Sie sind hier: Home > Themen >

Stammzellen

Thema

Stammzellen

Kniearthrose: Was bringen Spritzen ins Knie?

Kniearthrose: Was bringen Spritzen ins Knie?

Arthrose ist die häufigste Gelenkkrankheit. Bei Arthrose wird die Knorpelschicht eines Gelenks zerstört. Es kommt zu Schmerzen, Entzündungen und Bewegungseinschränkungen. Sind die Knie von Arthrose betroffen, sprechen Mediziner von Gonarthrose. Um eine Operation ... mehr
Forschung an Embryonen: Neue Leitlinie bringt mehr Freiheit

Forschung an Embryonen: Neue Leitlinie bringt mehr Freiheit

Bislang war das Züchten von menschlichen Embryonen nur zwei Wochen lang zulässig. Eine neue Empfehlung soll das nun ändern. Das könnte die umstrittene Forschung noch einmal kräftig vorantreiben. Die Internationale Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR ... mehr
USA – ethisch umstritten: Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

USA – ethisch umstritten: Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

Es ist ein heftig kritisiertes Projekt: Amerikanischen Biologen ist es gelungen, menschliche Stammzellen in Embryonen von Affen zu injizieren. Auch mit Schweinen hatte es schon Experimente dieser Art gegeben. Wissenschaftler haben Embryonen aus Zellen von Mensch ... mehr
Biotechnik: Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

Biotechnik: Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

La Jolla (dpa) - Wissenschaftler haben Embryonen aus Zellen von Mensch und Affe erzeugt. Sie spritzen menschliche Stammzellen in wenige Tage alte Embryonen von Javaneraffen. Das Team um Juan Carlos Izpisua Belmonte vom Salk Institute for Biological Studies in La Jolla ... mehr
Nürnberg: Arzt will Corona-Abstriche für Knochenmarkspendedatei nutzen

Nürnberg: Arzt will Corona-Abstriche für Knochenmarkspendedatei nutzen

Ein Nürnberger Arzt will den Corona-Test doppelt nützlich machen und zum Abstrich eine freiwillige Stammzell-Typisierung anbieten. So kann Leukämie-Patienten das Leben gerettet werden. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie finden auch weniger Stamzellspendenaktionen statt ... mehr

Makuladegeneration (AMD): Stammzell-Therapie könnte Patienten helfen

Eine Therapie mit Stammzellen lässt an der Altersblindheit Makuladegeneration (AMD) Erkrankte wieder hoffen: Eine neue Studie gab Patienten das Augenlicht zurück, doch bis zur Marktreife könnte es noch lange dauern. Eine Behandlung mit Stammzellen aus menschlichen ... mehr

Teratome befallen Hoden und Eierstöcke

Teratome gehören zu den Keimzelltumoren und können Haare, Haut, Zähne und Drüsenanteile beinhalten. Am häufigsten sind Teratome bei Frauen im gebärfähigen Alter am Eierstock zu finden (Dermoidzyste). Doch auch Männer können betroffen sein: Bei ihnen zeigen sich Teratome ... mehr

Guido Westerwelles Auftritte mit Leukämie retten heute Leben von Blutkrebs-Patienten

Auch Jahre nach seinem Tod rettet der frühere Außenminister Guido Westerwelle noch Leben, weil sein Umgang mit der Leukämie viele Menschen bewegt hat. An einem Jahrestag ist das ein Trost für seinen Mann Michael Mronz. Eine Voruntersuchung für eine Knie-Operation hatte ... mehr

Patricia Blanco rettet verpfuschten Busen: "Ich hätte sterben können"

Für ihren persönlichen Traumkörper unterzog sich Patricia Blanco etlichen Eingriffen. Doch eine Brust-OP ging schief. Danach hatte die 49-Jährige schwarze Löcher in ihren Brüsten. Jetzt ist sie endlich wieder zufrieden mit sich.  Patricia Blanco verlor ... mehr

Erstmals Baby durch gezüchtete Leberzellen geheilt

Diese Nachricht spendet Hoffnung: Erstmals ist es Medizinern gelungen, einem kranken Baby gezüchtete Leberzellen zu transplantieren und es so zu heilen. Es ist der erste Versuch dieser Art, weltweit. In einer Weltpremiere sind einem Neugeborenen in Japan aus embryonalen ... mehr

US-Forscher entwickeln lebenden Roboter

Wissenschaftler wollen die "Software des Lebens" verstehen und kreieren mit Frosch-Stammzellen einen Roboter.  Der könnte für die Reinigung der Ozeane eine entscheidende Rolle spielen. Forschern in den USA ist es zum ersten Mal gelungen, mithilfe von Zellen eines ... mehr

Aus Stammzellen gezüchtet: Mini-Hirne im Labor zeigen ähnliche Aktivität wie bei Babys

San Diego (dpa) - An Miniatur-Gehirnen im Labor haben Forscher elektrische Aktivitäten gemessen, die Hirnströmen frühgeborener Kinder ähneln. Die Mini-Hirne sind etwa eine Million Mal kleiner als ein menschliches Gehirn, zeigen aber ab einem Alter von etwa vier Monaten ... mehr

Leukämie – Spender gesucht: "Helft uns und unserem Hugo"

Der kleine Hugo hat Leukämie. Wie Tausende andere Menschen in Deutschland braucht der Junge dringend eine Stammzellenspende. Hier erfahren Sie, wer helfen kann.  "Als Mutter fängt man sofort an, zu funktionieren", sagt Sarah Radszuweit zu Beginn des Gesprächs. Deshalb ... mehr

Mensch-Tier-Wesen: So reagieren deutsche Experten

Die geplanten Chimären in Japan stoßen in Deutschland auf unterschiedliche Reaktionen. Wären Experimente mit menschlichen Zellen in Tierkörpern auch hierzulande möglich?  Viele Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen ... mehr

Züchtung in Japan genehmigt - Mensch-Tier-Wesen: Ethik-Experten sehen Forschung gelassen

Tokio/Berlin (dpa) - Viele Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen. Ethisch werde mit den Plänen der Forscher in Japan keine rote Linie überschritten, sagte die Medizinethikerin Christiane Woopen von der Uniklinik ... mehr

Züchtung menschlicher Organe: Japaner haben Genehmigung für Züchtung von Mensch-Tier-Wesen

Tokio (dpa) - Japanische Forscher haben eine Genehmigung zur Zucht von menschlichen Organen in Tieren erhalten. Ein Gremium des Wissenschaftsministeriums segnete den Beginn der Forschung mit menschlichen Stammzellen ab, die in Tierembryonen eingepflanzt ... mehr

Das Bangen einer Mutter: Wenn das Baby an Leukämie erkrankt

Tübingen (dpa) - Das Gegenteil von Scheu heißt Levin Gebhardt. Der blonde Dreijährige brabbelt vor sich hin, funktioniert zum Spielzeug um, was er zwischen die Hände bekommt, und stopft Mangostück um Mangostück in den Mund. Mutter Lea erklärt seine Aufgeschlossenheit ... mehr

HIV: Zweiter Patient nach Stammzellen-Transplantation virenfrei

Ist die Heilung eines HIV-Patienten möglich? Wissenschaftlern gelang es nun zum zweiten Mal, einen an Aids Erkrankten ein symptomfreies Leben zu ermöglichen – seit über einem Jahr. Zum zweiten Mal weltweit ist ein HIV-Patient nach einer Stammzellen-Transplantation ... mehr

Nabelschnurblut einlagern oder nicht?

Es ist ein schöner, tröstlicher Gedanke: Sollte das eigene Kind im Laufe seines Lebens bedrohlich erkranken, helfen ihm eingelagerte Stammzellen aus seinem eigenen Nabelschnurblut. Indem sie zum Beispiel krankes Gewebe neu aufbauen und ersetzen. Doch ganz so einfach ... mehr

Menschliche Embryonen wachsen im Labor

Ganz ohne "mütterliches Zutun" haben Forscher aus Großbritannien und den USA menschliche Embryonen für zwei Wochen im Labor heranwachsen lassen. Die Studien dürften die Diskussion um die Forschung an Embryonen neu beleben. Erstmals haben Forscher die Entwicklung ... mehr

Makuladegeneration: Stammzell-Therapie lässt Blinde sehen

Eine Therapie mit embryonalen Stammzellen kann die bisher unheilbare Altersblindheit AMD bekämpfen. Neue Studien zeigen: Die Mehrzahl der Patienten kann heute sehen, einer reitet sogar wieder. Eine Stammzelltransplantation hat Blinden das Augenlicht ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: