Sie sind hier: Home > Themen >

Starnberg

Thema

Starnberg

Autozulieferer Leoni von Betrügern um Millionen erleichtert

Autozulieferer Leoni von Betrügern um Millionen erleichtert

Der Autozulieferer und Kabelhersteller  Leoni ist nach eigenen Angaben Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Der Schaden belaufe sich auf einen Abfluss an liquiden Mitteln von insgesamt rund 40 Millionen Euro. Unter Verwendung gefälschter Dokumente ... mehr
Nachfrage aus China: Autozulieferer Webasto wächst kräftig

Nachfrage aus China: Autozulieferer Webasto wächst kräftig

Die große Nachfrage nach Panorama- und Schiebedächern beschert dem Autozulieferer Webasto Rekordgeschäfte in China. 2017 wuchs der Umsatz bereinigt um Wechselkurseffekte um 12 Prozent auf gut 3,5 Milliarden Euro, wie das Familienunternehmen am Montag in Stockdorf ... mehr
Fußball - Der Mann mit dem Hundebiss: Friedel Rausch ist tot

Fußball - Der Mann mit dem Hundebiss: Friedel Rausch ist tot

Luzern (dpa) - Ein Hundebiss mitten im Spiel sicherte Friedel Rausch auf ewig einen Platz im Anekdoten-Schatz der Fußball-Bundesliga. Trotz der Wunde am Gesäß setzte der damalige Schalker Profi das Revierderby gegen Borussia Dortmund fort, die skurrile Szene blieb ... mehr
Start-up in der Stratosphäre: Daten-Revolution im Weltall

Start-up in der Stratosphäre: Daten-Revolution im Weltall

Im All werden die Funkfrequenzen knapp. Wegen der alljährlich rasant steigenden Datenmengen stößt die bisherige Übertragung an ihre Kapazitätsgrenzen. Deshalb könnte sich im Weltraum eine Zukunftstechnologie durchsetzen, die der Science-Fiction-Gemeinde seit Jahrzehnten ... mehr
Schaeffler muss EU-Kartellstrafe von über 370 Millionen zahlen

Schaeffler muss EU-Kartellstrafe von über 370 Millionen zahlen

Harte Strafe für Schaeffler wegen heimlicher Preismauscheleien: Die EU-Kommission hat dem fränkischen Autozulieferer eine Geldbuße von mehr als 370 Millionen Euro aufgebrummt. Schaeffler sei bei einem Kartell für Kfz-Wälzlager mit von der Partie gewesen, teilte ... mehr

Bundespolizeidirektion München: Drei Graffitisprayer festgenommen

Herrsching am Ammersee (ots) - Mit dem Auto der Mutter zum Sprayen gefahren Herrsching am Ammersee Streifen der Bundes- und Landespolizei konnten am frühen Samstagmorgen (21. Mai) drei Graffitisprayer auf frischer Tat stellen. Der Schaden ... mehr

Bundespolizeidirektion München: DNA-Spur führt zu Tatverdächtigem Rumäne bei Diebstahl am Bahnhof ge

Starnberg (ots) - Einen bislang ungeklärten Aufbruch eines Pressekiosks vom 1./2. Juni 2014 am S-Bahnhaltepunkt Starnberg Nord konnten Ermittler der Bundespolizei nunmehr, nach Auswertung einer DNA-Spur, die einem 30-jährigen Rumänen zugeordnet werden konnte ... mehr

Bundespolizeidirektion München: Versuchter Automatenaufbruch am Haltepunkt Starnberg-Nord Bundespoli

Starnberg (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16./17. Januar) versuchten bislang unbekannte Täter einen Getränkeautomat am Haltepunkt Starnberg Nord aufzubrechen. Ein Getränkeautomat, der am Donnerstag gegen 22:00 Uhr noch intakt war, wies am Freitagmorgen ... mehr

Hier leben die reichsten Deutschen

Die reichsten Deutschen wohnen im oberbayerischen Landkreis Starnberg und im hessischen Hochtaunuskreis. Den dort lebenden Bürgern stehen im Durchschnitt mehr als 26.000 Euro pro Jahr zur Verfügung, wie aus der in Nürnberg veröffentlichen Kaufkraftstudie ... mehr

Indonesischer Ex-Präsident in Starnberg im Krankenhaus

Wegen Herzproblemen ist Indonesiens ehemaliger Präsident Baharuddin Jusuf Habibie in Deutschland ins Krankenhaus gebracht worden. Der 81-Jährige wird seit vergangener Woche in einer Klinik in Starnberg behandelt, wie ein Sprecher des Präsidialamts am Montag ... mehr

Kaufkraft: Wo die reichsten Deutschen wohnen

Die Heimat der Superreichen mit höchster Kaufkraft ist wieder der Landkreis Starnberg bei München. Die Plätze zwei und drei belegen der Hochtaunuskreis und der Landkreis München, wie aus der aktuellen Kaufkraftstudie der Gesellschaft für Konsumforschung ... mehr

In dieser Bar atmet man den Alkohol

Briten sind für ihre mitunter skurrilen Ideen berühmt. Zwei Londoner Künstler machen dem Ruf der Inselbewohner aufs neue Ehre: Sie betreiben derzeit im Rahmen eines Kunstprojekts eine Bar, in der die Gäste den Alkohol nicht trinken, sondern einatmen. Verantwortlich ... mehr

Neue Bürgermeisterin in Seegemeinde Tutzing

Die Gemeinde Tutzing am Starnberger See hat eine neue Bürgermeisterin gewählt. Am Sonntag setzte sich in der Stichwahl Marlene Greinwald (Freie Wähler) als Rathauschefin durch. Greinwald, die bisher dritte Bürgermeisterin war, erzielte nach dem vorläufigen Endergebnis ... mehr

Herrschinger Volleyballer bleiben erstklassig

Die Volleyballer des TSV Herrsching haben ihr Bundesliga-Aus vorerst abgewendet und bleiben erstklassig. Der klamme Verein vom Ammersee konnte über eine vor rund fünf Wochen begonnene Sponsorenkampagne knapp 40 000 Euro einsammeln. Zudem gewann ... mehr

Zebrafinken: Farbe des Rings bei Partnerwahl unwichtig

Die Farbe des Markierungsrings spielt keine Rolle bei der Partnerwahl von monogamen Zebrafinken. Die Weibchen achteten bei den Männchen nicht auf Farbe dieser Ringe, die zur Unterscheidung von Vögeln an deren Beinen angebracht werden, fanden Wissenschaftler ... mehr

Zwei Schwestern sterben bei Autounfall in Oberbayern

Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet worden. Ihr Kleinwagen geriet am Freitag auf der Bundesstraße 2 nahe Starnberg in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Transporter, wie die Polizei ... mehr

Mann wird von Schlange vergiftet: Großeinsatz

Ein junger Mann ist in Oberbayern durch Bisse einer seiner Schlangen vergiftet worden. Weil der 18-Jährige am Montag an Atemnot litt, wurde ein Facharzt für Toxikologie mit einem Hubschrauber an den Einsatzort nach Starnberg geflogen, wie die Feuerwehr mitteilte ... mehr

Zwei Schwestern sterben bei Autounfall in Oberbayern

Starnberg (dpa) - Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet worden. Ihr Kleinwagen geriet auf der Bundesstraße 2 nahe Starnberg in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Transporter ... mehr

Auto-Zulieferer Webasto in China im siebten Himmel

Die Begeisterung chinesischer Autofahrer für Panorama- und Schiebedächern ist für den Weltmarktführer Webasto jetzt ein Milliardengeschäft. "Webasto macht inzwischen ein Drittel seines Konzernumsatzes in China - also gut eine Milliarde von 3,5 Milliarden Euro Umsatz ... mehr

Leise Töne auf der Pirsch: Fledermäuse tricksen Falter aus

Mopsfledermäuse jagen mit einem akustischen Trick. Auf Beutezügen sind sie mit leisen Echoortungslauten unterwegs - und rufen immer leiser, wenn sie sich Nachtfaltern nähern, wie Forscher vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen ... mehr

Ferrari-Designer gestaltet Münchner Flugtaxi

Der Autodesigner Frank Stephenson hat für BMW den ersten Mini gestaltet und war Designchef bei Ferrari, Maserati und McLaren - jetzt kehrt er in völlig neuer Mission zurück nach München: Das Luftfahrt-Startup Lilium will 2025 ein elektrisches Flugtaxi auf den Markt ... mehr

Astronaut Alexander Gerst fliegt auf die ISS – doch warum eigentlich?

Am Mittwoch bricht Alexander Gerst zum zweiten Mal ins All auf. 188 Tage lang wird er auf der ISS leben und forschen und ab Herbst sogar das Kommando übernehmen. Was ihn auf seiner Mission erwartet. Es ist seine zweite Mission im All und seine bislang ... mehr

Erst Stille, dann Applaus beim DLR in Oberpfaffenhofen

Raumfahrtexperten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben im bayerischen Oberpfaffenhofen gespannt den Start von Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation ISS verfolgt. Zunächst herrschte Stille, erst nach der riskanteren Startphase ... mehr

Urgrammatik des Verhaltens: Eibl-Eibesfeldt gestorben

Über Jahrzehnte hat Irenäus Eibl-Eibesfeldt Verhalten erforscht, erst beim Tier und dann beim Menschen. Der Schüler des Nobelpreisträgers Konrad Lorenz hat die Humanethologie als eigene Disziplin begründet. Am Samstag ist Eibl-Eibesfeldt nach Angaben aus seinem engen ... mehr

Blaumeisen: Alleinerziehende bringen Brut schwerer durch

Wenn ein Elternteil fehlt, wird es für den Nachwuchs schwierig: Bei Blaumeisen hängt der Tod der gesamten Brut fast immer mit dem dauerhaften Verschwinden eines Elternteils zusammen, wie Forscher vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen ... mehr

Autozulieferer: Millionenstrafe wegen verbotener Preisabsprachen

Zwischen vier Autozulieferern hat es offenbar jahrelang Preismauscheleien gegeben. Die EU-Kommission hat jetzt Geldbußen in dreistelliger Millionenhöhe gegen die an den illegalen Absprachen beteiligten Unternehmen verhängt. Zur Kasse gebeten wird auch eine deutsche ... mehr

Autozulieferer Leoni im Visier von Finanzinvestoren

Der Autozulieferer Leoni macht von sich reden. Erst erhöhte das Bankhaus Lampe sein Kursziel für Leoni um rund 80 Prozent, nun gerät der MDAX-Wert ins Visier von Finanzinvestoren: "Wir werden gelegentlich mit solchen Offerten konfrontiert ... mehr

Bedford-Strohm appelliert an Großbritannien: In EU bleiben

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Großbritannien zum Verbleib in der EU aufgerufen. Es gehe "wirklich um viel", sagte Bedford-Strohm am Donnerstagabend beim Jahresempfang der Evangelischen Akademie Tutzing ... mehr

Ob kalt oder tropisch: Singvögel mögen dunkles Federkleid

Singvögel bevorzugen sowohl in kalten als auch in tropischen Gebieten ein dunkles Federkleid. Der Grund: Weil dunkle Farben mehr Wärme aufnehmen, sind Singvögelarten in kalten Regionen oft dunkel gefärbt. Zugleich sind aber auch in warmen und feuchten Klimaregionen ... mehr

Deutsche Börse: Neue Index-Regeln wirbeln DAX-Familie auf

Neue Regeln wirbeln im September die Indizes der Deutschen Börse mächtig auf. Längst kursieren Spekulationen am Markt über die dann anstehende Neuzusammensetzung von DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Künftig erhalten Technologieaktien aus dem TecDax  auch Zugang zum Index ... mehr

Galileo: Mit großer Verspätung kurz vor der Vollendung

Mit mehr als einem Jahrzehnt Verspätung und deutlicher Kostensteigerung nähert sich das europäische Satellitennavigationssystem Galileo seiner Vollendung. Nach Angaben des Kontrollzentrums im oberbayerischen Oberpfaffenhofen sind die Starts der letzten ... mehr

Metallstücke in Wurst: Hersteller ruft Ware zurück

Wegen der Gefahr von Metallstücken in einzelnen Produkten ruft der Wurstwarenhersteller Kupfer den Artikel "Gut&Günstig Delikatess Hähnchenbrust-Filetroulade" zurück. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, ist ausschließlich Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten ... mehr

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck bekommt "Tutzinger Löwen"

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck wird mit dem "Tutzinger Löwen" ausgezeichnet. Wie die Evangelische Akademie Tutzing (Landkreis Starnberg) am Dienstag mitteilte, erhält Gauck den Preis für seinen "herausragenden Einsatz für Freiheit und Demokratie ... mehr

München: Schäferstündchen im fremden Auto endet stressig

Ein junges Paar zieht sich nach einer durchfeierten Nacht in ein fremden Auto zurück – und muss von der Feuerwehr befreit werden. Bei einem Schäferstündchen in einem fremden, parkenden Auto ist ein junges Paar in München in dem Wagen eingesperrt worden. Die beiden ... mehr

Weltraum-Promi heuert bei Satelliten-Start-up Mynaric an

Ein Promi der internationalen Raumfahrtbranche heuert beim oberbayerischen Satelliten-Start-up Mynaric an: Der früher in führender Position für US-Milliardär Elon Musk tätige Raketeningenieur Bülent Altan wird Vorstandsmitglied bei Mynaric, wie das Unternehmen ... mehr

"Astro-Alex" trainiert mit ferngesteuertem Roboter

Die Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS sollen ferngesteuerte Roboter als Kollegen bekommen. Damit die Zusammenarbeit funktioniert, trainiert der Deutsche Alexander Gerst mit dem humanoiden Roboter "Rollin' Justin" im Deutschen Zentrum ... mehr

Astro-Alex steuert irdischen Roboter aus dem All

Langsam dreht sich Justin - und dann winkt er erst mal: Den Befehl hat der Roboter im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im oberbayerischen Weßling von dem Astronauten Alexander Gerst bekommen, der Justin von der Internationalen Raumstation ... mehr

Streit ums Familiengeld wird in Karlsruhe landen

Der Streit um das bayerische Familiengeld wird nach Einschätzung der Politikprofessorin Ursula Münch in Karlsruhe landen. "Das wird ein Weilchen so laufen und dann wird es vom Bundesverfassungsgericht entschieden werden", sagte die Direktorin der Akademie für Politische ... mehr

Altmaier spricht mit "Astro-Alex" via Live-Call

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wird heute live mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS sprechen. Der Minister wird zu dem Live Call am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen ... mehr

Altmaier plaudert mit "Astro-Alex" über Raumfahrt

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat mit dem Astronauten Alexander Gerst in einer Live-Schalte über die Zukunft der Raumfahrt diskutiert. "Ich hoffe, es geht Ihnen gut auf der ISS und Sie können ihre Arbeit voranbringen", sagte Altmaier bei dem Kontakt ... mehr

Hoffenheim schlägt Unterhaching: Amiri trifft doppelt

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung einen ungefährdeten Sieg verbucht. Zum Abschluss eines einwöchigen Trainingslagers in Garmisch-Partenkirchen gab es am Freitag in Pöcking gegen den Drittligisten SpVgg Unterhaching ... mehr

30 Jahre Planung: erster Spatenstich für Starnberger Tunnel

Nach 30 Jahren Planung wird nun der Bau des 200 Millionen Euro teuren Tunnels im oberbayerischen Starnberg angegangen. Durch den etwa zwei Kilometer langen Tunnel soll der Verkehr der Bundesstraße 2 fließen - und so der städtischen Verkehr entlastet werden ... mehr

Festival mit 150 Filmen: Bierbichler und Graf Ehrengäste

Der Schauspieler Josef Bierbichler und der Regisseur Dominik Graf sind die Ehrengäste des Fünf Seen Filmfestivals in Oberbayern. Vom 6. bis zum 15. September werden unter dem Thema "Zeit" 150 Filme gezeigt, darunter Uraufführungen und Deutschlandpremieren ... mehr

Ex-Audi-Chef jetzt Aufsichtsratschef von Webasto

Der frühere Audi-Chef Franz-Josef Kortüm ist am Donnerstag zum Aufsichtsratschef des Cabrio- und Schiebedachherstellers Webasto bestellt worden. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag im Münchner Vorort Stockdorf mit. Der vormalige Daimler-Manager ... mehr

Toleranz-Preis für Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron bekommt den Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing. Sein Engagement gegen Nationalismus, sein Bemühen um eine Vertiefung der Gemeinschaft sowie sein Eintreten für Toleranz ... mehr

Kraillinger hat Mühle für Hochzeiten fit gemacht

Hochzeiten, Bioläden, Museen, Stromverkauf oder Veranstaltungsräume: Bayerns Mühlenbesitzer werden zunehmend kreativ, wenn die traditionsreichen Gebäude ihren eigentlichen Zweck erfüllt haben. So wie der 68-jährige Kraillinger August Linner, der seine ausgediente ... mehr

Starnberger Bürgermeisterin angeklagt

Weil Starnbergs Bürgermeisterin mehrfach gegen die bayerische Gemeindeverordnung verstoßen haben soll, hat die Landesanwaltschaft Bayern Disziplinarklage gegen die Politikerin erhoben. Mit der Klage gegen Eva John (Bündnis Mitte Starnberg ... mehr

Árpád Bogdán gewinnt Hauptpreis des Fünf Seen Filmfestivals

Der ungarische Filmemacher Árpád Bogdán hat mit seinem Film "Genesis" den Hauptpreis des Fünf Seen Filmfestivals gewonnen. Der Film erzähle die Geschichte des neunjährigen Roma-Jungen Ricsi mit glühender Intensität, befand die Jury. "Der Stoff über die brutale ... mehr

Münch: Freie Wähler setzen bei Stärkung der Kommunen Akzente

Die Politik-Professorin Ursula Münch sieht im bayerischen Koalitionsvertrag in einigen Punkten deutliche Akzente der Freien Wähler. Allerdings seien CSU und Freie Wähler oft nicht weit voneinander entfernt. Schwarz und Orange seien zwar unterschiedliche Farben ... mehr

35-Jähriger stirbt nach Brand in Starnberg

Zwei Tage nach dem Brand eines Wohnhauses in Starnberg ist ein 35 Jahre alter Mann am Montag an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das Feuer war nach Angaben der Polizei am frühen Samstagmorgen in der Küche der Doppelhaushälfte ausgebrochen, vermutlich ... mehr

Kaputtes Elektrokabel verursacht Brand: 300 000 Euro Schaden

Eine kaputtes Elektrokabel hat in einem Einfamilienhaus in Gilching bei Starnberg ein Feuer ausgelöst und einen Schaden in Höhe von 300 000 Euro verursacht. Menschen wurden bei dem Brand am Dienstag nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Doch die Haustiere ... mehr

Marie Luise Kaschnitz-Literaturpreis an Angelika Klüssendorf

Die Autorin Angelika Klüssendorf erhält für ihr Gesamtwerk den Marie Luise Kaschnitz-Literaturpreis. Die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung werde am 19. Mai 2019 verliehen, teilte die Evangelische Akademie Tutzing am Dienstag mit. Seit ihrem ... mehr

Alois Glück wird für Lebenswerk ausgezeichnet

München/Tutzing - Für seine Verdienste um Staat und Kirche bekommt der frühere Präsident des bayerischen Landtags, Alois Glück (CSU), den mit 50 000 Euro dotierten Julius-Itzel-Preis. Der Politiker und langjährige Präsident des Zentralkomitees der Katholiken ... mehr

35-Jähriger bei Hausbrand schwer verletzt

Beim Brand eines Wohnhauses im oberbayerischen Starnberg hat sich ein 35 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen. Das Feuer war am frühen Samstagmorgen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte fanden den 35-Jährigen bewusstlos in einem ... mehr

Hayali bekommt Preis der Evangelischen Akademie Tutzing

Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali wird mit dem Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet. Sie erhalte den Preis in der Kategorie "Zivilcourage" für ihr besonderes Engagement gegen Rassismus, Fremdenhass und Rechtsextremismus, teilte die Akademie ... mehr
 
1


shopping-portal