Sie sind hier: Home > Themen >

Starbucks

Thema

Starbucks

EU-Regel: Darum ist es gut zu wissen, wie wenig Steuern Starbucks zahlt

EU-Regel: Darum ist es gut zu wissen, wie wenig Steuern Starbucks zahlt

Große Konzerne wie Google oder Starbucks zahlen teilweise kaum Steuern auf ihre Gewinne. Wussten Sie nicht? Kaum verwunderlich. Umso besser, dass sich das nun ändert. Was aus Brüssel kommt, mutet häufig kompliziert an, langweilig, trocken. Auch einer ... mehr
Hafermilchkonzern Oatly geht an die Börse

Hafermilchkonzern Oatly geht an die Börse

Mit Investoren wie Oprah Winfrey und Jay Z ist der Hafermilchkonzern Oatly an die Börse gegangen. Das Interesse der Anleger war riesig. Der schwedische Hafergetränke-Hersteller Oatly ist bei seinem Börsen-Debüt an der New Yorker Nasdaq auf starkes Anlegerinteresse ... mehr
Haferdrink-Firma Oatly peilt Wert von 10 Milliarden Dollar an

Haferdrink-Firma Oatly peilt Wert von 10 Milliarden Dollar an

Hafergetränke etablieren sich immer mehr als Alternative zur Milch. Einer der größten Hersteller, die schwedische Firma Oatly, will nun an die Börse – und dort viel Geld einnehmen. Der schwedische Haferdrink-Hersteller Oatly soll bei seinem ... mehr
Starbucks will Mehrwertsteuersenkung nicht an Kunden weitergeben

Starbucks will Mehrwertsteuersenkung nicht an Kunden weitergeben

Viele Handelsunternehmen haben nach der Senkung der Mehrwertsteuer niedrigere Preise eingeführt. Die Starbucks-Kette denkt offenbar nicht daran – und wird scharf kritisiert. Die Linkspartei hat die Kaffeehauskette Starbucks scharf kritisiert, weil sie die Senkung ... mehr
Starbucks verkauft jetzt vegetarischen Burger

Starbucks verkauft jetzt vegetarischen Burger

Vegetarische oder vegane Ernährung wird immer beliebter und ist mittlerweile auch in der Gastronomiebranche keine Seltenheit mehr. Nun wagt auch Starbucks das Experiment. Die Kaffeehauskette Starbucks bietet ab Anfang März in ihren Filialen in Kanada auch einen Burger ... mehr

Öko-Test: Vier Espresso-Röstungen sind "mangelhaft" – sogar krebserregende Stoffe

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat Espresso untersucht. In einigen Röstungen steckt ein zu hoher Gehalt eines möglicherweise krebserregenden Stoffes. Zudem werden sie unter schlechten Produktionsbedingungen hergestellt. Und die teuersten Bohnen im Test schmecken nicht ... mehr

"Game of Thrones" Folge 4: Die Reaktionen auf den Kaffeebecher am Set

Nach der Ausstrahlung der neuesten Folge von "Game of Thrones" hat ein Kaffeebecher für Netzgelächter gesorgt. Schnell stellten die Fans fest, dass das Starbucks-Getränk nicht ins Mittelalter passt.  Coffee is coming: Ein im mittelalterlichen Set von "Game of Thrones ... mehr

Howard Schultz: Hilft er ungewollt Donald Trump im Wahlkampf?

Ganze 21 Monate vor der US-Präsidentschaftswahl beginnt der Wahlkampf – mit Riesenaufregung um einen Mann, der die Anti-Trump-Pläne der Demokraten durchkreuzen könnte. In Washington hat eine neue Zeitrechnung begonnen: Mit Wucht wurde in dieser Woche ... mehr

Als unabhängiger Kandidat: Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Der ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz erwägt, bei der Präsidentschaftswahl in den USA als unabhängiger Kandidat gegen Donald Trump anzutreten. Er habe bereits mit den Vorbereitungen begonnen, um in allen 50 Staaten an der Wahl teilnehmen ... mehr

Als unabhängiger Kandidat: Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Der langjährige ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz strebt als unabhängiger Kandidat die US-Präsidentschaft an. Er habe bereits mit den Vorbereitungen begonnen, um in allen 50 Staaten an der Wahl teilnehmen zu können, sagte ... mehr

USA: Ex-Starbucks-Chef Howard Schultz will Präsident werden

Er hat die Café-Kette Starbucks zur internationalen Marke gemacht. Nun strebt Howard Schultz die US-Präsidentschaft an – als unabhängiger Kandidat. Die Demokraten warnen vor den Folgen. Der frühere langjährige Starbucks-Chef Howard Schultz strebt ... mehr

Donald Trump schlägt gegen China zu: Neue Milliardenzölle auf Importe

Donald Trump spitzt den Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften der Welt weiter zu: Im bisher größten Schritt seiner Zollkampagne belegt er China-Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar mit neuen Zöllen.  US-Präsident Donald Trump hat in seinem bisher ... mehr

Nestlé-Deal mit Starbucks: 7 Milliarden US-Dollar für Starbucks-Produkte

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat den Kauf der Konsum- und Gastronomieprodukte der amerikanischen Marke Starbucks abgeschlossen. Der Deal kostete den Schweizer Konzern sieben Milliarden US-Dollar.  Nestlé und Starbucks haben ihren angekündigten Vermarktungsdeal ... mehr

Kaffee in Italien – Starbucks ist keine Konkurrenz

Geht alles nach Plan, dann wagt sich 2018  Starbucks erstmals nach Italien. Jawohl, ins Espresso- und Cappuccino-Paradies! Doch die italienischen Kaffeehäuser mit Tradition brauchen die Konkurrenz aus den USA nicht zu fürchten. Eine Auswahl der besten Adressen ... mehr

Gammelfleisch-Skandal in China weitet sich aus

Der Gammelfleisch-Skandal in China weitet sich aus: Nach McDonald's, Kentucky Fried Chicken und Pizza Hut erklärten am Dienstag Starbucks, Burger King, der Pizzabäcker Papa John's und Chinas drittgrößte Fastfood-Kette Dicos, sie würden das Fleisch des Lieferanten ... mehr

Italien plant "Google-Steuer": Eine Milliarde Euro für die Staatskasse

Nicht nur der Internetkonzern Google nutzt legale Steuertricks. Auch andere Internet-Multis wie Amazon oder Yahoo zahlen kaum Abgaben. Das soll sich jetzt ändern. Das klamme Italien will die Giganten stärker zur Kasse bitten. Dies sieht ein Steuervorhaben ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: