Sie sind hier: Home > Themen >

Steuermehreinnahmen

Thema

Steuermehreinnahmen

Finanzminister Scholz kündigt Steuerentlastung in Milliardenhöhe an

Finanzminister Scholz kündigt Steuerentlastung in Milliardenhöhe an

Die Steuereinnahmen sprudeln, das Staatssäckel ist prall gefüllt. Nun hat Finanzminister Scholz Entlastungen für die Bürger angekündigt – über einen Abbau der kalten Progression. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Steuerentlastungen für Bürger mit kleinen ... mehr
Politiker fordern Steuerentlastungen für Bürger

Politiker fordern Steuerentlastungen für Bürger

Wegen der guten Konjunktur wird Deutschland vermutlich deutlich mehr Steuern einnehmen, als ursprünglich gedacht. Erste Politiker fordern bereits, Bürger von dem Geld finanziell zu entlasten. Mit Blick auf sich andeutende Steuermehreinnahmen ... mehr
Bund der Steuerzahler: Schuldenuhr läuft erstmals rückwärts

Bund der Steuerzahler: Schuldenuhr läuft erstmals rückwärts

Die öffentliche Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler wird ab Jahresanfang 2018 erstmals in ihrem 22-jährigen Bestehen rückwärts laufen. Auslöser sei der soeben vom Statistischen Bundesamt vermeldete Rückgang der Gesamtverschuldung des Staates ... mehr
CDU-Politiker wollen Steuerzahler deutlich entlasten

CDU-Politiker wollen Steuerzahler deutlich entlasten

Bund, Länder und Kommunen können auf noch mehr Steuereinnahmen hoffen als bisher geplant. Der von den Schätzern am Nachmittag voraussichtlich prognostizierte Milliardensegen befeuert im Wahlkampf auch die Debatte über Entlastungen der Steuerzahler ... mehr
Rentenerhöhung bringt dem Staat mehr Steuern: 625 Millionen Euro zusätzlich

Rentenerhöhung bringt dem Staat mehr Steuern: 625 Millionen Euro zusätzlich

Die im Juli fällige Rentenerhöhung spült in diesem und im nächsten Jahr zusätzliche Steuereinnahmen von 625 Millionen Euro in die Staatskassen. Das geht aus Berechnungen des Bundesfinanzministeriums hervor. Danach führt die geplante Anhebung der gesetzlichen ... mehr

CDU/CSU: Steuererleichterungen in Milliardenhöhe gefordert

Steuerliche Entlastungen von mindestens 30 Milliarden Euro: Der Wirtschaftsflügel von CDU und CSU will mit einem neuen Konzept im Wahlkampf Punkte sammeln. Kritik kommt von der FDP. "Die Union braucht eine ganz klare Erkennungsmelodie in der Sache", forderte ... mehr

Kommunen pochen auf mehr Geld für Flüchtlinge

Finanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) gibt am Nachmittag die neue Steuerschätzung für den Staat bekannt. Experten rechnen mit einem einem Milliardenplus - und das hat bereits die Kommunen auf den Plan gerufen. Sie fordern mehr Geld für die Flüchtlinge. Der Deutsche ... mehr

Plus für Schäuble: Experten erwarten höhere Steuereinnahmen

Freudige Nachricht für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU): Die neue Steuerschätzung ergibt zusätzliche Einnahmen für den Staat im Vergleich zur November-Prognose. Bis 2018 kann der Staat demnach mit 19,3 Milliarden Euro mehr rechnen als bisher gedacht ... mehr

Koalition fordert Aus der kalten Progression: Wohin mit dem Geld?

Trotz des sich abzeichnenden Rekords bei den Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine baldige Entlastungen durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen. Die Bundesregierung sieht vorerst keine Chancen für eine Minderung der sogenannten kalten Progression ... mehr

Taubert: Land hat Finanzspielraum zur Krisenbewältigung

Thüringen verfügt über einen finanziellen Puffer im dreistelligen Millionenbereich zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise. Das Land habe in den vergangenen Jahren seine Rücklagen aufgefüllt, die sich jetzt real auf mehr als 800 Millionen Euro beliefen, sagte ... mehr
 


shopping-portal