Sie sind hier: Home > Themen >

Star Trek

Thema

Star Trek

Drama bei

Drama bei "Star Trek"-Star Nichelle Nichols: Demenz und Streit im ihr Vermögen

Von 1966 bis 1969 spielte sie an der Seite von William Shatner in "Raumschiff Enterprise": Nichelle Nichols. Als Lieutenant Uhura ging sie in die Geschichte ein – und könnte nun im Alter von 87 Jahren tief fallen. Drama um die US-Schauspielerin Nichelle Nichols ... mehr

"Star Trek"-Schauspieler Ben Cross (?72) ist tot

Trauer um Ben Cross. Der Schauspieler ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Bekanntheit erlangte er unter anderem mit Rollen in "Die Stunde des Siegers" oder "Star Trek". Der britische Schauspieler Ben Cross ist am Dienstagmorgen mit 72 Jahren in Wien gestorben ... mehr
Galyn Gorg (†55): Schauspielerin stirbt einen Tag vor ihrem Geburtstag

Galyn Gorg (†55): Schauspielerin stirbt einen Tag vor ihrem Geburtstag

Galyn Gorg ist tot. Die Amerikanerin starb nur einen Tag vor ihrem 56. Geburtstag. Bekannt wurde Gorg vor allem durch ihre zahlreichen Auftritte in unterschiedlichen US-Serien, darunter zum Beispiel "Der Prinz von Bel-Air".  Die Schauspielerin Galyn Gorg spielte ... mehr
Corona-Krise:

Corona-Krise: "Star Trek"-Darsteller Takei empfiehlt Vulkanier-Gruß

Osnabrück (dpa) - Der Star-Trek-Darsteller George Takei empfiehlt einen Gruß aus dem Serienklassiker im realen Leben. "Ich nutze den Vulkanier-Gruß als meine Form des Social Distancing", sagte der 83-Jährige im Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr
Harrison Ford:

Harrison Ford: "Star Trek"-Schauspieler hätte ihn fast getötet

Mitte der Neunziger Jahre entging Harrison Ford nur knapp einem Autounfall, der ihn womöglich getötet hätte. Besonders pikant: Hinter dem Steuer saß ein "Star Trek"-Schauspieler.  Was ist besser: " Star Trek" oder " Star Wars"? Darüber streiten sich Fans auf der ganzen ... mehr

Game-Klassiker: Diese Spiele aus den 80ern laufen auch auf Ihrem PC

Wem die Rechenpower für aktuelle Computerspiele fehlt, der kann zu Klassikern aus den 80er-Jahren greifen. Die Spiele unserer Auswahl laufen garantiert auch auf betagten PCs – und lassen in Nostalgie schwelgen. Die ersten Computerspiele erschienen vor etwa 50 Jahren ... mehr

Donald Trump: USA entwickeln "Super-Duper-Rakete"

Jetzt geht es um alle Rekorde: Die Weltraum-Streitkräfte der USA sollen eine neue Rakete entwickeln. Präsident Donald Trump ist begeistert – und hat schon einen Namen für das Flugobjekt. Die US-Streitkräfte entwickeln nach den Worten von US-Präsident  Donald Trump ... mehr

"Star Trek"-Ikone: Patrick Stewart ist in der Labour-Partei

München (dpa) - Captain-Picard-Schauspieler Patrick Stewart (79) hadert mit der politischen Situation in seiner Heimat Großbritannien und Wahlheimat USA. "Seit Kurzem spüre ich so etwas wie Schuldgefühle, weil ich nur noch so selten in England bin", sagte ... mehr

"Star Trek: Picard": Eine TV-Ikone betritt erneut die Bühne

Es ist die siebte " Star Trek " -Realserie und Picard-Darsteller Patrick Stewart mittlerweile 79 Jahre alt. Hat diese ehrenhafte Franchise nicht allmählich den Gnadentod verdient? "Star Trek: Picard" beginnt, als wäre sie direkt den Herzen der Trekkies entsprungen ... mehr

Serienfans empört über Logo der US-Weltraumstreitkräfte von Donald Trump

Donald Trump ist für seine Nähe zum Fernsehen bekannt – das zeigt sich erneut in dem von ihm präsentierten Logo der "Space Force". Es ist kaum von einem ikonischen Emblem der Serie "Star Trek" zu unterscheiden. Mit dem Logo seiner neuen Streitkräfte für den Weltraum ... mehr

"Star Trek: Picard" gestartet

Sternenlogbuch 24. Januar 2020: Heute startet die neue "Star Trek"-Serie "Picard" bei Amazon Prime Video. Galaktischer Serienspaß oder nur Weltraumschrott? Nach jahrzehntelanger Sternenflotten-Abstinenz meldet sich ab dem 24. Januar dank "Star Trek: Picard" Patrick ... mehr

Händ und Füße: Patrick Stewart hinterläßt Spuren in Hollywood

Los Angeles (dpa) - Der britische "Star Trek"-Star Patrick Stewart (79) hat nun in Hollywood einen festen Platz. Im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole wurde der Schauspieler am Montag mit Hand- und Schuhabdrücken und seinem ... mehr

Hollywood: Erster "Superman"-Umhang für fast 200.000 Dollar versteigert

In Los Angeles wurden am Montag zahlreiche Hollywood-Requisiten versteigert, darunter Stücke aus "Herr der Ringe" und "Superman". Ein Umgang erzielte weit über hunderttausend Dollar.  Fast 200.000 Dollar für den ersten Umhang von "Superman ... mehr

"Star Trek"-Star: William Shatner (88) lässt sich zum vierten Mal scheiden

Sie waren mehr als 18 Jahre verheiratet, jetzt hat "Star Trek"-Star William Shatner die Scheidung von seiner vierten Ehefrau Elizabeth eingereicht. William Shatners Ehe ist offenbar Geschichte. Nach 18 Jahren hat der " Star Trek"-Star die Scheidung von seiner ... mehr

Odo aus "Deep Space Nine": "Star Trek"-Star René Auberjonois erleidet Krebstod

Trauer um René Auberjonois. Der Schauspieler, der vor allem für seine Rolle in "Star Trek" bekannt war, ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Diese Nachricht bestätigt sein Sohn nun offiziell. Der aus der Kultserie " Star Trek: Deep Space Nine" bekannte US-Schauspieler ... mehr

Diese Gute-Nacht-Geschichte gibt es jetzt auf Klingonisch

Eigentlich ist Klingonisch nur eine Fantasie-Sprache aus Star Trek. Künftig können sich Fans in der Sprache auch Geschichten vorlesen – oder anhören. Wenn sich Außerirdische in der Science-Fiction-Serie Star Trek auf Klingonisch unterhalten, klingt dann meistens ... mehr

Mit 80 Jahren: "Star Trek"-Mastermind Dorothy Fontana gestorben

Eine einflussreiche Autorin aus dem "Star Trek"-Universum ist gestorben. Dorothy Fontana verstarb im Alter von 80 Jahren. Ihr langjähriger Weggefährte David Gerrold bestätigt die Nachricht auf Facebook. "Voller Trauer muss das ' Star Trek'-Team mitteilen, dass Dorothy ... mehr

"Star Trek"-Star Aron Eisenberg mit 50 Jahren gestorben

Als Ferengi Nog wurde er in den Neunzigerjahren zum Star. Jetzt ist Aron Eisenberg tot. Der Schauspieler ist im Alter von 50 Jahren gestorben. Ende der Achtzigerjahre startete Aron Eisenberg seine Schauspielkarriere. Bereits vier Jahre später übernahm er die Rolle ... mehr

"Star Trek": Patrick Stewart kehrt 2020 als Captain Jean-Luc Picard zurück

25 Jahre nach der letzten Folge von "Star Trek" kehrt Patrick Stewart zurück. Ab 2020 ist der mittlerweile fast 80-Jährige wieder als Captain Picard im Fernsehen zu sehen. Patrick Stewart ist "überglücklich". Der britische Schauspieler wird nächstes Jahr wieder ... mehr

"Star Trek: Picard": Trailer zur neuen Serie mit Patrick Stewart ist da

Alle Fans der beliebten "Star Trek" Reihe können aufatmen: Es geht weiter. Diesmal nicht als Kinofilm, sondern als Serie. Sogar Patrick Stewart als Captain Picard flimmert dann wieder über den Bildschirm. Der Sender CBS bietet nun einen Vorgeschmack auf eine neuen ... mehr

Star Trek: Erster Teaser mit Patrick Stewart als Captain Picard

Los Angeles (dpa) - Vorgeschmack auf eine neue "Star Trek"-Serie: Der Sender CBS hat am Donnerstag den ersten Teaser für die Serie "Star Trek: Picard" ins Netz gestellt. Der britische Hauptdarsteller Patrick Stewart (78), der in seiner legendären Rolle ... mehr

Streaming: Neue "Star Trek"-Serie mit Captain Picard bei Amazon

Los Angeles (dpa) - Die angekündigte neue US-Serie um den beliebten "Star Trek"-Captain Jean-Luc Picard wird weltweit bei Amazon Prime zu sehen sein. Das gaben der Streamingdienst und der US-Sender CBS bekannt. Dabei schlüpft der britische Schauspieler Patrick Stewart ... mehr

"Star Trek"-Captain Kirk kämpft mit dem NetzDG – Meldung auf Twitter

Kult-Schauspieler William Shatner ("Star Trek") hat mit einer Erfahrung im Netz für Erheiterung gesorgt. Captain Kirk stand einer neuen außerirdischen Macht gegenüber: der deutschen Bürokratie mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Das Internet, unendliche Weiten ... mehr

Bekannt aus "Star Trek" und "Dallas": Morgan Woodward ist gestorben

Bekannt aus "Star Trek" und "Dallas": Der Schauspieler Morgan Woodward ist gestorben. (Quelle: kabel eins) mehr

Star Trek: Discovery kommt zurück

Die Serie "Star Trek: Discovery" begeisterte Weltraum- und "Star Trek"-Fans. Nun geht die Serie in die zweite Staffel. Im Vergleich zum ersten Teil soll dort einiges anders sein. Unendliche Weiten, unbekannte Welten – alles das gibt es jenseits unseres blauen Planeten ... mehr

Netflix und Amazon Prime: Serien und Filme im Januar 2019

Das Feiertagsprogramm im Fernsehen ist fast vorbei. Dafür starten demnächst Netflix und Amazon Prime mit ein paar Serien-Highlights ins neue Jahr. Ein Überblick yeigt, was der Januar 2019 bringt.   Amazon Prime und Netflix haben für das nächste Jahr offenbar ... mehr

Heimatplanet von "Mr. Spock" entdeckt

Lebt hier Mr. Spock? Schon der "Star-Trek"-Erfinder hatte den Stern 40 Eridani A als Heimat des Vulkaniers genannt. Nun haben Wissenschaftler dort eine Super-Erde entdeckt. "Faszinierend" – so hätte Mr. Spock aus der Kultserie "Raumschiff Enterprise" vermutlich ... mehr

Sprache aus "Star Trek": "Der kleine Prinz" spricht jetzt Klingonisch

Der kleine Prinz spricht bald Klingonisch. Zuerst hat  Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry die fiktive Figur durchs Weltall reisen lassen. Nun wird  das Buch  in die Sprache aus " Star Trek" übersetzt . Die Erzählung vom kleinen Prinzen und seiner ... mehr

"Star Trek: Discovery": Ethan Peck spielt Mr. Spock

Der Enkelsohn von Hollywoodlegende Gregory Peck macht es Leonard Nimoy und Zachary Quinto nach. Er übernimmt bei "Star Trek: Discovery" die Rolle von Mr. Spock. "Die Suche nach Spock ist vorbei!", heißt es auf der offiziellen Twitter-Seite der Serie ... mehr

"Star Trek": Patrick Stewart wird wieder zu Captain Jean-Luc Picard

Gute Nachrichten für "Star Trek"-Fans: Der britische Schauspieler Patrick Stewart will noch einmal in seiner ikonischen Rolle als Captain Jean-Luc Picard vor die Kamera treten. Es sei "aufregend und belebend", eine neue Dimension mit dieser Figur zu erkunden, schrieb ... mehr

"Star Trek"-Darsteller Anton Yelchin: Fiat Chrysler zahlt für Unfalltod

Knapp zwei Jahre nach dem tragischen Tod des "Star Trek"-Schauspielers Anton Yelchin haben sich dessen Eltern mit dem Autohersteller Fiat Chrysler geeinigt. Wie US-Medien übereinstimmend berichteten, wurden Einzelheiten über den Vergleich vor einem Gericht ... mehr

Vorbild Elon Musk: Science Fiction wird Realität

Der Tesla-Gründer greift nach den Sternen und ringt damit seinen Konkurrenten Bewunderung ab. Er ist aber nicht der einzige Unternehmer mit Visionen. Vier Beispiele, wo aus Science Fiction Wirklichkeit wurde. Elon Musk will hoch hinaus – zum Mars, um genau ... mehr

Jon Paul Steuer: Star Trek-Schauspieler mit 33 Jahren gestorben

Trauer um Jon Paul Steuer! Der ehemalige Kinderstar ist im Alter von 33 Jahren am 1. Januar gestorben. Das teilte seine Band jetzt via Facebook mit. "Schweren Herzens und mit betrübtem Geist müssen wir mitteilen, dass unser guter Freund und Sänger Jonny Jewels ... mehr

Amazons Alexa soll bald so sprechen wie ein Mensch

Amazons Sprachassistent Alexa bekommt immer neue Fähigkeiten. Amazons Alexa-Chef Al Lindsay wirft einen Blick in die Zukunft. Auch Apple und Google arbeiten an neuen Fähigkeiten. Sprechen wir mit Computern bald so selbstverständlich wie in "Star Trek"? Alexa ist bereits ... mehr

"Star Trek"-Star George Takei weist Vorwürfe zurück

Ex-Model Scott Brunton wirft "Star Trek"-Schauspieler George Takei vor, ihn 1981 begrapscht zu haben. Der weist jetzt jedoch alle Vorwürfe der sexuellen Belästigung zurück. Über 35 Jahre liegt der Vorfall bereits zurück: Damals war Scott Brunton 23 Jahre alt, George ... mehr

"Star Trek"-Komponist erhält postum Hollywood-Stern

Seine Oscar-prämierte Musik zu "Das Omen" brachte die Kinogänger zum Schaudern: Der legendäre Filmkomponist Jerry Goldsmith schuf über 200 Werke für Film und Fernsehen. In Hollywood wurde er nun posthum geehrt. 13 Jahre nach seinem Tod ist der Hollywood-Komponist ... mehr

Star Trek Bridge Crew: Ubisoft baut Captain Kirks Brücke ein

Der für den 14. März vorgesehene Multiplayer-Titel " Star Trek Bridge Crew" wird laut Publisher Ubisoft erneut verschoben. Jetzt soll das VR-Spiel parallel für die Headsets Playstation VR, Oculus Rift und HTC Vive am 30. Mai 2017 erscheinen. Die Spieler können dabei ... mehr

Star Trek Bridge Crew: Ubisoft setzt auf Cross-Plattform-Gaming

Der für den 14. März 2017 vorgesehene Multiplayer-Titel " Star Trek Bridge Crew" wird laut Publisher Ubisoft parallel für die Headsets Playstation VR, Oculus Rift und HTC Vive entwickelt. Doch damit nicht genug: Die Besitzer der verschiedenen VR-Headsets sollen im Spiel ... mehr

Neuer Release-Termin: Star Trek Bridge Crew hebt erst 2017 ab

Das Multiplayer-Spiel "Star Trek Bridge Crew" wird laut Mitteilung von Publisher Ubisoft nicht wie geplant am 29. November dieses Jahres, sondern erst im März 2017 veröffentlicht. Der VR-Titel wird parallel für die Headsets Playstation VR, Oculus ... mehr

Für "Star Trek"-Fans: Pina Atalay spricht "Tagesthemen" auf Klingonisch

Nanu, was war denn das für ein Kauderwelsch in den Tagesthemen? Sprecherin Pinar Atalay moderierte am Mittwochabend einen Beitrag auf Klingonisch an. Eine originelle Ehrerbietung an das 50-jährige Jubiläum der Kultserie " Star Trek". post Klingonisch ... mehr

Was wurde aus den "Star Trek - Deep Space Nine"-Stars?

" Star Trek" (fast) ohne Raumschiff? Auch das funktionierte, wie die Serie "Deep Space Nine" zeigte: Sieben Staffeln lang begleiteten die Fans die Abenteuer von Captain Sisko und seiner Crew auf der Raumstation. Was nach dem Ende der Serie aus den Darstellern geworden ... mehr

"Star Trek" wird 50: Sound-Quiz zum Geburtstag der Enterprise

Vor 50 Jahren brach die erste Enterprise-Besatzung unter Führung von Captain Kirk in unendliche Weiten auf. Die Serie "Star Trek" lieferte uns nicht nur Einblicke in fremde Galaxien, sondern auch viele kultige Science-Fiction-Geräusche. Haben ... mehr

Gene Wilder ist tot: So trauert Hollywood um "Willy Wonka" & "Dr.Frederick"

Als Willy Wonka und Dr. Frederick Frankenstein machte sich Gene Wilder einen Namen. Jetzt starb der amerikanische Schauspieler im Alter von 83 Jahren. Auf Twitter häufen sich die Kommentare seiner Fans und Kollegen. Das Netz verneigt ... mehr

VR-Spiel: Star Trek Bridge Crew im November auf dem Markt

Das Multiplayerspiel Star Trek Bridge Crew wird am 29. November veröffentlicht. Der VR-Titel setzt bis zu vier Spieler in verteilten Rollen auf die Brücke eines Raumschiffes aus dem Star-Trek-Universum. Als Captain, taktischer Offizier, Steuermann oder Schiffsingenieur ... mehr

Star-Trek-Darsteller Barry Jenner ist mit 75 Jahren gestorben

Der Schauspieler Barry Jenner ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren in Los Angeles. Bekannt war er vor allem  aus den US-Serien "Star Trek: Deep Space Nine", "Dallas" und "Alle unter einem Dach". Jenner starb bereits am vergangenen Montag in einem Krankenhaus ... mehr

Star Trek: Shatner, Spiner, Bakula und Co. treffen sich auf der Comic Con

Im September wird " Star Trek" 50 Jahre alt. Grund genug, um die Science-Fiction-Serie auf der Comic Con in San Diego ausgiebig zu feiern. Am Samstag kamen dazu Stars aus allen "Star Trek"-Serien zusammen, um über das Phänomen zu sprechen. Außerdem gab es erste Infos ... mehr

"Star Trek Beyond": Sofia Boutella ist die sexy Alien-Lady

Seit Donnerstag läuft " Star Trek Beyond" weltweit in den Kinos. Eine der Hauptfiguren in dem Sci-Fi-Spektakel ist die bleiche Alien-Kriegern Jaylah. Hinter der Maske verbirgt sich die äußerst hübsche algerische Tänzerin und Schauspielerin Sofia Boutella ... mehr

Filmkritik: "Star Trek Beyond" hält die Enterprise auf Kurs

Nach J.J. Abrams' Wechsel zur Sci-Fi-Konkurrenz von " Star Wars" hat bei " Star Trek Beyond" nun Justin Lin auf dem Regiestuhl Platz genommen. Wie erwartet gibt der "Fast & Furious"-Regisseur zwei Stunden lang Vollgas und hält die Enterprise trotz einiger ... mehr

Nach "Star Trek Beyond": Kein Ersatz für Anton Yelchin

Am 21. Juli startet " Star Trek Beyond" in den Kinos. Mit dabei ist der im Juni bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommene Schauspieler Anton Yelchin als Crewmitglied Pavel Chekov. Diese Rolle wird im bereits angekündigten vierten Teil der Filmreihe wohl nicht ... mehr

4. "Star Trek"-Film bestätigt - jetzt trifft Captain Kirk auf seinen Vater

Der dritte Film der neuen " Star Trek"-Saga ist noch gar nicht im Kino, da verspricht Hollywood schon eine Fortsetzung. Und in der soll es eine Begegnung der besonderen Art geben. Nach Ankündigung des Paramount Studios soll Captain James T. Kirk ( Chris Pine) in vierten ... mehr

Toter "Star Trek"-Star Anton Yelchin: Eltern bedanken sich für Anteilnahme

Mitte Juni ist Anton Yelchin (27), der vor allem mit seiner Rolle des Pavel Chekov in der Neuauflage von " Star Trek" bekannt wurde, bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen. Seine Eltern bedanken sich jetzt in einer ganzseitigen Annonce für die große Anteilnahme ... mehr

"Star Trek Beyond": Hikaru Sulu ist schwul - George Takei nicht begeistert

Hikaru Sulu ist schwul - mit dieser Nachricht überrascht gerade der aktuelle Darsteller des Enterprise-Steuermanns, John Cho. Einer ist davon allerdings gar nicht begeistert: Der Original-Sulu, George Takei, empfindet diese Enthüllung als "sehr bedauerlich ... mehr

Komödie "Lammbock" mit Moritz Bleibtreu wird fortgesetzt

Es wird wieder gedreht. "Lammbock" - eine der kultigsten deutschen Komödien geht in die zweite Runde. Wieder mit Lucas Gregorowicz und  Moritz Bleibtreu. Diesmal unter dem Titel "Lommbock". 2001 landete die Kiffer-Komödie von Christian Zübert einen ... mehr

Rihanna liefert Titelsong für "Star Trek: Beyond"

Popsängerin Rihanna kommt im Sommer ins Kino: Die 28-Jährige liefert mit "Sledgehammer" den Titelsong für den neuen " Star Trek"-Streifen "Beyond".  Die 13. Kinoversion der Science-Fiction-Serie " Raumschiff Enterprise" von Regisseur Justin Lin läuft in Deutschland ... mehr

Tod von Anton Yelchin: Defekt am Auto Grund für Unfall?

War ein Defekt an Anton Yelchins Auto Schuld an dem tragischen Unfalltod des " Star Trek"-Schauspielers? Und hatte der 27-Jährige es versäumt, den Wagen trotz eines Rückrufs zur Werkstatt zu bringen? Nach neuesten Erkenntnissen wäre dies möglich. Der Hersteller ... mehr
 
1


shopping-portal