Sie sind hier: Home > Themen >

Stephan Ackermann

Thema

Stephan Ackermann

Trier nach der Amokfahrt – eine Stadt unter Schock:

Trier nach der Amokfahrt – eine Stadt unter Schock: "Ein Bild des Grauens"

Die Altstadt ist das Herz von Trier. Genau hier ereignet sich der schreckliche Zwischenfall: Ein Amokfahrer überfährt mehrere Menschen, einige sterben, andere werden verletzt. In der Stadt herrscht Fassungslosigkeit. Ermittler suchen nach Spuren, und auch Stunden ... mehr
Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche: Tausende Opfer, Tausende Täter

Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche: Tausende Opfer, Tausende Täter

Missbrauch gab es in der katholischen Kirche auch hinter den Mauern der Klöster. Über 1.000 Opfer haben sich nach einem Aufruf gemeldet. Die meisten der über 600 Täter können aber nicht mehr belangt werden. Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche in Deutschland ... mehr
Vatikan: Papst empört Katholiken – Bischöfe weigern sich, Anweisung umzusetzen

Vatikan: Papst empört Katholiken – Bischöfe weigern sich, Anweisung umzusetzen

Die katholische Kirche hat kaum noch Priester. Deshalb übernehmen immer mehr Nicht-Kleriker Leitungsfunktionen. Doch jetzt sagt der Papst: So geht's nicht. Und nun?  Wenn in Rom im Hochsommer der Asphalt dampft, die Luft flirrt und die Konturen verschwimmen, dann kommt ... mehr
Betroffenenvertretung entsetzt: Bischöfe beschließen Grundsätze für Missbrauchsentschädigung

Betroffenenvertretung entsetzt: Bischöfe beschließen Grundsätze für Missbrauchsentschädigung

Mainz (dpa) - Zum Abschluss der Frühjahrsvollversammlung in Mainz haben die katholischen Bischöfe in Deutschland neue Grundsätze für Zahlungen an Opfer sexueller Gewalt in der Kirche beschlossen. "Damit nehmen wir Bischöfe unsere institutionelle Verantwortung ... mehr
Akten zu Missbrauchsskandal: Die Kirche steht vor schmerzlichen Erkenntnissen

Akten zu Missbrauchsskandal: Die Kirche steht vor schmerzlichen Erkenntnissen

Nun geht es um Verantwortliche, um Namen und um Fehlverhalten. Zehn Jahre nach Bekanntwerden des Missbrauchsskandals bereitet sich die katholische Kirche darauf vor, Experten an die Akten zu lassen. Zehn Jahre ist es her, dass erste ... mehr

Bischöfe wollen schnell über Entschädigungen entscheiden

Die deutschen Bischöfe wollen zügig über eine Erhöhung von Entschädigungen in Missbrauchsfällen entscheiden. Die Betroffenen fordern bis zu 400.000 Euro pro Opfer. Opfer sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche können auf höhere Entschädigugnszahlungen hoffen ... mehr

Opfer wollen konkrete Schritte: Was folgt auf den Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan?

Rom (dpa) - Rufe nach verbindlichen Weisungen des Papstes und konkreten Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche werden nach dem Spitzentreffen im Vatikan immer lauter. Nach deutschen Theologen meldeten sich am Montag auch Politiker ... mehr

Aufklärung von Missbrauch: Bischöfe setzen auf Transparenz

Die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche Deutschlands bleibt nach Einschätzung von Bischof Stephan Ackermann eine Aufgabe noch für Jahre. "Das wird noch ein schmerzlicher Prozess werden", sagte der Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz ... mehr

Katholische Kirche - Bischof: Aufarbeitung von Missbrauch Aufgabe für Jahre

Trier (dpa) - Die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche Deutschlands bleibt nach Einschätzung von Bischof Stephan Ackermann eine Aufgabe noch für Jahre. "Das wird noch ein schmerzlicher Prozess werden", sagte der Beauftragte der Deutschen ... mehr

Ackermann: Veränderte Pfarreienreform ist "gangbarer Weg"

Die nach dem Stopp aus Rom überarbeitete Pfarreienreform im Bistum Trier ist nach Aussage von Bischof Stephan Ackermann ein "gangbarer Weg". "Wenn die Akzeptanz dadurch größer ist, dann ist das gut", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Trier. Er sehe auch jetzt ... mehr
 


shopping-portal