Sie sind hier: Home > Themen >

Stendal

Thema

Stendal

Angriff in Stendal: AfD-Landtagsabgeordneter zusammengeschlagen

Angriff in Stendal: AfD-Landtagsabgeordneter zusammengeschlagen

Am Sonntag sind der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund sowie zwei seiner Wahlhelfer mit Faustschlägen attackiert worden. Das Motiv der beiden Angreifer ist noch nicht abschließend geklärt.  Der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund und zwei seiner Wahlhelfer ... mehr
Polizei meldet einzelne Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung

Polizei meldet einzelne Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung

In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei in Sachsen-Anhalt mehrere Menschen angetroffen, die trotz nächtlicher Ausgangsbeschränkungen unterwegs waren. In Gommern im Jerichower Land etwa wurde ein 25 Jahre alter Autofahrer gegen 1.10 Uhr kontrolliert, bei ihm wurden ... mehr
Stendal schließt Kitas ab Montag: Notbetreuung möglich

Stendal schließt Kitas ab Montag: Notbetreuung möglich

Der Landkreis Stendal will wegen der Corona-Infektionslage die Kitas schließen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liege im Landkreis seit geraumer Zeit erheblich über der Marke von 200. Zum Schutz der Bevölkerung habe sich Landrat Patrick Puhlmann (SPD) entschlossen ... mehr
100.000 Euro Schaden nach Brand in zwei Scheunen

100.000 Euro Schaden nach Brand in zwei Scheunen

Bei einem Brand in zwei Scheunen im Landkreis Stendal ist Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, fing eine der zwei Scheunen in Uenglingen in der Nacht zu Freitag aus bisher ungeklärter Ursache Feuer ... mehr
Kinder werfen in Stendal mit Steinen auf fahrende Züge

Kinder werfen in Stendal mit Steinen auf fahrende Züge

In Stendal haben drei Kinder Steine auf mehrere fahrende Züge geworfen. Das Trio im Alter von fünf, sechs und sieben Jahren hätte am Dienstagmittag vor Ort gegenüber der Bundespolizei zugegeben, an den Bahngleisen gespielt und die Züge beschmissen zu haben, teilten ... mehr

Theater im Land hoffen auf Öffnung: Proben laufen

Die Theaterbetreiber in Sachsen-Anhalt blicken mit gemischten Gefühlen in die Zukunft. Um dem Publikum bei einer Wiedereröffnung sofort ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, laufen die Proben: unter Einhaltung der Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie ... mehr

Bahn will mehrere Bahnhöfe in Sachsen-Anhalt modernisieren

Die Bahn und das Bundesverkehrsministerium wollen in einer deutschlandweiten Initiative tausende Bahnhöfe modernisieren und umbauen. Konkret geht es um ein "BahnhofskonzeptPlus". Dabei sollen auch die Bahnhöfe in Oebisfelde (Börde), Staßfurt (Salzlandkreis ... mehr

Stendaler Landrat übernimmt Leitung des Impfzentrums

Nach der unerlaubten Impfung von mehr als 300 Polizisten im Landkreis Stendal zieht Landrat Patrick Puhlmann (SPD) Konsequenzen: Ab kommender Woche übernimmt der Landrat, der nach eigenen Angaben nichts von den Impfungen wusste, bis auf Weiteres die Leitung ... mehr

FDP: Fehlende Barrierefreiheit an Bahnhöfen nicht hinnehmbar

Bund und Bahn investieren nach Einschätzung des FDP-Bundestagsabgeordneten Marcus Faber zu wenig in die Barrierefreiheit von Bahnhöfen in Sachsen-Anhalt. Fast 90 Prozent der 286 Verkehrsstationen seien nicht komplett barrierefrei, teilte der Stendaler unter Berufung ... mehr

Kreis Stendal räumt Fehler bei Polizei-Impfungen ein

Den Fall der vorgezogenen Corona-Impfungen für Hunderte Polizisten und Bedienstete muss der Landkreis Stendal am Wochenende schriftlich der Landesregierung erklären. Bis zum Sonntag laufe eine Frist für eine schriftliche Stellungnahme, sagte Gesundheitsministerin Petra ... mehr

Einfamilienhaus in Stendal brennt: 87-Jährige in Sicherheit

In Stendal ist ein Einfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Die 87 Jahre alte Bewohnerin konnte am frühen Dienstagmorgen unverletzt aus dem Haus gebracht werden, wie die Polizei in Stendal mitteilte. Eine Frau hatte beim Gassigehen mit ihrem Hund den brennenden Dachstuhl ... mehr

Dienstleister könnten Lebensmittel in der Altmark mitbringen

Mobile Dienstleister wie Pflegedienste, Postboten oder die Müllabfuhr könnten in der Altmark bald in die Lieferung von Lebensmitteln einbezogen werden. An einem entsprechenden Konzept arbeiten die Hansestadt Osterburg und die Verbandsgemeinde Seehausen und bekommen ... mehr

Kinderpolitik-Professor: Kinderrechte mehr berücksichtigen

Der Professor für Kinderpolitik, Michael Klundt, hat gefordert, in der Pandemie wieder deutlich stärker die Rechte von Kindern zu berücksichtigen. "Wir brauchen ein Maßnahmenpaket für die Wiederherstellung von Kinderrechten und gegen Kinderarmut", sagte Klundt ... mehr

"Jugend musiziert" findet per Video statt

Der Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" in der Altmark findet in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie per Video statt. Die Nachwuchsmusiker haben ihre Beiträge aufgezeichnet und müssen diese in ihren Musikschulen abgeben, teilte die Stadt Stendal am Dienstag ... mehr

"Wir Studierende wurden von der Politik völlig vergessen"

Der Student Tom Zinram vermisst Konzepte für Hochschulen in der Corona-Krise. Er berichtet von den Hürden, die Studierenden während der Pandemie im Wege stehen und hat eine Forderung an die Politik. Leere Hörsäle, keine gemeinsame Mittagspause in der Mensa, stattdessen ... mehr

Impfzentrum in Stendal hat Arbeit aufgenommen

Der Start im Stendaler Impfzentrum ist den Angaben des Landkreises zufolge reibungslos verlaufen. Alle angemeldeten Personen seien erschienen und hätten ihre Corona-Schutzimpfung erhalten können, sagte eine Sprecherin des Landkreises am Montag. Die Organisatoren seien ... mehr

Freie Wähler wählen Landesliste für Landtagswahl

Die Freien Wähler in Sachsen-Anhalt haben ihre Landesliste für die Landtagswahl auf einem Parteitag in Stendal aufgestellt. Auf Platz eins wurde die Landesvorsitzende Andrea Menke gewählt. Die 51-Jährige ist Unternehmerin aus Halle. Auf Platz ... mehr

40-Jähriger raucht im Zug: Und landet im Gefängnis

Ein 40 Jahre alter Mann ist nach dem Anzünden einer Zigarette in einer Regionalbahn im Gefängnis gelandet. Der Fahrgast wurde auf der Strecke Rathenow-Stendal am Weihnachtswochenende vom Zugpersonal beim verbotenen Rauchen erwischt, weigerte sich aber, die anfallenden ... mehr

Technischer Defekt wohl Auslöser für Wohnwagenbrand

Ein technischer Defekt hat offenbar den Brand eines Wohnwagens in Havelberg ausgelöst, bei dem am Wochenende ein Mann ums Leben kam. Das habe die Begutachtung des Brandorts ergeben, teilte die Polizei in Stendal am Dienstag mit. Demnach sei ein Defekt der Stromleitungen ... mehr

Mann stirbt bei Brand eines Wohnwagens in Havelberg

Bei einem Feuer in einem Wohnwagen in Havelberg (Kreis Stendal) ist ein Mann ums Leben gekommen. Retter der Feuerwehr konnten den Mann am Samstagabend nur noch tot bergen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Wohnwagen stand in einer Gartenanlage unter einem ... mehr

Lastwagen rammt mehrere Autos: Fahrer stirbt im Krankenhaus

Ein Lastwagenfahrer hat auf einem Parkplatz in Rossau (Landkreis Mittelsachsen) mehrere Autos gerammt und ist später im Krankenhaus gestorben. Ursache des Unglücks seien offensichtlich gesundheitliche Probleme des 53-Jährigen, informierte die Polizei am Donnerstag ... mehr

Theater der Altmark schließt bis in den Februar

Das Theater der Altmark schließt über den bislang absehbaren Lockdown hinaus bis in den Februar, weil ansonsten die Planungssicherheit fehlt. In Absprache mit der Stadt Stendal als Rechtsträger habe die Theaterleitung beschlossen, den Vorstellungsbetrieb in allen ... mehr

Früherer Stendaler Landrat Carsten Wulfänger gestorben

Der ehemalige Stendaler Landrat Carsten Wulfänger ist tot. Er sei am Donnerstagmittag leblos zu Hause gefunden worden, teilte eine Polizeisprecherin in Stendal mit. Es sei eine natürliche Todesursache festgestellt worden. Zuerst hatte die "Altmark-Zeitung ... mehr

"Digitales Rathaus": Digitalisierung schreitet voran

Die Digitalisierung in Tangerhütte (Landkreis Stendal) schreitet voran. Die Einheitsgemeinde sei die erste Kommune in Sachsen-Anhalt, die sich digital mit den Onlineangeboten des Landes verknüpft habe, teilte Bürgermeister Andreas Brohm (parteilos) am Sonntag ... mehr

Salzwedel: 14-Jährige sticht Mitschüler in den Rücken – Krankenhaus

Eine 14-jährige Schülerin soll einen Klassenkameraden in der Schule mit einem Messer angegriffen haben. Der Junge wurde am Rücken verletzt und befindet sich im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt. Eine 14-Jährige soll am Montag in der Schule einen Mitschüler mit einem ... mehr

Umfangreiche Ermittlungen nach tödlichen Schüssen auf Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod einer 57 Jahre alten Frau und dem Suizid ihres tatverdächtigen Sohnes in der Altmark versucht die Polizei, die Hintergründe aufzuklären. Derzeit liefen umfangreiche Ermittlungen, um unter anderem die Herkunft der Tatwaffe samt Munition ... mehr

Quiz: Was Schüler in Grammatik und Rechtschreibung wissen sollten

Schüler scheint die komplexe Struktur der deutschen Sprache allzu oft zu verwirren. Wie gut sind Sie in Rechtschreibung und Grammatik ... mehr

Städte wollen auch ohne Weihnachtsmärkte für Stimmung sorgen

Wegen der Corona-Pandemie fallen viele Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt aus oder befinden sich noch in der Schwebe. In Magdeburg sorgt die zweite Auflage der Lichterwelt trotzdem für festliche Stimmung. Oberbürgermeister Lutz Trümper eröffnete die aus insgesamt ... mehr

Stendaler Wahlfälschung: Zu Schadenersatz verurteilt

Zwei ehemalige CDU-Kreispolitiker sind für die Wiederholung der gefälschten Kommunalwahl 2014 zur Zahlung von Schadenersatz an die Stadt Stendal verurteilt worden. Rund 49 000 Euro müssen Ex-Stadtrat Holger Gebhardt und der frühere langjährige Vorsitzende ... mehr

Urteil im Prozess zu Stendaler Wahlfälschung erwartet

49 000 Euro Schadenersatz fordert die Stadt Stendal von zwei ehemaligen CDU-Kreispolitikern für die Wiederholung der gefälschten Kommunalwahl von 2014. Heute verkündet das Landgericht Stendal sein Urteil in dem Prozess. Beklagt sind Ex-Stadtrat Holger Gebhardt ... mehr

Carport und Haus in Flammen: Rund 50 000 Euro Schaden

In Kamern (Landkreis Stendal) ist ein Carport in Brand geraten. Funken sprangen am Samstagabend auf ein angrenzendes Haus über und setzten auch den Dachstuhl des Gebäudes in Flammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Feuerwehrleute löschten den Brand ... mehr

56-Jähriger stirbt nach Kollision zweier Mopeds

Bei einem Unfall mit seinem Moped ist ein 56-Jähriger in Rossau (Landkreis Mittelsachen) gestorben. Der Mann wollte am Samstag auf der Staatsstraße 201 in einen Feldweg abbiegen, als er von einem 20 Jahre alten Kradfahrer überholt wurde, wie die Polizei am Sonntag ... mehr

Zoos sehen sich nicht als Gewinner der Corona-Krise

Die Zoos und Tierparks im Land haben trotz des Teil-Lockdowns in den vergangenen Wochen etliche Gäste begrüßt. "Wir würden uns aber nicht als Gewinner bezeichnen", sagte der Geschäftsführer des Magdeburger Zoos, Dirk Wilke. Gerade zu Beginn des Teil-Lockdowns ... mehr

Brände in Arneburg: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen

Nach zahlreichen Brandstiftungen in Arneburg (Landkreis Stendal) und Umgebung in der ersten Hälfte dieses Jahres hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Die Tatverdächtigen im Alter von 31 und 33 Jahren wurden dem Haftrichter ... mehr

Theaterpädagogen wollen der Corona-Krise trotzen

Die Theater in Sachsen-Anhalt sehen in der Krise einen Hoffnungsschimmer bei ihren Projekten für Kinder und Jugendliche. Dies ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Im Anhaltischen Theater Dessau etwa konnten seit Beginn der Pandemie keine ... mehr

Nürnberg: Tiger Samur verlässt Zoo – Umzug nach Stendal

Bye bye Samur: Das acht Jahre alte Tigermännchen hat den Nürnberger Zoo verlassen. In Stendal hat Samur ein neues Zuhause gefunden – und wurde von Artgenossin Taina bereits erwartet. Der achtjährige Tiger Samur ist vom Nürnberger Zoo nach Stendal umgezogen ... mehr

Portal listet alternative Angebote geschlossener Gastronomie

Der Altmärkische Regional- und Tourismusverband sammelt im Teil-Lockdown alternative Angebote von geschlossenen gastronomischen Einrichtungen und touristischen Betrieben. Damit sollen Unternehmen aus der Region während der verordneten Schließung unterstützt werden ... mehr

Drogenfund in Havelberger Ortsteil

Auf einem Grundstück in einem Havelberger Ortsteil hat die Polizei Cannabispflanzen gefunden. Etwa 850 Gramm Marihuana seien zusammengekommen, teilte die Polizei in Stendal am Dienstag mit. Zeugen brachten die Beamten darauf, nachdem sie einen süßlichen Geruch ... mehr

Brandserie in Stendal hält an

Die Serie nächtlicher Brände in Stendal hat sich auch am frühen Samstagmorgen fortgesetzt. Die Feuerwehr löschte einen Bauwagen und an einem Altpapiercontainer, wie die Polizei mitteilte. Erst in der Nacht zuvor hatten in der Stadt fünf Altkleider- oder Papiercontainer ... mehr

Schäden auf Spielplätzen: Hohe Kosten für Kommunen

Vandalismus auf Spielplätzen bleibt in Sachsen-Anhalt ein Problem. Die Entwicklung in den Städten war zuletzt allerdings sehr unterschiedlich, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zeigt. In Magdeburg betrug ... mehr

Brandserie in der Nacht in Stendal

Eine Brandserie hat in Stendal Polizei und Feuerwehr schwer beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, brannten in der Stadt am frühen Freitagmorgen insgesamt fünf Altkleider- oder Papiercontainer, Polstermöbel, ein stillgelegtes Auto sowie eine Trafostation. Verletzt ... mehr

Schwarzfahrer kontrolliert: Mann per Haftbefehl gesucht

Die Bundespolizei hat einen per Haftbefehl gesuchten Mann am Hauptbahnhof Stendal gefasst. Der 32-Jährige sei am Mittwochabend ohne Ticket in einem Zug nach Stendal unterwegs gewesen und dabei erwischt worden, teilte die Bundespolizei am Donnerstag ... mehr

Kunst und Klänge in Stendal: Sechste Lichttage beginnen

Licht-Klang-Installationen, Videokunst und Musik: Stendal in der Altmark begeistert von heute an mit den Lichttagen an vier verschiedenen Orten in der Hansestadt. Bis Samstag rücken Künstler und Musiker die Kirche St. Jacobi, das Jugend-Freizeit-Zentrum Mitte ... mehr

Ehrenamtliche bemühen sich um Ende in Würde

Sterben in Einsamkeit, Schmerz oder in einer fremden Umgebung: Das sind nur einige der Ängste von Todkranken. Als Alternative gelten die Angebote von Hospizen und Palliativdiensten, die in Sachsen-Anhalt weiter stark gefragt sind. Dabei habe das Coronavirus ... mehr

Baustart für A14-Abschnitt von der Altmark bis Brandenburg

Nach jahrelangen Verzögerungen geht der Bau der Autobahn 14 im Norden Sachsen-Anhalts weiter voran. In der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten für den 8,8 Kilometer langen Abschnitt von Seehausen bis zur Landesgrenze nach Brandenburg beginnen ... mehr

Forensische Psychiatrie: Land stockt Klinikplätze auf

Straftäter, die psychisch krank sind oder drogenabhängig landen oft im Maßregelvollzug statt im Gefängnis. Die Behandlung steht dort im Vordergrund, weniger die Strafe. Doch die Plätze in den forensischen Psychiatrien in Sachsen-Anhalt werden knapp. Deswegen ... mehr

Mann wird von Auto erfasst und stirbt

Ein Mann ist mit seinem motorisierten Rollstuhl bei Tangerhütte (Landkreis Stendal) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren beide am Donnerstag auf einer Landstraße in der gleichen Richtung unterwegs, als der 49 Jahre ... mehr

Trojanisches Pferd wieder im Winckelmann-Museum begehbar

Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ist seit Samstag das mehr als 15 Meter hohe Trojanische Pferd in Stendal wieder begehbar. In den ersten Stunden nach der Eröffnung seien Dutzende Besucher in das Winckelmann-Museum in der Hansestadt gekommen, um den Holzkoloss ... mehr

Trojanisches Pferd in Stendal wieder begehbar

Das mehr als 15 Meter hohe Trojanische Pferd aus Stendal ist nach einer umfangreichen Erneuerung von heute an wieder begehbar. Die gigantische Holzattraktion sollte ursprünglich ab April auf dem Außengelände des Winckelmann-Museums den Besuchern wieder zum Erklimmen ... mehr

Ermittlungen gegen Mutter nach Balkonsturz von Kleinkind

Eine Woche nach dem Sturz eines Kleinkindes von einem Balkon im fünften Stock in Stendal hat die Polizei Ermittlungen gegen die Mutter eingeleitet. Dabei handele es sich um ein formales Prozedere, da im Raum stehe, dass die 22-Jährige ihre Aufsichts ... mehr

Berlinerin reist im Blogger-Team in Sachsen-Anhalts Altmark

Die Region Altmark in Sachsen-Anhalt schickt in diesem Jahr erstmals zwei Bloggerinnen als Team auf Entdeckungstour durch ihre Städte - darunter ist auch eine Berlinerin. Die gebürtige Sangerhäuserin Janett Schindler habe sich gemeinsam mit Inka Chall ... mehr

Altmark schickt erstmals Blogger-Team auf Tourismus-Tour

Die Altmark schickt in diesem Jahr erstmals zwei Bloggerinnen als Team auf Entdeckungstour durch ihre Städte. Die gebürtige Sangerhäuserin Janett Schindler habe sich gemeinsam mit der Berlinerin Inka Chall für die dreitägige Reise beworben und damit überzeugt, teilten ... mehr

Kleinkind nach Balkonsturz weiter im Koma

Drei Tage nach dem Sturz von einem Balkon in Stendal liegt ein 18 Monate altes Kleinkind weiterhin im Koma. Derzeit gebe es keine neuen Nachrichten zum Gesundheitszustand des kleinen Jungen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Auch die Ermittlungen zur Ursache ... mehr

"Aktion Dachschaden" erfolgreich abgeschlossen

Die Fördermittel für die Dachsanierung am Neuen Schloss im Tangerhütter Stadtpark (Landkreis Stendal) können fließen. Das Projekt sei abgenommen und abgerechnet, teilte Bürgermeister Andreas Brohm (parteilos) am Mittwoch mit. Insgesamt habe es knapp ... mehr

ICE-Lokführer lässt Mann auf freier Strecke zusteigen

Der Lokführer eines ICE hat auf der Strecke Berlin-Wolfsburg angehalten und einen offensichtlich hilflosen 27-jährigen Mann einsteigen lassen. Der Mann war am Dienstag auf freier Strecke bei Rathenow in Brandenburg direkt neben den Gleisen unterwegs, teilte ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal