Thema

Statistik

ZDF-Deutschland-Studie: Wo lebt es sich in Deutschland am besten?

ZDF-Deutschland-Studie: Wo lebt es sich in Deutschland am besten?

Die Unterschiede in der Lebensqualität der Regionen in Deutschland sind zwischen Nord und Süd größer als zwischen Ost und West. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche wissenschaftliche Studie im Auftrag des ZDF. Die Lebensqualität in Deutschland ... mehr
Weniger Verletzte bei mehr Unfällen im ersten Quartal

Weniger Verletzte bei mehr Unfällen im ersten Quartal

Bei Verkehrsunfällen sind von Januar bis März in Rheinland-Pfalz weniger Menschen als im entsprechenden Zeitraum 2017 verletzt worden. Die Zahl der bei Unfällen getöteten Menschen blieb indes mit 33 genau auf dem gleichen Stand, wie das Statistische Landesamt ... mehr
Gesellschaft: Rekordzahl an Briten lässt sich einbürgern

Gesellschaft: Rekordzahl an Briten lässt sich einbürgern

Wiesbaden (dpa) - Während in Großbritannien die Vorbereitungen für den Ausstieg aus der Europäischen Union laufen, lassen sich immer mehr Briten in Deutschland einbürgern. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, erhielten im Jahr 2017 rund 7500 Briten ... mehr
1,2 Millionen Schweine und 76 000 Rinder geschlachtet

1,2 Millionen Schweine und 76 000 Rinder geschlachtet

In den Schlachthöfen in Rheinland-Pfalz sind im vergangenen Jahr 1,2 Millionen Schweine und 76 000 Rinder getötet worden. Dies geht aus einer Mitteilung des Statistischen Landesamts in Bad Ems hervor. Danach stieg die Zahl der geschlachteten Schweine im Vergleich ... mehr
Mehr Aufträge und mehr Umsatz in der Baubranche

Mehr Aufträge und mehr Umsatz in der Baubranche

Die Nachfrage nach Leistungen im Baugewerbe steigt weiter: Die Auftragseingänge in Brandenburger Betrieben der Branche sind im ersten Quartal um 13 Prozent gestiegen. Wie das Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte, erreichten sie einen Wert von 570 Millionen ... mehr

Rekordzahl an Briten lässt sich einbürgern

Wiesbaden (dpa) - Während in Großbritannien die Vorbereitungen für den Ausstieg aus der Europäischen Union laufen, lassen sich immer mehr Briten in Deutschland einbürgern. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, erhielten im Jahr 2017 rund 7500 Briten die deutsche ... mehr

Mehr Akademiker: Klassische Lehrausbildung dominiert

Die Zahl der Thüringer mit einem Fach- oder Hochschulabschluss hat zugenommen. Nach Daten des Statistischen Landesamtes vom Dienstag besaßen 2016 in Thüringen fast 14 Prozent der Bevölkerung einen solchen Abschluss - zehn Jahre zuvor waren es zehn Prozent. Absolut ... mehr

Exporte aus dem Südwesten legen deutlich schwächer zu

Das Exportgeschäft der Südwest-Unternehmen hat zu Beginn des Jahres deutlich an Dynamik verloren. Die Ausfuhren im ersten Quartal 2018 legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,4 Prozent auf rund 50,7 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Landesamt am Dienstag ... mehr

Geringere Auftragseingänge im Baugewerbe

Der Bau boomt nach wie vor in Sachsen-Anhalt - allerdings sind die Auftragseingänge im ersten Quartal deutlich zurückgegangen. Zwischen Januar und März dieses Jahres erhielten die erfassten 321 Betriebe des Bauhauptgewerbes Aufträge im Wert von 487,9 Millionen ... mehr

Gute Noten für die Südpfalz in ZDF-Studie zur Lebensqualität

Die Südpfalz hat in einer bundesweiten ZDF-Studie zur Lebensqualität in Rheinland-Pfalz am besten abgeschnitten. Der dort gelegene Kreis Südliche Weinstraße erhielt in der Erhebung des Prognos-Instituts 192 von 300 möglichen Punkten. Dies bedeutet bundesweit Platz ... mehr

Sachsen-Anhalt: Bei Deutschlandstudie mittelmäßig

In der breit angelegten ZDF-Deutschlandstudie zum Thema "Wo lebt es sich am besten?" landen die Städte Sachsen-Anhalts auf den mittleren und hinteren Rängen. Am besten schneidet Magdeburg ab, wie aus den Daten hervorgeht. Die Landeshauptstadt schafft es auf Platz ... mehr

Nach Brexit-Votum: Einbürgerungen von Briten verdreifacht

In Berlin und Brandenburg sind 2017 dreimal mehr Briten eingebürgert worden als im Vorjahr. 628 Menschen aus dem Vereinigten Königreich erhielten den deutschen Pass. Das entspricht etwa jeder zwölften Einbürgerung, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag ... mehr

Weniger Investitionen in Energieversorgung

Die Investitionen in Sachsen-Anhalts Energieversorgung sind etwas zurückgegangen. Wie das Statistische Landesamt am Freitag auf Basis jüngster Zahlen mitteilte, investierten die Unternehmen der Branche im Jahr 2016 rund 318 Millionen Euro. Das waren 2,1 Prozent weniger ... mehr

Studie zur Lebensqualität: Hochtaunuskreis führt in Hessen

Von allen Regionen in Hessen lässt es sich nach einer deutschlandweiten ZDF-Studie am besten im Hochtaunuskreis, in Frankfurt sowie im Rheingau-Taunus-Kreis leben. Der Hochtaunuskreis kam auf 191 von 300 möglichen Punkten. Dies bedeutet bundesweit Platz 27. Am besten ... mehr

ZDF-Lebensqualität-Studie: Gute Note für Bernkastel-Wittlich

Der Kreis Bernkastel-Wittlich hat in einer bundesweiten ZDF-Studie zur Lebensqualität in Rheinland-Pfalz die Bestmarke erreicht. Die Region an der Mosel erhielt in der Erhebung des Prognos-Instituts 189 von 300 möglichen Punkten. Dies bedeutet bundesweit Platz ... mehr

ZDF-Studie: Nord-Süd-Gefälle bei Lebensverhältnissen

Mainz (dpa) - Die Unterschiede in der Lebensqualität der Regionen in Deutschland sind zwischen Nord und Süd größer als zwischen Ost und West. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des ZDF. Das Gesamtranking ... mehr

ZDF-Studie: Lebensqualität in Heidelberg besonders hoch

Die Lebensqualität in Heidelberg ist einer Studie zufolge bundesweit besonders hoch. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche wissenschaftliche Studie im Auftrag des ZDF, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach liegt Heidelberg ... mehr

Lehrer sind im ländlichen Raum jünger als landesweit

Die Lehrer auf dem Land sind in Rheinland-Pfalz jünger als der Durchschnitt im Land. Wie den Zahlen der amtlichen Schulstatistik zu entnehmen ist, liegt das Durchschnittsalter der Lehrer insgesamt bei 44,8 Jahren, im ländlichen Raum bei 44,5 Jahren ... mehr

Neu gebaute Wohnungen im Schnitt 113 Quadratmeter groß

Neu gebaute Wohnungen in Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr im Schnitt 113 Quadratmeter groß gewesen. Das waren zwei Quadratmeter weniger als im Jahr 2016, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Im Durchschnitt hatte jede Wohnung 4,6 Zimmer ... mehr

Täglich verunglücken fünf Kinder auf Hessens Straßen

Die Zahl der verunglückten Kinder auf Hessens Straßen ist seit dem Jahr 1990 um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, verunglückten im Jahr 2016 durchschnittlich fünf Kinder pro Tag unter 15 Jahren ... mehr

Weniger neue Unternehmen im Südwesten

In Baden-Württemberg sind zuletzt etwas weniger Betriebe gegründet worden. Mit 66 300 neuen Unternehmen in 2017 lag die Zahl um 1,9 Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Im Durchschnitt ... mehr

45 Prozent aller Siebtklässler sind Gymnasiasten

Die meisten Siebtklässler in Hessen besuchen ein Gymnasium. Der Anteil der Gymnasiasten lag im Schuljahr 2016/2017 bei 44,9 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Jeder fünfte Siebtklässler hat demnach eine Realschule (21 Prozent ... mehr

Winzer produzieren rund 4,8 Millionen Liter Wein

Sachsen-Anhalts Winzer haben im vergangenen Jahr rund 4,79 Millionen Liter Wein erzeugt. Damit habe die Weinernte das gute Niveau von 2016 erreicht, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag mit. Es handele sich um die viertgrößte Erntemenge der vergangenen ... mehr

Industrie im Saarland verzeichnet Auftragszuwächse

Die Nachfrage nach saarländischen Industriegütern wächst. So stiegt die Zahl der Aufträge im ersten Quartal um 13,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Amt Saarland am Donnerstag mitteilte. Auftragseingänge aus dem In- und Ausland ... mehr

Auftragsplus in der Industrie

Die Industriebetriebe in Sachsen-Anhalt haben in den ersten drei Monaten des Jahres mehr Aufträge erhalten. Im Vergleich zum Vorjahresquartal betrug der Zuwachs bei den Auftragseingängen aus dem Inland 2,8 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle ... mehr

Facebook löscht 1,3 Milliarden gefälschte Accounts

Im vergangenen halben Jahr hat Facebook fast 1,3 Milliarden gefälschte Profile entdeckt und gelöscht, teilte das Unternehmen mit. Besonders Facebooks Suchtechnologie verhalf zu dem Erfolg. Bei insgesamt rund 2,2 Milliarden aktiven Nutzern hat Facebook allein ... mehr

Statistik: Meistgenutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Bayern

Plech/Hamburg (dpa) - Deutschlands am häufigsten genutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Oberfranken. Über die Säule an der Autobahn 9 in Richtung Berlin kurz vor der Ausfahrt Plech wurden im vergangenen Jahr 262 Mal Notrufe abgesetzt, wie der Betreiber ... mehr

Tag der Familie: Mehr als drei Kinder sind die Ausnahme

Wiesbaden (dpa) - Nur in zwölf Prozent aller Familien in Deutschland leben drei oder mehr Kinder. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Grundlage ist der Mikrozensus von 2016. Am 15. Mai ist Internationaler Tag der Familie. Sehr große Familien ... mehr

Mehr Erwerbstätige vor allem in Großstädten

Die Zahl der Erwerbstätigen in Sachsen-Anhalt wächst vor allem in den Großstädten Magdeburg und Halle. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag auf Basis jüngster Berechnungen mitteilte, war der Anstieg 2016 in Halle mit 1,1 Prozent am höchsten. In Magdeburg ... mehr

Meistgenutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Oberfranken

Deutschlands am häufigsten genutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Oberfranken. Über die Säule an der Autobahn 9 in Richtung Berlin kurz vor der Ausfahrt Plech (Landkreis Bayreuth) wurden im vergangenen Jahr 262 Mal Notrufe abgesetzt, wie die Betreiberin ... mehr

Zusammenleben ohne Trauschein wird immer beliebter

Fast jedes fünfte Paar in Thüringen, das in einem Haushalt zusammenlebt, ist nicht verheiratet. Das Zusammenleben ohne Trauschein werde für Paare immer beliebter, teilte das Landesamt für Statistik vor dem Internationalen Tag der Familie am Dienstag ... mehr

Wieder mehr Einbürgerungen in Bayern

Die Zahl der Einbürgerungen in Bayern ist im vergangenen Jahr wieder gestiegen. 15 638 Ausländer bekamen 2017 den deutschen Pass. Das waren 8,6 Prozent mehr Menschen als noch im Vorjahr, wie Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in München mitteilte. Besonders ... mehr

Weniger Alleinerziehende beziehen Hartz IV

In Sachsen-Anhalt sind inzwischen weniger Alleinerziehende auf Grundsicherung angewiesen, sie bleiben jedoch überdurchschnittlich oft hilfebedürftig. Zuletzt waren gut 23 000 alleinerziehende Mütter und Väter betroffen, wie die Landesarbeitsagentur am Montag mitteilte ... mehr

Alleinerziehende haben höchstes Hartz-IV-Risiko

Mehr als 30 Prozent der Alleinerziehenden in Thüringen sind auf Unterstützung durch Hartz-IV angewiesen. Das zeigt eine Auswertung des Landesarbeitsamtes zum Internationalen Tag der Familie am Dienstag. Danach tragen sie nach wie vor das größte Risiko ... mehr

Baden-Württemberg: Erstmals mehr als 11 Millionen Einwohner

Erstmals in der Geschichte Baden-Württembergs leben in Baden-Württemberg mehr als 11 Millionen Menschen. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Stuttgart mittelte, lag die Zahl der Einwohner am 30. September 2017 bei 11 010 202. Seit der Gründung des Landes ... mehr

Im Schnitt ein halbes Jahr Suche nach neuen Altenpflegern

In der Altenpflege dauert eine erfolgreiche Personalsuche in Sachsen-Anhalt fast doppelt so lange wie im Landesschnitt. Das teilte die Landesarbeitsagentur am Freitag anlässlich des "Tages der Pflege" (12.5.) in Halle mit. Rein rechnerisch mussten Unternehmen ... mehr

Mehr als 2,65 Millionen Verkehrsverstöße in Bayern

Mehr als 2,65 Millionen Verkehrsverstöße sind im vergangenen Jahr auf den Straßen in Bayern festgestellt worden. Das waren etwa 80 000 weniger als im Vorjahr, wie ein Sprecher des Polizeiverwaltungsamtes am Freitag in Straubing sagte. Mit etwa 1,2 Millionen machten ... mehr

Tanken in Sachsen-Anhalt wieder teurer

Autofahrer in Sachsen-Anhalt müssen an den Tankstellen wieder tiefer in die Tasche greifen. Die Preise für Benzin und Diesel stiegen im April binnen eines Monats um durchschnittlich 2,0 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Halle mitteilte. Im Vergleich ... mehr

Mehr Pflegebeschäftigte in Thüringen: trotzdem weiter Bedarf

Die Zahl der Beschäftigten in Pflegeberufen ist in Thüringen stärker gestiegen als in anderen Branchen. Nach am Freitag von der Landesarbeitsagentur veröffentlichten Zahlen waren im Juni 2017 rund 48 000 Thüringer in der Kranken-, Alten- und Familienpflege ... mehr

Mehr als jede zweite Mutter in Thüringen arbeitet

Mehr als jede zweite der rund 200 000 Thüringer Mütter im erwerbsfähigen Alter ging im Jahr 2016 einer Arbeit nach. Das teilte das Thüringer Landesamt für Statistik am Freitag vor dem Muttertag mit. Demnach standen 137 000 der Frauen im Alter zwischen 15 und 65 Jahren ... mehr

Wohnungsbau in Bayern bleibt auf hohem Niveau

In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind in Bayern Baugenehmigungen für knapp 16 600 Wohnungen erteilt worden - und damit etwa gleich viele wie im Vorjahreszeitraum. Wie das Landesamt für Statistik am Freitag mitteilte, entstehen etwa 37 Prozent der Wohnungen ... mehr

Jeder zweite Mann in Thüringen ist 40 Jahre und älter

 Etwas mehr als zwei Drittel der Männer in Thüringen waren im Jahr 2016 40 Jahre alt und älter. Das teilte das Thüringer Landesamt für Statistik am Mittwoch anlässlich des Männertages mit. Demnach lebten 2016 insgesamt 937 000 Männer im Alter von 15 Jahren ... mehr

Kräftiger Preisanstieg bei Lebensmitteln in MV

Die Lebensmittelpreise haben in Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen zwölf Monaten kräftig angezogen. Die Verbraucher mussten im April 3,8 Prozent mehr Geld für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke ausgeben als vor einem Jahr, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Baugenehmigungen weiter auf hohem Niveau

In Sachsen-Anhalt sind zum Jahresbeginn überdurchschnittlich viele Neubauten genehmigt worden. Im ersten Quartal 2018 seien es 646 Neubaugenehmigungen gewesen, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mit. Damit sei der durchschnittliche Quartalswert ... mehr

Zahl der Pflegekräfte in Krankenhäusern steigt kaum

Die Zahl der Beschäftigten in den Pflegebereichen der sächsischen Krankenhäuser ist zwischen Ende 2015 und Ende 2016 kaum gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes im Kamenz vom Mittwoch waren 20 714 Frauen und Männer Ende 2016 in der Pflege tätig, das waren ... mehr

Gemüsefläche verdoppelt: Anbau im Bundesvergleich gering

Immer weniger Gartenbaubetriebe in Mecklenburg-Vorpommern bewirtschaften immer größere Flächen mit Freilandgemüse. Die Fläche in Gewächshäusern wird dagegen kleiner, wie das Statistische Amt in Schwerin am Dienstag mitteilte. Demnach ernteten im vorigen Jahr 49 Betriebe ... mehr

Pro-Kopf-Einkommen stärker gestiegen als der Schnitt

Die Einwohner in Sachsen haben 2016 im Schnitt 2,8 Prozent mehr Geld als im Vorjahr zum Sparen und Konsum zur Verfügung. Das geht aus am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamts hervor. Das Pro-Kopf-Einkommen stieg danach im Schnitt ... mehr

Hessen verfügen über durchschnittlich 22 450 Euro

Das verfügbare Privateinkommen der Hessen ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent gestiegen. Demnach hatte jeder Einwohner 22 450 Euro zur Verfügung - 360 Euro mehr als noch 2015. Das teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Bundesweit ... mehr

Pro-Kopf-Einkommen gestiegen

Die Sachsen-Anhalter haben pro Kopf mehr Geld zum Ausgeben, liegen aber weiterhin deutlich unter dem Bundesschnitt. Nach jüngsten Zahlen des Statistischen Landesamtes stehen jedem Einwohner im Land durchschnittlich 18 648 Euro pro Jahr zur Verfügung. Die Zahlen beziehen ... mehr

Sächsische Mütter häufiger berufstätig als im Bundesschnitt

Sächsische Mütter mit minderjährigen Kindern sind häufiger erwerbstätig als der Bundesschnitt. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundes- und Landesamts hervor. Danach arbeiten nach den neuesten Zahlen von 2016 in Sachsen 81 Prozent der Mütter mit Kindern unter ... mehr

Menschen in MV können bundesweit am wenigsten ausgeben

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern können trotz kleiner Verbesserungen immer noch am wenigsten im bundesweiten Vergleich ausgeben. Für Konsum und Sparen blieben jedem Einwohner im Jahr 2016 im Schnitt 18 299 Euro und damit 3620 Euro weniger ... mehr

EU: Kohlendioxid-Ausstoß in der EU ist 2017 gestiegen

Luxemburg (dpa) - Trotz aller Klimaschutzanstrengungen ist der Ausstoß von Kohlendioxid aus der Verbrennung von Kohle, Öl und Gas in der Europäischen Union 2017 gestiegen. Die Statistikbehörde Eurostat schätzte eine Zunahme um 1,8 Prozent. Für Deutschland gehen ... mehr

Sachsen-Anhalts Industrie bei Düngemittel führend

Die chemische Industrie Sachsen-Anhalts ist in einigen Breichen bundesweit führend. Im Jahr 2017 wurden im Land Düngemittel und Stickstoffverbindungen im Wert von 808,6 Millionen Euro produziert, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag mit. Das ist den Angaben ... mehr

Marie und Paul sind die beliebtesten Babynamen in NRW

Marie ist auch 2017 der beliebteste Mädchen-Vorname gewesen - sowohl in NRW als auch bundesweit. Der deutsche Klassiker machte genau wie 2016 das Rennen. Bei den Jungen steht in NRW Paul an erster Stelle der Hitliste, während bundesweit Alexander am beliebtesten ... mehr

Gerichte verhandeln oft über Kündigungen und Arbeitsentgelte

Bei den Klagen vor den hessischen Arbeitsgerichten geht es in den meisten Verfahren um den Streit über Kündigungen und Arbeitsentgelte. Insgesamt 26 600 Klagen wurden im vergangenen Jahr bei den Gerichten neu eingereicht, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018