Sie sind hier: Home > Themen >

Steuerfahndung

$self.property('title')

Steuerfahndung

Razzia bei Berliner Clan-Chef Abou-Chaker: 300 im Einsatz

Razzia bei Berliner Clan-Chef Abou-Chaker: 300 im Einsatz

Die Berliner Polizei durchsucht mehrere Objekte des Abou-Chaker-Clans.  Demnach geht es bei den Razzien um Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Betrug. Am Dienstag hat die Polizei eine Razzia bei Clanchef Arafat Abou-Chaker durchgeführt. Das berichten mehrere Medien ... mehr
Hamburg: Steuerfahnder machen Jagd auf Airbnb-Vermieter

Hamburg: Steuerfahnder machen Jagd auf Airbnb-Vermieter

Personen, die ihre Wohnung an Feriengäste weitervermieten, könnten bald in den Fokus der Steuerfahndung geraten. Diese hat umfangreiche Daten einer Vermittlungsplattform erhalten. Wer Wohnraum über die Vermittlungsplattform Airbnb vermietet und die Einnahmen nicht ... mehr
Polizei Hagen an internationaler Großrazzia beteiligt

Polizei Hagen an internationaler Großrazzia beteiligt

In Deutschland und den Benelux-Staaten haben Polizisten mehr als 50 Wohnungen und Gewerberäume durchsucht. In Hagen sind die Beamten mit Lkw und Gabelstapler angerückt. Bei einer Großrazzia am Mittwoch sind mehr als 50 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht ... mehr
Schleswig-Holstein: Mann soll Millionen an Corona-Hilfen kassiert haben

Schleswig-Holstein: Mann soll Millionen an Corona-Hilfen kassiert haben

Ein Unternehmensberater aus Schleswig-Holstein hat die  Corona-Pandemie offenbar genutzt, um sich ordentlich zu bereichern. Der 36-Jährige soll durch Betrug mehrere Millionen erhalten haben. In  Schleswig-Holstein haben Ermittler einen massiven mutmaßlichen Betrug ... mehr
Kiel: Betriebschef wegen Schwarzarbeit verurteilt – 800.000 Euro Schaden

Kiel: Betriebschef wegen Schwarzarbeit verurteilt – 800.000 Euro Schaden

In Kiel haben Finanzamt und Zoll offenbar einen schweren Fall von Steuerhinterziehung  und Lohnbetrug aufgedeckt. Der beschuldigte Betriebsführer ergriff die Flucht. Einen dreisten Fall von Schwarzarbeit haben das Hauptzollamt Kiel und die Steuerfahndung des Finanzamts ... mehr

Nürnberg: Star-Friseur bekommt Hass-Brief – Täter gefasst

In Nürnberg hatte der Star-Friseur Marcel Schneider einen hetzerischen Brief bekommen. Nun hat die Polizei den Verfasser der Hass-Post offenbar ausfindig gemacht. Der mutmaßliche Verfasser des Hass-Briefes an Nürnbergs Promi-Friseur Marcel Schneider ist gefasst ... mehr

Wuppertal: Gesuchter bei Razzia gegen Clan-Kriminalität festgenommen

Die Polizei hat in Wuppertal eine Großrazzia gegen Clan-Kriminalität durchgeführt. Mindestens eine Person wurde dabei festgenommen. Bei einer Großrazzia gegen Clan-Kriminalität in Wuppertal hat die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Er sei wegen ... mehr

In Essen soll Zentrum gegen Clankriminalität entstehen

Um gegen die Clankriminalität im Ruhrgebiet vorzugehen, plant das Innenministerium in Nordrhein-Westfalen ein neues Behördenzentrum. Das soll vermutlich nach Essen. Das Innenministerium plant ein neues Behördenzentrum, um gegen die Clankriminalität im Ruhrgebiet ... mehr

Porsche: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Vorstandschef Oliver Blume

Nachdem gestern die Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung und das Landeskriminalamt die Räume des Autoherstellers untersuchten haben, verstärkt sich der Verdacht gegen den Vorstand. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aus mehreren Gründen gegen Oliver Blume ... mehr

Porsche: Durchsuchungen in Stuttgart – Verdacht auf Bestechung und Untreue

Beim Stuttgarter Autobauer Porsche rumort es: Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung und Landeskriminalamt untersuchten heute Räume des Konzerns sowie Finanzbehörden: Es besteht der Verdacht auf Bestechung und Untreue. Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung ... mehr

Hagen: Polizei kontrolliert Shisha-Bars und wird fündig

Bei einer Großkontrolle von mehreren Shisha-Bars in Hagen sind die Behörden am Donnerstagabend fündig geworden. Rund hundert Personen wurden kontrolliert. Insgesamt sechs Shisha-Bars haben Polizei, Zoll, Steuerfahndung und Ordnungsamt gemeinsam am Donnerstagabend ... mehr

"Cum-Ex"-Fälle: Gigantischer Steuerbetrug droht straffrei zu bleiben

Es ist der wohl größte Steuerskandal in der Geschichte der Bundesrepublik, womöglich in der Geschichte Europas: Steuerzahler sollen um 55 Milliarden Euro gebracht worden sein. Doch Täter könnten offenbar straffrei ausgehen. Die juristische Aufarbeitung eines riesigen ... mehr

Ex-Trainer von Real Madrid: José Mourinho entgeht Haftstrafe

Die spanische Justiz geht weiter gegen die Stars der Fußball-Branche vor. Nun wird mit José Mourinho auch einer der berühmtesten Trainer zur Rechenschaft gezogen.  Der portugiesische Star-Trainer Jose Mourinho hat sich mit der spanischen Steuerbehörde wie erwartet ... mehr

NRW: Polizei führt Großrazzia gegen Clans im Ruhrgebiet durch

Um 21 Uhr schlugen die Beamten zu: In ganz NRW wurden Spielhallen, Shisha-Bars und Cafés durchsucht. Die Polizei sprach von der größten Razzia gegen Clan-Kriminalität. Mit einer großangelegten Razzia im Ruhrgebiet ist die Polizei am Samstagabend gegen ... mehr

Geldwäsche-Verdacht: Razzien bei der Deutschen Bank gehen weiter

Mitarbeiter der Deutschen Bank sollen über Off-Shore-Geschäfte Gelder aus Straftaten gewaschen haben. Nach der Großrazzia am Donnerstag gehen die Durchsuchungen weiter.  Die Durchsuchungen bei der Deutschen Bank wegen des Verdachts der  Geldwäsche dauern ... mehr

Kampf gegen die Mafia: "Steuerfahnder telefonieren sich einen Wolf"

Finanz- und Wirtschaftsermittler müssen vor Mafia, Clans und Steuerbetrügern kapitulieren. Der Spur des Geldes können sie nicht effektiv folgen. Das liegt an unzureichenden Befugnissen, sagen Fahnder. Juli 2015. Die Bundespolizei stoppt an der belgisch-deutschen Grenze ... mehr

Finanzamt geht gegen China-Händler bei Amazon vor

Onlinehändler aus China, die ihre Produkte über Amazon in  Deutschland verkaufen, stehen im Verdacht, die Umsatzsteuer hinterzogen zu haben. Waren und Konten der Händler wurden von den  Steuerfahndern  beschlagnahmt. Das berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter ... mehr

Interview zum "Paradise Papers"-Skandal: "Wir stehen erst am Anfang"

Die "Paradise Papers" zeigen, wie internationale Konzerne, Reiche und Superreiche jedes Schlupfloch nutzen, um mit gerade noch legalen Tricks Steuern zu sparen. Im Interview mit t-online.de erklärt Enthüllungsjournalist Frederik Obermaier, wie auch deutsche ... mehr

Malta: Neues Paradies für Steuerhinterziehung?

Nordrhein-westfälische Steuerfahnder sind mutmaßlicher Steuerhinterziehung deutscher Firmen über unangemeldete Niederlassungen in Malta auf der Spur. Den Ermittlern wurde ein Datenträger mit 60.000 bis 70.000 Firmennamen angeboten. Der Wuppertaler Steuerfahndung ... mehr

Steuerbetrug mit Cum-Ex-Geschäften: NRW-Finanzbehörden ermitteln gegen Großbanken

Die Finanzbehörden in Nordrhein-Westfalen gehen einem milliardenschweren  Steuerbetrugs-Verdacht nach. Mehr als 20 ausländische Geldinstitute sollen in betrügerische Aktiengeschäfte zu Lasten des deutschen Fiskus verwickelt sein. Betroffen sind nach Informationen ... mehr

Nordrhein-Westfalen hilft Griechenland beim Steuerneintreiben

Die Erfolglosigkeit der griechischen Steuerverwaltung ist fast schon sprichwörtlich. So entgehen dem Staat dringend benötigte Milliardenbeträge. Doch die Hilfe eines deutschen Bundeslandes könnte das nun ändern. Nordrhein-Westfalen schult griechische Finanzbeamte ... mehr

Millionen-Beute mit der "Chef-Masche": "Enkeltrick" in Unternehmen

Es funktioniert im Prinzip wie der berüchtigte "Enkeltrick". Nur diesmal stehen Unternehmen im Fokus von Wirtschaftsbetrügern - und nicht Senioren.  Der Schaden geht weltweit in die Milliarden, allein in Nordrhein-Westfalen beträgt er mittlerweile 31 Millionen ... mehr

Bushido: Steuerfahndung geht gegen Rapper vor

Wohn- und Geschäftsräume des Berliner Rappers Bushido (37) und eines Rechtsanwalts sind von der Steuerfahndung durchsucht worden. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. Mehrere Durchsuchungsbeschlüsse seien ... mehr

Cum-ex-Geschäfte: "Größter Steuerskandal der Bundesrepublik"

Steuerfahndung und Politik unternehmen einen neuen Anlauf, milliardenschwere Steuererstattungen rund um sogenannte Cum-ex-Geschäfte aufzuklären und Geld zurückzuholen. Der Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick sagte t-online.de, es handele ... mehr

NRW kauft für Rekordsumme Steuer-CD

Nordrhein-Westfalen hat offenbar eine Rekordsumme für den Kampf gegen Steuerhinterziehung gezahlt: Laut "Spiegel" soll das Land fünf Millionen Euro für eine Steuer-CD bezahlt haben. Nach dpa-Informationen handelt es sich um Daten mehrerer Institute ... mehr

Ebay und Co.: Verkäufern drohen gleich drei Steuerarten

Wer einmalig seinen Dachboden entrümpelt und überflüssige Sachen verkauft, der hat in aller Regel keine steuerlichen Folgen zu befürchten. Anders ist die Situation, wenn jemand öfter und gezielt Sachen mit Gewinn verkauft. Um Schwarzhändler bei Ebay, Amazon, Autoscout24 ... mehr

Mehr zum Thema Steuerfahndung im Web suchen

Gastronomie: Bund geht gegen manipulierte Kassen vor

Manipulierte Ladenkassen bringen Bund und Länder jährlich um mehrere Milliarden Euro Steuereinnahmen. Nun will man gegen den Betrug vorgehen: Die Finanzminister verständigten sich in Berlin im Grundsatz darauf, manipulationssichere Kassen einzuführen und dabei auf einen ... mehr

NRW kauft neue Steuer-CD über Schweizer Bankkunden

Nordrhein-Westfalen hat nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" erneut Kundendaten eines Schweizer Geldhauses gekauft. Auf den Datenträgern sollen sich dem Bericht zufolge Informationen über mehrere Tausend deutsche Kunden befinden, die bei der Bank Konten ... mehr

Ungarn: Umstrittene Sonder-Steuern belasten RTL-Konzern

Ungarn will im August eine neue Werbesteuer einführen, betroffene Unternehmen schlagen Alarm. So rechnet etwa Europas größter privater Fernsehkonzern RTL wegen den umstrittenen Steuer-Vorschriften mit spürbaren Gewinneinbußen. Die neue Steuer von bis zu 40 Prozent ... mehr

Razzia bei Alice Schwarzer

Gegen die Frauenrechtlerin Alice Schwarze läuft auch nach ihrer Selbstanzeige und Steuernachzahlung ein steuerliches Ermittlungsverfahren. Das teilte der Anwalt der 71-jährigen Publizistin, Christian Schertz, mit und reagierte damit auf Berichte der Nachrichtenmagazine ... mehr

Wie viel Steuerbetrug gibt es in Deutschland?

Bayern-Präsident  Uli Hoeneß , Alice Schwarzer, der Ex-CDU-Schatzmeister Helmut Linssen - wie aus dem Nichts hat sich in den vergangenen Monaten ein Prominenter nach dem anderen als Steuersünder entpuppt. Aber wie steht es eigentlich um den Steuerbetrug in der Mitte ... mehr

Entscheidender Tag im Prozess: Uli Hoeneß und die Angst vor dem Gefängnis

Es sind nur wenige Sätze, die ein Idol stürzen können. Wenn am Donnerstag Richter Rupert Heindl das Urteil über Uli Hoeneß spricht, droht für Millionen Fans eine Welt zusammenzubrechen. Denn eine Haftstrafe für den streitbaren Fußballmanager wird immer wahrscheinlicher ... mehr

Prozess heizt Streit um Uli Hoeneß' Selbstanzeige an

Im spektakulären Prozess um den Steuersünder Uli Hoeneß haben sich Richter Rupert Heindl und die Verteidigung des Fußballmanagers auf die Steuerschuld des Bayern-Präsidenten geeinigt. Als Grundlage für das Urteil gelten nun die 27,2 Millionen ... mehr

Großen Teil des Geldes nicht versteuert: Griechen haben 54 Milliarden Euro ins Ausland geschafft

Die Griechen haben offenbar aus Angst vor Vermögensverlusten nach Ausbruch der schweren Finanzkrise in Hellas enorme Summen außer Landes in Sicherheit gebracht. Reiche Bürger des Landes überwiesen 54 Milliarden Euro auf Konten ins Ausland. Das sagte ... mehr

EnBW soll schwarze Kassen für Russland-Deals unterhalten haben

Die Vorwürfe gegen den Energiekonzern EnBW wegen dubioser Zahlungen nach Russland sind laut einem Medienbericht weitreichender als bislang bekannt. Steuerfahnder hegten den Verdacht, dass von EnBW über Jahre hinweg schwarze Kassen in der Schweiz unterhalten wurden ... mehr

Staat entgehen Milliarden: Bundesländer bei der Steuerfahndung oft zu lasch

Weil Firmen in Deutschland nur unzureichend geprüft werden, entgehen dem Staat Jahr für Jahr Steuern in Milliardenhöhe. Der Grund für die lasche Vorgehensweise der Finanzbehörden ist, dass die Bundesländer die so zusätzlich eingetriebenen Steuern oft nahezu ... mehr

eBay und Amazon müssen Steuerfanhndung über Nutzer informieren

Internetplattformen wie eBay oder Amazon müssen die Steuerfahndung mit Umsatzdaten ihrer Nutzer unterstützen. Ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) stellt klar, dass solche Angaben nicht geschützt sind. Das betrifft nicht nur hauptberufliche Verkäufer: Die Grenze ... mehr

Steuerfahndung: Deutschland holt sich 1,2 Milliarden Euro von Steuersündern zurück

Die Steuerfahnder arbeiten hierzulande offenbar immer erfolgreicher. Durch zehntausende Strafverfahren gegen Steuersünder hat sich Deutschland so im Jahr 2011 mehr als einer Milliarde Euro zurückgeholt. Die Steuermehreinnahmen lagen bei knapp 1,2 Milliarden ... mehr

Spanisches Finanzamt versiegelt Restaurant von Starkoch

Spanische Finanzbehörden sind derzeit offenbar ganz besonders erpicht darauf, mehr Einnahmen für den Staat zu generieren. Neben Ermittlungen gegen Fußballstar Messi soll auch Trainer José Mourinho ins Fadenkreuz geraten sein. Und einem spanischen Starkoch wurde ... mehr

Zeitung: Spanische Steuerfahndung auch Mourinho auf der Spur

Spaniens Steuerfahnder sind angeblich einem weiteren Fußball-Star auf den Fersen. Die spanische Sport-Tageszeitung "Sport" schreibt, der Fiskus überprüfe die Steuerzahlungen des portugiesischen Trainers José Mourinho. Das Blatt beruft sich dabei auf Aussagen ... mehr

Uli Hoeneß: Hilfe vom Steuerfahnder und Morddrohung mit Patronen

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat bei seiner Selbstanzeige wegen möglichen Steuerbetrugs Hilfe von einem Münchner Steuerfahnder erhalten. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ). Demnach soll es sich um einen ehemaligen Sachgebietsleiter der Steuerfahndung ... mehr

Georg Baselitz im Visier der Steuerfahnder: Anwesen durchsucht

Der Ankauf von Steuerdaten hat sein erstes prominentes Opfer in der Kunstszene gefunden: Nach SPIEGEL-Informationen durchsuchten Steuerfahnder am Ammersee die Villa von Georg Baselitz, dem weltberühmten Maler und Bildhauer. Die Ermittler sicherten kistenweise ... mehr

Deutscher am Flughafen Athen mit Hunderten Kilo Silber festgenommen

Am Flughafen von Athen hat die griechische Steuerfahndung einen Deutschen festgenommen. Der Mann begleitete eine Fracht mit 425 Kilogramm Silber sowie gut sieben Kilogramm Gold, wie die Behörde mitteilte. Er wurde wenige Minuten vor Abflug nach Deutschland festgenommen ... mehr

Griechenland: Bürger verhökern ihren Schmuck

Die Finanzkrise hat in Griechenland zu einem Boom der Pfandhäuser geführt. Wie das griechische Finanzministerium mitteilte, hat sich deren Zahl seit dem Jahr 2010 verneunfacht. Die Pfandleiher profitieren davon, dass viele Helenen ihr Leben nicht mehr finanzieren ... mehr

Athener Ex-Minister soll in Steuerskandal verwickelt sein

Steuerskandale ohne Ende in Griechenland: Der frühere griechische Finanzminister Giorgios Papaconstantinou ist ins Zentrum eines neuen Steuerskandals gerückt. Die Behörden gehen Berichten nach, wonach die Namen dreier Angehöriger des ehemaligen Ministers von einer Liste ... mehr

Steuerfahnder packt aus: "Die Schweiz war immer ein Hort der Hinterzieher"

Er galt als einer der unerschrockensten Steuerfahnder der Republik: Frank Wehrheim verfolgte viele Jahre lang Schwarzgeldsünder. Dann wurde er kaltgestellt. "Die Schweiz war schon immer ein Hort der Hinterzieher", sagt er - und verrät seine besten Tricks ... mehr

Steuerhinterziehung: "Armer" Grieche überweist Millionen ins Ausland

Die Steuerhinterziehung in Griechenland hat offenbar größere Ausmaße als bisher bekannt. Das ergibt sich aus der Prüfung Tausender Auslandsüberweisungen durch die griechische Steuerfahndung. Demnach haben Bürger, die laut Steuererklärung bitterarm waren, sechs ... mehr

Steuerfahnder bescheren Staat weitere vier Milliarden

Steuerfahnder haben in den vergangenen beiden Jahren für Mehreinnahmen von fast vier Milliarden Euro gesorgt. Das ergibt sich aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums. 2010 wurden demnach mehr als 1,7 Milliarden Euro an Steuern nacherhoben, 2011 waren ... mehr

Steuerfahnder in Griechenland attackiert

Die Steuerhinterziehung blüht in den Sommermonaten in den Touristenzenten Griechenlands. Und sie nimmt nach Berichten des griechischen Fernsehens immer "schamlosere" Dimensionen an. Aus Wut auf Steuerfahnder haben aufgebrachte Einwohner der griechischen Insel Hydra ... mehr

NRW will weitere Steuer-CDs kaufen

Deutschlands Steuerflüchtlinge müssen weiter bangen. Denn Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hält den Kauf weiterer Steuerdaten-CDs für möglich. Er sagte der "Rheinischen Post": "Nach allem, was ich höre, gibt es noch weiteres hochwertiges ... mehr

Steuer-CD: NRW kauft neue Steuersünder-Daten aus der Schweiz

Steuerbetrüger müssen zittern. Nordrhein-Westfalen hat laut einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) erneut CDs mit Daten Schweizer Banken über deutsche Steuersünder gekauft. Dabei geht es auch um Kundendaten der Schweizer Großbank UBS. Fahnder sprechen ... mehr

Steuerbetrug über Credit Suisse mit Milliardenschaden

Schweizer Banken kommen in Sachen Steuerbetrug mit deutschem Schwarzgeld einfach nicht zur Ruhe. Nach Informationen des "Handelsblatts" sollen tausende Deutsche mit Hilfe der Credit Suisse Milliarden Euro am Fiskus vorbeigeschleust haben. Dazu tarnte die Bank Konten ... mehr

Italien: Supercomputer soll Steuerflüchtlinge finden

Italien sitzt auf einem riesigen Schuldenberg, und jeder Fünfte hinterzieht Steuern. Die Regierung setzt nun auf das Überwachungsprogramm Serpico, das jedes Bankkonto filzt und jede Ausgabe registriert. Die Finanzkontrolle ist total, der Protest erstaunlich leise. Alles ... mehr

Steuerbetrug: Festnahmen nach europaweiter Razzia

Eine kriminelle Bande hat offenbar im In- und Ausland mehrere Scheinfirmen gegründet, um mit manipulierten Abrechnungen der Umsatzsteuer den Fiskus zu schädigen. Das dürfte nun vorbei sein. Bei einer europaweiten Razzia wegen des Verdachts auf organisierten Steuerbetrug ... mehr

Steuerhinterziehung in Griechenland: das System 40-40-20

Die griechische Tragödie: Ein Trauerspiel aus Misswirtschaft, versagendem Staat und vor allem Steuerhinterziehung. Letztere ist mit einem jährlichen Schaden von geschätzten 13 Milliarden Euro geübte Praxis in Griechenland. Jetzt wurde auf einer internationalen Konferenz ... mehr
 


shopping-portal