Sie sind hier: Home > Themen >

Staunässe

Thema

Staunässe

Weiße Flecken auf der Blumenerde? Das kann man dagegen tun

Weiße Flecken auf der Blumenerde? Das kann man dagegen tun

Wenn ihre Wurzeln im Wasser stehen, schadet dies den meisten Topfpflanzen. Bei weißen Flecken auf der Blumenerde sollte man schnell handeln. Häufig gilt dann aber auch: Weniger ist mehr. Wenn auf der  Blumenerde von Topfpflanzen weiße Flecken auftauchen ... mehr
Staunässe im Pflanztopf: Wie kann man sie vermeiden?

Staunässe im Pflanztopf: Wie kann man sie vermeiden?

Topfpflanzen vertragen keine Staunässe. Das gilt vor allem in der kalten Jahreszeit. Doch was ist zu beachten, damit sich kein Gießwasser im Untersetzer sammelt? Der Übertopf kann auch vorbeugend präpariert werden. Staunässe im Topf von Zimmerpflanzen ... mehr
Weniger ist mehr: Staunässe ist für die meisten Pflanzen tödlich

Weniger ist mehr: Staunässe ist für die meisten Pflanzen tödlich

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es eine Regel gibt, die man bei Zimmerpflanzen beachten sollte, dann lautet diese: Staunässe vermeiden. Staunässe ist überschüssiges Wasser, das beim Gießen durch den Erdballen läuft und nicht aufgenommen wird. Es staut sich im Topf oder bleibt ... mehr
Kerbel: Geschmack und Verwendung des Gewürzes

Kerbel: Geschmack und Verwendung des Gewürzes

Er peppt Suppen, Soßen und auch Salate auf: der Kerbel. Zudem tut das Aromawunder dem Körper etwas Gutes. Grund genug, das Gewürzkraut im Garten oder auf dem Balkon anzubauen. Echter Kerbel (Anthriscus cerefolium) gehörte neben Gartenkresse (Lepidium sativum ... mehr
Nektarinen pflanzen, pflegen und schneiden im eigenen Garten

Nektarinen pflanzen, pflegen und schneiden im eigenen Garten

Nektarinen sind Pfirsiche ohne Flaum. Dementsprechend wachsen sie unter denselben Bedingungen, unter denen auch Pfirsiche gut gedeihen. Sie können sogar selbst aus einem Kern gezogen und in den Garten gesetzt werden. Die richtige Pflege eines Nektarinenbaums beginnt ... mehr

Garten pflegen: So schützen Sie Ihren Garten vor zu viel Regen

Zu viel Nässe kann Pflanzen im Garten schädigen. Im schlimmsten Fall gehen sie sogar ein. Es gibt aber ein paar einfache Tricks, mit denen Sie Ihre Gewächse vor zu viel Regen schützen können. Wenn die Pflanzen in Ihrem Garten eines nicht ... mehr

Tomaten richtig ausgeizen: Diesen Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden

Sie ist das beliebteste Gemüse der Deutschen: die Tomate. Selbst angebaut schmeckt die rote Frucht besonders gut. Doch welche Sorte eignet sich als Balkongemüse? t-online testet Tomatensamen: vom Vorziehen bis zum Ernten. ++ Tomaten richtig ausgeizen: Diesen Fehler ... mehr

Aloe vera: So pflegen und vermehren Sie die beliebte Pflanze richtig

Sie reinigt die Luft, ihr Saft hilft bei Wunden und sie sieht zudem gut aus: die Echte Aloe. Als Zimmerpflanze verbringt sie den Sommer gern im Freien. Diese Pflegefehler sollten Sie allerdings kennen. Schon Alexander von Humboldt (1769–1859) beschreibt in seinen ... mehr

Zeigerpflanzen verraten, was der Boden braucht

Unkraut ist eigentlich der Feind des Gärtners. Doch manchmal profitiert man von den unerwünschten Pflanzen: Dann nämlich, wenn das Grün auf einen Mangel im Garten hinweist. Diese so genannten Zeigerpflanzen verraten dem Gärtner, was der Boden wirklich braucht ... mehr

Ilex (Stechpalme) pflanzen und schneiden

Der Ilex (Stechpalme) lässt sich vielseitig einsetzen. Er kann zu einer Hecke wachsen oder ein Staudenbeet einrahmen. Sogar zur Topfpflanze eignet er sich. Ein Überblick. Immergrüne sind im Winter ein Hingucker. Dazu gehört die Stechpalme mit ledrigen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: