmidt übernimmt Rolle in einer Strauss-Oper

Moderator und Schauspieler Harald Schmidt kehrt an seinen Ausbildungsort Stuttgart zurück. Ab Juni wird der 61-Jährige an der Staatsoper eine Sprechrolle in der Oper "Ariadne auf Naxos" übernehmen. "Mich verbindet mit der Staatsoper Stuttgart vor allem die gemeinsame ... mehr

Finanzministerin: Junge Frauen sollten ehrgeizig sein

Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) setzt eher auf Freiwilligkeit als auf eine verbindliche Frauenquote bei der Besetzung von Führungspositionen. "Freiwilligkeit ist immer besser als Vorschriften", sagte sie der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter ... mehr

Baden-Württemberg gegen neue Verhandlungen über Grundsteuer

Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat sich gegen einen Neustart bei den Verhandlungen zur Reform der Grundsteuer ausgesprochen. Bund und Länder hätten in den vergangenen Monaten intensiv an der Reform gearbeitet. "Von sehr unterschiedlichen ... mehr

Ehemaliger Sportvorstand - Reschke verteidigt seine VfB-Transfers: "Werden noch helfen"

Stuttgart (dpa) - Der ehemalige Sportvorstand Michael Reschke hat bei einigen der von ihm für den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart verpflichteten Spieler zur Geduld aufgerufen. "Es hat ja für einige meiner Transfers vor dieser Saison teilweise sehr heftige Kritik ... mehr

Reschke verteidigt seine VfB-Transfers: "Werden noch helfen"

Der ehemalige Sportvorstand Michael Reschke hat bei einigen der von ihm für den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart verpflichteten Spieler zur Geduld aufgerufen. "Es hat ja für einige meiner Transfers vor dieser Saison teilweise sehr heftige Kritik gegeben", sagte ... mehr

Land rüstet gegen Raser auf

Im Kampf gegen Verkehrssünder will das Land die Polizei aufrüsten. Wie ein Sprecher des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur sagte, sollen weitere fünf autonom arbeitende Messanhänger zur Tempoüberwachung angeschafft werden. Seit November ist ein solcher ... mehr

Sportauto rammt Kleinwagen: Zwei junge Menschen sterben

Zwei junge Menschen sind in Stuttgart in ihrem kleinen Auto von einem Sportwagen gerammt und bei dem Unfall tödlich verletzt worden. Der Fahrer des gemieteten Sportwagens war mit seinem Auto in den Kleinwagen gekracht - nach Polizeiangaben ... mehr
 


shopping-portal