Sie sind hier: Home > Themen >

Stadtkreis Stuttgart

Spielmacher Didavi setzt wegen Erkältung mit Training aus

Spielmacher Didavi setzt wegen Erkältung mit Training aus

Fußballprofi Daniel Didavi hat am Dienstag beim Bundesligisten VfB Stuttgart mit dem Training ausgesetzt. Der 29 Jahre alte Spielmacher leide unter einer Erkältung, erklärte ein VfB-Sprecher. Bis zum richtungsweisenden Spiel des Tabellen-16. gegen ... mehr
Baubranche im Südwesten setzt deutlich mehr um

Baubranche im Südwesten setzt deutlich mehr um

Der Expansionsdrang vieler Firmen hat den Bauunternehmen in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr gute Geschäfte beschert. Zusammen machten die Betriebe der Branche 2018 einen Umsatz von knapp 17,5 Milliarden Euro, wie der Verband der Bauwirtschaft am Dienstag ... mehr
Hohenheim-Professor erneut beliebtester Rektor des Landes

Hohenheim-Professor erneut beliebtester Rektor des Landes

Professor Stephan Dabbert (60) von der Universität Stuttgart-Hohenheim ist zum fünften Mal zum beliebtesten Rektor des Landes gewählt worden. Mit der Schulnote 1,58 landete der Agrarökonom auf dem bundesweiten Rektoren-Ranking des Deutschen Hochschulverbandes ... mehr
Erneut ein Spitzenplatz für Ministerin Bauer

Erneut ein Spitzenplatz für Ministerin Bauer

Grünen-Politikerin Theresia Bauer hat beim Wettbewerb "Wissenschaftsminister des Jahres" erneut einen Spitzenplatz erreicht. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) bewertete die Leistungen der baden-Württembergischen Ressortchefin nach Angaben vom Dienstag ... mehr
Volksbank: Kunden scheuen langfristige Anlagen

Volksbank: Kunden scheuen langfristige Anlagen

Angesichts der niedrigen Zinsen scheuen viele Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg derzeit langfristige Anlagen. Zwar vertrauten sie den Geldinstituten auch im vergangenen Jahr wieder etliche Milliarden ... mehr

Mann vergisst Picasso-Werk im Zug - weg!

Ein Mann hat nach Polizei-Angaben eine echte Picasso-Vase im Zug vergessen - und jetzt ist das teure Stück weg! Der 76-Jährige sei am 15. Februar von Kassel nach Düsseldorf unterwegs gewesen, teilte die Bundespolizei in Münster am Dienstag mit. Beim Umsteigen ... mehr

Bube sieht Verfassungsschutz an Grenze der Belastbarkeit

Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube sieht ihre Behörde wegen zunehmender gesellschaftlicher Gefahren von allen Seiten an der Grenze der Belastung. "Die Lage ist relativ angespannt, weil einiges Neues dazugekommen ist", sagte Bube der Deutschen Presse-Agentur. "Neben ... mehr

Regierungsspitze stellt Ergebnisse der Kabinettsklausur vor

Nach einer zweitägigen Kabinettsklausur stellt die Regierungsspitze heute die Ergebnisse vor. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) erläutern in Stuttgart, was sie sich beim Thema Innovationspolitik vorgenommen haben ... mehr

Identität der Leiche aus Brandhaus in Freiberg geklärt

Zwei Wochen nach dem Brand eines Wohnhauses in der Freiberger Altstadt ist die Identität der Toten geklärt. Es handelt sich um die 74 Jahre alte Bewohnerin des Hauses, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau galt seit dem Brand als vermisst. Die Flammen hatten ... mehr

Angestellte der Länder demonstrieren abermals für mehr Geld

Kurz vor der möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst der Länder sind in Stuttgart noch einmal rund 1200 Angestellte für mehr Geld auf die Straße gegangen. Verdi-Landeschef Martin Gross sagte am Montag in Stuttgart: "Wir erwarten diese ... mehr

Stürmisches Jahr kostet Sparkassenversicherung wieder mehr

Eine Vielzahl an Unwetterschäden hat die Sparkassenversicherung in einem stürmischen Jahr 2018 wieder deutlich mehr Geld gekostet. Knapp 177 Millionen Euro kamen dafür zusammen, davon 58 Millionen allein durch "Burglind" und "Friederike" im Januar, wie das Unternehmen ... mehr

Mehr zum Thema Stadtkreis Stuttgart im Web suchen

Wawrinka und Raonic treten bei Stuttgarter Tennis-Turnier an

Der dreimalige Grand-Slam-Turniersieger Stan Wawrinka und der frühere Wimbledon-Finalist Milos Raonic werden am Tennis-Turnier in Stuttgart teilnehmen. Der Schweizer und der Kanadier gaben ihre Zusage für das Rasen-Turnier vom 10. bis 16. Juni, wie die Veranstalter ... mehr

US-Volleyballerin Krystal Rivers bleibt in Stuttgart

Nach dem verlorenen Pokal-Finale treibt Volleyball-Bundesligist MTV Allianz Stuttgart seine Personalplanung weiter voran. Die US-Nationalspielerin Krystal Rivers habe ihren Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert, teilte der noch ungeschlagene ... mehr

Ende des Feinstaubalarms in Sicht

Der Feinstaubalarm in Stuttgart geht voraussichtlich zu Ende. Schon ab Donnerstag soll es wieder kühler, windiger und auch etwas nass werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag mitteilte. Somit könne die mit Schadstoffen belastete Luft besser ... mehr

Bis Mittwoch Sonne tanken: dann wird es ungemütlich

Nach weiter steigenden Temperaturen in der ersten Wochenhälfte wird es in Baden-Württemberg von Donnerstag an ungemütlich. Das schöne, vorfrühlingshafte Wetter kann man bis einschließlich Mittwoch genießen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes ... mehr

Schutz vor Gewalt: Sichere Bleibe für Männer in Stuttgart

Beim Stichwort häusliche Gewalt denken viele nur an Frauen als Opfer. In den meisten Fällen stimmt das auch, zeigt die Statistik. Doch es gibt auch Männer, die unter den Schlägen des Partners leiden. Seit etwas mehr als einem Jahr können sie in Stuttgart in einer ... mehr

Geraubte Kulturgüter: Museumsdirektorin für Dialog

In der Diskussion um den Umgang mit Kolonialobjekten setzt die Stuttgarter Museumsdirektorin Inés de Castro auf eine Zusammenarbeit mit den Herkunftsgesellschaften. "Wir betreiben aktiv Provenienzforschung und gehen bei Sammlungen mit ethisch verwerflichen Kontexten ... mehr

Südwest-AfD bleibt mit neuer Spitze tief gespalten

Nach der Neuwahl der Spitze der Südwest-AfD bleibt der baden-württembergische Landesverband tief zerrissen. Der Landtagsfraktionschef Bernd Gögel und der Bundestagsabgeordnete Dirk Spaniel führen künftig gemeinsam den Landesverband. Beide wurden am Samstag mit relativ ... mehr

Neuer AfD-Landeschef Spaniel will rechten Rand einbinden

Der neue Co-Chef der Südwest-AfD Dirk Spaniel will nach eigener Aussage auch die Interessen des rechten Rands des Landesverbands einbeziehen. "Es geht nicht ohne Flügel", sagte der Bundestagsabgeordnete am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur mit Blick ... mehr

Bierdurst der Baden-Württemberger 2018 gestiegen

Die Baden-Württemberger haben 2018 wieder deutlich mehr Lust auf Bier gehabt. Der Absatz stieg im Vergleich zu 2017 um fast sechs Prozent auf knapp 6,5 Millionen Hektoliter, wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervorgeht ... mehr

12-Stunden-Tag ausprobieren: Verdi gewinnt erste Politiker

Die ersten Politiker lassen sich auf die Einladung der Gewerkschaft Verdi ein, einmal 12 Stunden in einem Dienstleistungsberuf zu arbeiten. Der Landtagsabgeordnete Alexander Salomon (Grüne) will Anfang März bei den Verkehrsbetrieben in Karlsruhe anheuern ... mehr

Urabstimmung bei Busfirmen geplant: Streiks in Sicht?

Die Zeichen stehen auf Sturm. Von Montag an sollen die Gewerkschaftsmitglieder bei den privaten Busfirmen im Land befragt werden. Stimmen drei Viertel zu, wird gestreikt - mit offenem Ende. Vergangenen Montag waren die letzten Gespräche zwischen Arbeitgebern ... mehr

Spaniel ist Co-Sprecher der Südwest-AfD

Neben Landtagsfraktionschef Bernd Gögel wird künftig der Bundestagsabgeordnete Dirk Spaniel die AfD in Baden-Württemberg führen. Er wurde auf dem Landesparteitag in Heidenheim am Samstagabend zum Co-Sprecher neben Gögel gewählt. 371 Delegierte stimmten für Spaniel ... mehr

Südwest-AfD wählt Gögel und Spaniel an die Parteispitze

Nach der Neuwahl der Spitze der Südwest-AfD bleibt der baden-württembergische Landesverband zerrissen. Die Parteiführung teilen sich künftig Landtagsfraktionschef Bernd Gögel, der als gemäßigt gilt, und der Bundestagsabgeordnete Dirk Spaniel, der angibt, keinem Lager ... mehr

Ende des Feinstaubalarms in Stuttgart ist weiter offen

Das Ende des Feinstaubalarms in Stuttgart ist auch elf Tage nach Beginn noch nicht absehbar. Noch bis mindestens Montag sage der Deutsche Wetterdienst (DWD) ein stark eingeschränktes Austauschvermögen der Atmosphäre voraus, teilte die Stadt am Samstag mit. Schadstoffe ... mehr

Konservativ oder radikal? Südwest-AfD ringt um Kurs

Ein heftiger Machtkampf hat den Auftakt des AfD-Landesparteitags in Heidenheim bestimmt. Wertkonservative Realos und radikale Rechte machten sich am Samstag gegenseitig auf offener Bühne schwere Vorwürfe. Bundesparteichef Jörg Meuthen sprach ein Machtwort gegen Radikale ... mehr

Meuthen kritisiert "rücksichtslose Radikale"

Rechtsradikale Kräfte haben nach Worten von AfD-Bundesparteichef Jörg Meuthen keinen Platz in der Partei. "Wer hier seine gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ausleben möchte, dem sage ich ganz klar: Sucht euch ein anderes Spielfeld für eure Neurosen!", sagte Meuthen ... mehr

Kretschmann wirbt für klimafreundliche Mobilität

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat angesichts von Staus und Umweltproblemen für eine klimafreundliche Mobilität geworben. "Wir müssen weg von der fossilen Mobilität hin zu einer emissionsfreien Mobilität", sagte er am Samstag bei einer Veranstaltung ... mehr

Blauzungenkrankheit breitet sich im Südwesten aus

Die für Rinder, Schafe und Ziegen gefährliche Blauzungenkrankheit breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus. Es gebe 38 Ausbrüche in Rinderhaltungen und einen Ausbruch in einer Schafhaltung, sagte ein Sprecher des Agrarministeriums in Stuttgart am Freitag. Betroffen ... mehr

Jongen ruft verschiedene AfD-Lager zu fairem Umgang auf

Angesichts des hitzigen Richtungsstreits in der Südwest-AfD hat der scheidende Landeschef Marc Jongen die verschiedenen Lager der Partei zu einem fairen Umgang miteinander aufgerufen. Es gebe unterschiedliche Gruppen in der Partei und unterschiedliche Vorstellungen ... mehr

1500 Menschen demonstrieren gegen AfD-Neujahrsempfang

Rund 1500 Menschen haben am Freitag nach Angaben der Polizei gegen eine Veranstaltung der AfD im Historischen Rathaus in Münster demonstriert. Gast beim Neujahrsempfang des Kreisverbandes war Parteichef Jörg Meuthen. Mehrere Gruppen und Initiativen hatten zu Protesten ... mehr

Digitale Verwaltung: Strobl unterzeichnet Pakt mit Kommunen

Einen Parkausweis im Netz beantragen, den Hund digital an- oder die Wohnung abmelden - das Land will mit Kreisen und Kommunen bei der Digitalisierung der Verwaltung voranschreiten. Der zuständige Minister Thomas Strobl (CDU) unterzeichnete am Freitag mit Vertretern ... mehr

Begabte Grundschulkinder im Land werden weiter gefördert

Begabte Grundschulkinder in Baden-Württemberg werden für fünf weitere Jahre von der Hector-Stiftung gefördert. Bis zum Schuljahresende 2024/25 sollen rund 23,5 Millionen Euro in Kinderakademien fließen, teilte das Kultusministerium am Freitag in Stuttgart ... mehr

Wirtschaftsministerin erkundet Autobranche in China

Mit einer rund 100 Teilnehmer großen Delegation aus Wirtschaft, Politik und Medien reist Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Sonntag nach China. Im Mittelpunkt der knapp einwöchigen Reise stehen die Automobilbranche und das Thema ... mehr

Stuttgart will Fahrradstadt werden

Die Stadt Stuttgart will den Radverkehr ausbauen. Langfristig soll er ein Viertel des gesamten Verkehrs ausmachen. Wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte, beschloss dies der Gemeinderat am Donnerstag. Geplant sind mehr Fahrradstraßen und der Bau von Radgaragen ... mehr

Mehr Menschen nutzen Hilfsangebote für Wohnungslose

Immer mehr Menschen im Land nutzen die Hilfsangebote für Wohnungslose. Das geht aus einer Erhebung der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg hervor. Der Verein erfasst, wie viele Menschen an einem Tag im Jahr freie und kommunale Hilfsangebote ... mehr

Experten fordern striktere Regeln gegen Lärm

Experten fordern strengere Grenzwerte für Verkehrslärm. Bisher gelten tagsüber Werte ab 70 Dezibel und nachts ab 60 Dezibel als gesundheitsgefährdend. Diese Schwellenwerte seien deutlich zu hoch, kritisierte am Freitag der baden ... mehr

Staatsanwalt fordert mehrere Jahre Haft für Ex-Bordellchef

Der frühere Chef des Großbordells "Paradise" soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft Stuttgart für fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Ihm werden Beihilfe zum Menschenhandel und Beihilfe zur Zuhälterei und Betrug vorgeworfen. In dem Bordell hätten auch Frauen ... mehr

Urabstimmung bei Busfirmen beginnt am Montag

Die Urabstimmung unter den Mitarbeitern der privaten Busfirmen in Baden-Württemberg beginnt am Montag. In den kommenden zwei Wochen haben die Gewerkschaftsmitglieder die Möglichkeit, sich für oder gegen einen Streik auszusprechen, teilte die Gewerkschaft Verdi ... mehr

Künstlerin Christa Näher erhält Hans-Thoma-Preis

Die Künstlerin Christa Näher hat den mit 10 000 Euro dotierten Hans-Thoma-Preis 2019 erhalten. Die Jury lobte das Werk der Malerin als tiefgründig: "In ihrer Malerei spürt man die Referenz an die großen Meister des Barock, aus der Malerei der Niederländer und Spanier ... mehr

Proteste angekündigt: AfD-Neujahrsempfang in Münster

Gegen einen Neujahrsempfang der AfD in Münster wollen heute mehrere Initiativen und Gruppen demonstrieren. Bevor Parteichef Jörg Meuthen am Abend bei der Veranstaltung des Kreisverbandes Münster auftritt ist am Nachmittag ein erster Demonstrationszug vom Hauptbahnhof ... mehr

Plädoyers im Prozess um Bordellkette "Paradise" erwartet

Im Prozess um das Großbordell "Paradise" wollen heute Staatsanwaltschaft und Verteidigung plädieren. Im dem Verfahren vor dem Stuttgarter Landgericht legten die drei Angeklagten ein Geständnis ab. Vorausgegangen war eine Verständigung zwischen Strafkammer ... mehr

Experten warnen vor Straßen- und Schienenlärm

Im Kampf gegen Verkehrslärm sehen Experten dringenden Handlungsbedarf. Sie fordern eine Absenkung entsprechender Dezibel-Grenzwerte für Lärm im Verkehr. Der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marwein (Grüne), will heute gemeinsam mit Experten Empfehlungen ... mehr

VfB-Präsident Dietrich schließt Rücktritt aus

Der bei den Fans in der Kritik stehende Präsident Wolfgang Dietrich vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart schließt einen Rücktritt aus. "Nein, nie, Rücktritt ist keine Option für mich. Ich nehme mein Mandat ernst und stelle mich der Verantwortung ... mehr

Hermann ärgert sich wegen Lieferproblemen über Bombardier

Massive Lieferschwierigkeiten des Zugherstellers Bombardier haben aus Sicht von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) nur begrenzt Auswirkungen auf Pendler im Stuttgarter Regionalnetz. Zwar würden nur 10 von 16 Zügen für das private Bahnunternehmen Abellio ... mehr

Zu wenig Polizeipräsidien: Kritik an Reformkorrektur

Die geplanten Korrekturen an der Polizeireform sind im Landtag in Stuttgart auf scharfe Kritik der Opposition gestoßen. AfD und FDP kritisierten am Donnerstag, dass die grün-schwarze Landesregierung nur ein zusätzliches Polizeipräsidium schaffen wolle. Der Gesetzentwurf ... mehr

Gericht passt Zeitplan bei Verfahren um Dieselfahrverbote an

Im Streit um Dieselfahrverbote haben sich die vom Oberverwaltungsgericht NRW vorgesehenen ersten Urteilstermine verschoben. Die ersten Entscheidungen sollen in der Woche zwischen Ende Juli und den ersten Augusttagen zeitgleich für die Städte Aachen ... mehr

Polens Richterin Gersdorf erhält Theodor-Heuss-Preis

Polens oberste Richterin Malgorzata Gersdorf erhält für ihren Einsatz für die Demokratie den diesjährigen Preis der Theodor-Heuss-Stiftung. Gersdorf habe die Voraussetzungen einer Demokratie wie Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, Minderheitenschutz, Fairness ... mehr

Landesanstalt für Umwelt erwartet erhöhten Personalbedarf

Viele Messstellen brauchen viel Betreuung: Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) geht davon aus, in Zukunft "mehr personelle und finanzielle" Ressourcen zu benötigen. Das sagte Sprecherin Tatjana Erkert am Donnerstag in Stuttgart. Der grün-schwarze ... mehr

OVG will Entscheidungen verständlicher darlegen

Nach massiver Kritik an den Entscheidungen zum islamistischen Gefährder Sami A. und zu Dieselfahrverboten will das Oberverwaltungsgericht NRW seine Arbeit verständlicher darlegen. "Wir müssen uns selbstkritisch fragen, ob alles getan worden ist, gerichtliche ... mehr

Weiter kein Ende des Feinstaubalarms in Stuttgart

Am neunten Tag des Feinstaubalarms in Stuttgart ist dessen Ende noch nicht absehbar. Bis mindestens einschließlich Samstag geht der Deutsche Wetterdienst von einer Wetterlage aus, in der sich in Bodennähe leichter Schadstoffe sammeln können. Das teilte die Stadt ... mehr

Ermittlungen gegen Grünen-Politiker wegen Klinik-Affäre

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Untreue gegen den früheren Krankenhaus- und heutigen Stuttgarter Sozialbürgermeister Werner Wölfle (Grüne). Hintergrund ist ein im Jahr 2014 geschlossener Beratungsvertrag zwischen der internationalen Abteilung ... mehr

Verwaltungsgerichte haben viel Arbeit mit Asylverfahren

Rechtsstreitigkeiten um Asylverfahren belasten die Verwaltungsgerichte in Nordrhein-Westfalen weiter stark. Mit rund 30 000 neuen Asylverfahren, die 2018 an den sieben Standorten eingegangen sind, hat sich die Zahl im Vergleich zum Rekordjahr ... mehr

Forscher warnen: FSME-Risikogebiete verschieben sich

Forscher warnen vor einer Verschiebung der Risikogebiete der durch Zeckenbisse übertragene Infektionskrankheit FSME und raten zur Impfung. "Mehr als jede fünfte FSME-Erkrankung tritt außerhalb eines bekannten Risikogebiets auf", sagte Parasitologin Ute Mackenstedt ... mehr

Land fördert Tourismusprojekte mit sieben Millionen Euro

Das Land fördert in diesem Jahr den Ausbau touristischer Infrastruktur mit rund sieben Millionen Euro. 27 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte würden unterstützt, wie das für Tourismus zuständige Justizministerium am Donnerstag mitteilte. Dadurch ... mehr
 

Mehr zum Thema Stadtkreis Stuttgart



shopping-portal