Sie sind hier: Home > Themen >

Stammzellen-Forschung

Thema

Stammzellen-Forschung

US-Forscher entwickeln lebenden Roboter

US-Forscher entwickeln lebenden Roboter

Wissenschaftler wollen die "Software des Lebens" verstehen und kreieren mit Frosch-Stammzellen einen Roboter.  Der könnte für die Reinigung der Ozeane eine entscheidende Rolle spielen. Forschern in den USA ist es zum ersten Mal gelungen, mithilfe von Zellen eines ... mehr
Stammzellen-Luftröhre rettet Hannah (2) das Leben

Stammzellen-Luftröhre rettet Hannah (2) das Leben

Hannah kam ohne Luftröhre zur Welt - jetzt ist sie die weltweit jüngste Patientin, die mit einer Stammzellen-Luftröhre lebt. Ärzte haben in den USA der Zweijährigen das künstlich gezüchtete Organ eingepflanzt ... mehr
Experten streiten über Notwendigkeit von Tierversuchen

Experten streiten über Notwendigkeit von Tierversuchen

Blutende Hunde, gefesselte Affen: Die heimlich aufgenommenen Bilder aus einem Tierversuchslabor südlich von Hamburg haben viele Menschen erschüttert. Gegen den Betreiber ermittelt die Staatsanwaltschaft Stade. Bei einer Experten-Anhörung wollten ... mehr
USA und Iran tauschen Gefangene – trotz schwerer Krise

USA und Iran tauschen Gefangene – trotz schwerer Krise

Die USA und der Iran trotz ihrer schweren diplomatischen Krise zwei Gefangene getauscht. Der iranische Außenminister dankte der Schweizer Regierung für ihre Vermittlung. Die USA und der Iran haben trotz ihres heftigen Sanktionsstreits zwei Gefangene ausgetauscht ... mehr
Weltgrößtes Typisierungslabor in neuem Domizil

Weltgrößtes Typisierungslabor in neuem Domizil

Schatzkammer des Lebens im Geldspeicher: Wo einst Geld gezählt und Gold bewahrt wurde, ist nun die DNA von sieben Millionen Menschen archiviert - bei minus 20 Grad, auf Platten in schmalen Schließfächern. Eine Etage darunter befinden sich Server ... mehr

Aus Stammzellen gezüchtet: Mini-Hirne im Labor zeigen ähnliche Aktivität wie bei Babys

San Diego (dpa) - An Miniatur-Gehirnen im Labor haben Forscher elektrische Aktivitäten gemessen, die Hirnströmen frühgeborener Kinder ähneln. Die Mini-Hirne sind etwa eine Million Mal kleiner als ein menschliches Gehirn, zeigen aber ab einem Alter von etwa vier Monaten ... mehr

Mensch-Tier-Wesen: So reagieren deutsche Experten

Die geplanten Chimären in Japan stoßen in Deutschland auf unterschiedliche Reaktionen. Wären Experimente mit menschlichen Zellen in Tierkörpern auch hierzulande möglich?  Viele Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen ... mehr

Züchtung in Japan genehmigt - Mensch-Tier-Wesen: Ethik-Experten sehen Forschung gelassen

Tokio/Berlin (dpa) - Viele Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen. Ethisch werde mit den Plänen der Forscher in Japan keine rote Linie überschritten, sagte die Medizinethikerin Christiane Woopen von der Uniklinik ... mehr

Züchtung menschlicher Organe: Japaner haben Genehmigung für Züchtung von Mensch-Tier-Wesen

Tokio (dpa) - Japanische Forscher haben eine Genehmigung zur Zucht von menschlichen Organen in Tieren erhalten. Ein Gremium des Wissenschaftsministeriums segnete den Beginn der Forschung mit menschlichen Stammzellen ab, die in Tierembryonen eingepflanzt ... mehr

Prototyp: Israelische Forscher drucken Herz aus menschlichem Gewebe

Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben mit einem 3D-Drucker ein Mini-Herz aus menschlichem Gewebe erzeugt. Der Prototyp, dessen Zellen sich allerdings noch nicht synchron zusammenziehen können, habe die Größe eines Hasenherzens, sagte Studienleiter ... mehr
 


shopping-portal