Thema

Steueraufkommen

Straßenausbaubeiträge: Das ungeahnte Risiko für Hausbesitzer

Straßenausbaubeiträge: Das ungeahnte Risiko für Hausbesitzer

Das Haus ist gebaut und vielleicht auch abbezahlt. Man könnte sich ruhig zurücklehnen, doch dann flattert ein Gebührenbescheid über Tausende Euro ins Haus. Für die Sanierung der Straße, die am Haus vorbeiführt und die jeder nutzen darf. Das ist wohl für jeden ... mehr
Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

Steuerbelastung der Deutschen nimmt zu

Die Deutschen hatten im vergangenen Jahr eine deutlich höhere Steuerlast zu tragen: Die Steuerquote stieg um 0,4 Prozentpunkte. Dazu hat die FDP eine klare Meinung.  Die Steuerbelastung der Deutschen ist einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr weiter ... mehr
Finanzen: Steuerzahler-Bund fordert Entlastungen

Finanzen: Steuerzahler-Bund fordert Entlastungen

Angesichts steigender Steuereinnahmen hat der Bund der Steuerzahler deutliche Entlastungen für die Bürger gefordert. Die Kassen seien gut gefüllt. Der Bund der Steuerzahler möchte die Steuerzahler entlasten. "Wir schwimmen im Geld, die Kassen sind prall ... mehr
Steuereinnahmen von Bund und Ländern stark gestiegen

Steuereinnahmen von Bund und Ländern stark gestiegen

Dank anhaltendem wirtschaftlichen Aufschwung verbuchen die staatlichen Kassen Mehreinnahmen bei den Steuern. Die Mehreinnahmen betragen 7,3 Prozent. Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sind im ersten Halbjahr dank der guten Konjunktur stark gestiegen ... mehr
Grundsteuer: Auf den Hebesatz kommt es an

Grundsteuer: Auf den Hebesatz kommt es an

Das Bundesverfassungsgericht hat die Grundsteuer gekippt. Nicht jedoch die Hebesätze, die in die Berechnung einfließen. Es gibt erhebliche lokale Unterschiede, die sich auch in den Mietnebenkosten niederschlagen. Die  Grundsteuer wird jeweils für ein Kalenderjahr ... mehr

Paradise Papers: Die Marktwirtschaft lässt die Demokratie im Stich

Wenn Unternehmen und Superreiche ihr Geld in Steueroasen parken, ist der Staat der Dumme. Dabei stünden den Regierungen im Kampf gegen die Steuerflucht effektive Mittel zur Verfügung. Ein Essay von Ursula Weidenfeld Wo liegt das Paradies? Die meisten Menschen denken ... mehr

Fieser Steuertrick: Deutsche Banken bringen Fiskus um Milliarden

Sie sollen Investoren im großen Stil beim Steuersparen geholfen haben: Medienberichten zufolge sind deutsche Banken in fragwürdige Aktiengeschäfte verwickelt. Vor allem ein Institut tut sich hervor. Deutsche Banken haben den Fiskus offenbar um mehr als eine Milliarde ... mehr

Steuereinnahmen: Deutschland erzielt Rekordüberschuss

Wegen der guten Konjunktur hat der deutsche Staat 2015 mit rund 19,4 Milliarden Euro den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung erzielt. Bezogen auf die gesamte Wirtschaftsleistung fiel das Plus mit 0,6 Prozent noch etwas höher aus als die zunächst berechneten ... mehr

Steuerschätzung 2016: Bund und Länder nehmen weniger ein

Schlechte Nachrichten für Bund, Länder und Kommunen: Im kommenden Jahr müssen sie mit 5,2 Milliarden weniger Steuereinnahmen auskommen als noch im Mai geschätzt. Das ist das Ergebnis der am Donnerstag vorgelegten aktuellen Steuerschätzung. In den Folgejahren ... mehr

"Europa-Kasse": Deutschland und EU planen Eurosteuer

Kommt bald eine Eurosteuer? Die Europäische Kommission und die deutsche Regierung machen sich offenbar für einen eigenen Haushalt der Eurozone stark, berichtet der "Spiegel". Auch Steuergelder aus Deutschland würden wohl in die "Europa-Kasse" fließen. Finanzminister ... mehr

Bundeshaushalt: Steuereinnahmen sprudeln weiter kräftig

Es läuft weiterhin gut bei den Steuereinnahmen: Trotz des Konjunkturdämpfers stiegen die Einnahmen von Bund, Ländern und Kommunen im April ohne reine Gemeindesteuern um 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht ... mehr

Steuereinnahmen steigen: Neuer Geldsegen für Bund, Länder und Gemeinden

Die Konjunkturdaten Deutschlands zeigen seit Monaten aufwärts - die Wachstumsprognosen wurden von Experten bereits nach oben korrigiert. Das freut auch Bund, Länder und Gemeinden, denn ihnen spülen die stabile Wirtschaft ... mehr

Schweiz: "Ungerechte Steuervorteile" für reiche Ausländer

Am Sonntag halten die Schweizer drei Volksentscheide ab. Keine der Initiativen hat in den Umfragen eine Mehrheit. Sollte sich aber nur eine der Initiativen überraschend durchsetzen, hätte jede einzelne das Potenzial, das Land nachhaltig ... mehr

Wirtschaftskraft im Osten immer noch 30 Prozent unter Westniveau

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall ist die Wirtschaftskraft in Ostdeutschland immer noch deutlich niedriger als im Westen. Sie liegt 30 Prozent unter dem Niveau der westdeutschen Bundesländer, wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den Jahresbericht der Bundesregierung ... mehr

Steuereinnahmen in Deutschland steigen auf Rekordniveau

Die Steuereinnahmen sprudeln ungebremst. Aufgrund des milden Winters ist im ersten Quartal dieses Jahres wieder mehr Geld in den Kassen von Bund und Ländern. Im vergangenen Monat hätten Bund und Länder 7,2 Prozent mehr Geld von Bürgern und Wirtschaft eingenommen ... mehr

Momentaufnahme Februar: Steuereinnahmen leicht gesunken

Das Steueraufkommen des Staates ist im Februar überraschend etwas gesunken. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerten sich die Einnahmen ohne reine Gemeindesteuern leicht um 0,1 Prozent, wie das Bundesfinanzministerium im jüngsten Monatsbericht mitteilte. Ursache ... mehr

Schwarzarbeit boomt - Schuld ist die Große Koalition

Die Pläne der schwarz-roten Bundesregierung beim Mindestlohn und der Rente mit 63 sorgen offenbar für einen Zuwachs der Schwarzarbeit. In einer Studie der Universität Linz und des Tübinger Instituts für angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) heißt es, verschiedene ... mehr

Deutschland erzielt Haushaltsüberschuss von 8,5 Milliarden im ersten Halbjahr

Der deutsche Staat hat im ersten Halbjahr 2013 einen Haushaltsüberschuss erwirtschaftet - die Einnahmen bei den Steuern und Abgaben lagen also über den Ausgaben. Die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung waren mit 8,5 Milliarden ... mehr

Klamme Kommunen: höhere Gebühren, weniger Leistungen

Trotz aktuell höherer Steuereinnahmen bleibt die Finanzlage vieler deutscher Kommunen angespannt. Das hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young nach einer Umfrage unter Stadtkämmerern von 300 deutschen Kommunen festgestellt. Demnach dürften die Schulden ... mehr

Steuerschätzung: Steuereinnahmen vor Rekordwert

Die Steuereinnahmen in Deutschland dürften in diesem Jahr zum ersten Mal die Marke von 600 Milliarden Euro übersteigen. Das geht aus der Vorlage des Bundes für die Steuerschätzung hervor. Die Steuerschätzer beginnen an diesem Montag in Frankfurt am Main mit ihren ... mehr

Gemeinschaftskonto: Steuerfalle bei sehr hohen Summen

Wenn Sie große Geldsummen auf ein Gemeinschaftskonto einzahlen, könnte irgendwann eine Schenkungssteuer anfallen. Was Sie beachten müssen, wenn Sie den persönlichen Freibetrag von derzeit 500.000 Euro überschreiten. Wann das Gemeinschaftskonto zur Steuerfalle wird Viele ... mehr

Steueraufkommen um neun Prozent gestiegen

Trotz der anhaltenden Euro-Krise sprudeln die Einnahmen des Staates weiter. Wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, lag das Steueraufkommen im Juni 8,6 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Lohnsteueraufkommen ... mehr

Steuererklärung zu spät abgegeben: Was tun?

Die Steuererklärung muss bis zum 31. Mai beim zuständigen Finanzamt vorliegen. Diese Frist gilt für alle steuerpflichtigen Personen. Wenn Sie diese nicht einhalten können, dann wenden Sie sich am besten mit der Bitte um Fristverlängerung an die Behörde. Die Frist ... mehr

Steueraufkommen klettert trotz Eurokrise deutlich

Im ersten Quartal dieses Jahres zahlten Bürger und Unternehmen deutlich mehr Steuern. Wie das "Handelsblatt" berichtet, stiegen die Einnahmen um 6,1 Prozent - insgesamt 130,6 Milliarden Euro. So viel sackte der Fiskus in einem ersten Quartal noch nie ein, berichtete ... mehr

Erbschaftsteuer: Einnahmen aus Erbschaften und Schenkungen 2010 gestiegen

Der deutsche Staat hat 2010 offenbar mehr Erbschaftsteuer eingenommen als erwartet. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden stiegen die Einnahmen aus Erbschaften und Schenkungen um 7,5 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Für 2011 hatte das "Handelsblatt ... mehr

Erbschaftsteuer lohnt sich für Fiskus kaum noch

Die Erbschaftsteuer lohnt sich für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble immer weniger: Während andere Steuerarten die Kassen der Finanzministerien Ende letzten Jahres so gut wie noch nie füllten, sanken die Einnahmen aus der Erbschaftsteuer im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen

Die Rentensteuer trifft immer mehr Senioren. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Zahl der steuerzahlenden Rentner seit Einführung des neuen Rentensteuer-Gesetzes bis 2007 auf 2,66 Millionen gestiegen. Und in Zukunft dürften sogar noch deutlich mehr Rentner ... mehr

Steuereinnahmen steigen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kann sich freuen: Trotz der anhaltenden Krise sind die Steuereinnahmen im September im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 Prozent gestiegen, teilte das Bundesfinanzministerium in seinem monatlichen Bericht mit. Die Steuereinnahmen ... mehr

DIW-Chef: Höhere Steuern für Reiche könnten 15 Milliarden erbringen

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ( DIW) befürwortet höhere Steuern für Wohlhabende. "Ich persönlich fände eine höhere Steuerbelastung von Gutverdienenden gerecht und auch machbar", sagte DIW-Vorstandsvorsitzende Gert Wagner der "Berliner ... mehr

Norderfriedrichskoog: Deutschlands Steueroase trocknet aus

Es hätte so schön sein können: Die kleine Gemeinde Norderfriedrichskoog in Schleswig-Holstein verlangte keine Gewerbesteuer und zog damit große Unternehmen an. Seit der Ort dank eines Bundesgesetzes Gewerbesteuern nehmen muss, geht es aber bergab. Viele Firmen gingen ... mehr

Gute Konjunktur sorgt für steigende Steuereinnahmen

Beschäftigungsanstieg, massiver Abbau der Kurzarbeit, Lohnerhöhungen und höhere Bonuszahlungen haben dem Staat im Mai deutlich höhere Steuereinnahmen als im Vorjahr beschert. Laut Angaben des neuen Juni-Monatsberichts des Bundesfinanzministeriums stiegen die Einnahmen ... mehr

Steuerschätzung für Deutschland: Bund und Länder im Steuerglück

Bund, Länder und Kommunen dürfen sich in diesem Jahr auf kräftige Mehreinnahmen freuen. Das zeigen Berechnungen von Deutschlands wichtigsten Steuerschätzern. So erwartet Heinz Gebhardt vom Forschungsinstitut RWI, dass die Steuerzahler dieses Jahr 14 Milliarden ... mehr

Steuerschätzung: 135 Milliarden mehr Steuereinnahmen bis 2014

Die Kassen der öffentlichen Hand können bis Ende 2014 mit einem Plus von 135,3 Milliarden Euro bei den Steuereinnahmen rechnen. Das hat das Bundesfinanzministerium nach Beratungen der Steuerschätzer mitgeteilt. Das üppige Plus ist Folge ... mehr

Steuerzahlerbund erwartet Rekordanstieg bei Steuereinnahmen

Der Konjunkturaufschwung spült Bund, Ländern und Gemeinden zusätzliche Steuereinnahmen in die Kassen. Und das in Rekordhöhe: Der Bund der Steuerzahler erwartet für 2012 die höchsten Steuereinnahmen in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch die Regierung geht davon ... mehr

Bund erwartet deutlich höhere Steuereinnahmen

Die Konjunktur in Deutschland brummt und die Steuern sprudeln. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet laut einem Pressebericht mit einem Plus in Höhe von 19 Milliarden Euro im Vergleich zur jüngsten Steuerschätzung vom November. Dies gehe aus seiner ... mehr

Steueraufkommen: Staat nimmt mehr Steuern ein

Der Wirtschaftsaufschwung kommt auch im Staatssäckel an. So stieg das Steueraufkommen nach Informationen des "Handelsblatts" sprunghaft an. Im März seien 16,5 Prozent mehr Steuern eingenommen worden als im Vorjahresmonat, berichtet die Zeitung unter Berufung ... mehr

Steuern: DIW erwartet Steuererhöhungen in Deutschland

Schuldenkrise und Euroschock kommen den Staat teuer zu stehen. Nun droht den Steuerzahlern in Deutschland deshalb offenbar eine Steuererhöhung. Das erwartet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Denn wenn die Bundesregierung die Haushaltskonsolidierung ... mehr

Steuern: Sattes Steuerplus für den Fiskus

Bund und Länder haben im Februar deutlich mehr Steuereinnahmen verbucht als vor einem Jahr. Die Staatskassen füllten sich um 9,7 Prozent stärker, wie aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht. Reine Gemeindesteuern wurden dabei nicht mitgerechnet ... mehr

Kapitalertragssteuern brechen immer mehr ein

Die Abgeltungsteuer erweist sich für den Fiskus immer mehr als Verlustgeschäft. Während Bund und Länder zu Beginn des Jahres allgemein von einem kräftigen Steuerplus profitiert haben, sanken die Einnahmen durch Kapitalertragssteuern im Januar noch einmal deutlich ... mehr

Abgeltungsteuer lässt Staatseinnahmen drastisch einbrechen

Die Abgeltungsteuer kostet den Staat offenbar Milliarden an Steuereinnahmen. Das Aufkommen aus Kapitalerträgen ist im vergangenen Jahr dramatisch eingebrochen, auf zuletzt 8,7 Milliarden Euro. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf Zahlen ... mehr

Steuer-CDs bringen dem Staat offenbar Milliarden

Ein gelungener Coup: Für den deutschen Fiskus hat sich der umstrittene Ankauf von CDs mit Steuer-Daten von Bankkunden in Liechtenstein und der Schweiz gelohnt. Laut "Spiegel" können die Finanzämter insgesamt mit bis zu 1,8 Milliarden Euro Nachzahlungen ... mehr

Bund nimmt weniger Lkw-Maut ein

Mit der Mautabgabe für Lkws wollte der Bund die klammen Kassen auffüllen. Doch es scheint nicht ganz so zu laufen, wie man es sich erhofft hat. In diesem Jahr werden rund zehn Prozent weniger eingenommen als im Bundeshaushalt vorgesehen. "Dieses Jahr werden ... mehr

Haushaltsdefizit des Bundes steigt auf rund 50 Milliarden Euro

Das Haushaltsdefizit des Bundes ist in diesem Jahr bisher stark gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes betrug die Lücke zwischen Einnahmen und Ausgaben in den ersten drei Quartalen 49,4 Milliarden Euro, sie war damit um 16,1 Milliarden ... mehr

Rente: Mehr Rentner müssen mehr Steuern zahlen

Die seit 2005 gültige Neuregelung der Rentenbesteuerung hat mehr Ruheständler zu Steuerpflichtigen gemacht. Ihre Zahl stieg binnen Jahresfrist damals um 460.000 auf 2,3 Millionen, das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an den FDP-Finanzexperten Frank ... mehr

Alkohol spült Milliarden in die Staatskassen

Auch im Krisenjahr 2009 blieben die Deutschen den Alkohol treu: Der Verkauf von Bier, Schnaps, Sekt und Co hat im vergangenen Jahr rund 3,3 Milliarden Euro Steuereinnahmen in die öffentlichen Kassen Deutschlands gespült. Der Alkoholkonsum der Deutschen brachte ... mehr

Mehreinnahmen: Steuerdiskussion neu angeheizt

Die Wirtschaft brummt, die Einnahmen des Staates sprudeln - Steuerschätzer erwarten Mehreinnahmen von rund 61 Milliarden Euro. Doch Finanzminister Wolfgang Schäuble und Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) bleiben hart und wollen von Steuersenkungen nichts wissen ... mehr

Gewerbesteuer: Städte und Gemeinden kassieren wieder mehr Steuern

Die weltweite Wirtschaftskrise machte nicht nur den Unternehmen in Deutschland zu schaffen, sondern auch den Städten und Gemeinden. Der Einbruch der Gewerbesteuer stürzte viele Kommunen in eine tiefe Krise. Doch den Betrieben geht es wieder besser. Das macht ... mehr

Steuern sprudeln: 30 Milliarden Euro für Staatskasse erwartet

Auf Bund, Länder und Gemeinden wartet ein wahrer Geldsegen: Der Staat darf laut Steuerexperten für das laufende und kommende Jahr auf mindestens 30 Milliarden Euro Steuereinnahmen hoffen. Das wäre eine der stärksten Einnahmeverbesserungen in der Geschichte ... mehr

Steuereinnahmen: Raucher bringen dem Fiskus immer weniger ein

Die Raucher in Deutschland geizen bei ihrem Laster und bringen dem Fiskus immer weniger ein. Im zweiten Quartal 2010 ging der Umsatz im Tabakhandel um sechs Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Das entspricht etwa einer Viertelmilliarde ... mehr

Aufschwung lässt Steuereinnahmen steigen

Der Aufschwung kommt offenbar in den Staatskassen an. Im zweiten Quartal des Jahres stiegen die Steuereinnahmen um 2,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium schreibt. Es sei der erste ... mehr

OECD hält Deutschland mangelnde Steuerprüfung vor

Eine schärfere Steuerprüfung vor allem von Banken würde dem deutschen Staat nach Ansicht der OECD mehrere Milliarden Euro pro Jahr bescheren. Es liege ein "enormes Potenzial brach, um durch einen besseren Steuervollzug den Defizitabbau zu unterstützen", sagte der Leiter ... mehr

Steuern: Am Sonntag ist wieder Steuerzahlergedenktag

Deutschlands Steuerzahler arbeiten in diesem Jahr etwas kürzer für die Staats- und Sozialkassen als 2009. Von diesem Sonntag (4. Juli) an und damit zehn Tage früher als vor einem Jahr wirtschaften sie nur noch für den eigenen Geldbeutel - rein rechnerisch ... mehr

Bundeshaushalt: Steuereinnahmen steigen im Mai

Mit der guten Konjunktur in Deutschland steigen auch wieder die Steuereinnahmen. Nachdem das Steueraufkommen wegen des Wirtschaftseinbruchs 14 Monate in Folge gesunken war, ist es im Mai bereits den zweiten Monat in Folge wieder gestiegen. Bund und Länder nahmen ... mehr

Straßensanierung: Streit über Milliardenkosten durch Wetterschäden

Der Frost hat auf deutschen Straßen starke Schäden angerichtet. Städte und Gemeinden rechnen mit horrenden Reparaturkosten, Autoclubs verlangen, dass der Bund zahlt. Und das Winterwetter in Europa hält an: Bei Wien gab es einen tödlichen Busunfall, in England blieb ... mehr

Klamme Kommunen: Bürgern droht Gebührenwelle

Viele Bürger müssen sich wegen leerer Kassen der Kommunen im neuen Jahr auf höhere Gebühren und weniger Leistungen einstellen. Einige Städte und Gemeinden wollen Grundschulen schließen, die Straßenbeleuchtung nachts ausschalten oder beim Heizen in Schwimmbädern sparen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe